Aufrufe
vor 4 Wochen

10. Ausgabe 2020 (05. März 2020)

  • Text
  • Kantonsgericht
  • Innert
  • Februar
  • Nord
  • Glarner
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • April
  • Telefon
  • Glarus

Donnerstag, 5.

Donnerstag, 5. März 2020 | Seite 2 Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter. Rainer Maria Rilke TODESANZEIGE UND DANKSAGUNG Allzu früh müssen wir Abschied nehmen von unserem lieben Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffen und Cousin PAUL STREIFF 25. Februar 1964 bis 23. Februar 2020 Trotz intensiver Anstrengungen der Ärzte im Universitätsspital Zürich, hörte sein seit Jahren schwer krankes Herz auf zu schlagen. In stiller Trauer: Marie und Paul Streiff-Leins, Diesbach Monika Streiff, Mollis Claudia und Idris Mermer-Streiff, Näfels mit Andreas, Evin, Can und Sercan Anverwandte und Freunde Wir danken: – allen, die Paul Gutes erwiesen und ihm in verschiedenen Lebenslagen geholfen haben – für die grosse Anteilnahme in der Zeit des Abschieds und nach seinem Hinschied – für die ärztliche Betreuung in verschiedenen Praxen und Spitälern, besonders in den letzten Wochen im Universitätsspital Zürich – dem OK Klassenzusammenkunft für den wunderschönen letzten Gruss TODESANZEIGE Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter. Rainer Maria Rilke Es findet keine Abdankung statt. Im Sinne des Verstorbenen wird er die letzte Ruhe in seinen geliebten Bergen finden. Traueradresse: Marie und Paul Streiff, Hauptstrasse 45, 8777 Diesbach Traurig und tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem geschätzten Mitarbeiter und Kollegen ALDO LOMBARDI 5. Februar 1943 bis 25. Februar 2020 Mit Aldo Lombardi verlieren wir einen loyalen und wertvollen Mitarbeiter, der eine grosse Lücke in unserem Team hinterlässt. Non sei più dove eri, ma sei ovunque noi siamo! Du bist nicht mehr dort, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind! Wir werden Aldo in ehrender Erinnerung behalten. Im Namen des gesamten Teams von glarus24 sprechen wir der Trauerfamilie unser tief empfundenes Beileid aus. Das Team von Glarus24.ch ADDIO E GRAZIE ABSCHIED UND DANK Tristi ma grati dei bei momenti e del tempo passato insieme, annunciamo che è venuta a mancare la nostra cara mamma, nonna, bisnonna, suocera, sorella e zia Traurig, doch dankbar für die vielen schönen Augenblicke und die gemeinsam verbrachte Zeit, nehmen wir Abschied von unserer geliebten Mutter, Gross - mutter, Urgrossmutter, Schwiegermutter, Schwester und Tante MARIA ZULIANI-QUAINI 5. Maggio 1932 bis 28. Febbraio 2020 Grazie a tutti quelli che le hanno fatto del bene durante la sua vita. Danke all denen, die ihr während ihres Lebens Gutes getan haben. Ringraziamo di cuore il personale dell’ Alterswohnheim Bruggli per le cure amorevoli e anche il medico curante Dr. med. F. Smaadahl. Herzlichen Dank dem Pflegepersonal im Alterswohnheim Bruggli für die liebe - volle Betreuung. Dr. med. Smaadahl für die langjährige ärztliche Betreuung. Con grande dolore/In tiefer Trauer: Primina und Noldi Bodmer-Zuliani Patrizia und Harry Hersche-Zaccaria mit Soé und Enea Claudio Zaccaria Vittorio Zuliani mit Noah, Saro und Eva-Maria und Anverwandte Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, 7. März 2020, um 10.30 Uhr in Netstal statt. Anschliessend um 11.00 Uhr Abdankungsgottesdienst in der katholischen Kirche Netstal. Traueradresse: Primina Bodmer-Zuliani, Kublihoschet 40 a, 8754 Netstal TODESANZEIGE Mit grosser Wertschätzung trauern wir um unser Ehrenmitglied, ehemaliges Vorstandsmitglied, ehemaliger Protokollführer und Freund ALDO LOMBARDI 5. Februar 1943 bis 25. Februar 2020 Seiner Familie entbieten wir unsere herzliche Anteilnahme. TCS Sektion Glarus Wir kondolieren zum Hinschied von ... Paul Streiff Gestorben am 23. Februar im Alter von 55 Jahren. Aldo Lombardi Gestorben am 25. Februar im Alter von 77 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, 14. März, im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Oberurnen statt. Anschliessend um10.00Uhr beginnt der Trauergottesdienst in der katholischen Kirche in Oberurnen. Ursulina Stahel-Stoffel Gestorben am 26. Februar im Alter von 85 Jahren. Ernst Zweifel-Siegenthaler Gestorben am 26. Februar im Alter von 72 Jahren. Maria Zuliani-Quaini Gestorben am 28. Februar im Alter von 87 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, 7. März, um 10.30 Uhr in Netstal statt. Anschliessend um 11.00 Uhr Abdankungsgottesdienst in der katho - lischen Kirche in Netstal. Elsbeth Dürst-Baumberger Gestorben am 29. Februar im Alter von 78 Jahren. Wir nehmen Abschied von Elsbeth am Dienstag, 10. März, um 14.15 Uhr in der Kirche in Obstalden.

