Aufrufe
vor 2 Wochen

26. Ausgabe 2020 (25. Juni 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Juni
  • Schwanden
  • Glarner
  • Kanton
  • Gemeinde
  • Jagd
  • Glarnerland
  • Kantons

Zu vermieten in Linthal

Zu vermieten in Linthal 5 1 ⁄2- Zi.-Whg. Fr. 860.– inkl. NK ab 1. Juli im 1. OG und DG, Balkon, grosses Wohnzimmer – für 2, maximal 3 Personen email@stauffacher-treuhand.ch Tel. 055 645 2011/ p: 079 447 78 68 Zu vermieten in Diesbach, Hauptstrasse 25: schöne, helle 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Grillplatz. Mietzins: Fr.1140.– inkl. NK (Garage auf Wunsch) Telefon 079 40679 36 Zu vermieten in Hätzingen, Glatthoschet 1, ab 1. September oder nach Vereinbarung 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung im 1.OG, mit kleinem Balkon gegen Süden. Mietzins: Fr. 870.– mtl. inkl. NK Möglichkeit einen Tiefgaragenplatz zu mieten. Telefon 055 64414 65 In Schwanden grosse, helle 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung in gepflegtem Wohnhaus, ruhig und zentral, zirka 90 m 2 , origineller Grundriss, Lift, grosse und sonnige Terrasse. Mietzins: NK pauschal: Fr.1170.– mtl. Garage: Fr.1110.– mtl. Fr.1130.– mtl. netto Kontakt: Telefon 055 622 33 88 info@viotreuhand.ch Immobilien-Dienstleistungen Gewerbefläche zu vermieten in Schwanden, Hauptstrasse 134. Gewerbefläche 165m 2 plus Keller, Werkstatt/Atelier/Lager/ Geschäftsraum/Hobbyraum mit Küche und WC. Mietzins: Fr.1200.– mtl. inkl. Heizung, Warmwasser, Internet. Zentral gelegen und gut erreichbar, öffentliche Parkplätze und Bushaltestelle in einer Minute Fussweg. Verein Wärchpunkt, Tobias Moser, Telefon 079 91575 96 Zu vermieten in Schwanden (Glarus Süd) ab sofort oder nach Übereinkunft 3-Zimmer- Dachwohnung (100 m 2 ) Mietzins: Fr. 1300.– mtl. inkl. NK und 2-Zimmer-Wohnung (43 m 2 ) Mietzins: Fr. 900.– mtl. inkl. NK – zentrale, jedoch ruhige Wohnlage – Wohn- und Schlafzimmer mit Parkettböden – Küche mit Kühl-/Gefrierschrank, Abwaschmaschine – Badezimmer mit Badetuchheizung – alle Räume mit individuell regulierbarer Bodenheizung – TV-Satelliten-Anschluss – separates Kellerabteil – Waschküche mit Wäschetrockner – Einkaufsmöglichkeiten innerhalb 200 m, ÖV 500 m Anfragen an: Hoschet Haus GmbH Telefon 055 644 3129 verwaltung@hoschethaus.ch www.hoschethaus.ch Liegenschaften zu vermieten Zu vermieten per 1. Oktober oder nach Vereinbarung in Glarus, an ruhiger, sonniger Lage an der Feldstrasse 15, preisgünstige 5-Zimmer-Wohnung mit Balkon, Keller- und Estrichabteil. Mietzins: Fr.1216.– mtl. Akonto Nebenkosten Fr. 80.– mtl. Anfragen unter Telefon 055 644 30 91 Zu vermieten in Glarus, Landstrasse 19 3 1 /2-Zimmer-Wohnung mit grossem Balkon und schöner Aussicht. Im 3.OG auf 86 m 2 (ohne Lift). Wohnung frisch gestrichen, Parkett- oder Laminatböden, Küche mit Glaskeramik, Geschirr - spüler und grossem Kühlschrank. Mietzins: Fr.1290.– mtl. inkl. NK Telefon 079 610 09 06 Zu vermieten in Glarus per 1. Oktober an ruhiger, sonniger Wohnlage, Spitalstrasse 8 2 1 ⁄2-Zimmer- Dachwohnung mit separatem Wohnungseingang, grosser Dachterrasse, Küche, GSP, Dusche, eig. Waschmaschine, Plattenböden, Gallerie, Veloraum, Kellerabteil. Mietzins: Fr.1150.– mtl. plus Fr.1100.– NK Telefon 055 640 49 60 oder 079 660 20 07 Ab sofort zu vermieten in Riedern 5-Zimmer-Wohnung mit grossem Balkon. Ganze Wohnung mit weissen Keramikplattenböden Mietzins: Fr.1280.– mtl. exkl. NK Fr.190.– mtl. Telefon 079 84214 89 Zu vermieten ab sofort in Näfels, Im Dorf 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung 1. Stock. Mietzins: Fr. 800.– mtl. inkl. Heizung und Kaltwasser. sowie 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung Hochparterre, geeignet als Homeoffice oder Therapiepraxis. Mietzins: Fr. 700.– mtl. inkl. Heizung und Kaltwasser. Telefon 079 416 93 93 Zu vermieten in Näfels (Zentrum) per 1. August (evt. 1. Juli) 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung Baujahr 2012, Bodenheizung, Schulhaus 100 m entfernt. Mietzins: Fr.1350.– mtl. inkl. NK Telefon 076 38612 48 Ab sofort zu vermieten an sonniger Wohnlage in Näfels 4 1 ⁄2-Zimmer-Maisonnette-Dachwohnung mit Dachterrasse. Mietzins: Fr.1360.– mtl. exkl. NK Fr. 230.– mtl. Telefon 079 84214 89 Zu vermieten in Mollis 4 1 ⁄2-Zimmer-Hausteil liebevoll renoviert in ruhigem Quartier mit Garten. Mietzins: Fr.1000.– mtl. exkl. NK Telefon 079 39515 55 MARKTPLATZ Zu vermieten per 1. Juli in Mollis moderne 4 1 ⁄2-Zimmer- Wohnung Fr.1080.– exkl. NK im 2. OG, mit Balkon und schöner Aussicht in die Berge, Spielplatz. Parkplatz kann dazugemietet werden. Information und Besichtigung: Baugenossenschaft Glarus Telefon 055 640 9184 Tennis Schwanden mit jungem Vorstand Frischer Wind Zu vermieten in Oberurnen, Seidenstrasse 1, ab 1. Juli. 3 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung an ruhiger Lage, 2. Etage mit Balkon und schöner Aussicht. Mietzins: Fr.1195.– mtl. plus Fr. 85.– NK Parkplatz: Fr. 50.– Bei Interesse Wohnungsbesichtigung. Alexandra Dossenbach Telefon 079 661 51 24 Zu vermieten in Niederurnen per 1. Oktober oder nach Vereinbarung 4 1 ⁄2-Zimmer-Wohnung an sonniger, ruhiger Lage. Mietzins: Fr.1580.– mtl. inkl. NK plus Garage Fr. 100.-, eigener Waschraum mit WA/TU. Telefon 078710 66 00 Die Mitglieder von Tennis Schwanden konnten einen grossartigen Saisonstart geniessen. Die Plätze waren aufgrund des milden Winters bereits früh perfekt bespielbar. Da das Wetter mitspielte, wurden Anfang März im Wyden in Schwanden die ersten Trainings durchgeführt. Die neue Generation übernimmt dynamisch: Vorstand Tennis Schwanden. Anna-Göldi-Museum, Ennenda Lebenserfahren Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Glaris verzellt» trafen sich Interessierte im kürzlich wieder eröffneten Anna-Göldi-Museum in Ennenda. Sichtlich erfreut über das Wiedersehen diskutierten alle zum Thema «Herausforderungen Leben: Wie schaffe ich das?» nach themenorientierten Referaten in Gruppen über ihre Lebenserfahrungen. Im Gruppengespräch werden Lebenserfahrungen ausgetauscht. Schon bei der Begrüssung brachte Museumsleiter Fridolin Elmer seine Freude zum Ausdruck, auch über den Abschluss der erfolgreichen Sanierungsarbeiten am Museum. Für einen spannenden Abend sorgte die versierte Moderatorin Claudia Sollberger. Die gut besuchte Veranstaltung war eine Co-Produktion der (Foto: zvg) Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde schnell und pflichtbewusst entschieden, die diesjährige Hauptversammlung virtuell vonstatten - gehen zu lassen. Erfreulicherweise war diese virtuelle Hauptversammlung sehr gut besucht. Die statutarischen Traktanden waren sauber aufbereitet und es konnte elektronisch abgestimmt werden. Die Jahresberichte wurden für einmal schriftlich abgegeben. Die drei Interclub-Teams hatten allesamt gute Resultate erzielt. Mit etwas Glück schaffte die neue junge Mannschaft mit Captain Robin Lienhard sogar den Aufstieg in die 2. Liga. Auch vom erfolgreichsten Junior gibt es Positives zu berichten. Roman Glarner (Jahrgang 2006) spielte letzte Saison rund 40 gewertete Partien und konnte sich dank vieler guter Leis - tungen bereits eine R2-Klassierung erarbeiten. Auf die Hauptversammlung 2020 demissionierte der Vorstand nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit. Die Zurückgetretenen wurden auf dem Korrespondenzweg gewürdigt und die Mitglieder applaudierten (Foto: Hans Speck) Fachstelle «Generationen» der Gemeinde Glarus und des Anna-Göldi- Museums. Als Überraschung zum Eröffnungstag sorgten Barbara Disch (Glarner Zither), Ruth Kobelt (Violine) und Köbi Kobelt (Kontrabass) für den stimmungsvollen Back ground. Wie schon bei anderen Anlässen Donnerstag, 25. Juni 2020 | Seite 34 Zu vermieten im Zentrum von Niederurnen per 1. September kleineres 4-Zimmer- Einfamilienhaus renoviert, mit zwei Nasszellen, Terrasse und Sitzplatz. Mietzins: Fr.1500.– mtl. exkl. NK Telefon 055 610 30 68 Zu vermieten in Niederurnen per sofort oder nach Vereinbarung, an zentraler, sonniger Lage, schöne und grosszügige 2 1 ⁄2-Zimmer-Dachwohnung mit grosser Galerie, originellem Grundriss, Parkettböden, Abstellraum, Kellerabteil und Aussenparkplatz. Mietzins: Fr.1250.– mtl. inkl. NK Parkplatz: Fr. 50.– Telefon 078758 40 94 ihnen unter «Bemerkungen» schriftlich. Dem ehemaligen Vorstand, unter Präsident Ralf Luchsinger, herzlichen Dank für das tolle Engagement. Zur wohl grössten Veränderung in der Klubgeschichte kam es, als ein Team von 17- bis 19-jährigen Junioren die Verantwortung für die Vorstandstätigkeiten übernahm. Luca Wiederkehr (Präsident), Florian Wiederkehr (IT/ Sponsoring), Nicolas Meili (Infrastruktur/Events), Robin Lienhard (Vize-Präsident/Kassier), Philipp Hösli (Spielleiter/Juniorenobmann) und Andri Gilg (Aktuar/Presse) stellten sich begeistert dieser neuen Aufgabe. Sie dürfen auf die Unterstützung des bisherigen Vorstandes und all der stillen Helfer im Hintergrund zählen. Ohne Platzchef Leo Bächli, die Klubhausbetreuerin Ursula Rhyner, die «Sterneköche» Renato Zweifel und Arnold Kalberer und viele weitere engagierte Mitglieder wäre der Tennisclub nicht, was er heute ist: Eine grosse Familie, die sich für das Tennis begeistern lässt! «Bisher Erreichtes weiterführen und frischen Wind ins Klubleben bringen», lautet das Motto für den Vorstand. Er will Mitglieder sowie neue Spieler für den Tennissport begeis tern. Neben den traditionellen Events sind spannende Projekte in Planung. Aktueller Tennisbetrieb Der Tennisbetrieb konnte in kleinem Rahmen wieder aufgenommen werden. Das Schutzkonzept des BAG wird eingehalten. Grössere Events müssen etwas nach hinten verschoben werden. Der Vorstand ist bereit für eine tolle Tennissaison mit «frischem Wind». ● Andri Gilg im Anna-Göldi-Museum waren die Frauen an diesem Abend in der Überzahl, obwohl das Thema «Herausforderungen im Leben: Wie schaffe ich das?» auch Männer betrifft. Sowohl bei den Referaten als auch bei der anschliessenden Diskussion in der Gruppe zog sich der «Coronavirus» wie ein roter Faden durch den Abend. Moderatorin Sollberger eröffnete den Abend geschickt mit einer Lebensweisheit und brachte einen Satz ins Spiel, der hervorragend zum Thema des Abends passte: «Leben bedeutet, im Regen tanzen lernen und nicht auf die Sonne warten.» Die erfahrene Pflegefachfrau und Co-Leiterin der Fachstelle «Koordination Gesundheit» Sabine Steinmann erzählte in ihrem Input-Referat aus ihrer lang - jährigen Erfahrung als Pflegefachfrau. Speziell informierte sie über ihren Einsatz und ihre Tätigkeiten während des Corona-«Lockdown». Daniel Kotz (Psychotherapeut an der Beratungs- und Therapiestelle «Sonnenhügel» in Glarus) gab einen Einblick in die Behandlung von trau - matisierten und psychisch belasteten Menschen. Die Teilnehmer konnten im anschliessenden Gruppengespräch ihre Geschichte erzählen und denen der anderen zuhören. Museumsleiter Fridolin Elmer zeigte sich begeistert über die rege Teilnahme an diesen Gruppengesprächen. Die nächsten Veranstaltungen stehen bereits an. ● Hans Speck

MARKTPLATZ Donnerstag, 25. Juni 2020 | Seite 35 Zu verkaufen im Zentrum von Glarus 4 1 ⁄2-Zimmer-Reihen- Einfamilienhaus mit einem zusätzlichen Ladenlokal und Büro. Fenster, Brittli, Fassade, Heizung und Stromverteilung neu. Verkaufspreis Fr. 425 000.– Kontaktnahme unter: Telefon 079 448 3131 Liegenschaften zu verkaufen Glarner Turnveteranen geniessen Wanderung im Niederurner Täli Geduld bringt Rosen Präventionsaktion «Super Biker 2020» der Kapo Glarus Lärm und Geschwindigkeit Am Samstag, 20. Juni, führten die Kantonspolizeien Glarus und Uri an der Klausenpassstrasse auf dem Urnerboden eine gemeinsame Präventionsaktion für Motorradfahrer durch. Ziel der Präventionskampagne «Super Biker 2020» ist die Senkung der Anzahl Motorradunfälle sowie die Sensibilisierung zum Thema Lärm. Die Präventionsaktion «Super Biker 2020» stiess auf grosses Interesse. (Foto: zvg) Die Hoffnung auf schönes und ideales Motorradwetter lockte zahlreiche Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer zu einer Ausfahrt über die Pässe. Rund 150 Bikerinnen und Biker informierten sich auf dem Urnerboden anlässlich des Aktionstages «Super Biker 2020» über sicheres und unfallfreies Motorradfahren. Vertreter beider Polizeikorps empfingen die Motorradbegeisterten und beantworteten Fragen rund um das Motorradfahren. Ebenfalls vor Ort waren Experten des Amts für Strassen- und Schiffsverkehr ASSV Uri sowie der Föderation der Motorradfahrer der Schweiz FMS, welche nützliche Tipps und Informationsmaterial zur Unfallverhütung abgaben. Ein besonderes Thema bildete dieses Jahr auch die Lärm - emmission durch Motorräder. Auf dem Vorplatz im Bereich des Feuerwehrlokals konnten bei den Motorrädern Lärmmessungen durchgeführt und das Thema mit Fachleuten diskutiert werden. Auf grosses Interesse stiess ebenfalls die Vorführung des Laser-Geschwindigkeitsmessgerätes der Kantonspolizei Glarus. Seit dem Frühjahr und noch bis Ende Oktober sind entlang der Passstrassen Klausen und Kerenzerberg «Motorrad-Präventionsplakate» aufgestellt, welche auf das Unfallrisiko aufmerksam machen. Die Kantonspolizeien führen zudem gezielte Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durch. ● Kapo Glarus Die Obmannschaft der Glarner Turnveteranen hatte einen weisen Entscheid getroffen, als er die Flinte nach dem «Lockdown»-Entscheid nicht gleich ins Gras warf und die nun eingetroffenen Lockerungen nutzen konnte. Teil der Wandergruppe beim Apéro auf der Terrasse des Restaurants Hirzli. Eine überraschend grosse Anzahl Turnveteranen, aus fast allen Ortsgruppen rekrutiert, genoss das erste Zusammentreffen Gleichgesinnter. Den Skulpturenweg, mit den vielen geschnitzten Waldtieren, begingen 21 Männer. Auf mehrheitlich schönem Wanderweg – einzig über den Alp stafel Schwifärch war es wegen der Regenfälle von den Vortagen Georges Küng, Mühlehorn, und Jakob Weber, Netstal, beide Jahrgang 1933 (!) genossen die Gemeinschaft. (Fotos: zvg) noch etwas dreckig – erreichte die Gruppe nach eineinhalbstündigem Marsch das Ziel, das Restaurant Hirzli. Die andere Mannschaft, deren 18 Mann, strebte das gemeinsame Ziel Hirzli direkt ab der Bergstation an. So trafen sich die 39 Männer auf der Terrasse des Restaurants Hirzli zum Apéro, um anschliessend ein ausgezeichnetes Mittagessen zu geniessen. Aufgefallen ist, dass sich offenbar jeder Teilnehmer gefreut hat, nach dem langen «Hausarrest» (?) wieder mal unter seinesgleichen zu sein. Ein biss - chen zu «sprachnen» und die gewonnenen Freiheiten wieder zu geniessen. ● Obmann Chäpp Elmer Liegenschaften zu kaufen gesucht Zu kaufen gesucht: Immobilien aller Art, gerne auch Gewerbebauten oder ältere Objekte! Bitte alles anbieten! Wir sind eine Schweizer Firma und können eine seriöse und schnelle Abwicklung garantieren. Telefon: 076 298 56 20 E-Mail: korki@bluewin.ch Zu verkaufen Flohmarkt zugunsten christl. geführter Waisenhäuser Jeden Samstag 10-12 Uhr Sernftalstrasse 64, 8762 Schwanden Günstig zu verkaufen div. Teppiche, Lavastein-Brunnen mit Pumpe, Inhalt ca. 100 l; zwei weisse Liegestühle mit neuem Polster, Relax Stuhl mit Massagefunktion, Hometrainer Velo. Muss in Ennenda abgeholt werden. Telefon 079 798 9741 Zu kaufen gesucht Trödler- und Sammler-Brocki im Löntschwerk-Areal Netstal Hausräumungen Entrümpelungen (Keller und Estrich) • Preiswerte Entsorgung • Alte Bücher gesucht • Ansichtskarten ab 1900 • Spielzeug aus Blech bis 1960 (auch defekt) • Antikes • Allgemeine Sammlerobjekte Telefon 079 421 52 15 SUCHE Armbanduhren von Heuer, auch defekt! Telefon 076 813 62 57 Suche alte Ansichtskarten, Fotos, Dias, Bücher, Prospekte vom Kanton Glarus und Weesen, Walensee und Klausenpass. Melden unter: Telefon 079 744 8187 Gratis gesucht Gratis gesucht! Damenvelo und dazu kleiner Veloanhänger. Frau Saleh Telefon 055 535 0415 Gratis gesucht! Glocken, Treicheln, Milchkannen. Telefon 079707 55 48 Braucht ein behinderter Mitmensch einen Transport oder einen anderen Freundschaftsdienst? Ist Ihr Büsi entlaufen, Ihr Vogel entflogen? Melden Sie uns Ihre Sorgen und Wünsche, wenn möglich schriftlich. Wir veröffentlichen diese im SOS- Kästchen kostenlos, bis sieben Zeilen à 40 Buchstaben. Bedingungen sind die Kriterien: Zu verschenken, Verloren, Vermisst, Entlaufen, Entflogen, Gefunden. Zu verschenken Tisch (85 × 85 cm) mit passenden Stühlen. Die Möbel stehen in Näfels zum Abholen bereit. Infos und Besichtigung Telefon 079 726 2103. Gratis abzugeben gut erhaltenes Kindergitterbett mit Inhalt. Telefon 055 643 2110 Zu verschenken vier Holzstühle (schwarz), Fernsehmöbel, 2er-Polstersessel (rot); zwei Einzelpolstersessel (rot). Telefon 079 720 5186 Landwirte Gesucht im ganzen Kanton Glarus Schafweide oder Wiese zum Mähen evtl. sogar mit Stall. Ich besitze insgesamt 30 Schafe. Telefon 079 33116 57 Hr. Luis Iglesias Die Regionalzeitung IMPRESSUM Die Gratis-Regionalzeitung mit Amtsblatt im Wirtschaftsraum Glarus. Gegründet 1928. Erscheint wöchentlich (Mittwoch/Donnerstag). Auflage 32 069 Expl. (WEMF-beglaubigt 2019-2) Abonnement ausserhalb der Region: Fr. 70.– jährlich. Kontakt Fridolin Druck und Medien Walter Feldmann AG Hauptstrasse 2 8762 Schwanden Telefon 055 647 47 47 Fax 055 647 47 00 E-Mail: fridolin@fridolin.ch www.fridolin.ch Geschäftsleitung Ernst Willi (wie) ernst.willi@fridolin.ch Redaktion redaktion@fridolin.ch Fridolin Jakober (FJ) fridolin.jakober@fridolin.ch Zusammenarbeit (Kombination) mit: Zürcher Regionalzeitungen, Linth-Zeitung, March Anzeiger, Höfner Volksblatt, Einsiedler Anzeiger Auflage 80 532 Expl. Grossauflage 112 693 Expl. WEMF-beglaubigt Ihr seriöser Partner für: Verkauf / Kauf Vermietung Verwaltung Sanierung Riedernstrasse 16 8750 Glarus 055 640 24 85 079 346 82 79 www.macasa.ch SOS