Aufrufe
vor 1 Monat

23. Ausgabe 2020 (04. Juni 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Juni
  • Gemeinde
  • Nord
  • Schwanden
  • Niederurnen
  • Volvo
  • Kantons
  • Glarner

Donnerstag, 4.

Donnerstag, 4. Juni 2020 | Seite 2 I dr sternäklarä Nacht ufä Pfingstmäntig hesch du dini Seel flüügä luu. TODESAAZEIG KURT LANDOLT-MARTI KUDI, KURTI 14. November 1953 bis 1. Juni 2020 Altiisähändler mit Liib und Seel, stillä Chrampfer, Jeger us Liidäschaft, Hundefüährer us Überzügig. Du … zfridä und ufgstellt, ächt und guät, ruähig und übrleit, immer ä Antwort parad und ä Spruch uf dä Lippä … Du … chrangg und bedürftig, am kämpfä und iisteggä, uhni Stimm und trotzdem immer geduldig, abr machtlos … D’ Urnäbiisetzig findet im engstä Familiächreis statt. Mir vermissed Dich unändli Claudia, Gina und Tim Ruedi, Robin, Adriana, Mario und Mila Walti, Simone und Eva Ruth und Ueli Lisä und Ruedi Ort und Ziitpunggt für ä gmeinsamä Abschied gänd mir speter bekannt. A Schtell vu Bluämä undrstützed im Sinn vum Kurt dr «glarnersteg», Mühleareal 19, 8762 Schwanden, Postkonto 87-4439-0. Einfach war dein Leben, treu und fleissig deine Hand. Ruhe hat dir Gott gegeben, schlafe wohl und habe Dank. Truuradressä: Claudia Landolt-Marti, Unterdorf 7A, 8752 Näfels Im Kantu verschigged mir kä Truuraazeigä. ABSCHIED UND DANK I dr sternäklarä Nacht ufä Pfingstmäntig hesch du dini Seel flüügä luu. Ihrem Wunsch entsprechend, haben wir in aller Stille von ANNA OERTLI-STEINMANN Abschied genommen. Sie hat uns im 95. Altersjahr für immer verlassen. Allen, die ihr in ihrem Leben Freundschaft und Zuneigung erwiesen haben, danken wir von Herzen. Ebenfalls einen grossen Dank an Esther Leuzinger und dem Pflegeteam des Alterszentrums Bühli, Ennenda, für die liebevolle Pflege und Betreuung. In stiller Trauer: Margrit und Ruedi Schlittler-Oertli Romi und Heinz Padun-Oertli Ruedi Oertli und Annelise Rechsteiner Fritz und Heidi Oertli-Jenny Ruth Oertli und Röbi Schönbächler Enkel und Urenkel Traueradresse: Ruth Oertli, Eichenstrasse 38, 8750 Glarus TODESAAZEIG KURT LANDOLT-MARTI 14. November 1953 bis 1. Juni 2020 Altiisähändler mit Liib und Seel, stillä Chrampfer, immer dra, wetterfescht und uusduurend. Dr Kampf gegä dini Chrangget isch nüd erfolgriich gsi, dinä Liidensweg lang … Dini Haltig bewundernswert und starch bis zletscht. Du hesch üs verluu, abr nüd ällei gluu … D’ Urnäbiisetzig findet im engstä Familiächreis statt. Du hindrlaasch ä grossi Luggä Kurt Landolt Alteisen+Metalle AG mit allnä Mannä und Frauä Claudia, Tim, Gina, Daniel, Julian, Thomas, Hermi und Dario Mit deinem Tod verlieren wir vieles, aber nicht die gemeinsamen schönen Stunden. TODESANZEIGE Traurig nehmen wir Abschied von KURT LANDOLT 14. November 1953 bis 1. Juni 2020 Als stets aufrichtigen und geselligen, verantwortungsvollen Pächter halten wir dich lange in Erinnerung. Wir entbieten den Angehörigen unser herzliches Beileid. Deine Jagdkollegen Jagdgesellschaft Weesen Ort und Ziitpunggt für ä gmeinsamä Abschied gänd mir speter bekannt. A Schtell vu Bluämä undrstützed im Sinn vum Kurt dr «glarnersteg», Mühleareal 19, 8762 Schwanden, Postkonto 87-4439-0. Truuradressä: Claudia Landolt-Marti, Unterdorf 7A, 8752 Näfels Wir kondolieren zum Hinschied von ... Anna Oertli-Steinmann Gestorben im Alter von 94 Jahren. Rolf Gantenbein Gestorben am 20. Mai im Alter von 51 Jahren. Der Abschiedsgottesdienst findet am Samstag, 13. Juni, um 14.00 Uhr in der Stadtkirche in Glarus statt. Alfred Schenk-Zweifel Gestorben am 27. Mai im Alter von 84 Jahren. Cornelia Gerber-Keller Gestorben am 28. Mai im Alter von 70 Jahren. Rösly Rüegg-Eigenmann Gestorben am 28. Mai im Alter von 94 Jahren. Kaspar (Käpp) Oertli-Dürst Gestorben am 30. Mai im Alter von 87 Jahren. Kurt (Kudi, Kurti) Landolt-Marti Gestorben am 1. Juni im Alter von 66 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Ort und Zeitpunkt für den gemeinsamen Abschied werden später bekanntgegeben. Das FRIDOLIN-Team kondoliert den Angehörigen und wünscht ihnen viel Kraft.

Donnerstag, 4. Juni 2020 | Seite 3 ABSCHIED UND DANK In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater und Urgrossvater ALFRED SCHENK-ZWEIFEL 11. Dezember 1935 bis 27. Mai 2020 In stiller Trauer: Monika und Balz Zopfi-Schenk Yvonne Heer-Schenk, Sepp Fischer und Familie Cornelia Borel-Schenk, Roland Jobin und Familie Markus und Annemarie Schenk-Scheidegger und Familie Danken möchten wir all denen, die Alfred Schenk in seinem Leben Gutes getan haben. Ein besonderer Dank geht an das Alterszentrum Schwanden für die liebevolle Pflege, an Herrn Dr. med. Ernst Fasol für die jahrelange Betreuung und an die Pro Senectute Glarus. Im Sinne des Verstorbenen gedenke man dem Alterszentrum Schwanden, Postkonto 87-1858-8, IBAN CH20 0900 0000 8700 1858 8, Vermerk «Alfred Schenk-Zweifel». Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Traueradresse: Monika Zopfi-Schenk, Wiesenstrasse 10, 8867 Niederurnen. Trauerzirkulare werden keine versandt. ABSCHIED UND DANK Menschen, die wir lieben, leben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. Traurig, jedoch mit vielen schönen Erinnerungen nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserem herzensguten Mami, Grossmami und Nani, unserer Schwester, Schwägerin, Tante, Gotti und Freundin CORNELIA GERBER-KELLER 5. Oktober 1949 bis 28. Mai 2020 Nach langjähriger Krankheit und einem mehrwöchigen Spitalaufenthalt ist sie im Kantonsspital Glarus verstorben. Wir vermissen sie sehr und danken ihr für alles, was sie für uns getan hat. In Liebe: Ernst Gerber-Keller Sandra Gerber und Gertjan Baerveldt mit Laura und Britt van der Hauw Roland und Regula Gerber-Dufner mit Annina und Jann Paul van der Hauw Geschwister Verwandte, Freunde und Bekannte Ganz besonders danken wir den Ärzten und dem Pflegepersonal des Kantonsspitals Glarus für ihre liebevolle Betreuung und Pflege. Die Urnenbeisetzung findet aufgrund der zurzeit geltenden Vorschriften im Familienkreis statt. Anstelle von Blumen gedenke man der Spitex Glarus Nord, 8753 Mollis, Postkonto 87-492666-3 / IBAN CH97 0900 0000 8749 2666 3, Vermerk: «Cornelia Gerber-Keller». Traueradresse: Ernst Gerber-Keller, Hauptstrasse 90, 8865 Bilten Es werden keine Trauerzirkulare versandt. Trauerzirkulare Danksagungen Bei uns finden Sie Trauerdrucksachen mit Bildern aus der Region oder mit einem persönlichen Bild – schnell und zu fairen Preisen! Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Im Rahmen unserer Möglichkeiten freuen wir uns, mit Ihnen und Euch wieder Gottesdienste feiern zu können. Sonntag, 7. Juni, 09.30 Uhr: Gottesdienst in der reformierten Kirche Linthal mit Pfrarrer Christoph Schneider. Kollekte: Flüchtlingsbatzen des HEKS. Gratis-Kirchentaxi in Linthal und Betschwanden: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 055 643 3113. Freitag, 12. Juni, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im «Haus zur Heimat», Linthal, mit Pfarrer Christoph Schneider (nach den Regeln der Schutzkonzepte für Alten- und Pflegeheime). Folgende Anlässe sind weiterhin aufgrund der Abstandsregelung abgesagt: – Senioren-Mittagessen – Jassnachmittag – ökumenischer Altersnachmittag Amtswoche: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 079 435 85 47 Sonntag 7. Juni 09.30 Uhr: Besinnliches zum Sonntag Trinitatis. Text und Gebet: Pfarrerin Almut Neumann; Orgel: Martin Zimmermann. Kollekte: help-point an der kaufm. Berufsschule GL Pfarrer Peter Hofmann nimmt sich Zeit für Gespräche, Telefon 076 397 06 90 oder schreiben Sie eine E-Mail an: p.hofmann@ref-schwanden.ch Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Samstag, 6. Juni, 19.00 Uhr: Kirche Mollis, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Sonntag, 7. Juni, 09.00 Uhr: Kirche Bilten, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. 10.30 Uhr: Kirche Obstalden, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Mittwoch, 10. Juni, 09.30 Uhr: St. Sebastianskapelle Schänis, ökum. Chlichinderfiir, «Kirche entdecken», Kontakt: Annett Kirtzel, Telefon 078 813 6317. Zuständig für Trauerfeiern im ganzen Kirchenkreis Glarus Nord: 8. bis 13. Juni, Pfarrerin Jutta Schenk, Telefon 055 615 22 43 15. bis 20. Juni, Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215 Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrerin Jutta Schenk, Telefon 055 615 22 43. www.refkirchenkreisglarusnord.ch. Bitte beachten Sie, dass jeweils vor Feier - tagen und aufs Wochenende hin ein Video- Gottesdienst aus dem Kanton aufgeschaltet wird. Bitte melden Sie sich beim Pfarrehepaar Martina und René Hausheer-Kaufmann, Telefon 055 6201479, wenn Sie ein Anliegen haben, mit jemandem plaudern möchten oder Hilfe im Alltag benötigen. Alle aktuellen Informationen finden Sie auf unserer Homepage, www.ref-niederurnen.ch und im Schaukasten bei der Kirche. Sie werden wöchentlich aktualisiert. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 7. Juni: Ökumenischer Gottesdienst im Livestream aus der Kapelle Betlis mit Pfarrer Jörn Schlede und Diakon Pawel Gorski. Musik: Sabina Schmuki. Sonntag, 14. Juni: Gottesdienst mit Livestream in der Bergkapelle Amden mit Pfarrer Jörn Schlede. Musik: Susanne Hess, Orgel. Bitte um Voranmeldung, da nur 30 Personen zugelassen sind. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 oder 076 6881972 E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch