Aufrufe
vor 3 Monaten

10. Ausgabe 2020 (05. März 2020)

  • Text
  • Kantonsgericht
  • Innert
  • Februar
  • Nord
  • Glarner
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • April
  • Telefon
  • Glarus

MARKTPLATZ Donnerstag,

MARKTPLATZ Donnerstag, 5. März 2020 | Seite 34 Liegenschaften zu vermieten Judo- und Ju-Jitsu-Club des Kantons Glarus Goldmedaille für Daniel Kubli Zu vermieten in Linthal ab zweiter Hälfte 2020 nach Vereinbarung 6-Zimmer- Einfamiliehaus freistehend mit Garage und Umschwung. – Moderne Küche, grosser Wohn - bereich mit Kachelofen – Wohnfläche Haus 157 m 2 – zwei Badezimmer und ein Gäste-WC – drei Schlafzimmer – Büro oder Gästezimmer – Keller/Estrich – Balkon/Sitzplatz – Umschwung 718 m 2 Lage: Nähe Braunwaldbahn und SBB-Bahnhof, Kindergarten, Schule und Einkauf in Gehdistanz Mietzins: Fr.1650.– mtl. plus Fr. 250.– NK Weitere Informationen unter: Telefon 078 710 05 96, E-Mail b.buechler@gmx.net Zu vermieten in Linthal ab April oder nach Vereinbarung 5 1 ⁄2-Zimmer- Loft-Wohnung 120 m2 mit grosser Terrasse und Garage. Umweltfreundliche Fernheizung. Mietzins: Fr.1500.– mtl. inkl. NK Telefon 079 445 22 81 Zu vermieten an sonniger, ruhiger Lage in Linthal, Sytenstrasse 23 grosse, 2014 erstellte 2-Zimmer- Einliegerwohnung 50 m 2 Wohnfläche – Wohnen mit grosszügiger Einbauküche, Schlafen, Bad inkl. Waschmaschine. Grosszügige Terrasse und Grünfläche. Mietzins: Fr. 950.–/Mt. – inkl. Nebenkosten – inkl. Strom, Swisscom TV/Internet – inkl. Stellplatz am Haus Anfragen und Besichtigung: Telefon 079 87130 93 Zu vermieten in Rüti 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung und/oder Schreinerei 90m 2 mit Maschinen sowie neue 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung 1.OG, mit Blick zum Tödi. Mietzins: Fr. 850.– mtl. plus NK Garage: Fr. 75.– mtl. Telefon 076 20114 47 Zu vermieten in 8782 Rüti: Per sofort oder nach Vereinbarung frisch renovierte 3-Zimmer-Wohnungen (neue Küche, neues Bad) Mietzins: Fr. 750.– mtl. inkl. NK Telefon 076 316 38 08 oder 079 40193 59 In Schwanden per 1. April zu vermieten renovierte, grosszügige 4 1 ⁄2-Zimmer- Wohnung im 2. OG. Grosse Wohnküche, grosse Zimmer, Bad/WC, sep. WC, Balkon, zentral gelegen. Ausgezeichnetes Preis-/Leistungs - verhältnis. Besichtigung: Telefon 079 795 69 91 oder www.newhome.ch, Immocode: 630622 In Mitlödi per 1. April an schöner und ruhiger Lage zu vermieten renovierte 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung im 1. OG. Mietzins: Fr. 895.– mtl. plus Fr. 130.– NK pauschal Ausgezeichnetes Preis-/Leistungs - verhältnis. Besichtigung: Telefon 079 795 69 91 oder www.newhome.ch, Immocode: 2658892. Ennenda (Tiefgarage Freuliger) Zu vermieten per 1. Mai Autoeinstellplatz Mietzins: Fr.110.– pro Monat inkl. NK Anfragen bitte an: Telefon 055 640 30 30 oder 055 640 3078 Zu vermieten in Ennetbühls/Glarus Charmantes 3 1 ⁄2-Zimmer-Chalet Sonnenseite, herrliche Bergsicht über die Dächer von Ennetbühls und Glarus. Grosse Dachterrasse, Parkplatz. Mietzins: Fr.1400.– mtl. plus NK ca. Fr.140.– Telefon 079 819 89 99 Siehe auch Immoscout 24-Code 582 57 25 Zu vermieten in Glarus, Zollhausstrasse 35 ab 1. April 2 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung 1. OG, hell, sonnig ohne Balkon Mietzins: Fr. 700.– Nebenkosten: Fr. 150.– Telefon 055 650 24 24 info@gctag.ch Zu vermieten in Glarus, Landstrasse 19 4-Zimmer-Wohnung im 3. OG mit Balkon. 86 m 2 mit schönem Ausblick gegen Süden. Mietzins: Fr.1350.– mtl. inkl. NK Hauswartung kann übernommen werden. Telefon 079 610 09 06 Ab sofort zu vermieten in Riedern 5-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1340.– mtl. exkl. NK und ab 1. April 3-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr. 870.– mtl. exkl. NK 4-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1080.– mtl. exkl. NK Ab 1. April zu vermieten in Näfels 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1210.– mtl. exkl. NK Telefon 079 84214 89 Wir vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung in Netstal, an zentraler Lage 2 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung im EG, Standort: Kreuzbühlstrasse 5. Mietzins: Fr. 930.– mtl. NK: Fr. 70.– mtl. Telefon * 079 439 06 20 Zu vermieten in Mühlehorn per 1. April in MFH 2 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung mit grosser Terrasse und separatem Eingang. Autobahnanschluss, zwei Gehminuten zum Bahnhof. Mietzins: Fr. 850.– mtl. inkl. NK Telefon 055 61418 26 Zu vermieten in Niederurnen per sofort oder nach Vereinbarung 4-Zimmer-Wohnung (80 m 2 ) im 1. OG. Zentral gelegen, sonnig und ruhig. Frisch renoviert (neue Küche). Zusätzlich Kellerabteil und Estrich. Garage auf Wunsch. Mietzins: Fr.1120.– mtl. Nebenkosten: Fr. 210.– Garage: Fr. 120.– Besichtigung: Telefon 079 639 90 40 Zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung 2-Zimmer-Wohnstudio im Altbau, Mietzins: Fr.1050.– mtl. und 3-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1250.– mtl. An sonniger, ruhiger Lage in Weesen im Städtli. Besichtigung nach Vereinbarung Telefon 079 3801370 Zu vermieten in Murg in 2-Familienhaus gut erhaltene 4-Zimmer- Altbauwohnung mit Balkon und grossem Estrich. Nähe See und Bahnhof. Mietzins: Fr.1100.– mtl. inkl. NK Telefon 081 73813 53 Zu vermieten ab 1. März in Reichenburg 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung Nähe Bahn und Bus, inkl. einem Parkplatz. Mietzins: Fr.1440.– mtl. NK: Fr. 190.– Akonto Telefon 055 44413 85 Liegenschaften zu kaufen gesucht Zu kaufen gesucht: Immobilien aller Art, gerne auch Gewerbebauten oder ältere Objekte! Bitte alles anbieten! Wir sind eine Schweizer Firma und können eine seriöse und schnelle Abwicklung garantieren. Telefon: 076 298 56 20 E-Mail: korki@bluewin.ch Landwirte Kaufe laufend Schlachtvieh und Tränkekälber sowie Metzg-Schafe und Lämmer. Josef Hautle, Viehhandel, 8737 Gommiswald Tel. 055 28013 81 / 079 205 8373 Zu verkaufen 40 Siloballen Telefon 079 258 6970 Gratis gesucht Flohmarktsachen zum gratis abholen gesucht. Telefon 079 450 07 06 Am Wochenende vom 29. Februar/1. März startete Judoka Daniel Kubli beim Judo-Schüler- Nachwuchsturnier in Gommiswald für den Judo- und Ju-Jitsu-Club des Kantons Glarus. Als Favorit gesetzt, wurde er seiner Rolle gerecht und gewann in der Kategorie U15 bis 40 kg die Gold - medaille. Herzliche Gratulation! (Bildbericht: Torsten Schwarz) Glarner Tennis Club Kurs halten An der diesjährigen Mitgliederversammlung des Glarner Tennis Clubs kam ein intensives, mit dem Bau der Allwetterplätze auch ein herausragendes Jahr zu einem wohlverdienten, ruhigen Ende. Doris Fischli und Stefano Dell’Unto traten aus dem Vorstand zurück. Im perfekt hergerichteten Saal im Restaurant Trigonella in Ennenda durfte der Glarner Tennis Club eine unaufgeregte Mitgliederversammlung durchführen. Im Jahresbericht blickten Klubpräsident Daniel Hösli und Vizepräsident Domenico Mongiovi zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2019, welches gespickt war mit zahlreichen klub - internen Anlässen, mit Auftritten in der Markthalle Glarus, am Goldenen Samstag und an der Ennendaner Chilbi sowie mit der Durchführung des 48. Glärnisch-Cups. Ein prägender Höhepunkt im Jahr 2019 war die Modernisierung der gesamten Tennisanlage in Ennenda mit dem Einbau topmoderner Allwetterplätze und der Montage einer zeitgemässen LED-Beleuchtung. Nach dem Blick zurück wurde die Aufmerksamkeit der Klubmitglieder auf die Zukunft gelenkt. Das Budget (Foto: Martin Kälin) und das Jahresprogramm wurden zügig behandelt, sodass schon schnell einmal die notwendigen Ersatzwahlen in den Vorstand angegangen werden konnten. Doris Fischli aus Ennenda trat nach vielen engagierten Jahren in mehreren Ressorts aus dem Vorstand zurück, genauso wie Stefano Dell’Unto, der in den letzten beiden Jahren die finanziellen Belange des Klubs mit Umsicht und Sachverstand geführt hatte. Mit Marlies Brunner aus Glarus als künftige Finanzchefin und Daniel Müller aus Näfels verstärken zwei langjährige und geschätzte Klubmitglieder den Vorstand, was mit be - geistertem Beifall gefeiert wurde. Nach rund 75 Minuten war das 93 Vereinsjahr rekapituliert und das 94. eingeläutet. Richtig, denn nach dem Match ist vor dem Match! ● Jürg Zweifel-Schielly Gratis gesucht zwei Zwerghasen oder kleine Rasse. Telefon 078 400 4916 INSERATEANNAHME ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch

MARKTPLATZ RE/MAX-Objekt des Monats Schwanden: Freistehendes 6 1 ⁄2-Zimmer-EFH Zu kaufen gesucht Donnerstag, 5. März 2020 | Seite 35 Dieses dreistöckige Einfamilienhaus an Hanglage beherbergt im Erdgeschoss Küche, Wohn- und Essbereich, zwei Zimmer, einen grossen Korridor (Büro), das Bad, ein separates WC und einen kleinen Balkon. Eine Etage tiefer befinden sich zwei Zimmer, die Waschküche sowie Kellerräume. Im Dachgeschoss ist ein grosses Schlafzimmer und viel Stauraum untergebracht. Der Aussenbereich besteht aus Sitzplätzen und einem schönen Garten. Weitere Infos unter Telefon 055 640 0135 oder www.remax-glarnerland.ch. Für das Video dieser Liegenschaft: Fridolin+ App downloaden, über dieses Foto halten und «Scannen» drücken. (Bildbericht: pd.) Judoclub Yawara Glarnerland Goldregen in Gommiswald Am 7. Gommiswalder Schülerturnier holten sich die Judokas des Judoclubs Yawara Glarnerland unter den Fittichen von Trainer Raphael Nicoletti 6 Goldund 1 Silbermedaille. Herzliche Gratulation! Trödler- und Sammler-Brocki im Löntschwerk-Areal Netstal Hausräumungen Entrümpelungen (Keller und Estrich) • Preiswerte Entsorgung • Alte Bücher gesucht • Ansichtskarten ab 1900 • Spielzeug aus Blech bis 1960 (auch defekt) • Antikes • Allgemeine Sammlerobjekte Telefon 079 421 52 15 Suche alte Ansichtskarten, Fotos, Dias, Bücher, Prospekte von Kanton Glarus und Weesen, Walensee und Klausenpass. Melden unter: Telefon 079 744 8187 Volleyball, NLB Trainer Romeu Beltramelli verlässt VBC Glaronia Die Glarner Volleyballerinnen sind nicht nur auf der Suche nach einem Weg, um in der Finalrunde zum ersten Sieg zu kommen, sie werden nun auch einen neuen Trainer suchen. Suche alten Hobelbank sowie alten Motorradhelm. Falls vorhanden, rufen Sie mich an unter Telefon 079 403 0744. SOS Braucht ein behinderter Mitmensch einen Transport oder einen anderen Freundschaftsdienst? Ist Ihr Büsi entlaufen, Ihr Vogel entflogen? Melden Sie uns Ihre Sorgen und Wünsche, wenn möglich schriftlich. Wir veröffentlichen diese im SOS- Kästchen kostenlos, bis sieben Zeilen à 40 Buchstaben. Bedingungen sind die Kriterien: Zu verschenken, Verloren, Vermisst, Entlaufen, Entflogen, Gefunden. Abzugeben 70-jähriges 3-Gang-Velo mit Stahlfelgen und eine Tourenskibindung. Telefon 055 610 22 08 Zu verschenken Sideboard, blau, vier Schubladen und zwei Türli. Masse: 175 cm breit, 38 cm tief, 56 cm hoch. Muss abgeholt werden. Telefon 055 44075 03 Schweizer Tel. 041 939 63 63 Paraplegiker- sps@paraplegie.ch Stiftung www.paraplegie.ch Postkonto 40-8540-6 Wir helfen allen Querschnittgelähmten unseres Landes rasch und unbürokratisch. Verlangen Sie unsere Unterlagen. Von links Luca Voegeli, Mirco Brem, Milos, Maksim und Tomislav Duric mit Coach Raphael Nicoletti. Die Brüder Milos, Maksim und Tomislav Duric, Niederurnen; Luca Voegeli, Mollis; Mirco Brem, Bilten, sowie Levi Kamm, Ennenda, liessen ihrer Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance und platzierten sich allesamt auf dem ausgezeichneten 1. Rang. Janick Maurer, Weesen, kämpfte sich ebenfalls zügig in den Final vor, aus welchem er dann als Silber - (Foto: zvg) medaillengewinner hervorging. Bravo! Den meteorologischen Frühlings - anfang mit 6 Gold- und 1 Silber - medaille zu feiern, motiviert die Glarner Judokas ungemein und lässt erwartungsvoll auf eine weitere er - folgreiche Wettkampfsaison blicken. Hopp Yawara! ● Claudia Nicoletti Infos: www.yawara.ch. Gratis-Schnupper - lektionen ab 5 Jahren jederzeit möglich! Fabrikstrasse 3, Jenny-Areal, Niederurnen. Hurricanes Glarnerland Weesen, Junioren U21 Zwei Siege ohne Gegentor Die Junioren U21 der Hurricanes Glarnerland Weesen spielten am Sonntag, 1. März, die bereits zweite Heimrunde der aktuellen Saison. In der gut be suchten Sporthalle in Schwanden traf das Team zuerst auf den UHC Grabs-Werdenberg und im zweiten Spiel auf Innebandy Zürich 11. Hurricanes Glarnerland Weesen – UHC Grabs-Werdenberg 3:0 (0:0, 3:0) In der ersten Partie gegen die formstarken Grabser gingen die «Hurris» zu Beginn bewusst eher defensiv ans Werk. Trotz einigen gefährlichen Abschlüssen auf beiden Seiten fielen in der ersten Hälfte keine Tore. In der zweiten Hälfte verstärken die Glarner dann ihre Offensivbemühungen, und so war es Colin Regen, der den gegnerischen Schlussmann auf Zuspiel von Luca Wiederkehr gekonnt umspielte und zur viel umjubelten 1:0- Führung einschieben konnte. Nun war der Bann gebrochen. Wenig später zog Sandro Zanoni nach Vorarbeit von Captain Fabian Künzel mit einem präzisen Schuss aus der zweiten Reihe einfach mal ab, und dank viel Verkehr vor dem Tor, war der Torwart chancenlos – 2:0. Nun hatten die «Wirbelwinde» das Spiel im Griff und konnten sich immer wieder vor dem Grabser Tor installieren. Schliesslich war es erneut der stark aufspielende Sandro Zanoni, der mit einem sehr platzierten Schuss nach Vorarbeit von Nora Sacher (9) und Lea Portmann (7) werden Trainer Romeu Beltramelli nicht mehr oft zuhören. (Foto: Peter Aebli) Romeu Beltramelli hat angekündigt, dass er nächste Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Er strebt nach einer neuen Aufgabe, die mit weniger Reisen verbunden ist, und er möchte mehr Zeit mit seiner Familie im Jura verbringen. In der Auswärtspartie gegen Köniz zeigte Glaronia erneut eine gute Leis - tung, doch auch nach 108Minuten gab es keine Punkte. Beltramelli liess Alina Hofacher wieder zum Zuge Gian-Andri Hefti eiskalt auf 3:0 stellte. Nicht zuletzt dank einiger starker Paraden des Glarner Torhüters Sven Baur konnte die Null gehalten und das Spiel mit 3:0 gewonnen werden. Hurricanes Glarnerland Weesen – Innebandy Zürich 11 5:0 (0:0, 5:0) In der zweiten Partie an diesem Sonntag traf man mit Innebandy auf den aktuellen Tabellenletzten. In der ersten Halbzeit wollte den Glarnern trotz spielerischer Überlegenheit kein Treffer gelingen. In der zweiten Hälfte konnten die «Hurris» in Überzahl agieren. Dort bediente Gian-Andri Hefti Luca Wiederkehr, der die «Hurris» mit seinem Treffer zum 1:0 erlöste. Wenig später doppelte Luca Wiederkehr auf Pass von Nico Lehmann gleich nach und erhöhte souverän auf 2:0. Nun war die Spielfreude bei den «Wirbelwinden» zu - kommen; die Juniorin bedankte sich mit einer guten Leistung für das Vertrauen. Einen Satz gewannen die Glarnerinnen in Bern, schafften es aber in den anderen Spielabschnitten nicht, die entscheidenden Spielzüge zu gewinnen. Das Selbstvertrauen ist angeschlagen, und statt eines schönen und spannenden Spiels würde man sich aus Glarner Sicht endlich einfach einen Sieg wünschen, egal wie er zustande kommen sollte. ● Peter Aebli rück, und wenig später war es Sandro Zanoni, der auf Vorarbeit von Florian Künzel abgeklärt auf 3:0 erhöhte. Wiederum nur einige Zeigerumdrehungen später machte Luca Wiederkehr auf Zuspiel von Colin Regen mit dem Treffer zum 4:0 seinen Hattrick perfekt und krönte damit seine souveräne Vorstellung. Kurz vor Schluss gelang Verteidiger Marco Jenny auf Pass von Luca Wiederkehr mit einem Kracher aus der zweiten Reihe gar noch das 5:0. Auch in diesem Spiel zeigten die Glarner Torhüter, Tim und Tobias Brönnimann, eine sehr starke Leistung und liessen sich ebenfalls nicht bezwingen. So durften sich die «Wirbelwinde» vor den eigenen Fans über das Punkte - maximum freuen, sie blicken nun mit Spannung auf die letzte Runde am Sonntag, 22.März, in Schaffhausen. ● Elias Hösli Die Regionalzeitung IMPRESSUM Die Gratis-Regionalzeitung mit Amtsblatt im Wirtschaftsraum Glarus. Gegründet 1928. Erscheint wöchentlich (Mittwoch/Donnerstag). Auflage 32 069 Expl. (WEMF-beglaubigt 2019-2) Abonnement ausserhalb der Region: Fr. 70.– jährlich. Kontakt Fridolin Druck und Medien Walter Feldmann AG Hauptstrasse 2 8762 Schwanden Telefon 055 647 47 47 Fax 055 647 47 00 E-Mail: fridolin@fridolin.ch www.fridolin.ch Geschäftsleitung Ernst Willi (wie) ernst.willi@fridolin.ch Redaktion redaktion@fridolin.ch Fridolin Jakober (FJ) fridolin.jakober@fridolin.ch Zusammenarbeit (Kombination) mit: Zürcher Regionalzeitungen, Linth-Zeitung, March Anzeiger, Höfner Volksblatt, Einsiedler Anzeiger Auflage 80 532 Expl. Grossauflage 112 693 Expl. WEMF-beglaubigt