Aufrufe
vor 2 Monaten

12. Ausgabe 2020 (19. März 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Gemeinde
  • Nord
  • April
  • Massnahmen
  • Schwanden
  • Coronavirus
  • Volvo
  • Glarner

FAHRZEUGMARKT

FAHRZEUGMARKT Donnerstag, 19. März 2020 | Seite 36 www.agvs-gl.ch Sektion Glarus Sicherheit mit Occasionen und Vorführwagen vom einheimischen Autogewerbe H. Unold AG, Spittel-Garage Schwanden Telefon 055 644 15 03 www.garage-unold.chMarke Nissan JUKE 1,6 DIG-T 4×4 Aut. 16 45 100 16 990.– Jg. km Fr. Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Renault Koleos 4×4 2,0dCi AT 13 111 250 9 900.– Weitere Occasionen auf Anfrage Vorführwagen: Subaru Forester 2,0i e-Boxer auf Anfr. Subaru XV 2,0i e-Boxer auf Anfr. Subaru Levorg 1,6DIT Luxury auf Anfr. Subaru Levorg 2,0i Swiss Plus auf Anfr. Alle Fahrzeuge ab MFK mit Vollgarantie, Tausch, Teilzahlung, Leasing. Auto Steiger AG Wiese 39, 8767 Elm Telefon 055 642 5011 www.auto-steiger.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen VW T-Roc 2,0 TSI 4×4 DSG 190 PS 19 12 000 Auf Anfr. VW Tiguan 2,0 TSI 4×4 DSG 190 PS 19 19 800 41 200.– VW Tiguan 2,0 TDI 4×4 DSG 150 PS 19 19 500 31 500.– VW Golf VII 1,5 TSI 125 PS 19 25 500 24 900.– Marke Jg. km Fr. Neuwagen: Mercedes-Benz Vito 116CDI Tourer NEU 150 52 870.– Mercedes-Benz GLC 220d 4Matic NEU 150 81 700.– Mercedes-Benz A 180 Edition NEU 150 40 650.– Mercedes-Benz GLE 350d Blau NEU 150 90 900.– Mercedes-Benz GLB 220d Weiss NEU 150 62 635.– Mercedes-Benz C 220d Kombi Star NEU 150 64 300.– Mercedes-Benz CLA 250 4M Sport NEU 150 65 990.– Vorführwagen: Mercedes-Benz CLA 250 4M Coupé 19 6 900 57 500.– Mercedes-Benz E 53 4M T-Model Mercedes-Benz B 220 4M AMG Line 19 20 19 500 92 900.– 1 000 52 990.– Occasionswagen: Mercedes-Benz CLA 250 4M Sport 18 17 500 39 990.– Mercedes-Benz GLA 200 CDI 4M 15 105 900 19 990.– Mercedes-Benz C 200 4M Cabriolet 18 25 900 53 900.– Mercedes-Benz X 250d 4M Aut. 17 19 500 39 990.– Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI 16 52 900 31 990.– Mercedes-Benz B-Klasse 15 46 900 19 990.– Mercedes-Benz E 280 4Matic Kombi 08 210 000 8 100.– Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Nissan Leaf Elektrofahrzeug 11 67 000 10 999.– Nissan JUKE 1,6 Tekna DIG-T 4×4 16 52 700 17 990.– Nissan Qashqai N-Connecta 1,2 16 77 000 17 990.– Nissan Qashqai Tekna 1,2 DIG Aut. 15 53 000 18 650.– Nissan Qashqai Tekna 1,7dCI 4×4 19 13 700 26 850.– Nissan Qashqai Tekna 1,7dCI 4×4 19 12 050 26 850.– Nissan Qashqai Tekna 1,7dCI 4×4 19 14 400 26 850.– Nissan Qashqai Tekna 1,7dCI 4×4 19 12 550 26 850.– Nissan X-Trail Acenta 1,6dCI 4×4 14 39 900 17 600.– Nissan NV400 L3 H2 18 17 300 24 900.– Infiniti QX70 Premium 4×4 Aut. 16 55 500 32 900.– Honda Civic 2,0 lt Type R 3dr 09 97 000 9 900.– Skoda Superb 1,8 TFSI Amb. 4×4 09 91 000 9 900.– Skoda Superb Kombi 2,0 TDI 4×4 13 89 900 16 900.– Volvo V40 D3 Momentum Aut. 14 61 000 17 900.– Mazda 3 SkyG 100 HB 17 39 900 16 900.– Volkswagen Tiguan 2,0 Tdi 4×4 12 129 900 15 650.– Volkswagen Tiguan 2,0 TSI 4×4 Aut. 18 33 000 36 900.– Mercedes GLC Coupé 63S AMG 19 13 900 87 900.– Vorführwa gen: Nissan Micra N-Sport 117 PS 19 1 500 19 999.– Nissan Micra Tekna Aut. 19 1 500 22 900.– Nissan Leaf Acenta 100% Elektrisch 18 12 000 28 990.– Nissan Leaf N-Connect 100% Elek. 20 250 32 900.– Nissan Juke N-Design 117 PS 19 7 500 25 800.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 20 1 200 31 900.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 19 11 000 20 900.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 19 6 000 31 900.– Nissan X-Trail Tekna 1,7 dCi 4×4 20 1 500 39 888.– Nissan NV 250 Kasten Comfort 19 250 18 990.– Nissan NV 300 Comf. 8 Plätzer 19 5 000 33 990.– Nissan NT400 35.13 L1 20 75 30 900.– Leasing, Teilzahlung, Kredit. Alle Fahrzeuge ab MFK. Automobile, Mitlödi Telefon 055 647 30 10 www.tondoag.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Audi A6 Avant 50 TDI Sport tiptronic 18 18 000 68 900.– Audi e-tron 55 Advanced 4×4 19 9 500 93 800.– Audi R8 Coupé 5,2 plus S-tron. 4×4 15 28 000155 900.– Audi S3 Sportback 2,0 TFSI S-tronic 16 66 300 31 900.– Seat Alhambra 2,0 TDI Style 4×4 13 102 500 18 900.– Seat Alhambra 2,0 TDI Style 4×4 12 126 000 18 500.– Seat Alhambra 2,0 TDI Style DSG 16 55 000 31 500.– Seat Altea XL 2,0 TDI Stylance 07 105 500 6 900.– Seat Ateca TDI CR Xcellence 4×4 19 24 000 32 900.– Seat Ibiza 1,0 EcoTSI Salsa 16 37 327 9 900.– Seat Ibiza 1,0 EcoTSI Style 18 25 000 15 400.– Seat Leon 1,4 TGI Style Erdgas 15 95 000 15 900.– Seat Leon ST 1,8 TSI X-Perience 16 39 700 19 500.– Skoda Octavia Combi 2,0 TDI RS 15 49 200 22 900.– Volvo XC60 T5 Executive Plus 4×4 16 77 000 29 900.– VW T6 Caravelle 2,0 TDI Comf. 4×4 18 13 300 47 500.– Vorführwagen: Audi A5 Sportback 2,0 TFSI S-tronic 18 56 000 49 900.– Seat Ateca 2,0 TSI Cupra DSG 20 12 47 900.– Seat Ateca 2,0 TSI Cupra DSG 20 12 48 400.– Seat Ateca 2,0 TSI Swiss FR DSG 20 1 500 40 450.– Seat Mii electric PLUS 20 1 000 23 500.– Autocenter Flammer, Glarus Telefon 055 645 24 24 www.flammer.ch Occasionswagen: Opel Adam 1,0i Unlimited Faltdach 17 9 900 15 900.– Opel Ampera REV 14 81 100 18 850.– Opel Astra Sports Tourer 1,4 Aut. 19 8 600 22950.– Opel Astra Sports Tourer 1,6 Cosmo 13 76 500 11 900.– Opel Combo C 17i CDTI Van 10 83 200 6 390.– Opel Combo Cargo 1,5 CD L1/H1 19 5 700 18 900.– Opel Grandland 1,6 T Ultimate Aut. 19 12 500 35 900.– Opel Movano Kastenwagen 3,5t 18 28 750 27 900.– Opel Meriva 1,4T Cosmo 15 43 700 11 750.– Opel Zafira 1,6 Enjoy Automat 18 18 600 25 940.– Opel Insignia 2,0 T Excell. 4×4 Aut. 17 17 900 35 900.– Fiat Sedici 1,6 Emotion 4×4 Aut. 10 150 950 5 750.– Mini Countryman R60 1,6 D 4×4 14 184 700 8 450.– Maserati Quattroporte 4,2 V8 Sport 07 161 900 16 750.– Suzuki Swift 1,3 GL 4×4 08 82 300 6 950.– Suzuki Swift 1,2 Piz Sulai 4×4 15 32 300 14 450.– Suzuki Splash 1,2 GL Sergio Cellano 14 60 200 6 450.– Suzuki SX4 2,0 TD GL Top 4×4 11 133 100 9 870.– Suzuki SX4 S-Cross 1,6 TD GL 4×4 14 80 980 12 850.– Vorführwagen: Opel Crossland 1,2 T Ultimate Aut. 19 9 750 26 900.– Opel Corsa 1,0 Turbo 120 Years 19 50 15 999.– Opel Astra 14i ST 120 Years 6-G 19 50 23 999.– Opel Ampera E 18 8 500 42 900.– Opel Mokka Excellence 1,4 Aut. 4×4 19 10 900 28 900.– Opel Zafira 1,6 T Excellence Aut. 19 9 900 29 900.– Jeep Cherokee 2,2D 195 Lim. AWD 19 9 200 44 900.– Opel Combo Life L1H1 1,2 Enjoy 19 7 800 23 900.– Opel Vivaro Cargo 2,9 t M 2,0 19 11 700 25 900.– Opel Vivaro Tourer 1,6 Cdi 7 Plätzer 18 Suzuki Jimny 1,5 Compact Aut. 4×4 19 37 400 28 990.– 3 500 37 900.– Fahrzeuge ab Platz: Audi A4 Allroad 2,0 TFSI Aut. 4×4 10 162 700 9 900.– Linth-Escher-Strasse 5a, 8865 Bilten Telefon 055 615 20 00 www.weber-garage.com Tödi-Garage, Bilten Telefon 055 619 62 82 oder www.toedi-garage.ch Niederurnen Telefon 055 617 40 40 www.garage-mueller.ch Marke Jg. km Fr. Neuwagen Volvo: Volvo XC40 1,5 T3 Momentum 10 46 819.– Volvo XC40 1,5 T3 Xcite 10 39 900.– Volvo XC40 1,5 T3 Xcite 10 39 900.– Volvo XC40 1,5 T3 Xcite 10 37 420.– Volvo XC40 1,5 T5 TE R-Design 10 60 600.– Volvo XC40 2,0 D3 Inscription AWD 10 56 616.– Volvo XC40 2,0 D4 Momentum AWD 10 55 173.– Volvo XC40 2,0 T4 Inscription AWD 10 57 293.– Volvo XC40 2,0 T4 Inscription AWD 10 61 758.– Volvo XC40 2,0 T4 Inscription AWD 10 60 522.– Volvo XC40 2,0 T4 Momentum AWD 10 53 203.– Volvo XC40 2,0 T4 Momentum AWD 10 55 728.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 58 938.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 62 491.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 58 092.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 60 865.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 57 593.– Volvo XC40 2,0 T5 Inscription AWD 10 59 436.– Volvo XC40 2,0 T5 Momentum AWD 10 58 656.– Volvo XC60 2,0 T5 Inscription AWD 10 69 856.– Volvo XC60 2,0 T5 Inscription AWD 10 71 014.– Volvo XC60 2,0 T8 TE Inscripzion eAW 10 81 065.– Volvo XC60 2,0 T8 TE Polestar eAWD 10 87 322.– Occasionswagen Volvo: Volvo XC60 3,0 T6 Summum 09 164 150 14 900.– Volvo XC60 2,4 D5 R-Design AWD 12 68 500 19 800.– Volvo V70 2,4 D5 Momentum AWD 14 135 000 19 100.– Volvo V60 2,0 T6 Inscription AWD 18 13 814 52 900.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum 18 39 295 28 500.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum 18 24 000 32 900.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum AWD 19 22 305 44 300.– Volvo V40 2,0 D2 S/S 19 26 700 20 800.– Volvo V40 2,0 D3 Momentum 19 13 910 25 800.– Volvo V40 2,0 D3 Momentum 19 23 978 23 800.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum 19 22 032 39 800.– Volvo XC60 2,0 D4 R-Design AWD 19 21 153 44 800.– Volvo V60 Cross Country 2,0 D4 19 8 855 50 800.– Volvo V90 Cross Country 2,0 D4 19 26 883 44 800.– Vorführwagen Volvo: Volvo V60 2,0 D4 Momentum S/S 19 150 54 314.– Volvo V60 Cross Country 2,0 D4 19 2 000 54 800.– Volvo XC40 2,0 T5 R-Design AWD 20 10 59 859.– Occasionen Hyundai: Hyundai i20 1,0 T-GDi Amplia 20 200 18 900.– Hyundai i30 1,4 T-GDi Launch 19 9 800 19 900.–

Donnerstag, 19. März 2020 | Seite 37 Aus dem Linthgebiet Amden | Benken | Kaltbrunn | Rieden | Schänis | Weesen Texteinsendungen und Inserate an: Fridolin, Hauptstrasse 2, 8762 Schwanden, Email: fridolin@fridolin.ch Männerriege Kaltbrunn Dem Virus getrotzt Wie gewohnt trafen sich die Mitglieder der Männerriege Kaltbrunn Anfang März zur ordentlichen Hauptversammlung. Trotz Einschränkungen wegen des Corona - virus wurde die Hauptversammlung abgehalten. Erwartungsgemäss blieben kurzfristig ein paar von der Grippe geschwächte Mitglieder der Versammlung fern. Auf das Händeschütteln wurde konsequent verzichtet. Ansonsten verlief die Versammlung gemäss Protokoll. weitere Aktivitäten im Terminkalender. Vereinswanderung Der zweitägige Ausflug, welcher uns in diesem Jahr im St.Galler Oberland entlang der Churfirsten von Hütte zu Hütte führt, wird durch unseren Oberländer Reto Bless und Toni Ronner organisiert und findet wie gewohnt Mitte August statt. Nach der Vorstellung durch die beiden wurden bereits die ersten Anmeldungen registriert. Fünf Neumitglieder Erfreulicherweise konnten wir fünf neue Mitglieder aufnehmen. Nach dem ETF in Aarau haben sich drei Mitglieder aus der Aktivriege für einen Übertritt in die Männerriege entschlossen. Wegen verschiedener Austritte bleibt die Zahl der Mit - glieder konstant. Die Zusammenstellung im Vorstand bleibt im kommenden Jahr unverändert. Im Hinblick auf die Hauptversammlung 2021 stehen aber personelle Veränderungen an. 36. Differenzlermeisterschaft in Maseltrangen Irmgard Kälin Jasskönigin An zwei Donnerstagabenden trafen sich gut 40 Jasserinnen und Jasser im «Frohsinn» in Maseltrangen zur 36. Differenzlermeisterschaft. Der Sieg ging in den Kanton Schwyz – Irmgard Kälin heisst die Jasskönigin 2020. Der Vorstand: (von links) Toni Zahner (Kassier), Güscht Scherzinger (Präsident), Toni Müller (TK-Chef), Sigi Müller (Vizepräsident) und Urs Hager (Aktuar). Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr Nebst den von TK-Chef Toni Müller und Faustball-Chef Kurt Pfister erstellten Berichten, welche beide mit der Einladung an die Mitglieder zugestellt wurden, bildete der Rückblick auf das Vereinsjahr 2019 durch den Präsidenten einen wesentlichen Teil der Versammlung. Mit Bild und Kommentar liess er die vielen Ver - einsanlässe, allen voran natürlich das ETF in Aarau, Revue passieren. Leider mussten wir im vergangenen Jahr aber auch von zwei verdienst - vollen Mitgliedern unseres Vereins für immer Abschied nehmen. Intensives 2020 hat bereits begonnen Im Traktandum Jahresprogramm 2020 erwähnte der Präsident Güscht DTV Oberurnen Zwei neue Mitglieder Am Samstag,7. März, führte der DTV Oberurnen seine 75. Hauptversammlung im «Zigerribi» in Oberurnen durch. Präsidentin Rahel Weber (links) ehrt Viktoria Orler für ihre dreijährige Tätigkeit als Barrenleiterin. Nach einem köstlichen Abendessen eröffnete die Prä - sidentin Rahel Weber die Hauptversammlung und be - grüsste die 30 anwesenden Mitglieder sowie die Gäste. Namentlich wurden die anwesenden Ehrenmitglieder Michaela Saredi und Doris Weber sowie die Delegation des TV Oberurnens, der Musikgesellschaft und des Skiclubs begrüsst. Nach dem Appell wurden die Stimmenzähler bestimmt und das Protokoll der 74. Hauptversammlung angenommen. Anschliessend wurde auf das Jahr 2019 zurück - (Foto: zvg) Scherzinger noch die bereits bestrittenen Termine in diesem Jahr wie das Skiweekend in Brigels, das interne Faustballturnier mit anschliessender Metzgäte und natürlich den sehr erfolgreichen Auftritt am Kaltbrunner Fasnachtsumzug. Weiter geht es im April mit unserem regionalen Faustballturnier, dem Besuch des Sport- Fit-Tages am 16. Mai in Wattwil, und danach steht am 24. Mai der Höhepunkt in diesem Jahr, das St. Galler Kantonalschwingfest in Kaltbrunn, auf der Pendenzenliste. Im Herbst wird die Männerriege Kaltbrunn dann anlässlich des Kaltbrunner Jahrmarktes wieder mit der traditionellen «Fisch-Chnusperli-Beiz» auf dem Kirchenplatz aufwarten. Nebst diesen Terminen finden sich noch etliche (Foto: zvg) 17 fleissige Turnkameraden Zu guter Letzt durften im Traktandum «Ehrungen» wieder 17 Turner für fleissigen Trainingsbesuch einen kleinen Gutschein als Belohnung entgegennehmen. Des Weiteren wurden auch noch zwei Mitglieder für langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Es sind dies Toni Kalberer für 40Jahre und Franco Fortunato für 20 Jahre. Jubiläumsmenü Aufgrund dessen, dass unser Verein in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen feiert, liessen wir es uns beim Nacht - essen dieses Mal besonders gut gehen. Was uns Bruno Hinder mit seiner Crew für den vereinbarten Preis auf dem Teller servierte, verdient das Prädikat Extraklasse. Im Anschluss an die Versammlung verweilten viele der Versammlungsteilnehmer noch einige Zeit, um der Geselligkeit zu frönen. ● Urs Hager geblickt, in welchem das Eidgenössische Turnfest in Aarau sowie das Turnerchränzli 2019 klare Höhepunkte bildeten. Durch den Bericht der Präsidentin konnten die Teil - nehmerinnen neben den sportlichen Anlässen auch die Helfereinsätze sowie die geselligen Anlässe noch einmal Revue passieren lassen. Dabei sorgte insbesondere das Skiweekend noch einmal für den einen oder anderen Lacher. Die Technische Leiterin Nadine Keller nahm in ihrem Jahresbericht die turnerischen Highlights in den Fokus. Als Volleyballleiterin verlas Rahel Weber noch den Bericht der Volleyballerinnen, die in diesem Jahr um den Erhalt der 2. Liga spielen. Einen Einblick in die vielseitigen Anlässe der Mädchenriege, des KiTu und des Zwergli-Turnens er hielten die Teilnehmenden durch die Leiterin Annina Scherzinger. Im Gegensatz zum letzten Jahr sahen unsere Finanzen in diesem Jahr nicht mehr so rosig aus. Ein Verlust konnte durch die Budgetannahme im Jahr 2019 bereits voraus - gesehen werden. Im Jahr 2020 kann der DTV Oberurnen zwei neue Mitglieder zählen, welche unter grossem Applaus in den Verein aufgenommen wurden. Der Verein heisst Sabrina Kuenz und Kira Hunold herzlich willkommen. Gegenüber den zwei Eintritten standen ein Austritt und zwei Wechsel zu Passivmitgliedern. Es hatten sich alle Mitglieder des Vorstandes bereit erklärt, für ein weiteres Jahr dem Gremium erhalten zu bleiben: Rahel Weber als Präsidentin; Nadine Keller als Oberturnerin, Annina Scherzinger als Hauptjugileiterin und Sybille Kieni als Aktuarin. Alle Vorstandsmitglieder wurden mit einem kräftigen Applaus für ein weiteres Jahr gewählt. In diesem Jahr konnte Michaela Pelzeder für 20 Jahre Mitgliedschaft und Sonja Van Hassel für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Leider waren beide an der Hauptversammlung verhindert. Auch Viktoria Orler wurde geehrt. Sie übernahm im Jahr 2017 das Amt Barren - leitung und war somit beim Aufbau der neuen Disziplin an vorderster Front dabei. Seit einigen Jahren ist Antonio Loisi unser Volleyball-Coach, auch er wurde mit einem Gutschein beschenkt. Das diesjährige Jahresprogramm bietet wieder einige Höhepunkte. So startet der DTV Oberurnen in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit dem TV Oberurnen am Turnfest in Täuffelen. ● Sybille Kieni Das Podest in Maseltrangen: Joe Hässig, Irmgard Kälin und Niklaus Mächler. Plötzlich verstummten die Stimmen. Ein klares Indiz, dass der Startschuss für den zweiten Teil der 36. Differenzlermeisterschaften gefallen war. Die Maseltrangner Regel besagt, dass der Stöckwys jeweils dazu- oder abgezählt oder eben gar nicht erwähnt werden darf. Zudem tritt der 10-Punkte-Bonus in Kraft, wenn die vorgesagte Punktzahl genau erreicht wird, dies allerdings nur mittels eines eingenommenen Stichs. Am ersten Wettkampftag eine Woche zuvor hatte sich der Uzner Joe Hässig Chancen auf eine gute Platzierung erarbeitet, führte er doch mit 12 Punkten vor Daniel Zemp aus Benau die Zwischen rangliste an. Fritz Kohler, Irmgard Kälin, Bruno Tremp sowie Armin Thoma waren Mitfavoriten. Das Spiel am zweiten Abend entwickelte sich anders als vorgestellt. Mit einer Traumserie von 34/0/0/2 Mädchenpower im Kanton St. Gallen Der kantonale Mädchentag steht wieder vor der Tür Der beliebte kantonale Mädchentag wird am Samstag, 2. Mai, von 13.30 bis 21.00 Uhr in Uznach SG stattfinden. Dieses Mal wird er im Oberstufenschulhaus Uznach SG durchgeführt. Im OK sind Jugendarbeiterinnen der politischen Gemeinde und der katholischen Kirche aus Uznach, Schmerikon, Kaltbrunn, Wil, Eschenbach, Gommiswald, Rorschach sowie aus der akj Uznach und infoklick. Eingeladen sind alle Mädchen – von der 6. bis 9. Klasse – aus dem ganzen Kanton St. Gallen. Es wird ein spannender Tag mit coolen Workshops, spannenden Erlebnissen, und neue Freundschaften können geschlossen werden. Wir freuen uns auf dich! ● pd. Weitere Informationen und die aktuellsten News unter www.maedchentagsg.ch. Punkten in den zu absolvierenden vier Runden setzte sich, und dies über - raschend klar, Irmgard Kälin aus Willerzell an die Spitze. Frauenpower pur an diesem Abend. Gerade mal 3 Frauen gegenüber 39 Männern waren zu Beginn am Start vertreten, dennoch siegte die Frau vom Sihlsee mit grossem Vorsprung. Joe Hässig aus Uznach klassierte sich auf Rang 2, mit einem Punkt Vorsprung auf den 3.-platzierten Niklaus Mächler aus dem Wägital. Einmal mehr waren die Jassmeisterschaften in Maseltrangen vom jungen OK top organisiert. Am Start vertreten waren neben Ein - heimischen vornehmlich Personen aus der March, dem Linthgebiet und dem St. Galler Oberland. Wirtin Theres Jud dankte nach dem Rangverlesen und lud alle Teilnehmer herzlich zu den 37. Meisterschaften im März 2021 ein. ● Armin Jud Notfalldienste (Foto: zvg) Arzt Den Notfallarzt an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie unter den nachfolgenden Notfalldienstnummern (an Werktagen können Sie jederzeit Ihren Hausarzt über die Praxis telefonnummer erreichen; bei Ab wesenheit gibt Ihnen der Telefon beantworter seinen Vertreter bekannt): Rapperswil-Jona, Bollingen, Wagen: Telefon 0848 144 111 Kaltbrunn, Benken, Uznach, Schmerikon, Eschenbach, Goldingen, St. Gallenkappel, Ernetschwil, Gommiswald, Rieden: Telefon 0848 144 222 Schänis, Weesen, Amden: Telefon 0848 144 222 Sollte die Notfallnummer ausnahmsweise einmal nicht funk - tionieren oder bestehen Unklar - heiten, so kann die Zentrale des kantonalen Spitals Uznach (Telefon 055 285 4111) Auskunft über den dienst habenden Notfallarzt geben. Notfalldienst Tierarzt Linthgebiet: Alle Tierarztpraxen haben einen Notfalldienst organisiert. Auskunft erteilt Ihr Tierarzt!