Aufrufe
vor 3 Wochen

30. Ausgabe 2019 (25. Juli 2019)

Donnerstag,

Donnerstag, 25. Juli 2019 | Seite 2 Der Tod kann auch freundlich kommen zu Menschen, die alt sind, deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde wurden, deren Stimme nur noch sagt: Es ist genug. Das Leben war schön. Als Gott sah, dass der Weg zu weit, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um ihn und sagte: «Komm heim». DANKSAGUNG TODESANZEIGE UND DANKSAGUNG In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von BALTHASAR MARTI-ALTMANN 25. September 1922 bis 22. Juli 2019 In stiller Trauer: Lisbeth Schiesser, Lebenspartnerin Marianne und Max Odermatt-Marti Franziska Meng-Odermatt mit Marina, Mark und Felina Christian Odermatt und Marion Schleuniger mit Damian Robert und Luzia Marti-Müller Vinzenz Marti-Gisler mit Melissa und Olivia Christoph und Cornelia Marti-Furrer mit Nic und Gian HERBERT FEICHTINGER-HEFTI Herzlichen Dank allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Besonderen Dank richten wir an: – das Kantonsspital Glarus – Dr. Fredrik Smaadahl und Ärzte Netstal AG für die jahrelange, geduldige Betreuung – die Spitex Glarus für die liebevolle Pflege – das Alterszentrum Bruggli für die liebevolle Pflege und würdige Sterbebegleitung – Herrn Pfarrer Edi Aerni für die tröstenden Worte und die sehr schöne Gestaltung der Abdankungsfeier – dem Organisten Herrn Hanspeter Bolliger und den Alphornbläsern, Herrn Otto Wyss und Herrn Peter Zweifel für die musikalische Umrahmung der Trauerfeier – Frau Karin Waltenspül für die Lesung des Lebenslaufs – alle Verwandten, Freunde und Nachbarn, welche den Verstorbenen durchs Leben begleiteten. Die Trauerfamilie 8783 Linthal, 23. Juli 2019 Der Abschied findet im engsten Familienkreis in aller Stille statt. Danken möchten wir speziell Frau Lisbeth Schiesser, für die fürsorgliche Betreuung. Ebenso Herrn Dr. med. Ernst Fasol und der Spitex für ihren unentwegten, hilfsbereiten Einsatz. Traueradresse: Luzia und Robert Marti-Müller, Beugen 2, 8783 Linthal Und wenn dann einst, so leid mir’s tut, mein Lebenslicht erlischt, wünsch ich mir, dass der Himmel schön wie die Heimat ist. WIR DANKEN HERZLICH Alles hat seine Zeit: sich begegnen und verstehen, sich halten und lieben, sich loslassen und erinnern. TODESANZEIGE Plötzlich und unerwartet müssen wir Abschied nehmen von unserer lieben Schwester, unserem Tanti und Gotti HORTENSIA FLEISCH 30. November 1934 bis 16. Juli 2019 Traueradresse: In stiller Trauer deine Geschwister: Cilli Hedinger Roman Fleisch und Kinder Flumisgasse 21 Lies Fleisch 7204 Untervaz Ferdi und Marlies Fleisch und Kinder Cilli Hedinger-Fleisch und Kinder Balz und Renate Fleisch und Kinder Maria und Edi Biffi-Fleisch und Kinder Josef und Anneliese Fleisch und Kinder Wir danken den Mitarbeitenden des Alters- und Pflegeheims Letz 11 in Näfels für die herzliche Betreuung während ihrer letzten Lebensjahre. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 2. August 2019, um 10.00 Uhr in Näfels statt. Der Dreissigste findet am Samstag, 31. August 2019, um 09.30 Uhr in Näfels statt. Wir kondolieren zum Hinschied von ... Es ist schwer, einen lieben und vertrauten Menschen zu verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren, wie viel Liebe und Wertschätzung unserer Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Schwiegermutter ANNEMARIE ELMER-SCHULER entgegengebracht wurde. Wir danken allen Verwandten, Bekannten und Freunden für die grosse Anteilnahme. Besonders bedanken wir uns; beim Personal des Altersheim Sernftal für die liebevolle Pflege; Herrn Pfarrer Sebastian Doll für die trostreichen Abschiedsworte und dem Alphornquartett Tödifirn für die musikalische Umrahmung während der Abschiedsfeier. Für die Zuwendung an das Altersheim Sernftal sowie für die Geld - spenden für späteren Grabschmuck und all jenen, die Annemarie begleitet haben, danken wir aus ganzem Herzen. 8767 Elm, im Juli 2019 Die Trauerfamilien Trauerzirkulare Danksagungen Unser Kreativ-Team gestaltet für Sie individuelle Trauerdrucksachen mit persönlicher Note. Gerne empfangen wir Sie bei uns in Schwanden, Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Sie können uns Ihre Wünsche auch per E-Mail übermitteln und ein Gut zum Druck verlangen. fridolin@fridolin.ch oder benjamin.schnider@fridolin.ch Hortensia Fleisch Gestorben am 16. Juli im Alter von 84 Jahren. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 2. August, um 10.00 Uhr in Näfels statt. Balthasar Marti-Altmann Gestorben am 22. Juli im Alter von 96 Jahren. Das FRIDOLIN-Team kondoliert den Angehörigen und wünscht ihnen viel Kraft. Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · www.fridolin.ch

Donnerstag, 25. Juli 2019 | Seite 3 ALP OBERBLEGI frischer Alpkäse jetzt wieder erhältlich Familie Weber Telefon 055 644 31 31 079 646 06 03 Sonntag, 28. Juli ab 09.00 Uhr Start Käseverkauf ab 11.00 Uhr musikalische Unterhaltung im Alpbeizli mit den «Steihüttli-Buäbä» Das Oberblegi-Team freut sich auf Ihren Besuch! Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Samstag, 27. Juli, 18.00 Uhr: Abend-Gottesdienst in der Reformierten Kirche Luchsingen mit Pfarrer Rolf Jost, Näfels. Kollekte: Protestantische Solidarität Schweiz. Anschliessen laden wir Sie zum Brot und Käse ein. Sonntag, 28. Juli, 10.00 Uhr: Gottesdienst im Bergkirchli Braunwald mit Pfarrer Rolf Jost, Näfels. Kollekte: Protestantische Solidarität Schweiz. Gratis-Kirchentaxi in Braunwald: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 079 580 50 00 (Schuler Transporte) oder Telefon 079 63140 88 (Schumacher Transporte). Freitag, 2. August, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im Haus zur Heimat, Linthal, mit Pfarrerin Beatrice Brügger Schneider, Siebnen. Sommerferien bis 7. August bleibt das Sekretariat geschlossen. Amtswoche: bis 5. August: Pfarrerin Almut Neumann, Mitlödi, Telefon 055 64412 28. Sommerkirche: Wie in den beiden letzten Jahren reduzieren wir die Gottesdienste auf ein Minimum. Nutzen Sie die übrigen Angebote in den Nachbargemeinden. Über Gottesdienste im Freien gibt ein Faltprospekt Auskunft. Er liegt in der Kirche auf. Sie ist täglich offen und bietet Abkühlung sowie Raum für innere Einkehr. Allfällige Beerdigungen finden natürlich statt. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Freitag, 26. Juli, 12.00 Uhr: Gasthaus Löwen, Filzbach, Seniorenzmittag. Anmeldung ein Tag davor direkt im Restaurant, Telefon 055 61413 35. Samstag, 27. Juli, 19.00 Uhr: Kirche Mollis, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. Sonntag, 28. Juli, 09.00 Uhr: Kath. Fridolinskapelle Mühlehorn, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. Anschliessend Kirchenkaffe im Kiosk Schifflände. 10.45 Uhr: Kirche Bilten, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. Dienstag, 30. Juli, 19.15 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Vortrag «Leistungsstress und Werkgerechtigkeit – Folgen der Reformation», mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. Donnerstag, 1. August, 09.00 Uhr: Flugplatz Schänis, Gottesdienst zum 1. August mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle und Pastoralassistent Bruno Schmid. Anschliessend Brunch. Zuständig für Trauerfeiern im ganzen Kirchenkreis Glarus Nord: 29. Juli bis 3. August, Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215. 5. bis 10. August, Pfarrerin Almut Neumann Telefon 055 64412 28. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Bruno Wyler-Eschle Telefon 055 615 22 43; www.refkirchenkreisglarusnord.ch. Sonntag, 28. Juli, 19.00 Uhr: Gottesdienst in der Kapelle Oberurnen für Nieder- und Oberurnen (in Niederurnen findet kein Gottesdienst statt). Pfarrerin Almut Neumann. Vertretung während der Pfarrvakanz hat Pfarrerin Almut Neumann, Mitlödi, Telefon 055 64412 28. Der Kirchenratspräsident H.-M. Stuck und die Mitglieder des Kirchenrates stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 28. Juli, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Frieda Hirschi in der Zwngli - kirche Weesen. Musik: Sabina Schmuki. Anschliessend Kirchenkaffee. Kirchentaxi Telefon 079 46577 54. Mittwoch, 31. Juli, 16.15 Uhr: Gottesdienst im Wismetpark mit Max Sturzenegger. Musik: Susanne Hess. Sonntag, 4. August, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Nutt in der Berg - kirche Amden. Musik: Susanne Hess. Anschliessend Kirchenkaffee. Kirchentaxi Telefon 079 46577 54. Beat von Rotz Kundenmaurer Umbauten und Renovationen 8753 Mollis Hinterdorfstrasse 66 Telefon 079 350 54 47 Auto Unfall- und Pannendienst Region Glarnerland Telefon 0848 801870 Freitag, 26. Juli, 16.00 Uhr, bis Freitag, 2. August, 16.00 Uhr Auto Eicher AG, Mollis Amtswoche: Theologin Eva Keller, Telefon 055 2801154. www.evang-weesen-amden.ch Storen Rollladen Fensterläden Sonnenschirme vom Fachmann SUTTERLÜTY Storen AG, 8754 Netstal Tel. 055 640 49 03 • www.sutterluety.ch Schweizer Autoverwertung sucht laufend Unfall- und Gebrauchtfahrzeuge aller Art! schnell - unkompliziert - fair Tel. 055 464 30 45 ENNENDA Fon 055 640 30 30 Dachsanierungen F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Ein Sonderangebot der Metzgerei Kern, Ennenda: Unser ››1.-August-Kracher‹‹ enthält 4,5 Kilo Qualitätsprodukte zu 68 Franken! Wie alle Jahre offeriert die Metzgerei Kern in Ennenda zum 1.August ihre Qualitätsprodukte im äusserst günstigen Multi-Pack. Qualitätsprodukte der Metzgerei Kern, Ennenda, im Multi-Pack. Der Inhalt unseres ››1.-August-Krachers‹‹ ist vielfältig und qualitativ hochstehend: Nebst 10 Stück (5x2 VAC-)Cervelats und 10 Stück (5x2 VAC-)Bratwürste enthält die Packung 1Kilo (2x2Stück) frische CH-Pouletschenkel und 1Kilo gewürzte Schweinshals-Steaks. Zusammen sind sie 4,5 Kilo schwer und VAC-verpackt in Kleinpackungen. Die Haltbarkeit in der Frischepackung beträgt 10 Tage und eignet sich auch zum Tief kühlen. Angeboten wird unser ››1.-August-Kracher‹‹ in vielen Dorfläden von Glarus Süd und Glarus sowie natürlich in unserem Fachgeschäft in Ennenda und kostet 68 statt 93 Franken. Sie sparen 25 Franken! – En Guete! Ihr KERN-Team Inserate- und Textannahme vor dem 1. August Sehr geschätzte Kundinnen und Kunden Sehr geschätzte Korrespondentinnen und Korrespondenten Gerne nehmen wir Ihre Inserate bis am Dienstag, 30. Juli, um 08.00 Uhr entgegen. Ihre Textzuschriften können Sie uns gerne bis am Montag, 29. Juli, um 12.00 Uhr einreichen. Wir danken herzlich für das Verständnis. Ihr FRIDOLIN-Team fridolin@fridolin.ch Aktion: saftiger Schweinshals, Braten oder Steaks an feiner Knoblauchmarinade kg Fr.19.50 Wellenspiessli mit zartem Rindfleisch 100 g Fr. 4.20 Kalbsbratwürste Hergestellt mit frischem Kalbs-/Schweinefleisch, Vollmilch und edlen Naturgewürzen Paar Fr. 7.20 Telefon 055 640 22 55 52 Wochen offen AKTION BIS 3. AUGUST 1 Knobli-Costini 100 g • Schweins-Brust-Spitz mit unserer Knoblimarinade (statt 2.10) 1.70 2 Kräuter-Steaks 100 g • vom saftigen Schweinsnierstück • gewürzt mit unserer Hausmarinade (statt 4.20) 3.60 3 ›TELL’s-Geschoss‹ 100 g • Riesenspiess, zirka 220 g mit Fleisch • Wurst • Speck • Peperoni (statt 4.–) 3.60 4 für 3 Kalbsbratwurst-›Quartett‹ Sie bezahlen NUR 3 Stück, erhalten jedoch 4 Stück 8.70 ENNENDA FON 055 640 30 30

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch