Aufrufe
vor 2 Monaten

20. Ausgabe 2020 (14. Mai 2020)

  • Text
  • April
  • Kanton
  • Kantons
  • Schwanden
  • Glarner
  • Volvo
  • Juni
  • Gemeinde
  • Telefon
  • Glarus

STELLENANGEBOTE

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 14. Mai 2020 | Seite 20 Kanton Glarus Kantonale Führungsorganisation (KFO) Kanton Glarus Coronavirus-Update Aktuelle Coronavirus-Fallzahlen, gemeldet von der Kantonalen Führungs - organisation des Kantons Glarus. Stand Dienstag, 12. Mai 2020, 13.30 Uhr: 127 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. Die Zahl der bestätigten Fälle umfasst die seit Coronavirus-Beginn erfassten Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden. Bereits wieder genesene Personen sind in diesen Zahlen ebenfalls enthalten. Es ist zu berücksichtigen, dass die genannten Fallzahlen nicht die Realität abbilden. Einerseits treffen Meldungen über bestätigte Fälle schubweise beim Kanton ein. Andererseits ist von einer nicht messbaren Dunkelziffer auszugehen. • Montag,11.Mai 2020,13.30Uhr: 127 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Freitag, 8. Mai 2020, 13.30 Uhr: 125 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Donnerstag, 7. Mai 2020, 13.00 Uhr: 125 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Mittwoch, 6. Mai 2020, 13.00 Uhr: 125 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Dienstag, 5. Mai 2020, 13.00 Uhr: 122 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Montag, 4.Mai 2020,13.00Uhr: 122 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 12 Todesfälle. • Freitag, 1. Mai 2020, 13.00 Uhr: 122 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 11 Todesfälle. • Donnerstag, 30. April 2020, 13.30 Uhr: 122 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 10 Todesfälle. • Mittwoch, 29.April 2020,13.30 Uhr: 122 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 9 Todesfälle. • Dienstag, 28.April 2020, 13.30 Uhr: 121 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 8 Todesfälle. • Montag, 27. April 2020, 13.30 Uhr: 121 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 7 Todesfälle. • Freitag, 24. April 2020, 13.00 Uhr: 117 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 7 Todesfälle. ALOJOB sucht stundenund tageweise Arbeit für Erwerbslose und Ausgesteuerte. Telefon 055 64418 84 Mut zur Courage. SWISSAID unterstützt Frauen in der Dritten Welt, die den Schnaps aus ihrem Dorf verbannen. • Donnerstag, 23. April 2020, 13.30 Uhr: 117 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 6 Todesfälle. • Mittwoch, 22.April 2020,13.30Uhr: 117 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 6 Todesfälle. • Dienstag, 21. April 2020, 13.30 Uhr: 115 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 6 Todesfälle. • Montag, 20.April,13.00 Uhr:114 bestätigte Fälle, 5 Hospitalisierungen und 5 Todesfälle. • Freitag, 17. April, 13.00 Uhr: 108 bestätigte Fälle, 4 Hospitalisierungen und 3 Todesfälle. • Donnerstag,16.April,13.00 Uhr: 106 bestätigte Fälle, 4 Hospitalisierungen und 3 Todesfälle. • Mittwoch, 15. April, 12.00 Uhr: 105 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Dienstag, 14. April, 13.30 Uhr: 105 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Montag, 13. April, 17.00 Uhr: 91 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Samstag, 11. April, 17.00 Uhr: 91 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Donnerstag, 9. April, 13.00 Uhr: 67 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Mittwoch, 8. April, 13.00 Uhr: 64 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Dienstag, 7. April, 13.00 Uhr: 63 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Montag, 6. April, 13.30 Uhr: 63 bestätigte Fälle, 2 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Freitag, 3. April, 13.30 Uhr: 59 bestätigte Fälle, 5 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Donnerstag, 2. April, 13.30 Uhr: 58 bestätigte Fälle, 5 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Mittwoch, 1.April, 13.30 Uhr: 56 bestätigte Fälle, 5 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Dienstag, 31.März,13.30Uhr: 53bestätigte Fälle, 5 Hospitalisierungen und 2 Todesfälle. • Montag, 30. März, 13.30 Uhr: 50 bestätigte Fälle,1Hospitalisierung und 1 Todesfall. • Samstag, 28. März,13.30 Uhr: 47 bestätigte Fälle, 3 Hospitalisierungen und 1 Todesfall. • Freitag, 27. März 2020, 13.30 Uhr: 44 bestätigte Fälle und 3 Hospitalisierungen. • Donnerstag, 26. März, 13.30 Uhr: 43 bestätigte Fälle und 2 Hospitalisierungen. • Dienstag, 24.März,13.30Uhr: 40bestätigte Fälle und 2 Hospitalisierungen. • Montag, 23. März, 13.30 Uhr: 33 bestätigte Fälle und 3 Hospitalisierungen. Fragen zum Coronavirus Um das Informationsbedürfnis der zielgerichtet abzudecken, stehen von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr kantonale Telefonnummern zur Verfügung. Das «Sorgentelefon» ist zusätzlich am Samstag und am Sonntag von 08.00 bis 10.00 und von 16.00 bis 18.00 Uhr offen: Allgemeine Fragen: Telefon 055 645 67 00 E-Mail: hotline@gl.ch Medizin (COVID-19-Praxis): Telefon 055 646 20 60 Wirtschaft: Arbeitgeber/Unternehmen: Telefon 055 646 66 20 E-Mail: arbeitsamt@gl.ch Selbständigerwerbende/Angestellte: Telefon 055 64811 80 E-Mail: info@svgl.ch Arbeitsuchende: Telefon 055 646 66 70 E-Mail: rav.sekretariat@gl.ch Kultur: Telefon 055 646 63 01 E-Mail: kultur@gl.ch Sport: Telefon 055 646 62 07 E-Mail: sport@gl.ch «Sorgentelefon»: Telefon 055 646 60 50 Mail: koordination.gesundheit@gl.ch Wir sind ein agiles Büro für Unternehmensentwicklung im schönen Glarnerland. Für das Rechnungswesen einer renommierten Kundin im Bereich der Touristik suchen wir eine motivierte Person, die nicht nur Freude an Zahlen hat, sondern sich auch für die Menschen und die Zusammenhänge dahinter interessiert. BUCHHALTER (M/W) 30 – 40% ZU IHREN TÄTIGKEITEN GEHÖREN: • Selbstständige Betreuung von KMU-Mandanten im Rechnungswesen • Liquiditäts-Management • Kreditoren- und Debitorenbewirtschaftung • Führung der Haupt- und Nebenbücher • MWST-Abrechnungen und -Abstimmungen • Führung der Lohnbuchhaltung • Vorbereiten von Jahresabschlüssen nach OR • Koordination mit der Revisionsstelle • Betreuung der spezifischen IT für das Rechnungswesen • Kaufmännische Dienstleistungen IHR PROFIL: • Abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung • Fachausbildung im Finanz- und Rechnungswesen • Berufserfahrung im Rechnungswesen • Gute MS-Office Kenntnisse • Sicheres und korrektes Auftreten im Kundenkontakt IHRE ZUKUNFT: Sie übernehmen eine interessante Aufgabe mit entsprechender Verantwortung. Unser Horizont ist langfristig und mit Entwicklungspotential. Die Stelle ist ab sofort frei, der Arbeitsort ist im Glarnerland. IHRE BEWERBUNG AN: manuel.rickenbach@consulant.ch Tektonikarena – www.unesco-sardona.ch Zehntausende virtuelle Besucher Geschlossene Besucherzentren und Bergbahnen, abgesagte GeoGuide-Touren – trotz aller Widrigkeiten rund um das Coronavirus ist es der richtige Zeitpunkt, sich mit den Welterbe-Werten rund um die Entstehung der Berge vor unserer Haustüre auseinanderzusetzen. Blick vom Surenstock (Piz Sardona) ins Glarnerland. Eine externe Prüfung der Welterbe- Webseite www.unesco-sardona.ch hat ergeben, dass die Seite zwischen März 2019 und März 2020 über Google Search 450 670 Mal gefunden wurde. Über 40 000 Benutzer wurden in dieser Zeit registriert. Die hohe Verweildauer spricht dafür, dass die Sardona-Plattform – data.unescosardona.ch/themen – eine Fülle an Welterbe-Informationen für alle möglichen Bedürfnisse und Zielgruppen bietet. Eine von Fachleuten zu - sammengestellte Auswahl an Kurzfilmen erklärt die Einzigartigkeit des Welt erbes Sardona – auf YouTube, Instagram und Facebook. Der Bildband «Faszination UNESCO-Welt - erbe Tektonikarena Sardona» und das Kinderbuch «De Sardona macht es Fäscht» sind ein Zugang zu den Werten des Welterbes. Ebenso das Sardona-Steinmannli-Spiel oder das (Foto: zvg) Geopark-Quartett und der Forscherrucksack für die Geologie-Exkursion mit den Kindern. Welterbe in der Schule Lehrpersonen integrieren das Welt - naturerbe und dessen Themen in den Unterricht. Das Lehrmittel «Berge erzählen Geschichten» für Primarschulen leistet hier Unterstützung. Für den Unterricht draussen erhalten Lehrpersonen Tipps zu ausserschu - lischen Lernorten bei der Welterbe- Geschäftsstelle. Tolle Erlebnisse gibt es für Primarschulen im Projekt «Food for Future». Während der Projektwoche «AlpenLernen» erleben Jugendliche eindrückliche Momente in einer SAC-Hütte im Welterbe Sardona. ● pd. Informationen auf der Sardona-Plattform unter data.unesco-sardona.ch/lernen.

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 14. Mai 2020 | Seite 21 Wir suchen zur Verstärkung in unseren Familienbetrieb per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine junge/-n Bäcker-Konditor/-in (50 bis 100%, Jobsharing möglich) Von Brot bis hin zu Konditoreiprodukten können Sie bei uns alles herstellen. Sonntags und einen Werktag haben Sie frei. Haben Sie eine abgeschlossene Berufslehre als Bäcker- Konditor. Sind Sie an ein selbstständiges, exaktes und speditives Arbeiten gewöhnt, haben Freude am Backen, dann melden Sie sich bei uns. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Foto) nehmen wir gerne per Post oder E-Mail entgegen. Bäckerei-Konditorei Reichmuth Gerichtshausstrasse 12, 8750 Glarus Telefon 055 640 19 78 beck.reichmuth@bluewin.ch Ingenieurbüro für Planung, Hoch- und Tiefbau Wir suchen je eine/einen Zeichner/-in Fachrichtung Ingenieurbau zur Erstellung von Schalungs- und Bewehrungsplänen Zeichner/-in Fachrichtung Ingenieurbau für die Planbearbeitung zu Projekten im allgemeinen Tiefbau Weitere Informationen unter: www.tbfmartiag.ch Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann kann Ihnen unsere Gemeinschaftspraxis in Netstal genau das Richtige bieten! Wir suchen eine freundliche und kollegiale Medizinische Praxisassistentin 100% zur Verstärkung unseres Teams. Stellenantritt: So bald als möglich oder nach Vereinbarung. Bewerbung per Post oder E-Mail an: Ärzte Netstal AG, Tschuoppisstrasse 39, 8754 Netstal E-Mail: aerztenetstal@hin.ch Lehrstellenangebot Helfen Sie mit, Vogelopfer an Glas zu vermeiden! Gratis-Info: Schweizer Vogelschutz SVS Postfach, 8036 Zürich Telefon 044 457 70 20 Telefax 044 457 70 30 Für unsere Produktion suchen wir Verstärkung: Die Proto Chemicals AG ist eine der Schweizer Tochtergesellschaften des international tätigen Pharmakonzerns Grünenthal GmbH mit Sitz in Aachen/Deutschland, eines Familienunternehmens mit eigener Forschung und Entwicklung. Infolge Veränderungen in unserem Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Produktions-Mitarbeiter/-in (100%) In dieser Funktion sind Sie für die Überwachung und Kontrolle von Produktionsprozessen in der industriellen chemischen Synthese verantwortlich. Sie kümmern sich um die Behebung von Störungen an den anvertrauten Maschinen und um deren Wartung. Auch die Reinigung von Anlagen und Räumlichkeiten gehören zu Ihren Aufgaben. Ferner macht Ihnen Schichtdienst nichts aus, und Sie geniessen es, dann frei zu haben, wenn andere arbeiten. Sie passen zu uns, wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene technische oder handwerkliche Berufslehre verfügen. Ferner sollten Sie Freude an der Arbeit im Team, eine hohe Eigenmotivation und eine Detailorientierung für die Erledigung von Routineaufgaben mitbringen. Interessieren Sie sich für diese Tätigkeit in unserem Team? Dann senden Sie Ihr Dossier per E-Mail an Katrin Notz, Director Human Resources (katrin.notz@grunenthal.com). Sie steht Ihnen für Ihre Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung. Proto Chemicals AG | Tschachen 2 | 8756 Mitlödi | Telefon 055 647 31 22 Freie Lehrstelle als Heizungsinstallateur/-in EFZ oder EBA steinmann-heizung.ch 055 644 37 74 Sändli 3 8762 Schwanden Seit Montag, 11. Mai 2020 Rückkehr zur ordentlichen Erreichbarkeit Die Schalter der drei Gemeindehäuser von Glarus Nord sind seit Montag, 11. Mai 2020, wieder zu den ordentlichen Zeiten geöffnet. Die Gemeinde Glarus Nord bittet die Einwohnerinnen und Einwohner jedoch weiterhin, die Möglichkeiten des Online-Schalters, der elektronischen Kontaktaufnahme wie E-Mails und des Telefons zu nutzen. Vereinseigene Sport - anlagen und Liegenschaften können bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Papiersammlungen finden weiterhin nicht statt. Die Gemeinde Glarus Nord kehrt allmählich in den Normalbetrieb zu - rück – dies unter strikter Einhaltung eines Coronavirus-Schutzkonzeptes: So werden die Türen der drei Gemeindehäuser wieder geöffnet. Die Gemeinde Glarus Nord bittet die Einwohnerinnen und Einwohner, trotz Rückkehr zu den gewohnten Schalter - öffnungszeiten den Online-Schalter zu nutzen oder ihre Anfragen vor - gängig per Telefon oder E-Mail an die Gemeinde zu richten. Dadurch kann geklärt werden, ob ein persönlicher Besuch im Gemeindehaus überhaupt notwendig ist. Beinahe sämtliche Schalter-Dienstleistungen können mittlerweile online erledigt werden. Eine Ansammlung von Personen soll vermieden werden. Öffnungszeiten seit Montag, 11. Mai 2020 • Gemeindehaus Niederurnen: Montag: von 08.30 bis 11.30 und von 14.00 bis 19.00 Uhr Dienstag bis Donnerstag: von 08.30 bis 11.30 und von 14.00 bis 16.30 Uhr Freitag: von 07.30 bis 11.30 Uhr • Gemeindehäuser Oberurnen und Näfels: Montag bis Donnerstag: von 08.30 bis 11.30 und von 14.00 bis 16.30 Uhr Freitag: von 07.30 bis 11.30 und von 14.00 bis 16.30 Uhr Am Mittwoch, 20. Mai 2020 (Tag vor Auffahrt), schliessen die Gemeinde - häuser 1 Stunde früher. Nutzung der gemeindeeigenen Sportanlagen und Liegenschaften wird überprüft Die Nutzung der gemeindeeigenen Sportanlagen und Liegenschaften durch die Vereine wird derzeit überprüft. Die Gemeinde benötigt verschiedene Liegenschaften infolge der Auswirkungen des Coronavirus gegenwärtig selbst (z. B. Dachgeschoss Gemeindehaus Niederurnen). Ebenso gelten nach wie vor die bundesrät - lichen Vorschriften betreffend Versammlungsverbot ab fünf Personen. Papiersammlungen sind ausgesetzt Die Papiersammlungen in den einzelnen Dörfern wurden mit Beschluss des Pandemie-Teams Mitte März ausgesetzt. Dies, weil das Papier in den einzelnen Ortschaften teilweise durch Schulen, aber auch durch Vereine gesammelt wird und dies den Vorschriften des Bundesrates widersprochen hätte. Dieser Entscheid gilt weiterhin: Die Bevölkerung wird gebeten, Altpapier bei sich zu Hause zu lagern. Ist dies nicht möglich, kann das Altpapier in den Sammelstellen Mühlehorn, Filzbach, Mollis, Näfels, Niederurnen oder Bilten entsorgt werden. Die Gemeinde Glarus Nord informiert, sobald die Papiersammlungen gemäss Recycling-Kalender der Gemeinde wieder ordnungsgemäss stattfinden können. Gerade wegen Lockerungen die BAG-Regeln einhalten Die Gemeinde Glarus Nord dankt der Bevölkerung für ihre grosse Disziplin in den vergangenen Wochen und Monaten. Dank der strikten Einhaltung der bundesrätlichen Vorschriften ist es möglich, die Einschränkungen in verschiedenen Bereichen des Lebens zu lockern und allmählich in den Normalbetrieb zurückzukehren. Damit eine zweite Welle an Coronavirus-Infektionen verhindert werden kann, ruft die Gemeinde Glarus Nord die Einwohnerinnen und Einwohner auf, die Vorschriften des BAG ungebrochen einzuhalten. l