Aufrufe
vor 1 Woche

13. Ausgabe 2020 (26. März 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Glarner
  • April
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • Mollis
  • Coronavirus
  • Kanton
  • Kantons

Zu vermieten in Linthal

Zu vermieten in Linthal (Glarus Süd) per sofort oder nach Vereinbarung 4-Zimmer- Wohnung/Hausteil mit Garage und Schopf, Zentral - heizung. Diverse Treppen und Raumhöhen. Mietzins: Fr. 900.– plus Fr. 200.– NK total Fr.1100.– mtl. Telefon 079 445 22 81 Zu vermieten in 8782 Rüti: Per sofort oder nach Vereinbarung frisch renovierte 3-Zimmer-Wohnungen (neue Küche, neues Bad) Mietzins: Fr. 750.– mtl. inkl. NK Telefon 076 316 38 08 oder 079 40193 59 Zu vermieten in Diesbach ab 1. Juli 2 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung 66 m 2 , Dachgeschoss, neue Küche, neues Bad, eigene Waschmaschine/ Tumbler, Parkplätze vorhanden. Mietzins: Fr. 800.– mtl. inkl. NK Telefon 076 425 58 26 Zu vermieten in Schwanden in gepflegtem Haus grosszügige 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung mit sonniger, grosser Terrasse, Platten- und Designbodenbeläge, Bad mit Wanne. MZ: Fr.1300.– inkl. NK pauschal Gerne zeigen wir Ihnen die Wohnung Telefon 079 620 3113 In Schwanden per 1. April zu vermieten renovierte, grosszügige 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung im 2. OG. Grosse Wohnküche, grosse Zimmer, Bad/WC, sep. WC, Balkon, zentral gelegen. Mietzins: Fr.1200.– mtl. plus Fr. 150.– NK akonto Ausgezeichnetes Preis-/Leistungs - verhältnis. Besichtigung: Telefon 079 795 69 91 oder www.newhome.ch, Immocode: 630622 In Mitlödi per 1. April an schöner und ruhiger Lage zu vermieten renovierte 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung im 1. OG. Mietzins: Fr. 895.– mtl. plus Fr. 130.– NK pauschal Ausgezeichnetes Preis-/Leistungs - verhältnis. Besichtigung: Telefon 079 795 69 91 oder www.newhome.ch, Immocode: 2658892. Zu vermieten in Ennenda/Glarus, Industrie Holenstein per sofort oder nach Vereinbarung Gewerberäume, welche auch gut als Vereins- oder Clublokal geeignet sind. WC-Anlagen und eingebaute Bar sind bereits vorhanden. Raum 1: im 1. OG 260 m 2 Mietzins: Fr.1300.– mtl. Raum 2: im 2. OG 244 m 2 Mietzins: Fr.1220.– mtl. Nebenkosten pro Raum: Fr. 350.– mtl. als Akonto Anfragen bitte an: Telefon 055 55218 00, E-Mail info@livista.ch Zu vermieten in Ennenda helle 2-Zimmer- Gartenwohnung mit sensationeller Aussicht, sehr ruhige Lage. Nähe Bahnhof und Einkaufsmöglichkeit, mit Kellerabteil und gratis Parkplatz. Mietzins: Fr. 750.– mtl. exkl. NK Telefon 078 611 88 08 oder 055 610 14 88 Zu vermieten in Glarus, Landstrasse 19 4-Zimmer- Wohnung im 3. OG mit Balkon. 86 m 2 mit schönem Ausblick gegen Süden. Mietzins: Fr.1350.– mtl. inkl. NK Hauswartung kann übernommen werden. Telefon 079 610 09 06 Liegenschaften zu vermieten Ab sofort zu vermieten in Riedern 5-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1340.– mtl. exkl. NK und ab 1. April 3-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr. 870.– mtl. exkl. NK 4-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1080.– mtl. exkl. NK Ab 1. April zu vermieten in Näfels 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung Mietzins: Fr.1210.– mtl. exkl. NK Telefon 079 84214 89 Zu vermieten in Näfels, per 1. April oder nach Vereinbarung 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung (125m 2 ) mit Balkon. 2.OG – Bad mit Wanne – 1 Gäste-WC – Parkettböden – neue Fenster Lift vorhanden. Mietzins: Fr.1300.– mtl. plus Fr.1200.– NK Auskunft: 079 844 33 29 In Mollis per 1. Juli oder nach Vereinbarung zu vermieten 6 1 ⁄2-Zimmer-EFH an sonniger, ruhiger Lage. Mietzins: Fr. 2200.– mtl., 2 Garagen. Telefon 078 710 66 00 Zu vermieten in Mollis sonnige und helle 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung mit grosser Terrasse und Parkplatz. Nähe Autobahnzubringer. Mietzins: Fr.1990.– mtl. exkl. NK oder Fr.1050.– mtl. exkl. NK Telefon 078 611 88 08 oder 055 610 14 88 Zu vermieten in Bilten ab 1. Juli grosse, luxuriöse 4 1 ⁄2-Zimmer- Parterrewohnung (160 m 2 ) mit Gartensitzplatz. Zwei Autoabstellplätze direkt vor der Wohnung, Dusche/WC, Bad/Dusche/ WC, sep. Abstellraum, Wasch - maschine inkl. Trockner Mietzins: Fr.1750.– mtl. zuzüglich zirka Fr.1250.– NK Telefon 079 216 4140 MARKTPLATZ Syna, Sektion Glärnisch Gewerkschaftsarbeit Die Generalversammlung der Gewerkschaft Syna, Sektion Glärnisch, fand am Freitag, 13. März, in der Taverna Thessaloniki in Glarus statt. Nach dem Nacht - essen begrüsste Präsident Ernst Dobler die anwesenden Mitglieder und Gäste. Von der Region oberer Zürichsee fand der Regionalsekretär Andreas Stocker trotz Coronavirus den Weg ins Glarnerland. Von 238 Mitgliedern waren 13 anwesend. Präsident Ernst Dobler (links) gratuliert Jubilar Karl Britt. Die verschiedenen Traktanden wurden zügig und sachlich besprochen und zur Abstimmung gebracht. Der Präsident wies in seinem Jahres - (Foto: zvg) bericht auf diverse Konflikte hin, die das Jahr 2019 geprägt haben. Flüchtlingsprobleme in Europa und Handelskonflikte zwischen USA und TnV Elm Wiederwahl des Vorstands Anfang März führte Sabina Schneider gewohnt speditiv durch die Haupt - versammlung des TnV Elm. Unter den Anwesenden befanden sich erfreulicherweise auch zwei junge Turnerinnen, die neu in den Verein aufgenommen werden konnten. Die Geehrten: (hinten, von links) Alexandra Marti, Petra Luchsinger, Heidi Becker, Rahel Stauffacher, Lili Petris, Brigitte Hefti und Sarah Elmer; (vorne, von links): Katja Elmer, Heidi Rhyner und Lara Schneider. Es fehlen Elsbeth Kundert, Rosmarie Rhyner und Sonja Rhyner. (Foto: zvg) Die Hauptleiterinnen liessen das vergangene Turnjahr nochmals Revue passieren. Zusätzlich zur Teilnahme am Verbandsturntag, am Eidgenössischen Turnfest und am Türlerseelauf standen die Arbeitseinsätze an der Chilbi, am Chäsmärt und die Organisation der GLTV-AV im Zentrum des Donnerstag, 26. März 2020 | Seite 30 China. In der Schweiz fanden wieder einige Abstimmungen zu Wirtschaftsund Sozialthemen statt. In der Gewerkschaftsarbeit standen GAV-Verhandlungen in diversen Branchen und Lohnerhöhungen im Vordergrund. Der Vorstand wurde wieder neu bestätigt. Präsident: Ernst Dobler; Kassier: Bruno Bernhard; Aktuar: Werner Gammeter; Revisoren: Thomas Schiesser und Peter Amlacher. Beim Traktandum Ehrungen konnte Karl Britt für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Ebenso wurden Erich Ilgenmann für 50 Jahre und Martin Grob für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Andreas Stocker, Sekretär ROZ, informierte, dass der Mitglieder - bestand der Sektion Glärnisch um 31 Mitglieder gestiegen ist und nun per 1. Januar 2020 neu 238 Mitglieder zählt. Dazu trug bestimmt die gute Arbeit Werbung des Sekretariats bei, neue Mitglieder zu werben und der Syna beizutreten. Auch der Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen war ein Erfolg, aber es wurde das Referendum ergriffen, und nun kommt es diesbezüglich zu einer Volksabstimmung. Der LMV-Bau konnte neu verlängert werden. Der Frauenstreik am 14. Juni 2019 war ebenfalls ein Erfolg. Der Präsident bedankte sich bei Andreas Stocker für die gute Arbeit. Ein Dank ging auch an die anwesenden Mitglieder mit den Wünschen für ein erfolgreiches, gesundes Jahr. ● Werner Gammeter, Aktuar Turnjahrs. Für die meisten war aber sicher das Skiweekend in Samnaun insgeheim der Saisonhöhepunkt. Ein grosses Dankeschön geht an die Hauptleiterinnen Luzia Rhyner, Sabina Elmer-Schneider, Greth Hösli und Michaela Trachsler-Schneider für ihren Einsatz unter dem Jahr zugunsten des Turnsports. Dass viele Teilnehmerinnen am Jahreshock in Engi teilnahmen, lag vermutlich am «kulinarischen» Samstagabendprogramm. Nach der lehr reichen und «süssen» Führung durch die Glarner Feinbäckerei Engi marschierte die Schar in die Pizzeria Adler und genoss dort ein «salziges» Znacht. Nebst der durch Heidi Becker prä - sentierten Jahresrechnung und dem Budget wurde ebenfalls das vorgeschlagene Jahresprogramm von den Mitgliedern gutgeheissen. 2020 war ein Wahljahr. Glücklicherweise stellten sich die Präsidentin und der gesamte Vorstand zur Wiederwahl, weshalb das Traktandum Wahlen zügig über die Bühne ging. Wiederum wurden Mitglieder geehrt. Dies sind für 10 Jahre Mitgliedschaft Heidi Rhyner und Lara Schneider; für 20 Jahre Elsbeth Kundert und Rahel Stauffacher, und für 30 Jahre Lili Petris und Sonja Rhyner; für die Ausbildung zum GLTV-Leichtathletik- Kampfrichter: Alexandra Marti, Katja Elmer, Petra Luchsinger und Sarah Elmer, sowie Heidi Becker und Brigitte Hefti für 20 Jahre Vorstandsund Leitertätigkeit. Anlässlich der GLTV-AV im letzten November wurden Elsbeth Kundert und Rosmarie Rhyner zu GLTV-Ehrenmitgliedern ernannt. Bevor die Präsidentin die Versammlung schloss, bedankte sie sich bei allen für den Einsatz zugunsten des Vereins und wünschte allen ein unfallfreies Turnjahr. Anschliessend lud der Verein zu einem kleinen Imbiss ein. ● Brigitte Hefti

MARKTPLATZ Donnerstag, 26. März 2020 | Seite 31 Liegenschaften zu verkaufen Liegenschaften zu kaufen gesucht Schnyder VST GmbH Ihr kompetenter Partner Glarnerland und Umgebung Immobilienbewertungen Hans Schnyder Dipl. Immobilienbewerter CAS/DAS FH Mitglied Schweizerischer Immobilienschätzer-Verband Immobilienverkauf Telefon 055 640 21 29, 079 705 12 51 www.schnyder-vst.ch Zu kaufen gesucht Zu kaufen gesucht: Immobilien aller Art, gerne auch Gewerbebauten oder ältere Objekte! Bitte alles anbieten! Wir sind eine Schweizer Firma und können eine seriöse und schnelle Abwicklung garantieren. Telefon: 076 298 56 20 E-Mail: korki@bluewin.ch Landwirte Laufend zu kaufen gesucht – Nutzkühe und Rinder – Schlachtvieh – Kühe zur Ausmast – Tränkekälber Emil Fischli, Viehhandel, 8752 Näfels, Telefon 079 273 0014 Zu verkaufen Zwei acht Wochen alte Degu-Männchen suchen ein neues Zuhause. Abzugeben gegen eine Schutz gebühr in ein bis zwei Wochen. Telefon 077 427 8871 Gratis gesucht Flohmarktsachen zum gratis abholen gesucht. Telefon 079 450 07 06 INSERATEANNAHME ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch SOS Braucht ein behinderter Mitmensch einen Transport oder einen anderen Freundschaftsdienst? Ist Ihr Büsi entlaufen, Ihr Vogel entflogen? Melden Sie uns Ihre Sorgen und Wünsche, wenn möglich schriftlich. Wir veröffentlichen diese im SOS- Kästchen kostenlos, bis sieben Zeilen à 40 Buchstaben. Bedingungen sind die Kriterien: Zu verschenken, Verloren, Vermisst, Entlaufen, Entflogen, Gefunden. Trödler- und Sammler-Brocki im Löntschwerk-Areal Netstal Hausräumungen Entrümpelungen (Keller und Estrich) • Preiswerte Entsorgung • Alte Bücher gesucht • Ansichtskarten ab 1900 • Spielzeug aus Blech bis 1960 (auch defekt) • Antikes • Allgemeine Sammlerobjekte Telefon 079 421 52 15 Suche alte Ansichtskarten, Fotos, Dias, Bücher, Prospekte von Kanton Glarus und Weesen, Walensee und Klausenpass. Melden unter: Telefon 079 744 8187 DTV Niederurnen Skiweekend etwas anders Unter dem Motto «naturverbunden, heimatlich, urchig, sportlich und abenteuerlustig» stand das diesjährige Skiweekend vom 14./15.März des DTV Nieder urnen. Gipfelfoto auf dem Schilt. Für weitere Fotos Fridolin+ App downloaden und Foto scannen. (Fotos: Jasmin Grimm-Brändli) Am Samstagmorgen früh fuhren vier Frauen mit ihrem Tourenführer los Richtung Ennetberge. Nachdem das ganze Gepäck zur Skihütte des SC Schilt hochgetragen war, wurden auch schon die Felle unter den Skiern montiert. Direkt von der Skihütte liefen die Frauen mit ihrem Tourenführer los Richtung Oberer Stafel. Einige unter ihnen hatten noch nie zuvor auf Tourenskiern gestanden. Schnell waren die Bewegungen drin, und auch die schwierigeren Passagen mit Spitzkehren und steilen und eisigen Abschnitten wurden von allen gemeistert. Oben angekommen, genoss man beim Mittagessen die schöne Aussicht. Nach der Verpflegung gab es eine LVS-Ausbildung. Von der Touren planung über das Lawinenbulletin bis zum Beurteilen der Schneeverhältnisse wurde uns vieles beigebracht. Ebenfalls wurde der Umgang mit dem LVS-Gerät in einem Ernstfall geschult. Nach dieser interessanten Schulung durfte die langersehnte Abfahrt genossen werden. Trotz der knappen Schneeverhältnisse war die Abfahrt ein Traum. Bei der Hütte angekommen wurde eingefeuert und der restliche Nachmittag mit Kuchen und Spielen verbracht. Das Abendessen wurde gemeinsam vorbereitet. Was gibt es Gemütlicheres als ein selbergemachtes Fondue und Wein in einer Berghütte? Einen «Hotpot»! Nach dem Abendessen hatte dieser endlich die richtige Temperatur, und die müden Beine konnten sich im warmen Wasser erholen, während über uns die sichtbaren Sternbilder voraussagten, dass der nächste Tag «glärig» sein würde. Am nächsten Morgen ging es früh los zur nächsten Skitour Richtung Schilt. Das Wetter und die Aussicht waren wundervoll. Was ist es doch für ein wundervolles Gefühl, auf dem Gipfel oben anzukommen. Der Gipfelwein und die obligaten Gruppenfotos durften natürlich auch nicht fehlen. Nach der abenteuerlustigen Abfahrt waren wir bei frühlingshaften Temperaturen wieder zurück in der Hütte. Schnell waren die Badekleider an - gezogen, und eine Abkühlung im «Coldpot» war genau das Richtige und ein schöner Abschluss eines genialen Wochenendes. Herzlichen Dank an den Tourenführer Dominik Hauser für dieses tolle Tourenwochenende! ● Jasmin Grimm-Brändli Mein Kater «Mio» fehlt seit Sonntag, 22. März, an der Dorfstrasse 74 in Haslen. Er ist getigert mit vielen weissen Flecken. Besonderes Merkmal: Auf dem weissen Bauch hat er einen grauen Flecken mit schwarzen Punkten, auf der Nase einen dunklen Flecken und in den Schnurrbarthaaren einen hellbraunen Fleck, er ist gechipt und kastriert. Melden Sie sich bitte, wenn Sie etwas gehört oder gesehen haben. Telefon 055 525 80 20 Gefunden! Umgebung Lassigen: Apple Wireless Charging Case AirPods, Transport-Etui, mit Ladefunktion. Bitte melden. Telefon 079 689 94 27 3 und 6 Holzstühle (teilweise noch von Linth-Möbel) für Stube oder Küche. Werden nur zusammen abgegeben. Telefon 078 733 28 01 Gefunden am Samstag Zeiss-Feldstecher Bitte melden bei 078 820 0613 Gratis abzugeben schöner Seidenhuhn-Güggel Telefon 079 2317152 Gefunden in Schwanden, Badi-Parkplatz, kleines Stoffsäckli mit Glückssteinen Telefon 076 32105 40 Hallo «DIEB» Du hast mir alle kleinen Sachen gestohlen, die mir von meinem verstorbenen Mann geblieben sind. Wünsche dir viel Erfolg beim Verkaufen oder beim Aufhängen. Trudi Lussi Gratis abzugeben, zum Abholen 1 Paar Damenschlittschuhe weiss, Gr. 40. 1 Paar Inline-Skates FILA, für Damen, Gr. 39. Kontakt unter 079 303 42 42 Die Regionalzeitung IMPRESSUM Die Gratis-Regionalzeitung mit Amtsblatt im Wirtschaftsraum Glarus. Gegründet 1928. Erscheint wöchentlich (Mittwoch/Donnerstag). Auflage 32 069 Expl. (WEMF-beglaubigt 2019-2) Abonnement ausserhalb der Region: Fr. 70.– jährlich. Kontakt Fridolin Druck und Medien Walter Feldmann AG Hauptstrasse 2 8762 Schwanden Telefon 055 647 47 47 Fax 055 647 47 00 E-Mail: fridolin@fridolin.ch www.fridolin.ch Geschäftsleitung Ernst Willi (wie) ernst.willi@fridolin.ch Redaktion redaktion@fridolin.ch Fridolin Jakober (FJ) fridolin.jakober@fridolin.ch Zusammenarbeit (Kombination) mit: Zürcher Regionalzeitungen, Linth-Zeitung, March Anzeiger, Höfner Volksblatt, Einsiedler Anzeiger Auflage 80 532 Expl. Grossauflage 112 693 Expl. WEMF-beglaubigt Ihr seriöser Partner für: Verkauf / Kauf Vermietung Verwaltung Sanierung Riedernstrasse 16 8750 Glarus 055 640 24 85 079 346 82 79 www.macasa.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch