Aufrufe
vor 2 Wochen

31. Ausgabe 2019 (31. Juli 2019)

  • Text
  • Kantons
  • Niederurnen
  • Mollis
  • Glarner
  • Glarnerland
  • Juli
  • Schwanden
  • August
  • Glarus
  • Telefon

AMTSBLATT DES KANTONS

AMTSBLATT DES KANTONS GLARUS Glarus, 31. Juli 2019 Nr. 31, 173. Jahrgang Herausgegeben von der Staatskanzlei des Kantons Glarus 8750 Glarus Telefon 055 646 6012 Fax 055 646 6019 E-Mail: Amtsblatt@gl.ch Verlag: FRIDOLIN-Verlag 8762 Schwanden Nationalrats- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019 Die an der Urne stattfindende Wahl eines Mitgliedes des Nationalrates sowie zweier Mitglieder des Ständerates findet am Sonntag, 20. Oktober 2019, sowie an den Vortagen statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang für die Ständeratswahlen würde am 10. November 2019 abgehalten. Die Gemeinden stellen den Stimmberechtigten im Verlauf der viertletzten Woche vor dem Abstimmungstag zusammen mit dem Stimmrechtsausweis und einem Merkblatt zwei leere, amtliche Wahlzettel nach Hause zu: einen für die Wahl des Mitgliedes des Nationalrates und einen für die Wahl der beiden Mitglieder des Ständerates. Da der Kanton Glarus nur ein Mitglied des Nationalrates zu wählen hat, darf nur einer oder einem Kandidierenden gestimmt werden. Wahlzettel, die Namen verschiedener Personen enthalten, sind ungültig. Wählbar in den Nationalrat sind alle stimmberechtigten Schweizer Bürgerinnen und Bürger. Bei dieser Wahl sind nur jene Schweizer und Schweizerinnen stimmberechtigt, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben. Bei der Wahl der beiden Mitglieder des Ständerates darf der gleiche Name nur einmal auf den Wahlzettel geschrieben werden. Wiederholungen des gleichen Namens werden zu den ungültigen Stimmen gerechnet. Leere Linien fallen ausser Betracht. Es sind nur stimmberechtigte Schweizer Bürgerinnen und Bürger wählbar, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und im Kanton Glarus wohnhaft sind. Stimmen für Personen, die bis zum Vortag des Abstimmungstages (Wahlsonntag) ihr 65. Altersjahr vollendet haben, sind ungültig. Bei dieser Wahl sind auch jene Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, welche das 16. Altersjahr zurückgelegt haben. Die Namen auf den Wahlzetteln müssen deutlich geschrieben und ausreichend bezeichnet sein, damit über die Identität der Person kein begründeter Zweifel besteht. Bezeichnungen wie «die Bisherigen» und dergleichen sind ungültig. Gültig sind nur die amtlichen Wahlzettel. Sie müssen handschriftlich und eigenhändig ausgefüllt werden. Das Stimmrecht wird am Wohnsitz ausgeübt. Die Stimmberechtigten können ihre Stimme persönlich an der Urne oder brieflich abgeben. Schreibunfähige oder schreibunkundige Stimmberechtigte können den Wahlzettel für die briefliche Stimmabgabe durch eine andere stimmberechtigte Person ihrer Wahl nach ihren Anweisungen ausfüllen lassen. Die Wahlhilfe ist auf dem Stimmrechtsausweis zu vermerken und von der Helferin oder dem Helfer durch Unterschrift zu bestätigen. Stellvertretung durch im gleichen Haushalt wohnende stimmberechtigte Personen ist nur im Sinne eines Botengangs zulässig. Die Wahlzettel sind zusammen mit dem Stimmrechtsausweis je stimmberechtigte Person abzugeben. Die Vertretenen müssen ihren Stimmzettel eigenhändig ausgefüllt haben. Die stellvertretende Person darf höchstens die Wahlzettel von zwei weiteren Stimmberechtigten abgeben und muss gleichzeitig ihren eigenen Stimmrechtsausweis einlegen. Alle Stimmrechtsausweise sind stets zu unterzeichnen. Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials zulässig. Ferner können alle Stimmberechtigten nach Erhalt des Stimmmaterials bis zum Freitag vor dem Abstimmungstag auf den von den Gemeinden bezeichneten Amtsstellen der Gemeindeverwaltung während der Bürozeiten vorzeitig stimmen. Bei den Nationalratswahlen ist diejenige Person gewählt, welche am meisten Stimmen erhalten hat (relatives Mehr). Bei den Ständeratswahlen sind im ersten Wahlgang vom 20. Oktober 2019 diejenigen Personen gewählt, welche das absolute Mehr der Stimmen erreicht haben. In einem allfälligen zweiten Wahlgang (10. November 2019) sind die Kandidierenden mit den höchsten Stimmenzahlen gewählt (relatives Mehr). 8750 Glarus, 30. Juli 2019 Namens des Regierungsrates: Andrea Bettiga, Landammann Hansjörg Dürst, Ratsschreiber Lehrstellenausschreibungen Kantonale Verwaltung Ab August 2020 bieten wir folgende Lehrstellen an: Kaufmann/-frau Informatiker/in Fachrichtung Systemtechnik Fachperson Information und Dokumentation Fachperson Betriebsunterhalt Hausdienst Informationen zu den spannenden Ausbildungen finden Sie unter www.gl.ch/lehrstellen. Weitere Auskünfte erhalten Sie von Frau Martina Sirna, Ausbildungsverantwortliche, Telefon 055 646 61 35. Stellenausschreibung Gemeinde Glarus Nord Glarus Nord ist eine moderne und junge Gemeinde im Glarnerland mit über 18 000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Der Bereich Liegenschaften ist innerhalb der Gemeinde Glarus Nord das Kompetenzzentrum für sämtliche Liegenschaftsfragen. Wir verwalten und bewirtschaften die gemeindeeigenen Liegenschaften und sind zuständig für sämtliche Bauprojekte. Wir suchen per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine flexible und belastbare Persönlichkeit als Hauswart/-in (100%) Ihre Hauptaufgaben: – Reinigung und Pflege der zugewiesenen Anlagen, Objekte, Gebäude und Räume – Überwachung, Kontrolle und Regulierung der technischen Einrichtungen im Bereich Heizung, Lüftung, Klima, Wasserversorgung und Feuermeldeanlagen – Abgabe und Rücknahme von Räumlichkeiten bei Drittnutzungen – Ausführung der beauftragten Umgebungsarbeiten – fachtechnische Führung des zugewiesenen Raumpflegepersonals sowie deren Unterstützung und Ausbildung Ihr Profil: – erfolgreich absolvierte Berufslehre als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt oder abgeschlossene handwerkliche Grundausbildung – Weiterbildung zum Hauswart mit eidgenössischem Fachausweis von Vorteil – fundierte Berufserfahrung, idealerweise im Hauswartungsbereich – Bereitschaft zum Pikettdienst und unregelmässigen Arbeitszeiten – zuverlässige, selbstständige Persönlichkeit mit einem ausgeprägten Dienstleistungsverständnis – angenehme Umgangsformen und gepflegtes Auftreten – Wohnsitz in bzw. nahe Glarus Nord Unser Angebot: – vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb – kollegiales Arbeitsklima – zeitgemässe Anstellungsbedingungen Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Gemeinde Glarus Nord, Ramona Eicher, Bereichsleiterin Personal, Schulstrasse 2, Niederurnen, Telefon 058 611 70 21, E-Mail: ramona.eicher@glarus-nord.ch. Weitere Informationen zu unserer attraktiven Gemeinde finden Sie auf unserer Homepage www.glarus-nord.ch. Stellenausschreibung Glarus hoch3 AG Glarus hoch3 AG ist der exklusive IT-Dienstleister der öffentlichen Hand im Kanton Glarus. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n ICT Help Desk/Supporter/-in (100%) Ihre Aufgaben umfassen: – Entgegennehmen und Koordination von Störungsmeldungen bis zu deren Abschluss – Voranalysieren von Störungsmeldungen und Fragen; Beheben einfacher Störungen (Fernwartung); Beantworten von einfachen Fragen und Veranlassen allfälliger Umgehungslösungen (First-Level-Support) – Weiterleiten von Störungsmeldungen und Fragen an die verantwortlichen Stellen im 2nd/ 3rd Level – Sie unterhalten und erstellen Dokumentationen, Knowledge-Base und Benutzeranleitungen – Installieren und Betreuen der Clients, der Peripheriegeräte sowie der mobilen Endgeräte – Durchführung und Weiterentwicklung von Benutzer-Schulungen – bei Bedarf Onsite Support und Schulung für unsere Kunden – Unterstützung in der Administration Was Sie mitbringen: – abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise im Informatik-Bereich oder gleichwertige Ausbildung mit Erfahrung und Affinität zur IT – fundierte Kenntnisse der Microsoft Produktepalette – selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, Flexibilität und eine hohe Einsatzbereitschaft – ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie eine hohe Sozialkompetenz – Bereitschaft zur Weiterbildung – gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – Fahrausweis Typ B Was wir Ihnen bieten: – eine spannende Aufgabe in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld – Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten – attraktive Anstellungsbedingungen – eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung an E-Mail: hans-peter.legler@gl3.ch. Kaufmännische Berufsfachschule Glarus Das Schuljahr beginnt am Montag, 12. August 2019. Berufsmaturität für Erwachsene (BM2): Montag, 12. August 2019, 8.00 Uhr. Für Lernende im 1. Lehrjahr: Unterrichtsbeginn: Kauffrau/Kaufmann (B-, E- und M-Profil): Donnerstag, 15. August 2019, 8.00 Uhr. Detailhandelsfachleute: Dienstag, 13. August 2019, 8.00 Uhr. Detailhandelsassistenten: Donnerstag, 15. August 2019, 13.30 Uhr. Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die KBS Glarus erhält von der Fachstelle für Berufsbildung eine Kopie des Lehrvertrags (gilt nicht für BM2). Mitbringen: Zwei Passfotos, Schreibzeug und eine grosse Tasche oder einen Rucksack für die neuen Lehrbücher (gilt nicht für BM2). Für weitere Informationen: www.kbsglarus.ch 8750 Glarus, im Juli 2019 KBS Glarus Michael Schlegel, Rektor Abhandengekommene Wertpapiere und andere Titel Aufruf Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Anmeldestelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Aufruf: Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 477, Grundbuch Mitlödi (Gemeinde Glarus Süd), im 1. Rang, lautend auf den Inhaber. 1. Veröffentlichung Nummer: 1967.1296. Saldo/Wert: Fr. 20 000.–. Datum der Ausstellung: 15. September 1967. Rechtliche Hinweise: Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate. Ablauf der Auskündigung: 25. Januar 2020. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf: Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 1471, Grundbuch Netstal (Gemeinde Glarus), im 4. Rang, lautend auf den Inhaber. 1. Veröffentlichung Nummer: 1994.0637. Saldo/Wert: Fr. 30 000.–. Datum der Ausstellung: 21. März 1994. Rechtliche Hinweise: Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate. Ablauf der Auskündigung: 25. Januar 2020. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf: Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 749, Grundbuch Ennenda (Gemeinde Glarus), im 1. Rang, lautend auf Glarner Kantonalbank, Glarus. 1. Veröffentlichung Nummer: 1929.0333. Saldo/Wert: Fr. 9000.–. Datum der Ausstellung: 15. April 1929. Rechtliche Hinweise: Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate. Ablauf der Auskündigung: 25. Januar 2020. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Kantonsgericht Glarus Ausschreibung Alters- und Pflegeheime Glarus Nord BKP 273.3 Allgemeine Schreinerarbeiten 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Alters- und Pflegeheime Glarus Nord. Beschaffungsstelle/Organisator: HSSP AG, z. Hd. von Ina Haase, Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, E-Mail: ina.haase@hssp.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Adresse gemäss Kapitel 1.1. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 27. August 2019. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 10. September 2019, 16.00 Uhr. 1.5 Datum der Offertöffnung: 12. September 2019, 9.00 Uhr. 1.6 Art des Auftraggebers: Andere Träger kommunaler Aufgaben. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: BKP 273.3 Allgemeine Schreinerarbeiten. 2.3 Aktenzeichen / Projektnummer: 16231. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45215213 – Bau von Pflegeheimen Baukostenplannummer (BKP): 2733 – Allgemeine Schreinerarbeiten 2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb: Siehe Offertunterlagen. 2.7 Ort der Ausführung: Näfels. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn 25. Oktober 2019, Ende 29. Oktober 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein. 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.10 Ausführungstermin: Ausführung der Arbeiten in 2 Etappen: 1. Etappe Januar 2020 – April 2020 2. Etappe Mai 2021 – Juli 2021 3. Bedingungen 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Fr. 0.00. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: 120 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: www.simap.ch. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 8750 Glarus, 30. Juli 2019 Alters- und Pflegeheime Glarus Nord Gemeinde Glarus Süd Änderung Zonenplan und Bauordnung Schwanden, öffentliche Auflage Publikation gestützt auf Artikel 25 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Zonenplan Erlen, Electrolux 1:1000, Umzonung Parzelle Nr. 1920 in Mischzone Industrieareal Bauordnung Schwanden Ergänzung Artikel 9 Zonenordnung Tabelle 1, Artikel 9a Mischzone Industrieareal Gemäss Artikel 25 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes (RBG) sind Änderungen des Baureglements und des Zonenplans anschlies-

2 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 31, 31. Juli 2019 send einer angemessenen Mitwirkung und unter Eröffnung einer Einsprachemöglichkeit öffentlich aufzulegen. Dazu liegen die Planunterlagen während 30 Tagen ab Publikationsdatum im Gemeindehaus in Schwanden während den üblichen Öffnungszeiten auf. Die Unterlagen umfassen: − Zonenplan Erlen, Electrolux 1:1000 − Bauordnung Schwanden (Art. 9, Art. 9a) – Planungs- und Mitwirkungsbericht nach Artikel 47 RPV Die Unterlagen können während dieser Zeit auch im Internet unter www.glarus-sued.ch eingesehen werden. Personen, die ein schützwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der aufgelegten Planung haben oder nach Bundesrecht dazu legitimiert sind, können innert 30 Tagen ab Publikationsdatum schriftlich beim Gemeinderat Einsprache erheben. 8762 Schwanden, 29. Juli 2019 Der Gemeinderat Zuschlag Ersatz Erkerbauten 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Immosupport by Fritz & Caspar Jenny AG. Beschaffungsstelle/Organisator: Immosupport by Fritz & Caspar Jenny AG, z. Hd. von Michael Reutlinger, Fabrikstrasse, 2, Niederurnen, Telefon 055 617 32 10, E-Mail: michael. reutlinger@immosupport.ch, www.Immosupport.ch. 1.2 Art des Auftraggebers: Andere Träger kommunaler Aufgaben. 1.3 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.4 Auftragsart: Dienstleistungsauftrag. 1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag: Ja. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Projekttitel der Beschaffung: Ersatz Erkerbauten. 2.2 Dienstleistungskategorie CPC: [1] Instandhaltung und Reparatur. 2.3 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45262670 – Metallbauarbeiten 44111540 – Isolierglas Baukostenplannummer (BKP): 272 – Metallbauarbeiten Normpositionen-Katalog (NPK): 376 – Anlagen aus Glas und Metall 3. Zuschlagsentscheid 3.1 Zuschlagskriterien: Preis Gewichtung 70% Referenzobjekte Gewichtung 20% Lehrlingsausbildung Gewichtung 10% Erläuterungen: Preis: Offertpreis inkl. MwSt. Lehrlingsausbildung: Prozentual zu Arbeiterzahl. Referenzobjekte: Mindestens drei Objekte. 3.2 Berücksichtigte Anbieter: Name: PS Metall AG, Zaunweg 13, Netstal Preis: Fr. 277430 ohne MWSt. Bemerkung: Nur ein Angebot. 4. Andere Informationen 4.1 Ausschreibung: Publikation vom 9. Mai 2019 im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www. gl.ch/amtsblatt, Meldungsnummer 1064927. 4.2 Datum des Zuschlags: 24. Mai 2019. 4.3 Anzahl eingegangene Angebote: Eins. 8867 Niederurnen, 31. Juli 2019 Immosupport by Fritz&Caspar Jenny AG Handelsregistereintragungen Publikationen nach HRegV Artikel 9 und Artikel 35: 19. Juli 2019 murer-bpm GmbH (murer-bpm Sàrl) (murerbpm Sagl) (murer-bpm Ltd liab Co), in Glarus Nord, CHE-484.311.608, Fabrikstrasse 10, Ziegelbrücke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 17. 7. 2019. Zweck: Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Baubereich, insbesondere im Bereich des öffentlichen Infrastrukturbaus, Digitalisierung des Bauwesens, Bauprozessmanagement und Projektleitung; Organisation und Durchführung von Schulungen und Ausbildungen im Bereich Bauwesen und Digitalisierung sowie Handel mit Waren aller Art. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen in der Schweiz und im Ausland errichten, sich an anderen Unternehmungen des In- und des Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Sie kann Grundstücke, Immaterialgüterrechte und Lizenzen aller Art erwerben, verwalten, belasten und veräussern. Stammkapital: Fr. 20 000. Nebenleistungspflichten gemäss Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 17. 7. 2019 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Person: Murer, André, von Glarus Nord, in Schänis, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100. 19. Juli 2019 2019 Mutation Leuzinger GmbH, Glarus Leuzinger GmbH, in Glarus, CHE-112.154.685, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 132 vom 13. 7. 2009, S.14, Publ. 5132646). Domizil neu: Ennetbachstrasse 38b, Netstal. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Leuzinger, Daniel, von Glarus, in Glarus, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 1000 und mit einem Stammanteil von Fr. 39000 (bisher: von Glarus und Mollis, mit einem Stammanteil von Fr. 1000); Leuzinger, Alexandra, von Wädenswil, in Glarus, mit Einzelunterschrift; Leuzinger, Jörg, von Glarus, in Glarus, mit Einzelunterschrift (bisher: von Glarus und Mollis, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 39000). 19. Juli 2019 2019 Mutation WallboxStore AG in Liquidation, bisher WallboxStore AG, Glarus WallboxStore AG, in Glarus, CHE-190.126.905, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 231 vom 28. 11. 2017, Publ. 3896105). Firma neu: WallboxStore AG in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Generalversammlung vom 18. 7. 2019 aufgelöst. Eingetragene Person neu oder mutierend: Steinauer, Philip Daniel, von Einsiedeln, in Galgenen, Präsident, Liquidator, mit Einzelunterschrift (bisher: Präsident, mit Einzelunterschrift). 19. Juli 2019 2019 Mutation Schreinerei Leuzinger GmbH, Glarus Schreinerei Leuzinger GmbH, in Glarus, CHE- 112.152.367, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 5 vom 9. 1. 2009, S.8, Publ. 4817816). Domizil neu: Ennetbachstrasse 38b, Netstal. Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Leuzinger, Jörg, von Glarus und Mollis, in Glarus, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 1000. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Leuzinger, Daniel, von Glarus, in Glarus, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 19 000 und mit einem Stammanteil von Fr. 1000 (bisher: von Glarus und Mollis, mit einem Stammanteil von Fr. 19000); Leuzinger, Alexandra, von Wädenswil, in Glarus, mit Einzelunterschrift. 19. Juli 2019 2019 Mutation Avdilji Werbetechnik, bisher Glaroprint by Ajredin Avdilji, Glarus Süd Glaroprint by Ajredin Avdilji, in Glarus Süd, CHE-270.340.040, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 209 vom 29. 10. 2018, Publ. 1004485688). Firma neu: Avdilji Werbetechnik. Zweck neu: Allgemeine Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Werbetechnik und visuelle Kommunikation. Eingetragene Person neu oder mutierend: Kistler, Remo Manfred, von Glarus, in Glarus, mit Einzelunterschrift. 19. Juli 2019 2019 Mutation Leuzinger Wohnen GmbH, Glarus Leuzinger Wohnen GmbH, in Glarus, CHE-112. 675.731, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 5 vom 9. 1. 2009, S.8, Publ. 4817814). Domizil neu: Ennetbachstrasse 38b, Netstal. Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Leuzinger, Jörg, von Glarus und Mollis, in Glarus, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 1000. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Leuzinger, Daniel, von Glarus, in Glarus, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von Fr. 1000 und mit einem Stammanteil von Fr. 19 000 (bisher: von Glarus und Mollis, mit einem Stammanteil von Fr. 19 000); Leuzinger, Alexandra, von Wädenswil, in Glarus, mit Einzelunterschrift. Hasime Kadriu, Leiterin Handelsregister Konkurspublikation/Schuldenruf Die Gläubiger des Schuldners und alle, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismitteln (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der genannten Frist bei der Anmeldestelle einzugeben. Schuldner des Konkursiten haben sich innert der gleichen Frist bei der Anmeldestelle zu melden; Straffolge bei Unterlassung nach Artikel 324 Ziffer 2 StGB. Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, werden aufgefordert, diese innert der gleichen Frist der Anmeldestelle zur Verfügung zu stellen; Straffolge bei Unterlassung (Art. 324 Ziff. 3 StGB). Das Vorzugsrecht erlischt, wenn die Meldung ungerechtfertigt unterbleibt. Die angegebene Anmeldestelle gilt auch für Beteiligte, die im Ausland wohnen. Publikation nach Artikel 231 und 232 SchKG sowie Artikel 29 und 123 der Vo des Bundesgerichtes über die Zwangsverwertung von Grundstücken (VZG). Konkurspublikation/Schuldenruf Camo Communications (Switzerland) AG in Liquidation Schuldnerin: Camo Communications (Switzerland) AG in Liquidation, CHE-113.034.405, Burgstrasse 10, Glarus. Art des Konkursverfahrens: Summarisch. Datum der Konkurseröffnung: 28. Juni 2019. Rechtliche Hinweise: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert zehn Tagen beim Konkursamt schriftlich Einspruch erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Kaufofferten von Gläubigern sind innert zehn Tagen ebenfalls schriftlich dem Konkursamt einzureichen. Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden. Frist: 30 Tage. Ablauf der Frist: 2. September 2019. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Konkurspublikation/Schuldenruf emotion Sportwagen AG in Liquidation Schuldnerin: emotion Sportwagen AG in Liquidation, CHE-456.088.546, Molliserstrasse 14, Näfels. Art des Konkursverfahrens: Summarisch. Datum der Konkurseröffnung: 14. Juni 2019. Rechtliche Hinweise: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert zehn Tagen beim Konkursamt schriftlich Einspruch erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Kaufofferten von Gläubigern sind innert zehn Tagen ebenfalls schriftlich dem Konkursamt einzureichen. Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden. Frist: 30 Tage. Ablauf der Frist: 2. September 2019. Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Schluss des Konkursverfahrens Publikation nach Artikel 268 Absatz 4 SchKG. Schluss des Konkursverfahrens Christian Alexander Schmid Schuldner: Christian Alexander Schmid. Heimatort: Neftenbach ZH. Staatsbürger: Schweiz. Geburtsdatum: 15. Februar 1990. Mühleareal 17, Schwanden. Datum des Schlusses: 19. Juli 2019. Schluss des Konkursverfahrens Katharina Sabrina Hess-Steiner Schuldnerin: Katharina Sabrina Hess-Steiner. Heimatort: Gommiswald-Rieden SG. Staatsbürgerin: Schweiz. Geburtsdatum: 17. August 1990. Hinterdorfstrasse 3, 8345 Adetswil. Datum des Schlusses: 22. Juli 2019. Bemerkungen: Inhaberin des gelöschten Einzelunternehmens Bäckerei Konditorei Hess, Schulhausstrasse 2, Ennenda, CHE-264.074.597. Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Heiri Elmer, Stv. Konkursamt Baugesuche Baugesuchspublikationen gestützt auf Artikel 71 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Gemeinde Glarus Nord Mühlehorn Pascal Rutschmann, Pfaffenwiesenstrasse 51, Winterthur Erstellung Anbau sowie Verbindung Aussentoilette mit Wohnbereich, Fliessenstrasse 31, Mühlehorn, Parzelle Nr. 600, LB-Nr. 274, Landwirtschaftszone, (ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), wie durch Profile bezeichnet Philip Poole und Marie Lundbäck Poole, Alvierweg 2, Mühlehorn Erstellung aussenaufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe, Alvierweg 2, Mühlehorn, Parzelle Nr. 442, LB-Nr. 429, Wohnzone 2, gemäss den eingereichten Unterlagen. Filzbach Erwin Grob, Kerenzerbergstrasse 72, Filzbach Verlängerung Vordach, Kerenzerbergstrasse 72, Filzbach, Parzelle Nr. 268, LB-Nr. 401, Wohnund Gewerbezone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Mollis AMOMF, Abwasserverband Walensee, Walenseestrasse 7, Unterterzen Erstellung einer Abwasserdruckleitung durch den Walensee vom Pumpwerk Mittensee zum Pumpwerk Biäsche, Auffüllung alter Armeehafen sowie Aufwertung WWF-Weiher im Hüttenböschen, Parzellen Nrn. 595, 668, 27, 664, 1812, 1806, 1813, 1810, 1762, 1750, 1749, 1748, 1747 und 1746, Gewässer, Wald, Zone übriges Gemeindegebiet (Strasse), Wohn- und Gewerbezone, Alpwirtschaftszone, Landwirtschaftszone (teilweise ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Büntgasse 1, Näfels, zur Einsichtnahme auf. 8752 Näfels, 30. Juli 2019 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Süd Schwändi Heinz Kolp und Helene Traxel, Wigellen 204, Schwändi Ausbau und Sanierung des bestehenden Wohnhauses, Parzelle Nr. 181, Allmeindli 3, Wohnzone, Ortsbildschutz, gemäss den eingereichten Unterlagen und Profilierung. Schwanden Alfred Walter Furrer, Sernftalstrasse 40, Schwanden Neubau Aussenwärmepumpe an der Fassade, Parzelle Nr. 39, Sernftalstrasse 40, Wohnzone, Ortsbildschutz regional, gemäss den eingereichten Unterlagen und Profilierung. Nidfurn Erich und Ruth Zweifel-Kessler, Hauptstrasse 16, Nidfurn Einbau Dachfenster und Erneuerung Seitenwand Sitzplatz, Parzelle Nr. 84, Hauptstrasse 16, Dorfkernzone, Ortsbildschutz regional, gemäss den eingereichten Unterlagen. Matt Jakob Hösli, Am Bach 5, Glarus Umbauarbeiten Wohnhaus, Parzellen Nrn. 239 und 241, Alte Strasse 16 und 18, Dorfkernzone, gemäss den eingereichten Unterlagen und Profilierung. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Süd, Hoch- und Tiefbau, Bahnhofstrasse 7, Schwanden, zur Einsichtnahme auf. 8762 Schwanden, 30. Juli 2019 Der Gemeinderat Gemäss Artikel 71 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes sind die vorerwähnten Baugesuchsunterlagen während 30 Tagen bei der zuständigen Gemeindebehörde zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann gemäss Artikel 73 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes innert der Auflage frist bei der zuständigen Gemeindebehörde schriftlich und begründet Einsprache wegen Verletzung öffentlichrechtlicher Bestimmungen einreichen. Wer die Verletzung privater Rechte geltend machen will, kann gemäss Artikel 74 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes auf dem zivilrechtlichen Weg Klage einreichen. Eine allfällige privat rechtliche Klage hat keine aufschiebende Wirkung, vorbehalten bleiben vorsorgliche Anordnungen der Zivilgerichte.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch