Aufrufe
vor 2 Monaten

20. Ausgabe 2020 (14. Mai 2020)

  • Text
  • April
  • Kanton
  • Kantons
  • Schwanden
  • Glarner
  • Volvo
  • Juni
  • Gemeinde
  • Telefon
  • Glarus

2 Amtsblatt des Kantons

2 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 20, 14. Mai 2020 Linthal. Parzelle Nr. 460, Grundbuch Linthal, maximale Entnahmemenge 12000 l/min. Gemäss Artikel 13 EG Gewässerschutzgesetz sind die Gesuchsunterlagen während 30 Tagen beim Departement Bau und Umwelt, Abteilung Umweltschutz und Energie, Kirchstrasse 2, Glarus, zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann innert der Auflagefrist beim Departement Bau und Umwelt schriftlich Einsprache wegen Verletzung öffentlich-rechtlicher Bestimmungen einreichen. 8750 Glarus, 8. Mai 2020 Departement Bau und Umwelt: Kaspar Becker, Regierungsrat Verkehrsbeschränkung Gemeinde Glarus Süd Auf Antrag der Gemeinde Glarus Süd verfügt die Kantonspolizei in Anwendung von Artikel 3 SVG, Artikel 107 SSV sowie Artikel 1 EG zum SVG folgende Verkehrsbeschränkung: 1. Zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit wird das Höchstgewicht der Brummbachbrücke in Linthal für Motorfahrzeuge auf 28 Tonnen beschränkt. Es gilt folgende Verkehrsbeschränkung: Höchstgewicht von 28 Tonnen, Signal: Höchstgewicht 28 t, Nr. 2.16 2. Die Signalisation ist Sache der Gemeinde Glarus Süd. Das Aufstellen der Signaltafeln hat nach den Bestimmungen der Verordnung über die Strassensignali sa tion zu erfol gen und kann vorgenommen werden, wenn die Signalisation rechtskräftig ist. Falls die Verkehrssicherheit es erfordert, kann gestützt auf Artikel 107 Absatz 2 SSV die Signalisation vor der Veröffentlichung während höchstens 60 Tagen angebracht werden. 3. Zuwiderhandlungen gegen diese rechtsgültig signalisierte Verkehrsbeschränkung werden in Anwendung von Artikel 90 SVG bestraft. 4. Bewilligungsgebühr: Fr. 150. Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen ab Empfang schriftlich, mit Begründung, bei der Kantonspolizei, Spielhof 12, Glarus, Einsprache erhoben werden. 8750 Glarus, 14. Mai 2020 Polizeikommando Glarus Ausschreibung Gemeinde Glarus Nord Werksanierung Kärpfstrasse Oberurnen 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Schulstrasse 2, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@ marty-ing.ch, www.marty-ing.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 1. Juni 2020. Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im «Forum» einzureichen. Sie werden bis am 4. Juni 2020 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im «Forum» beantwortet. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 23. Juni 2020, 14.15 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Die Angebote müssen zum angegebenen Zeitpunkt am Eingabeort eingetroffen sein. Eingabe der Unterlagen verschlossen und beschriftet «Werksanierung Kärpfstrasse, Oberurnen». Die Unterlagen sind in Papierform (zweifach) und elektronisch abzugeben. Das Angebot (Leistungsverzeichnis) ist als SIA-Schnittstelle ebenfalls einzureichen. Die Verantwortung, dass die Offertunterlagen spätestens am 23. Juni 2020 um 14.15 Uhr bei der Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke eintreffen, liegt beim Anbieter. 1.5 Datum der Offertöffnung: 23. Juni 2020, 14.30 Uhr, Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke. 1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Werksanierung Kärpfstrasse Oberurnen. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45000000 – Bauarbeiten 2.6 Detaillierter Projektbeschrieb: Die Gemeinde Glarus Nord plant die Kärpfstrasse in Oberurnen zu sanieren. Gleichzeitig werden verschiedene Werkleitungen (Schmutz- und Meteorwasser, Wasser, EW und Swisscom) erweitert oder saniert. 2.7 Ort der Ausführung: Kärpfstrasse Oberurnen. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 12. August 2020, Ende: 31. Dezember 2020. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja. Beschreibung der Verlängerungen: Deckbelag Sommer 2021 – Eine Verlängerung kommt dann zum Tragen, wenn besondere oder unvorhergesehene Umstände dies erfordern. 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 31. August 2020 und Ende 31. Dezember 2020. Bemerkungen: Deckbelag Sommer 2021. Das Bauende ist abhängig von Ausführungsbeginn, vom Bauprogramm des Unternehmers sowie von der Witterung und berücksichtigt alle Arbeiten. Verbindlich sind die Termine, welche im Werkvertrag vereinbart sind. 3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.2 Kautionen/Sicherheiten: Keine. 3.3 Zahlungsbedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.4 Einzubeziehende Kosten: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.5 Bietergemeinschaft: Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.6 Subunternehmer: Sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der nachstehenden Kriterien: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der nachstehenden Nachweise: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Unter www.simap.ch. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. Mai 2020 bis 23. Juni 2020. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen 4.3 Verhandlungen: Bleiben vorbehalten. Angebotsrunden resp. Preisverhandlungen werden keine durchgeführt. 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 8867 Niederurnen, 14. Mai 2020 Gemeinde Glarus Nord Ausschreibung Gemeinde Glarus Nord Sanierung Fabrikstrasse Ziegelbrücke 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Schulstrasse 2, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@ marty-ing.ch, www.marty-ing.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 1. Juni 2020. Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im «Forum» einzureichen. Sie werden bis am 4. Juni 2020 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im «Forum» beantwortet. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 23. Juni 2020, 15.15 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Die Angebote müssen zum angegebenen Zeitpunkt am Eingabeort eingetroffen sein. Eingabe der Unterlagen verschlossen und beschriftet «Werksanierung Kärpfstrasse, Oberurnen». Die Unterlagen sind in Papierform (zweifach) und elektronisch abzugeben. Das Angebot (Leistungsverzeichnis) ist als SIA-Schnittstelle ebenfalls einzureichen. Die Verantwortung, dass die Offertunterlagen spätestens am 23. Juni 2020 um 15.15 Uhr bei der Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke eintreffen, liegt beim Anbieter. 1.5 Datum der Offertöffnung: 23. Juni 2020, 15.30 Uhr, Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke. 1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Sanierung Fabrikstrasse Ziegelbrücke. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45000000 – Bauarbeiten 2.6 Detaillierter Projektbeschrieb: Der Unterbau der Fabrikstrasse wurde im 2018 mitsamt Werkleitungen erneuert. Die Fertigstellung des Gehwegs sowie der Meteorwasser- und Trinkwasserleitung ist noch ausstehend, diese sollen bis Ende 2020 erstellt werden. Im Anschluss folgen Deckbelag und Anpassungen über die gesamte Strasse. Die Ausführung erfolgt vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens. 2.7 Ort der Ausführung: Fabrikstrasse Ziegelbrücke. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 12. August 2020, Ende: 31. Dezember 2020. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja. Beschreibung der Verlängerungen: Beschreibung der Verlängerungen: Deckbelag Sommer 2021 – Eine Verlängerung kommt dann zum Tragen, wenn besondere oder unvorhergesehene Umstände dies erfordern (vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens). 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 31. August 2020 und Ende 31. Dezember 2020. Bemerkungen: Deckbelag Sommer 2021. Das Bauende ist abhängig von Ausführungsbeginn, vom Bauprogramm des Unternehmers sowie von der Witterung und berücksichtigt alle Arbeiten. Verbindlich sind die Termine, welche im Werkvertrag vereinbart sind. 3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.2 Kautionen/Sicherheiten: Keine. 3.3 Zahlungsbedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.4 Einzubeziehende Kosten: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.5 Bietergemeinschaft: Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.6 Subunternehmer: Sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der nachstehenden Kriterien: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der nachstehenden Nachweise: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Unter www.simap.ch. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. Mai 2020 bis 23. Juni 2020. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen 4.3 Verhandlungen: Bleiben vorbehalten. Angebotsrunden resp. Preisverhandlungen werden keine durchgeführt. 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 8867 Niederurnen, 14. Mai 2020 Gemeinde Glarus Nord Ausschreibung Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet Fernwärmeleitung Niederurnen–Näfels, Submission Tiefbau Los 1 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet (ZKL), Im Fennen 1a, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: INGE Marty/ Geoterra, c/o Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch, www. marty-ing.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: INGE Marty/Geoterra, c/o Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegel- brücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 1. Juni 2020. Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im «Forum» einzureichen. Sie werden bis am 4. Juni 2020 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im «Forum» beantwortet. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 23. Juni 2020, 13.15 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Die Angebote müssen zum angegeben Zeitpunkt am Eingabeort eingetroffen sein. Eingabe der Unterlagen verschlossen und beschriftet «Fernwärmeleitung Niederurnen– Näfels, Submission Tiefbau Los1». Die Unterlagen sind in Papierform (zweifach) und elektronisch abzugeben. Das Angebot (Leistungsverzeichnis) ist als SIA-Schnittstelle ebenfalls einzureichen. Die Verantwortung, dass die Offertunterlagen spätestens am 23. Juni 2020 um 13.15 Uhr bei der Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke eintreffen, liegt beim Anbieter. 1.5 Datum der Offertöffnung: 23. Juni 2020, 13.30 Uhr, Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke. 1.6 Art des Auftraggebers: Andere Träger kommunaler Aufgaben. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Fernwärmeleitung Niederurnen–Näfels, Submission Tiefbau Los 1. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45000000 – Bauarbeiten 2.6 Detaillierter Projektbeschrieb: Die KVA Linth realisiert die ausstehende Fernwärmeleitung zwischen dem Bahnhof Niederurnen und der Stichstrasse Näfels/Mollis über eine Länge von rund zwei Kilometer. Parallel zur Fernwärmeleitung werden weitere Werkleitungen (Wasserleitung, EW-Kabelrohrblock, Axpo-Kabelrohrblock) ausgeführt. Die Tiefbauarbeiten werden in zwei parallel laufenden Losen ausgeschrieben. Die vorliegende Ausschreibung umfasst die Tiefbauarbeiten für das LOS 1 Abschnitt Bahnhof Niederurnen bis Bahnübergang Oberurnen (Länge ca. 1130 m). Innerhalb dieses Loses sind ebenfalls zwei Spülbohrungen enthalten. Die Ausführung erfolgt vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens. 2.7 Ort der Ausführung: Gemeinde Glarus Nord, Bahnhof Niederurnen bis Bahnübergang Oberurnen. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 24. August 2020, Ende: 31. Dezember 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja. Beschreibung der Verlängerungen: Eine Verlängerung kommt dann zum Tragen, wenn besondere oder unvorhergesehene Umstände dies erfordern (vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens). 2.9 Optionen: Nein 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. Bemerkungen: Pauschal- und Globalangebote, die unter dem Bereich bzw. Begriff «Preisvarianten» einzuordnen sind, werden nicht akzeptiert und bewirken einen Ausschluss aus dem Wettbewerb. Bezüglich Zahlungsplan gilt Artikel 144 in der SIA Norm 118. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. Bemerkungen: Das Angebot ist vollständig einzureichen. Abänderungen am Angebotstext sind nicht zulässig. Teilangebote sind ungültig und scheiden aus der Bewerbung aus. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 31. August 2020 und Ende 30. Juli 2021. Bemerkungen: Das Bauende ist abhängig von Ausführungsbeginn, vom Bauprogramm des Unternehmers sowie von der Witterung und berücksichtigt alle Arbeiten. Verbindlich sind die Termine, welche im Werkvertrag vereinbart sind. 3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.2 Kautionen/Sicherheiten: Keine. 3.3 Zahlungsbedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.4 Einzubeziehende Kosten: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.5 Bietergemeinschaft: Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.6 Subunternehmer: Sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der nachstehenden Kriterien: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen.

Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 20, 14. Mai 2020 3 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der nachstehenden Nachweise: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Unter www.simap.ch. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. Mai 2020 bis 23. Juni 2020. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen 4.3 Verhandlungen: Bleiben vorbehalten. Angebotsrunden resp. Preisverhandlungen werden keine durchgeführt. 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 8867 Niederurnen, 14. Mai 2020 Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet Ausschreibung Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet Fernwärmeleitung Niederurnen–Näfels, Submission Tiefbau Los 2 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet (ZKL), Im Fennen 1a, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: INGE Marty/ Geoterra, c/o Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch, www. marty-ing.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: INGE Marty/Geoterra, c/o Marty Ingenieure AG, Ziegelbrückstrasse 58, Ziegelbrücke, Telefon 055 617 27 17, E-Mail: info@marty-ing.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 1. Juni 2020. Bemerkungen: Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im «Forum» einzureichen. Sie werden bis am 4. Juni 2020 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im «Forum» beantwortet. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 23. Juni 2020, 13.15 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Die Angebote müssen zum angegeben Zeitpunkt am Eingabeort eingetroffen sein. Eingabe der Unterlagen verschlossen und beschriftet «Fernwärmeleitung Niederurnen– Näfels, Submission Tiefbau Los2». Die Unterlagen sind in Papierform (zweifach) und elektronisch abzugeben. Das Angebot (Leistungsverzeichnis) ist als SIA-Schnittstelle ebenfalls einzureichen. Die Verantwortung, dass die Offertunterlagen spätestens am 23. Juni 2020 um 13.15 Uhr bei der Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke eintreffen, liegt beim Anbieter. 1.5 Datum der Offertöffnung: 23. Juni 2020, 13.30 Uhr, Marty Ingenieure AG, Ziegelbrücke. 1.6 Art des Auftraggebers: Andere Träger kommunaler Aufgaben. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Fernwärmeleitung Niederurnen–Näfels, Submission Tiefbau Los 2. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45000000 – Bauarbeiten 2.6 Detaillierter Projektbeschrieb: Die KVA Linth realisiert die ausstehende Fernwärmeleitung zwischen dem Bahnhof Niederurnen und der Stichstrasse Näfels/Mollis über eine Länge von rund zwei Kilometer. Parallel zur Fernwärmeleitung werden weitere Werkleitungen (Wasserleitung, EW-Kabelrohrblock, Axpo-Kabelrohrblock) ausgeführt. Die Tiefbauarbeiten werden in zwei parallel laufenden Losen ausgeschrieben. Die vorliegende Ausschreibung umfasst die Tiefbauarbeiten für das LOS 2 Abschnitt Bahnübergang Oberurnen bis Zusammenschluss Stichstrasse Näfels (Länge 960 m). Innerhalb dieses Loses sind ebenfalls eine Spülbohrung und ein Armaturenschacht aus Ortsbeton enthalten. Die Ausführung erfolgt vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens. 2.7 Ort der Ausführung: Gemeinde Glarus Nord, Bahnübergang Oberurnen bis Zusammenschluss Stichstrasse Näfels. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 24. August 2020, Ende: 31. Dezember 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja. Beschreibung der Verlängerungen: Eine Verlängerung kommt dann zum Tragen, wenn besondere oder unvorhergesehene Umstände dies erfordern (vorbehältlich der Genehmigung des laufenden Baubewilligungsverfahrens). 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. Bemerkungen: Pauschal- und Globalangebote, die unter dem Bereich bzw. Begriff «Preisvarianten» einzuordnen sind, werden nicht akzeptiert und bewirken einen Ausschluss aus dem Wettbewerb. Bezüglich Zahlungsplan gilt Artikel 144 in der SIA Norm 118. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. Bemerkungen: Das Angebot ist vollständig einzureichen. Abänderungen am Angebotstext sind nicht zulässig. Teilangebote sind ungültig und scheiden aus der Bewerbung aus. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 31. August 2020 und Ende 30. Juli 2021. Bemerkungen: Das Bauende ist abhängig von Ausführungsbeginn, vom Bauprogramm des Unternehmers sowie von der Witterung und berücksichtigt alle Arbeiten. Verbindlich sind die Termine, welche im Werkvertrag vereinbart sind. 3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.2 Kautionen/Sicherheiten: Keine. 3.3 Zahlungsbedingungen: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.4 Einzubeziehende Kosten: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.5 Bietergemeinschaft: Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.6 Subunternehmer: Sind zugelassen, gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der nachstehenden Kriterien: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der nachstehenden Nachweise: Gemäss Ausführungen in den Ausschreibungsunterlagen. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Unter www.simap.ch. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. Mai 2020 bis 23. Juni 2020. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen 4.3 Verhandlungen: Bleiben vorbehalten. Angebotsrunden resp. Preisverhandlungen werden keine durchgeführt. 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 8867 Niederurnen, 14. Mai 2020 Zweckverband für Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet Handelsregistereintragungen Publikationen nach HRegV Artikel 9 und Artikel 35: 29. April 2020 Neueintragung Luxhof-Immobilien Heussi, Glarus Süd Luxhof-Immobilien Heussi, in Glarus Süd, CHE- 441.021.734, Thonerstrasse 25, Schwanden, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Immobilien Verwaltung. Eingetragene Person: Heussi, Walter, von Glarus Nord, in Schwanden (Glarus Süd), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 29. April 2020 Neueintragung Violetti Weine, Glarus Nord Violetti Weine, in Glarus Nord, CHE-170.433. 014, Feldstrasse 21, Niederurnen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Herstellung und Verkauf von eigenem Wein. Führen eines landwirtschaftlichen Betriebs. Eingetragene Person: Violetti, Valentin, von Glarus Nord, in Niederurnen (Glarus Nord), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 29. April 2020 Neueintragung Monoloco – Franceschi, Glarus Nord Monoloco – Franceschi, in Glarus Nord, CHE-138. 735.518, Hauptstrasse 31, Bilten, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Bar (Gastronomie). Weitere Adresse: Schulstrasse 14, Gebertingen (Gommiswald). Eingetragene Person: Franceschi, Stefanie, von Raperswilen, in Gebertingen (Gommiswald), Inhaberin, mit Einzelunterschrift. 29. April 2020 Mutation Handelsgesellschaft Glarus AG in Liquidation, Glarus Handelsgesellschaft Glarus AG in Liquidation, in Glarus, CHE-108.813.846, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 16 vom 24. 1. 2019, Publ. 1004549758). Mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 21. 4. 2020 wird das summarische Konkursverfahren angeordnet. 29. April 2020 Mutation Providentia AG, Glarus Providentia AG, in Glarus, CHE-102.688.471, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 140 vom 23. 7. 2019, Publ. 1004682018). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Brenneis, Mathias Andreas, von Basel, in Basel, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Burkhardt, Daniel, von Basel, in Basel, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 30. April 2020 Neueintragung Ruckstuhl dr HUUSWART, Glarus Ruckstuhl dr HUUSWART, in Glarus, CHE-290. 177.346, Rosengasse 12, Ennenda, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Hauswartungen, Reinigungen, Flüssiggas-Kontrollen. Eingetragene Personen: Christian, Ruckstuhl, von Braunau, in Ennenda (Glarus), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 30. April 2020 Mutation LINTH STZ AG, Bauunternehmung, Glarus Süd LINTH STZ AG, Bauunternehmung, in Glarus Süd, CHE-105.341.561, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 162 vom 23. 8.2019, Publ. 1004701380). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Beerli, Matthias Andreas, von Fischingen, in Walenstadtberg (Walenstadt), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit einem Mitglied des Verwaltungsrats; Tresch, Franc, von Glarus Süd, in Schwanden (Glarus Süd), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit einem Mitglied des Verwaltungsrats. 30. April 2020 Löschung Bison Bau GmbH in Liquidation, Glarus Bison Bau GmbH in Liquidation, in Glarus, CHE-455.879.700, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 19 vom 29. 1. 2020, Publ. 1004816879). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft im Sinne von Artikel 159 Absatz 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. 1. Mai 2020 Mutation Matrading AG, Glarus Matrading AG, in Glarus, CHE-102.492.867, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 16 vom 24.1. 2019, Publ. 1004549759). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Maugg, Alessander, deutscher Staatsangehöriger, in Zürich, Präsident, mit Einzelunterschrift; Klein, Hildegard Margot Elisabeth, genannt Margot, von Glarus, in Glarus, Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Präsidentin, mit Einzelunterschrift). 1. Mai 2020 Mutation LKS Linthkraft Stiftung, Glarus Süd LKS Linthkraft Stiftung, in Glarus Süd, CHE- 112.159.671, Stiftung (SHAB Nr. 103 vom 31.5. 2013, S.0, Publ. 7209972). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: GBT Gesellschaft für Beratung und Treuhand (CH- 160.3.000.620-6), in Glarus, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Stauffacher Treuhand AG (CHE-106.897.335), in Glarus, Revisionsstelle. 1. Mai 2020 Mutation Alligat AG, Glarus Alligat AG, in Glarus, CHE-102.755.512, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 16 vom 24.1.2019, Publ. 1004549753). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Maugg, Michaela Josepha, deutsche Staatsangehörige, in Savosa, Präsidentin, mit Einzelunterschrift (bisher: Mitglied, mit Einzelunterschrift); Klein, Hildegard Margot Elisabeth, genannt Margot, von Glarus, in Glarus, Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Präsidentin, mit Einzelunterschrift); Maugg, Alessander, deutscher Staatsangehöriger, in Zürich, Mitglied, mit Einzelunterschrift. 4. Mai 2020 Neueintragung Planungsbüro Schnyder GmbH, Glarus Planungsbüro Schnyder GmbH, in Glarus, CHE- 481.428.680, Kirchweg 7, Netstal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 1.5.2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt die Projektierung, Planung und Realisierung von Bauten, Einrichtungen und Anlagen aller Art, als Einzel- oder Gesamtleistung, sowie Beratung im Bereich Farbgestaltung, Baubiologie und Bauberatung im Allgemeinen. Die Gesellschaft kann sich an anderen Unternehmungen beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben, errichten oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke und Immobilien erwerben, verkaufen und belasten sowie mieten und vermieten. Weiter kann die Gesellschaft alle Geschäfte eingehen und Verträge, insbesondere Patent- und Lizenzverträge, abschliessen sowie Zweigniederlassungen errichten. Die Tätigkeit erstreckt sich auf das In- und Ausland. Stammkapital: Fr. 20 000. Nebenleistungspflichten gemäss Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 1.5. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Person: Schnyder, Marlene, von Winterthur, in Netstal (Glarus), Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100. 4. Mai 2020 Mutation Facility Service Bär, Glarus, neu Rapperswil-Jona Facility Service Bär, in Glarus, CHE-136.296. 979, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 44 vom 5.3.2019, Publ. 1004580190). Die Rechtseinheit wird infolge Verlegung des Sitzes nach Rapperswil-Jona im Handelsregister des Kantons St. Gallen eingetragen und im Handelsregister des Kantons Glarus von Amtes wegen gelöscht. 4. Mai 2020 Mutation Omikron Data AG, Glarus Omikron Data AG, in Glarus, CHE-106.070.206, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 70 vom 8.4.2011, S.0, Publ. 6114416). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schnyder, David, von Flühli, in Glarus, Präsident, mit Einzelunterschrift (bisher: von Flühli und Schüpfheim, ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Leuzinger, Walter, von Glarus Nord, in Oberurnen (Glarus Nord), Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: von Glarus Nord und Glarus); Gisler, Olivia, von Glarus, in Riedern (Glarus), mit Kollektivprokura zu zweien; Radojevic, Tanja, von Quarten, in Schmerikon, mit Kollektivprokura zu zweien. 4. Mai 2020 Löschung ECT Sonnen- u. Wetterschutz Ralph Andrist, Glarus Süd ECT Sonnen- u. Wetterschutz Ralph Andrist, in Glarus Süd, CHE-113.713.937, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 85 vom 3.5.2019, Publ. 1004622581). Mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 27.4.2020 ist das Konkursverfahren geschlossen worden. Die Firma wird von Amtes wegen gelöscht. 4. Mai 2020 Löschung SAWCO SERVICE GmbH in Liquidation, Glarus SAWCO SERVICE GmbH in Liquidation, in Glarus, CHE-109.485.466, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 213 vom 2.11.2018, Publ. 1004489498). Das Konkursverfahren wurde mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 27.4.2020 als geschlossen erklärt. Die Gesellschaft wird von Amtes wegen gelöscht. 4. Mai 2020 Löschung farbplan.ch Marlene Baur, Glarus Süd farbplan.ch Marlene Baur, in Glarus Süd, CHE- 112.837.206, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 22 vom 1.2.2013, S.0, Publ. 7044658). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. 5. Mai 2020 Neueintragung Coiffure Max Brunner, Glarus Nord Coiffure Max Brunner, in Glarus Nord, CHE- 107.070.611, Bahnhofstrasse 20, Näfels, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Damenund Herrencoiffeur. Eingetragene Person: Brunner, Max Felix, von Kaltbrunn, in Näfels (Glarus Nord), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 5. Mai 2020 Neueintragung CoCo AG, Glarus Süd CoCo AG, in Glarus Süd, CHE-462.418.126, Bahnhofstrasse 1, Linthal, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 30.4.2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt das Anbieten von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Zurverfügungstellung und Vermietung von Co- Living-Wohngemeinschaften und Co-Working- Büroplätzen sowie deren Infrastruktur. Die Vermietung von Sitzungszimmern und Konferenzräumen sowie zusammenhängende Dienstleistungen wie Domizilgewährung, Beratung, Administration und Postdienst. Den Betrieb einer Netzwerkplattform für Mieter und Partnerfirmen sowie die Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Bereich Tourismus, Event-Organisation, Catering und Franchising. Ferner Tätigkeiten im Hotel- und Gastrobereich sowie Erbringen von Dienstleistungen jeglicher Art für gastgewerbliche Betriebe und andere Dienstleistungsunternehmen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im Inund Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum, Immaterialgüterrechte und Lizenzen erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Sicherheiten für Verbindlichkeiten verbundener Gesellschaften abgeben. Aktienkapital: Fr. 100 000. Liberierung Aktienkapital: Fr. 100 000. Aktien: 100 000 Namenaktien zu Fr. 1. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen: Keller, Hans Peter, von Kirchberg (SG), in Braunwald (Glarus Süd), Präsident, mit Einzelunterschrift; Keller, Alexander Michael, von Zollikon, in Winterthur, Delegierter, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Dubs, Richard Robert, von Zürich, in Galgenen, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Treucontrol AG (CHE-102.086.823), in Egg b. Zürich (Egg), Revisionsstelle.