Donnerstag, 5. März 2020 | Seite 3 Es ist immer zu früh, einem lieben Menschen ADIEU sagen zu müssen. Meine Augen sind stets auf den Herrn hin ausgerichtet! Psalm 25.15 TODESANZEIGE Nach schwerer und mit viel Tapferkeit und Würde ertragener Krankheit müssen wir tief bewegt Abschied nehmen von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter, Grossmutter und Schwiegermutter ELSBETH DÜRST-BAUMBERGER 11. Juni 1941 bis 29. Februar 2020 Wir werden deine grosse Hilfsbereitschaft und Liebe uns und anderen Menschen gegenüber nie vergessen. Dafür sind wir dir von ganzem Herzen für immer dankbar. WIR DANKEN HERZLICH für die grosse Anteilnahme und Verbundenheit, die wir beim Abschied von ANNEMARIE TSCHUDI-HUDELMAIER erfahren durften. Be sonders danken wir: In stiller Trauer: Heinrich Dürst-Baumberger Markus und Jeannette Dürst-Hässig mit Pascale, Anja und Carole Hansjakob Dürst Daniel Dürst Heidi und Fridolin Eberle-Dürst mit Alexandra und Sabrina Ruedi Dürst und Doris Eberle mit Jarina und Verwandte Wir nehmen Abschied von Elsbeth am Dienstag, 10. März 2020, um 14.15 Uhr in der Kirche Obstalden. Im Sinne der Verstorbenen unterstütze man die Krebsliga Schweiz, Postkonto: 30-4843-9 oder IBAN: CH95 0900 0000 3000 4843 9, Vermerk: Elsbeth Dürst. Traueradresse: Heinrich Dürst-Baumberger, Salleregg 1, 8758 Obstalden – Pfarrer Martin Mätzler für den würdevollen und einfühlsamen Abschiedsgottesdienst – Dr. Renato Kamm für die langjährige ärztliche Unterstützung – den Ärzten und dem Pflegepersonal des Kantonsspitals für die fürsorgliche Betreuung – dem Pflegepersonal des Pflegeheims Schwanden für die liebevolle Pflege – für die vielen tröstenden Briefe und Zuwendungen, die uns sehr berührt haben – allen, die mit uns Abschied genommen haben. ABSCHIED UND DANK Wir sind dankbar für deine Liebe und Fürsorge, für all die schönen Momente, die wir mit dir ERNST ZWEIFEL-SIEGENTHALER 24. April 1947 bis 26. Februar 2020 teilen durften. Du hast bis zuletzt gekämpft, nun durftest du friedlich einschlafen. WIR DANKEN HERZLICH für die tröstenden Worte, für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft, die wir beim Abschied von unserer lieben Mutter, unserem Grosi und Urgrosi ALICE LOCATELLI-KUMMER erfahren durften. Be sonders danken wir: In stiller Trauer: Margrit Zweifel-Siegenthaler Barbara Zweifel Thomas Zweifel So wie du es gewünscht hast, wird die Urne zu einem späteren Zeitpunkt, in aller Stille beigesetzt. Danke sagen möchten wir: – Herr Dr. E. Fasol für seine langjährige ärztliche Begleitung – Herr Dr. J. Pitako und seinem Team für die professionelle und liebevolle Betreuung Traueradresse: Margrit Zweifel-Siegenthaler, Baumgartenstrasse 4, 8723 Maseltrangen – Dres. med. Walter, Roman und Simone Hauser für die ärztliche Betreuung – allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Alterszentrum Bergli Glarus – dem Ärzte- und Pflegeteam des Kantonsspitals Glarus – Frau Pfarrerin Christina Brüll für ihre einfühlsamen Abschiedsworte – für die zahlreichen Beileidskarten sowie alle Spenden an wohltätige Institutionen – unseren Verwandten, Freunden und Bekannten, welche unsere Mutter durchs Leben und beim Abschied begleiteten Ihre Liebe werden wir weiterhin in unseren Herzen tragen. Näfels, im Februar 2020 Die Trauerfamilien Schwanden, im März 2020 Die Trauerfamilien Trauerzirkulare Danksagungen Unser Kreativ-Team gestaltet für Sie individuelle Trauerdrucksachen mit persönlicher Note. Gerne empfangen wir Sie bei uns in Schwanden, Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Sie können uns Ihre Wünsche auch per E-Mail übermitteln und ein Gut zum Druck verlangen. fridolin@fridolin.ch oder benjamin.schnider@fridolin.ch Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · www.fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch