Aufrufe
vor 1 Monat

3. Ausgabe 2020 (16. Januar 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Januar
  • Nord
  • Glarner
  • Gemeinde
  • Schwanden
  • Glarnerland
  • Niederurnen
  • Mollis

Donnerstag,

Donnerstag, 16. Januar 2020 | Seite 4 Von der Erde gegangen Im Herzen geblieben. HERZLICHEN DANK KARL HAGER-STIEGER 1. Juni 1950 bis 21. November 2019 Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung weiter. Für die überaus grosse Anteilnahme beim Abschied von meinem ge - liebten Ehemann, meinem Vater, unserem Onkel, Schwager, Götti und Freund. Besonders danken wir: – Herrn Dr. Christoph Thalmann und Petra – Frau Dr. med. Ulrike Ehlers und ihrem Team von der Intensivstation des Kantonsspitals Glarus – Herrn Pfarrer Gebhard Jörger für den Abschiedsgottesdienst – dem Organisten für die musikalische Begleitung – der Geberit AG, Frau Grütter und HerrnProbst – der Riposa AG, Familie Schnellmann – Astrid und Nicole Stieger – für die vielen Spenden und für späteren Grabschmuck Kari wird immer in unserem Herzen weiter leben und unvergesslich bleiben. Die Trauerfamilie Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Samstag, 18. Januar, 14.00 Uhr: Konfirmanden-Unterricht im Kirchgemeindehaus Linthal mit Pfarrer Christoph Schneider. 18.00 Uhr: Abend-Gottesdienst mit Begrüssung der neuzugezogenen Gemeinde glieder im Kirchgemeindehaus Linthal, Schulhausstrasse 6A, mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: HEKS Katastrophenhilfe. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Besucher herzlich zu Zopf und Käse eingeladen. Gratis-Kirchentaxi in Linthal und Betschwanden: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 055 643 3113. Sonntag, 19. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Dorfkirche Braunwald mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: HEKS Katastrophenhilfe. Gratis-Kirchentaxi in Braunwald: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 079 580 50 00 (Schuler Transporte) oder Telefon 079 63140 88 (Schumacher Transporte). Dienstag, 21. Januar, 15.00 Uhr: Frauennachmittag im Kirchenzentrum Braunwald. Donnerstag, 23. Januar – Neues Datum! 18.30 Uhr: Jugend-Gottesdienst im Kirchenzentrum Betschwanden mit Pfarrer Christoph Schneider. Freitag, 24. Januar, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im «Haus zur Heimat», Linthal, mit Pfarrer Christoph Schneider. Amtswoche: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47 (ausser montags). Donnerstag, 16. Januar, 12.00 Uhr: Mittagstisch im Restaurant Adler, Sool. Sonntag, 19. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Peter Hofmann. Kollekte: Die Dargebotene Hand, Telefonseelsorge. 18.00 Uhr: Abendgottesdienst im Schulhaus Schwändi mit Pfarrer Peter Hofmann. Kollekte: Die Dargebotene Hand, Telefonseelsorge. Mittwoch, 22. Januar, 20.00 bis 20.45 Uhr: Meditation im Pfarrhaus Post mit Pfarrer Peter Hofmann. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch HERZLICHEN DANK für die grosse Anteilnahme und vielen Zeichen der Verbundenheit, die wir beim Abschied von unserem Bruder, Onkel, Götti, Grossonkel und Freund ERNST «TSCHERNY» EBERLE erfahren durften. Ein besonderer Dank geht an: – den Rettungsdienst 144 für die schnelle Hilfe – die Kantonsspitäler Chur und Glarus – Frau Pfarrer Annemarie Pfiffner für die schön gestaltete Abdankung – die Ländlerkapelle Menzi-Steiner – Organist David Kobelt – Sigristen-Ehepaar Susanne und Georg Küng Die Bargeldspenden werden wir im Sinne von Tscherny an wohltätige Hilfswerke weitergeben. Donnerstag, 16. Januar, 11.30 Uhr: Restaurant National, Näfels, Senioren - zmittag. Anmeldung bis ein Tag davor im Restaurant, Telefon 055 61210 30. 14.15 Uhr: Gasthaus Mühle, Mühlehorn, Senioren nachmittag. Die Kerenzer Landfrauen bescheren uns einen unterhaltsamen Nachmittag. Kontakt: Susanne Kamm, Telefon 055 61412 38 oder 079 7681976. Freitag, 17. Januar, 17.15 Uhr: Pfarrhaussaal Obstalden, Teenie-Disco. Vorbereitet und betreut von Konfirmandinnen und Konfirmanden. 17.15 bis 20.30 Uhr. Kontakt: Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46. Samstag, 18. Januar, 19.15 Uhr: Kirche Obstalden, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Anschliessend Kirchenkaffee im Pfarrhaussaal. Sonntag, 19. Januar, 09.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. 10.45 Uhr: Kirche Mollis, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Montag, 20. Januar, 10.00 Uhr: Alters- und Pflegeheim Letz, Näfels, Andacht mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Dienstag, 21. Januar, 17.30 Uhr: Pfarrhausstübli Bilten, Jugendgottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Mittwoch, 22. Januar, 10.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Frauengruppe. Wir kochen miteinander. 18.15 Uhr: Alters- und Pflegeheim Hof, Mollis, Andacht mit Pfarrerin Christina Brüll. Donnerstag, 23. Januar, 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst B mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Zuständig für Trauerfeiern im ganzen Kirchenkreis Glarus Nord: 20. bis 25. Januar, Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215. Die Trauerfamilie 27. Januar bis 1. Februar, Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Bruno Wyler-Eschle Telefon 055 615 22 43; www.ref-kirchenkreisglarusnord.ch. Sonntag, 19. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer René Hausheer- Kaufmann. Montag, 20. Januar, 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Pfarrer René Hausheer-Kaufmann. Mittwoch, 22. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst im Senioren zentrum im Feld mit Pfarrer René Hausheer-Kaufmann. www.ref-niederurnen.ch Freitag, 17. Januar. 14.40 Uhr: Ökumenischer Schuldgottesdienst in der Galluskirche Amden mit Pfarrer Jörn Schlede. Samstag, 18. Januar, 18.45 Uhr: «BergRaumMoral» in der Bergkirche Amden mit Sabina Schmuki und Malva Marty. Sonntag, 26. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Zwingli kirche Weesen mit Pfarrer Jörn Schlede. Musik: Susanne Hess, Orgel. Im Anschluss Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 45677 54. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 oder 076 688 19 72 E-Mail: pfarramt@evang-weesenamden.ch www.evang-weesen-amden.ch Trauerzirkulare Danksagungen Unser Kreativ-Team gestaltet für Sie individuelle Trauerdrucksachen mit persönlicher Note. Gerne empfangen wir Sie bei uns in Schwanden, Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Sie können uns Ihre Wünsche auch per E-Mail übermitteln und ein Gut zum Druck verlangen. fridolin@fridolin.ch oder benjamin.schnider@fridolin.ch Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · www.fridolin.ch

Donnerstag, 16. Januar 2020 | Seite 5 Braunwald Post neu an der Haustüre Die Nutzung der Poststelle Braunwald liegt auf sehr tiefem Niveau, dieser Trend hat sich in den letzten Jahren verstärkt. In Absprache mit der Gemeinde Glarus Süd hat die Post nun entschieden, für Braunwald voraussichtlich ab Dienstag, 14. April 2020, den Hausservice einzuführen. Kundinnen und Kunden können damit ihre Postgeschäfte bequem an der Haustüre erledigen. Beat von Rotz Kundenmaurer Umbauten und Renovationen 8753 Mollis Hinterdorfstrasse 66 Telefon 079 350 54 47 Das Verhalten der Postkunden ändert sich. Die Digitalisierung hält im Alltag der Menschen mehr und mehr Einzug – sie sind mobiler und nutzen die Dienste der Post über die unterschiedlichsten digitalen Kanäle und rund um die Uhr. Immer seltener erledigen sie ihre Postgeschäfte am Schalter. Auch in der Filiale in Braunwald macht sich dieses Kundenverhalten deutlich bemerkbar. So erledigt die Bevölkerung in der Filiale heute nur noch rund 45 Schaltergeschäfte pro Tag. Die verarbeiteten Mengen am Postschalter sind auf äusserst tiefem Niveau angelangt. Die Post muss darauf reagieren. Gleichzeitig will sie für alle Kundinnen und Kunden da sein. Im Einvernehmen mit allen Beteiligten Seit März 2017 hat die Post einen ausführlichen Dialog mit den Gemeinde - behörden von Glarus Süd geführt, um eine Lösung für die lokale Post - versorgung in Braunwald zu finden. Ziel ist es gewesen, eine Alternativ - lösung zu finden und das weitere Vorgehen im Einvernehmen mit allen Beteiligten zu klären. Die Gemeinde Glarus Süd wollte zuerst die eigene Postfiliale beibehalten. Sie stellte sich auf den Standpunkt, dass alles, was einmal verschwindet, in der Regel nicht mehr zurückkommt. «Aufgrund der stark rückgängigen Frequenzen und der Entwicklung ist dies aber nicht möglich, das sehen wir ein», sagt Gemeindepräsident Mathias Vögeli und hält fest: «Den Hausservice einzuführen, ist daher die logische Konsequenz.» Der Hausservice ist ein Erfolgsmodell Mit dem Hausservice können die Kundinnen und Kunden ihre Geschäfte direkt an der Haustüre er - ledigen. Mit einem gelben Steckschild an ihrem Briefkasten zeigen sie dem Postboten, dass sie ein Postgeschäft abwickeln wollen. Auf der nächsten Zustelltour klingelt dieser an der Türe, um die Wünsche der Kundschaft entgegenzunehmen und das Geschäft abzuwickeln. So können Kunden ihr Postgeschäft von Montag bis Freitag bequem zuhause erledigen. Rechnungen einzahlen, Briefe und Pakete – auch eingeschrieben – aufgeben, Briefmarken beziehen oder auf Vorbestellung Geld vom Postkonto beziehen. Die Post bietet den Hausservice bereits in über 1300 Ort - schaften in der ganzen Schweiz an, im Kanton Glarus zum Beispiel in Mühlehorn, Schwändi, Sool, Engi, Matt, Nidfurn, Diesbach und Rüti. Und die Rückmeldungen zeigen: Der Hausservice ist ein Erfolgsmodell, das sehr geschätzt wird. ● pd. Solaranlagen F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Glarus glarus@winterhilfe.ch | PC 87-1103-7 Praxis geschlossen Übersicht über das weitere Postangebot in der Gemeinde Glarus Süd Bezeichnung Adresse Angebot 8756 Mitlödi Hauptstrasse 31 Filiale mit Partner 8762 Schwanden Hauptstrasse 45 Filiale 8767 Elm Dorf 11 Filiale mit Partner 8773 Haslen Dorfstrasse 109 Filiale mit Partner 8775 Luchsingen-Hätzingen Hauptstrasse 2 Filiale mit Partner 8783 Linthal Hauptstrasse 43 Filiale mit Partner INSERATEANNAHME ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch AKTUELL: rassige Füürtüfeli/würzige Bockwürstli METZGEREI & PARTYSERVICE Oberurnen Telefon 055 61019 30 www.berwert-metzgerei.ch AKTION: Tessinerbraten vom Hals 100g nur 2.50- Schinkensteak 100g nur 1.50 Aktuell Papagallo Beim Kauf von 500g Hackfleisch erhalten Sie ein Pack Spaghetti gratis dazu. * gefülltes Schweinskotelett * Tel. 055 640 22 55 Aktion: Rindfleisch Lieferant: Roland Leuzinger, Sool Voressen kg Fr. 23.– Siedfleisch mager kg Fr. 25.– Siedfleisch durchzogen kg Fr.15.– Würzige Rauchschüblig zum heiss essen 1 Paar Fr. 3.20 Schon probiert? Unser hausgemachtes Fertigfondue. Nur noch heiss machen und geniessen. Gesundes FLEISCH vom METZGER aus der REGION Hager In Ihrer Nähe! Metzgerei & Supermarkt 8753 Mollis, Telefon 055 622 20 30 Januar Sparangebot: Kaninchen 1 kg Fr.14.– aus eigener Zucht AKTION: HACKBRATEN IN DER FOLIE 100 g Fr. 1.30 Bei uns: bargeldlos einkaufen STÜCK-PREISE EXTRA GROSS EXTRA ZART EXTRA PREIS ● ● } JEDES STÜCK NUR 4.60 ● JÄGER-SCHNITZEL Zartes Schnitzel vom RIND mit Specktranche (à la minute) ● MIXED-GRILL-SPIESSLI Diverse gelagerte Fleischstückli am Spiessli (6-teilig) ● CORDON-BLEU HIT vom SCHWEIN, gefüllt mit Käse und Schinken, fertig paniert 500 g GRATIS-Hörnli beim Kauf von 500 g Hackfleisch ENNENDA FON 055 640 30 30

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch