Aufrufe
vor 4 Wochen

10. Ausgabe 2020 (05. März 2020)

  • Text
  • Kantonsgericht
  • Innert
  • Februar
  • Nord
  • Glarner
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • April
  • Telefon
  • Glarus

DO 5. 3. Ü23 TANZNACHT

DO 5. 3. Ü23 TANZNACHT FR 6. 3. HARDSTYLE und ELECTRONIC STUFF SA 7. 3. EDELWIIS-HÄMP und CHÜELIGURT FÄSCHT SO 8. 3. PARTY TANZNACHT MI 11. 3. DISCO Donnerstag, 5. März Glarus Vortrag, «5G, Elektronische Magie-Doppelgänger», Soldenhoffsaal, Landesbibliothek Nordeingang, Gerichtshausstrasse 25, 20.00 Uhr. Samstag, 7. März Schwanden Barockorchester «Le Phénix», Gemeindezentrum Schwanden, 20.00 Uhr. Glarus Sale Finale, Sporthuus Glarus. www.spw.ch/gl, E-Mail glarus@jagd.ch Jagdhornbläsergruppe Glarnerland Übungsdaten: 17., 31. März; 14., 28. April; 12., 26. Mai; 9., 23. Juni Hauptversammlung Freitag, 3. April 2020, Restaurant Schützenhaus, Glarus. Glarner Schweisshundekurs 2019 Der Kurs ist nur für Gespanne die noch keine 1000 Meter Prüfung haben! Der Ausbildungskurs auf der Schweissfährte wird an folgenden Daten durchgeführt: Für Erstlingsführer Informationen: Gehorsamsprüfung, Vor suche und Schweissfährte März Raum Niederurnen. Schweisskurs: Samstag/Sonntag, 4./5. April, 9./10. Mai und 6./7.Juni. Kosten pro Teilnehmer Fr. 100.– (ohne Prüfung). Ausbildung erfolgt auf der 500m/1000m Fährte. Sämtliches Material ist Sache der Teilnehmer. Neu: Übungen für Gespanne, die im 2020 Pikettdienst leisten. Glarus Nord: 4./5. April, 9./10. Mai, 6./7. Juni 9. Mai Vorstehhundetag mit Felder Erich Glarus Süd: 22./23. Juni Elm, 16. August Rütihof Sämtliches Material ist Sache der Teilnehmer. Anmeldungen: Kurt Küng, Linth-Escherstrasse 10, 8867 Niederurnen, Telefon 079 4517800. Gehorsamsprüfung: 26. Juni. Schweissprüfung TKJ: 28. Juni. Zulassung zur Prüfung: Mindestalter des Hundes 15. Monate, Führer muss Jäger sein. Nidfurn Landvogthaus – Museum für Wohnkultur Auf sechs Stockwerken. Geführte Besichtigungen auf Vereinbarung. Tel. 055 644 11 49. www.landvogthaus.com. Engi Sernftalbahn-Museum, Engi-Vorderdorf Das Museum ist an jedem dritten Wochenende bis Oktober jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Die Gartenbahn fährt nur bei trockener Witterung. Der Eintritt ins Museum ist kostenlos. Infos unter www.sernftalbahn.ch. Schwanden Museum «Glarner Wirtschaftsarchiv» (im Mühleareal) Die neue Ausstellung «Glarnerland global» erklärt das frühe globale Ausgreifen der Glarner Handelsherren, dokumentiert das Glarner Wirtschaftswunder im 19. Jahrhundert mit faszinierenden Mustern von Tüchern und spannenden Informationen und macht die aktuelle globale Tätigkeit vieler Glarner Firmen an -schaulich. Zudem ist der historische Hänggiturm zu besichtigen. Das Museum ist geöffnet jeweils am letzten Samstag im Monat, von 14.00 bis 17.00 Uhr, und nach Absprache über E-Mail info@glarnerwirtschaftsarchiv.ch oder Telefon 055 6541301. Dorfmuseum «Pulverturm» Die ständige Ausstellung über Schwanden, Vergangenheit und Gegenwart der Industrie, die Auswanderung, das Militär, mit mehr als 300 Schulfotos und 20 Bundesordnern aktueller Dokumentationen sowie zusätzlich einer Wechselausstellung «Fotoausstellung Glarus Süd in alten Ansichten», Ansichtskarten des Fotohauses Gross, St.Gallen. Öffnungszeiten bis Ende September: letzter Samstag im Monat, 14.00 bis 16.00 Uhr. Der Pulverturm kann auch nach Vereinbarung jederzeit besichtigt werden. Heinrich Kundert, Telefon 055 6443467 oder 079 6167770. Rysläuferhuus Zurzeit keine thematische Ausstellung. Zu sehen sind 1534 datierte Wandmalereien auf den Holz wänden des ältesten Holzbaus der Region. Öffnungszeiten bis Ende September: letzter Samstag im Monat, 14.00 bis 16.00 Uhr. Das Rysläuferhuus kann nach Absprache auch ausserhalb der Öffnungszeiten besichtigt werden. Kontakt: Tel. 055 644 32 50 oder 055 644 43 00. E-Mail ryslaeuferhuus@proschwanden.ch, www.proschwanden.ch. Jägerecke Dauerveranstaltungen Sargans 6. Brown Swiss Junior Contest, Markthalle, ab 10.00 Uhr. Sonntag, 8. März Niederurnen Ökumenischer Familiengottesdienst zum Suppentag, Mehrzweckhalle Linth-Escher, 10.30 Uhr; Suppenzmittag und Kuchenbuffet, 11.30 bis 13.30 Uhr. Uznach Hauptversammlung, Lourdespilgerverein Maria Bildstein und Umgebung, hl. Messe in der Klosterkirche St. Otmarsberg, 14.00 Uhr; Hauptversammlung im Gallussaal, St. Otmarsberg, 15.00 Uhr. Dienstag, 10. März Glarus Firmengründungskurs, kostenols, Rathaus, Eingang links, Grosses Sitzungszimmer, 18.00 bis 21.00 Uhr. Donnerstag, 12. März Diesbach Jubiläumsfeier, economiesuisse, Legler-Areal, ab 15.30 Uhr. Pfäffikon SZ Interaktiver Vortrag, «win–win» Verhandlungstechniken für Alltag und Beruf mit Valentin Ade, Vögele Kulturzentrum, 18.30 Uhr. Jagdzeitschrift «Schweizer Jäger» erscheint 12-mal jährlich, Abonnementspreis Fr. 98.– oder im Internet unter www.schweizerjaeger.ch. Jagdschützengesellschaft Glarus Schiessdaten Klöntal: Samstag, 11. April, 08.30 bis 11.30 Uhr (Jagdlehrgänger) Samstag, 11. April, 14.00 bis 17.30 Uhr (Treffsicherheits-Nachweis/Training) Samstag, 25. April, 08.30 bis 11.30 Uhr (Jagdlehrgänger) Samstag, 25. April, 14.00 bis 17.30 Uhr (Treffsicherheits-Nach - weis/Training) Mittwoch, 13. Mai, 18.00 bis 20.30 Uhr (Training für Mitglieder) Samstag, 23. Mai, 08.30 bis 11.30 Uhr (Jagdlehrgänger) Samstag, 23. Mai, 14.00 bis 17.30 Uhr (Training für Mitglieder) Mittwoch, 27. Mai, 18.00 bis 20.30 Uhr (Training für Mitglieder) Samstag, 6. Juni, 08.30 bis 11.30 Uhr (Prüfungsschiessen) Samstag, 6. Juni, 14.00 bis 17.30 Uhr (Training für Mitglieder) Freitag, 19. Juni, 15.00 bis 20.00 Uhr (Jagdparcours) Samstag, 20. Juni, 09.00 bis 16.00 Uhr (Jagdparcours, Mittagspause 12.00 bis 13.00 Uhr) Mittwoch, 24. Juni, 18.00 bis 20.30 Uhr (Training für Mitglieder) Samstag, 22. Aug., 14.00 bis 16.30 Uhr (Training für Mit glieder) Die Anlagen sind so vorbereitet, dass bei jeder Witterung geschossen werden kann (kein Verschiebungsdatum). Samstag, 22. August, 16.30 Uhr: Saisonschluss. www.jsgg.ch, info@jsgg.ch Präsident: Urs Spichtig, E-Mail u.spichtig@truempi-ag.ch Ennenda Anna Göldi Museum Das moderne und neu konzipierte Museum ist dem tragischen Schicksal der 1782 durch das Schwert hingerichteten Magd Anna Göldi gewidmet und zeichnet die Stationen ihres Lebens und ihr damaliges Umfeld nach. Ausgehend vom Unrecht, das an Anna Göldi damals verübt wurde, legt die Anna-Göldi-Stiftung auch ein besonderes Gewicht auf das Thema Menschenrechte. Öffnungszeiten: April bis Ende Oktober, jeweils von Mittwoch bis Sonntag, 13.30 bis 18.00 Uhr. Führungen nach Vereinbarung. Telefon 055 6501354 oder 079 196 17 92, www.annagoeldimuseum.ch Glarus Naturzentrum Glarnerland Sonderausstellung «Winterfest! Vögel ums Haus» bis 15. März 2020. 32 für Glarner Dörfer typische «Wintervögel» entdecken und spielerisch erfahren, wie diese die kalte Jahreszeit meistern. Informationen, Kleinausstellungen, Spiel- und Forscherecke. Im Bahnhofsgebäude Schweizerhofstrasse 2, Glarus. Dienstag bis Freitag, 14.00 bis 17.30 Uhr, Samstag, 10.00 bis 12.00 Uhr. Eintritt frei. www.naturzentrumglarnerland.ch Näfels Museum des Landes Glarus im Freulerpalast Abwechslungsreiche Ausstellungen zu Kultur und Geschichte des Kantons Glarus. Textildruck: Produktion und Handel im Glarnerland; Schützen wesen und Glarner Bataillone; Skisport in Glarus. www.freulerpalast.ch. Mollis Ortsmuseum Glarus Nord Glarner Geologie- und Fossilienausstellung: Lassen Sie sich von der Ausstellung beeindrucken und erfahren Sie Wert - volles über die faszinierende Erdgeschichte. Sonderausstellung, das Glarner Universalgenie Fritz Zwicky. Astrophysiker, Morphologe, Raketenforscher, Erfinder. In der mit «Ecken und Kanten» gestalteten Ausstellung findet sich viel Sehenswertes und Überraschendes. Öffnungszeiten: Dienstag und Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Telefon 055 612 38 60, E-Mail: marianne.nef@bluewin.ch Weesen Museum und Galerie, Kruggasse 2c Öffnungszeiten: April und Nov. Mi, Sa und So 14.00 bis 17.00 Uhr. Mai bis Okt.: Di, Mi, Do und Sa 14.00 bis 17.00 Uhr, So 10.00 bis 17.00 Uhr. Gruppen täglich nach Vereinbarung. www.museum-galerie-weesen.ch KULTURPROGRAMM Kirchliche Anzeigen Bibelkreis Manna, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten lädt ein zum Gottesdienst mit Bibelgespräch und Predigt, jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat um 15.00 Uhr. Auskunft: Herr Tobler, Natel 079 342 02 78. Marianische Frauen- und Müttergemeinschaft (MFM) Glarnerland Regionalleiterin: A. Hefti, Telefon 055 612 14 78. Katholische Kirchgemeinde Glarus Süd, www.kathglarus.ch Donnerstag, 5. März, 09.30 Uhr: Elm, Gottesdienst im Altersund Pflegeheim; 18.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst. Freitag, 6. März, 09.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst; 18.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst – Weltgebetstag, kath.; 18.30 Uhr: Luchsingen, Gottesdienst – Weltgebetstag, ref.; 17.00 Uhr: Braunwald, Gottesdienst – Weltgebetstag, ref. Samstag, 7. März, 17.00 Uhr: Luchsingen, Gottesdienst. Sonntag, 8. März, 09.15 Uhr: Schwanden, Gottesdienst; 10.45 Uhr: Linthal, Gottesdienst. Montag, 9. März, 19.00 Uhr: Schwanden, Rosenkranz. Dienstag, 10. März, 09.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst anschl. euch. Anbetung; 17.30 Uhr: Linthal, Rosenkranz; 18.00 Uhr: Linthal, Gottesdienst. Mittwoch, 11. März, 10.00 Uhr: Linthal, Gottesdienst im «Haus zur Heimat»; 17.00 Uhr: Schwanden, Rosenkranz. Freie Evangelische Gemeinde (FEG) Ennenda, Hohlensteinstrasse 7, www.feg-ennenda.ch Freitag, 6. März, 20.00 Uhr: Jugentreff «Powercell». Samstag, 7. März, 18.00 Uhr: Teenietreff. Sonntag, 8. März, 09.45 Uhr: Gottesdienst. Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr: Gebetsabend. Evangelisch-Methodistische Kirche Glarus, www.emk-glarus.ch Donnerstag, 5. März ab 09.30 Uhr: MuKi Treff, EMK Glarus. Freitag, 6. März, 19.30 Uhr: Weltgebetstag der Frauen im ref. KG-Haus Glarus. Sonntag, 8. März, 09.45 Uhr: Lobpreis Gottesdienst, Bernd Rosner/Kinderprogramm. Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr: Bibelgesprächsabend. Donnerstag, 12. März, 15.00 Uhr: Treffpunkt zum Thema: «Gideon ein Glaubensheld im Alten Testament» mit Pfarrer i. R. Ueli Sennhauser, anschliessend gemeinsame Kaffeetafel. Katholische Pfarrei Glarus, www.sankt-fridolin.ch Freitag, 6. März, 09.00 Uhr: Herz-Jesu-Freitag-Gottesdienst mit eucharistischer Anbetung, anschlies send Kirchenkaffee. Samstag, 7. März, 18.00 Uhr: Hl. Messe. Sonntag, 8. März, 09.30 Uhr: Familiengottesdienst mit den 4.-Klässlern zum Patrozinium, anschliessend Fastensuppe; 11.00 Uhr: Hl. Messe in pt./es.; 17.30 Uhr: Hl. Messe in it. Montag, 9. März, 17.00 Uhr: Rosenkranzgebet. Dienstag, 10. März, 09.00 Uhr: Hl. Messe; 19.00 bis 20.00 Uhr: Anbetungsstunde. Mittwoch, 11. März, 10.00 Uhr: Hl. Messe im Alters zentrum Bergli, Glarus. Freitag, 13. März, 09.00 Uhr: Hl. Messe. Pfimi Glarus Andreas W. Schranz, Thermastrasse 8, 8762 Schwanden. Katholische Pfarrei Netstal Donnerstag, 5. März, 08.30 Uhr: Hl. Messe in der Marienkapelle. Freitag, 6. März: Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen. Samstag, 7. März, 18.00 Uhr: Vorabendgottesdienst. Sonntag, 8. März, 10.30 Uhr: Wortgottesdienst in der reformierten Kirche. Dienstag, 10. März, 08.30 Uhr: Hl. Messe in der Marienkapelle. Donnerstag, 12. März, 10.00 Uhr: Hl. Messe im Alterswohnheim Bruggli. Auch Gäste von auswärts sind herzlich willkommen! Katholische Pfarrei St. Hilarius Näfels «Pfarrkirche Näfels» Donnerstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.30 Uhr: Rosenkranz. Freitag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 18.30 Uhr: Kreuzwegandacht; 19.30 Uhr: Eucharistiefeier zu Ehren des Hl. Fridolin. Samstag, 09.30 und 17.30 Uhr: Eucharistiefeier. Sonntag, 09.15 Uhr: Eucharistiefeier; 18.45 bis 19.15 Uhr: Beichtgelegenheit; 19.30 Uhr: Eucharistiefeier. Montag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.30 Uhr: Rosenkranz. Dienstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier, anschl. St. Josefsnovene; 17.30 Uhr: Rosenkranz. Mittwoch, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier, anschl. St. Josefsnovene, anschl. Frühstück im Hilarisaal; 17.30 Uhr: Rosenkranz. Donnerstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier, anschl. St. Josefsnovene; 17.30 Uhr: Rosenkranz. «Marienkirche Mollis» Sonntag, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier. Montag, 15.00 Uhr: Rosenkranz. «Bruder-Klaus-Kapelle Schwändital» Sonntag, 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. «Fridolinskapelle Mühlehorn» Sonntag: keine Eucharistiefeier. «Altersheim Letz Näfels» Donnerstag, 09.30 Uhr: Rosenkranz. Samstag, 16.00 Uhr: Eucharistiefeier. Dienstag, 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 09.30 Uhr: Rosenkranz. «Klosterkirche Näfels» Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Freitag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 17.25 Uhr: Rosenkranz. Samstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 16.00 Uhr: Beichtgelegenheit. Sonntag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.25 Uhr: Rosenkranz. Montag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier. Dienstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 14.00 Uhr: Aussetzung; 14.30 Uhr: Eucharistiefeier. Mittwoch, 19.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Katholische Pfarrei Oberurnen Donnerstag, 5. März, 08.30 Uhr: Rosenkranz in der Nothelferkapelle; 09.00 Uhr: Hl. Messe in der Nothelferkapelle. Herz- Jesu-Freitag, 6. März, 18.00 Uhr: Anbetung, Kreuzwegandacht; 19.00 Uhr: Hl. Messe, anschl. Anbetung bis 20.00 Uhr, Sportschützen Glarnerland, Luftgewehrschützen Hochstehende Meisterschaft André Eberhard hatte bei der Elite das ruhigste Händchen, während Silvan Lendi beim Nachwuchs treffsicher auftrat. Das Vorprogramm wie auch der Final boten Spannung pur. Podestschützen unter sich: (hintere Reihe, von links) Andreas Stüssi, André Eberhard und Julian Bellwald; (vordere Reihe, von links) Melanie Ricci, Silvan Lendi und Charlotte Freund. (Foto: zvg) Zahlenmässig bewegte sich die Meis - terschaft der treffsichersten Glarner Luftgewehrschützen auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr. Der durch die Matchschützen tadellos organisierte Wettkampf bot für den Zuschauer einiges an Spannung. Gianni Albert visualisierte in der Luftgewehranlage in Niederurnen die Schussbilder und die Rangliste live auf Grossleinwand und auf Bildschirme vor der Schützen linie. Fischlis fulminanter Finalstart Nicht nur die Teilnehmerzahl belief sich auf Vorjahresniveau, sondern auch die Ergebnisse. Fünf Athleten überboten die 610-Punkte-Marke. Angesichts dessen, dass die Glarner über kein Nationalmannschaftsmitglied verfügen, dürfen sich die Resultate sehen lassen. André Eberhard nahm als Sieger des Vorprogramms Julian Bellwald (616,5 P.) 3 Zähler ab. Andreas Stüssi startete fulminant, liess jedoch nach Matchhälfte mächtig nach (615,1P.). Gina Landolt drehte in den letzten 20 Schuss auf und übertrumpfte ihren Bruder Tim (610,1 P.) um 2,4 Ringe. Mischa Armati (606,4 P.), Rolf Lehmann (605,3 P.) und Jürg Fischli (602,3 P.) qualifizierten sich ebenfalls für den Final. Bei diesem lag Jürg Fischli nach zwei Fünferserien überraschend mit einem mächtigen Vorsprung in Front (103,6 P.). 1,6 Zähler holte der Näfelser auf den zweitrangierten Tim Landolt heraus. Jürg Fischlis Höhenflug nahm mit dem 11. und 12.Schuss ein jähes Ende, ehe er sich nochmals kurzzeitig aufbäumte und abermals die Führung übernahm, da die Spitze bis auf wenige Zehntel beieinanderlag. Donnerstag, 5. März 2020 | Seite 30 anschl. Beichte. Herz-Mariä-Sühnesamstag, 7. März, 08.30 Uhr: Anbetung, Beichtgelegenheit; 08.45 Uhr: Rosenkranz; 09.15 Uhr: Betrachtung und Gebete; 09.45 Uhr: Hl. Messe. Samstag, 7. März, 17.00 Uhr: Beichtgelegenheit; 17.30 Uhr: Rosenkranz; 18.00 Uhr: Hl. Messe; 2. Fasten sonntag, 8. März: 08.30 Uhr: Beichtgelegenheit; 08.45 Uhr: Barmherzigkeitsrosenkranz; 09.00 Uhr: Hl. Messe. Dienstag, 10. März, 19.00 Uhr: Anbetung; 19.30 Uhr: Hl. Messe. Mittwoch, 11. März, 09.00 Uhr: Hl. Messe. Donnerstag, 12. März, 08.30 Uhr: Rosenkranz in der Nothelferkapelle; 09.00 Uhr: Hl. Messe in der Nothelfer - kapelle. Garagechilchä (FEG) Niederurnen, Weidstrasse 3, www.feg-niederurnen.ch Donnerstag, 5. März, 17.45 Uhr: Bibel Life; 20.00 Uhr: Gebetsabend. Samstag, 7. März, 19.00 Uhr: Garage Youth. Sonntag, 8. März, 09.30 Uhr: Gottesdienst, Predigt Emil Aemisegger, Thema: Sacharja V – Schutz und Wachstum ohne Grenzen. Katholische Pfarrei Niederurnen und Bilten (Nu = Gottesdienst in Niederurnen; Bi = Gottesdienst in Bilten). Donnerstag, 5. März, 18.30 Uhr (Bi): Hl. Messe; 19.00 Uhr (Nu): Rosenkranz. Freitag, 6. März, 19.30 Uhr (Nu): Ökumenischer Weltgebetstagsgottesdienst in der reformierten Kirche Niederurnen. Musik: David Kobelt, Klavier; David Beglinger, Schlagzeug und Cécile Schefer, Violine und Flöte. Der Welt - gebetstag 2020 wurde von Frauen aus Zimbabwe vorbereitet. «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!»: So lautet der offizielle Titel. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Tee, Kaffee und Gebäck. Alle sind herzlich zur Feier eingeladen. Samstag, 7. März, 16.30 (Bi): Beichtgelegenheit; 17.00 (Bi): Hl. Vorabendmesse. 2. Fastensonntag, 8. März, 10.30 (Nu): Ökum. Familien- Gottesdienst zum Suppentag in der Mehrzweckhalle Linth- Escher mit dem Pfarrehepaar Martina und René Hausheer- Kaufmann und Pfarrer Gebhard Jörger. Musikalische Gestaltung: David Kobelt und Monika Suter; 11.30 bis 13.30 Uhr: Suppenzmittag und Kuchenbuffet. Fahrdienst: Wer gerne mit dem Auto abgeholt werden möchte, melde sich bitte bis Freitag, 6. März beim katholischen Pfarramt, Telefon 055 610 26 87. Die beiden Pfarrämter, die beiden Kirchenräte, der Pfarreirat, die Konfirmanden/-innen und Firmlinge freuen sich auf viele Gäste. Mittwoch, 11. März, 18.30 (Nu): Hl. Messe; 18.45 (Bi): Vorprobe für die Taizé-Andacht. 19.30 (Bi): Taizé-Andacht in der Katharina-Kapelle. Leitung: Tímea Sekeres mit Christopher und Katalin Cziegler. Interessierte Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Andacht ist öffentlich für alle, auch wenn Sie nicht die Proben besuchen. Donnerstag, 12. März, 18.30 (Bi): Hl. Messe; 19.00 (Nu): Rosenkranz. Maria Bildstein www.mariabildstein.ch Eberhard mit Start-Ziel-Sieg Zwischenzeitlich verabschiedeten sich Rolf Lehmann (114,1 P.), Gina Landolt (135,5 P.) und Mischa Armati (160,2 P.). Dann war auch für Fischli Schluss (182,1 P.). Tim Landolt kämpfte mit Julian Bellwald um einen Podestplatz. Nach 18 Schuss lag der Näfelser mit sechs Zehntel vor Bellwald. Dieser drehte den Spiess und bugsierte seinen Freund wegen 0,2 Punkten aus dem Rennen. Gegen vorne fehlten dem Stadtglarner nur 1 Ring auf Stüssi und 1,1 Punkte auf Eberhard. Zwar holte er noch etwas auf, doch zum Schluss war die Hypothek zu gross. Bellwald schied mit 222,0 Punkten als Bronzegewinner aus. Vor den letzten beiden Schüssen trennten Stüssi drei Zehntel zum Führenden. 10,5:10,1 Punkte lautete das Ergebnis beim 23. Schuss zu - gunsten von Eberhard. Auch der letzte Anlauf gelang dem Mitlöder so gut wie eigentlich der ganze Abend. Mit 10,6:10,4 hauchte er dem Linthaler (243,1 P.) auch noch die letzte Hoffnung aus. Mit 244,0 Zählern feierte er seinen Start-Ziel-Sieg sowie den Glarner-Meister-Titel. Finalstark wie eh und je Beim Nachwuchs fehlte Andrea Gisler krankheitsbedingt. Silvan Lendi gelang mit 606,8 Punkten ein ausgezeichneter Match. Mit dieser Leistung hätte er sich mitten in die Elite geschossen. Für Melanie Ricci war dieser Abend eher ein Auf und Ab. Bei der dritten und letzten Serie zeigte sie, zu was sie eigentlich fähig wäre. Mit 596,7 Ringen belegte sie vor Charlotte Freund (562,0 P.) den 2. Rang. Diese drei waren sich ihres Podestplatzes bereits sicher. Die Fragestelltesicheinfach, werwelchen kriegen würde, denn beim Final begann wieder alles bei null. Silvan Lendi liess jedoch nie Zweifel aufkommen, dass dieser Titel ihm gehört. In gewohnter Manier erzielte er sehr gute 238,9 Punkte. Melanie Ricci lag nur nach der ersten Fünferserie in Front und musste dann ihren Widersacher ziehen lassen. Mit 234,6 Ringen holte sie sich Silber. Charlotte Freund rundete das Podest mit 209,3 Punkten ab. ● eing.

dein event-guide. Events Donnerstag, 5. März, 20.00 Uhr, Ü23-Tanznacht in der «BlueBox» Die Party- und Tanznacht für alle, welche das 23. Altersjahr erreicht haben. Wir feiern und tanzen zu den Hits aus Pop, Rock, Schlager, Oldies und Charts. Der DJ und die Party dancers sorgen für gute Stimmung. Gratis-Eintritt. Ab 23 Jahren. Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 6. März, 20.00 bis 02.00 Uhr, Dancing Night by DJ Pasci I Discofox I Salsa I Lindy Hop, The Club Glarus Wir gehen bereits in die 3. Runde der allseits beliebten DANCING NIGHT by DJ Pasci, wo sich jung und Junggebliebene Tanzfreudige Gäste sich die Klinke, respektiv die Hände in die Hände geben. Auch für Neugierige und/oder Sitzledrige geeignet ! ;-) Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher! Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus Freitag, 6. März, 20.00 Uhr, Hardstyle & Electronics Stuff in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 6. März, 23.00 Uhr, TIME LAPSE im Kaufleuten Es ist an der Zeit für die nächste Zeitreise. Was die 90s Party kann, kann unsere TIME LAPSE Party schon lange. Aus jedem Jahrzehnt katapultieren dich die besten Hits auf die Tanzfläche. Also los, leuchtende Sneakers montieren und ab auf die Tanzfläche. Wo: Kaufleuten, Klubsaal Weitere Infos: www.kaufleuten.ch Samstag, 7. März, 20.00 Uhr, Edelwiis-Hämp & Chüeligurt Fäscht «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen · Weitere Infos: www.blue-box.ch Samstag, 7. März, 22.30 Uhr, King Sacha «EPizza Premiere» und «DJ Melinda» im «Tunnel» Die einen taufen ihr Kind, andere ihr Album, King Sacha seine EPizza. Der Holländer mit Zwirbel- Schnauz und pinken Leggins gibt aber kein Normalo-Singersongwriter-Konzert, sondern eine Pizza Party Show. Es gibt runde Fladen frisch und surfsoundig-lockere Gitarrensongs live. Als Warm-Up wird ab 18.00 in der Skaterampe nebenan gebrettert, als Heat-Up an der Afterparty zur ebenfalls holländischen DJ Melinda getanzt. Wo: Tunnel Glarus, Parterre Holenstein-Areal, 8750 Glarus Samstag, 7. März, um 22.30 Uhr, bis 8. März um 16.00 Uhr, HoläRaves im Holästei Nach den genialen Raves im Dezember hat HoläRaves eine kurze Verschnaufpause eingelegt und ist am 7. März mit voller Energie zurück! Luca Saredi gibt sein HoläRaves-Debüt und gräbt seinen (Erfahrungs-)Schatz aus und startet die Nacht mit bestem Deep-House. Apropos Erfahrungsschätze: Schwebekasten und Ma Hallt führen uns mit ihren Sets bis ins Morgengraue und noch viel weiter! Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Sonntag, 8. März, 20.00 Uhr, Party-Tanznacht in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen · Weitere Infos: www.blue-box.ch Mittwoch, 11. März, 20.00 Uhr, Disco in der «BlueBox» Wir feiern die Disco-Tanznacht mit den besten Hits aus Pop, Rock, Schlager, House und Trance. Hier geht die Party ab, und wir feiern so, als ob es keinen Donnerstag danach geben würde! Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch deine gedanken Du hast etwas erlebt, das dich extrem gefreut oder eher gefrustet hat? Du hast eine Geschichte, die du mit anderen teilen möchtest? Oder du schreibst gerne Texte von Situationen aus dem Leben? Dann bist du hier genau richtig! Deine Gedanken und deine Meinung zählen. Maile deinen Text jeweils bis spätestens Montagmittag, 12.00 Uhr, an florian.leiter@fridolin.ch. Tunnel, Glarus BlueBox, Niederurnen Holästei, glarus Vu dä Jungä – für di Jungä.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch