Aufrufe
vor 2 Wochen

31. Ausgabe 2019 (31. Juli 2019)

  • Text
  • Kantons
  • Niederurnen
  • Mollis
  • Glarner
  • Glarnerland
  • Juli
  • Schwanden
  • August
  • Glarus
  • Telefon

Mittwoch,

Mittwoch, 31. Juli 2019 | Seite 8 Berghotel Bischofalp, Elm Sommer-Höhepunkte Das Berghotel Bischofalp in Elm verlängert auch dieses Jahr seine Sommer-Höhepunkte und offeriert seinen Gäste eine Reihe unvergesslicher, authentischer Abende mit Geschichten aus dem Leben aussergewöhnlicher Menschen. An den «Erlebnis- & Erzählungen»-Abenden des Berghotels Bischofalp in Elm erzählen George Plüss, Tiidi Rhyner und Michael Freuler aus ihrem Privat- und Berufsleben. (Foto: zvg) Erster schwarzer Schweizer Offizier Der nächste Sommer-Höhepunkt findet am Freitag, 9. August, ab 18.00 Uhr, statt. Zu Gast auf dem «Stuhl der Erzähler» des Berghotels Bischofalp ist diesmal George Plüss. Er ist der erste schwarze Schweizer Offizier und wird den Gästen interessante und amüsante Geschichten u. a. aus dem Militärdienst mit Christoph Blocher erzählen. George Plüss konnte nicht nur mit dieser interessanten Konstellation in der Armee gut umgehen, er meistert auch den Spagat zwischen den Kulturen Ghanas und der Schweiz elegant und wird seinen Zuhörern einen Einblick in seinen Fundus spannender Geschichten gewähren. Nächste Daten Die nächsten Daten der «Erlebnisse& Erzählungen»-Anlässe sind Freitag, 13. September, mit Glarner Dialektgeschichten von Tiidi Rhyner sowie am Freitag, 11. Oktober, Geschichten vom «Steinbock und der Gams» mit Wildhüter Michael Freuler. Transport Transporte ab Bergstation der Gondelbahn Ämpächli sind ab 16.30 bis 17.15 Uhr auf Voranmeldung unter Telefon 055 642 15 25 möglich. Auch für den Rücktransport ins Tal ist gesorgt. ● pd. Epi Suisse Glarnerland Jahresausflug mit Minigolf Am Sonntag, 23. Juni, um 10.30 Uhr traf sich Epi Suisse Glarnerland im Restaurant Horgenberg in Mitlödi. Zuerst genossen wir ein sehr feines Mittagessen. Während des Essens konnten sich die Familien aus - tauschen. Die kleineren Kinder ver - gnügten sich zwischendurch auf dem Spielplatz. Danach teilte uns Heidy mit, dass es Zeit wird, Minigolf zu spielen. Alle waren vom Minigolfparcours be - geistert. Man sah viele talentierte Kinder, die den Erwachsenen zeigten, wie man spielt. Es wurde sehr viel gelacht, was mir persönlich sehr gut gefiel. Nach dem hart umkämpften Spiel freuten sich alle auf ein Glacé. Und so endete für die Epilepsie betroffenen Kinder und die Eltern wieder einmal ein toller Jahresausflug. Ein grosses Dankeschön geht an das «Horgenberg»-Team für die Gastfreundschaft. Ein spezieller Dank gebührt auch dem Minigolfbetreiber für seine sehr freundliche Art. Zum Schluss danke ich Heidy und Sandra für die Organisation. ● Dennis Bolliger, Netstal Bei Fragen über die Epilepsie gibt Heidy Gallati unter Telefon 055 642 10 27 gerne Auskunft. PRO SENECTUTE GLARUS Entlastung vom «Bürokram» Es ist unbestritten, zum Wohlbefinden und einer guten Lebensqualität im Alter gehört auch die Gewissheit, dass alle administrativen sowie finanziellen Arbeiten und Verpflichtungen termingerecht und kompetent erledigt sind. Eine «administrative Begleitung» von PRO SENECTUTE GLARUS entlastet vom Zahlungsverkehr, beim Erledigen von Korrespondenzen, dem Anfordern von Rückerstattung wie Krankheitskosten oder Krankenversicherungsleistungen, dem Stellen von Anträgen z. B. für Ergänzungsleis - tungen und Hilflosenentschädigungen, bei Kontakten mit Behörden und Ämtern, beim Stellen von Gesuchen, dem Ordnen und Ablegen der Unterlagen und bei vielem mehr. ● pd. Weitere Informationen und Kontakt aufnahme: PRO SENECTUTE GLARUS, Gerichtshausstrasse 10, Glarus, Telefon 055 645 60 20, E-Mail: info@gl.pro-senectute.ch oder www.gl.pro-senectute.ch. La Leche League im August Neue Kontakte knüpfen! Nach der Geburt jedes Kindes ist alles anders als davor. Der Berufsalltag ist weg und somit auch ein grosser Teil der sozialen Kontakte. Diese neue Situation ist nicht immer einfach zu bewältigen. Zusammensein und sich austauschen. (Foto: © Gina Grüter, natural-photography) «Wie gelingt es mir, mit dem Baby und vielleicht auch noch mit Kleinkindern unter die Leute zu gehen? Wo kann ich Kontakte zu Gleichgesinnten ausserhalb des Internets knüpfen?», hat sich vielleicht die eine oder andere Mutter schon gefragt. Das Still-Picknick der La Leche League soll genau dabei helfen, neue soziale Kontakte unter Müttern mit Babys und Kleinkindern zu fördern. Nebst Fragen zum Stillen geht es an den Stilltreffen immer auch um das Zusammensein und sich Austauschen über ganz Alltägliches. Mütter mit ihren Kindern treffen sich, können erzählen, wenn sie mögen, oder einfach zuhören, wie andere ihren Kinderalltag erleben. Wir Stillberaterinnen der La Leche League freuen uns auf neue und bekannte Gesichter. ● pd. Donnerstag, 8. August, von 14.00 bis 16.00 Uhr beim Stillbänkli im Volksgarten in Glarus: Still-Picknick. Mittwoch, 14. August, von 09.30 bis 11.00 Uhr, Thermastrasse 16 (wie MüBe), Schwanden, und Montag, 19. August, von 15.00 bis 17.00 Uhr Kantonsstrasse 15 (Familienzentrum im Park), Buttikon: Stilltreffen. Weitere Auskünfte sowie telefonische Stillberatung: Sandra Tschudi, Telefon 055 61216 90; Corina Jenny-Zaugg, Telefon 055 640 26 94; Simona Landolt, Telefon 079 823 61 35; Carmen Kundert-Mayer, Telefon 055 640 92 06, oder E-Mail-Beratung: www.stillberatung.ch.

Mittwoch, 31. Juli 2019 | Seite 9 Betreibungsamt des Kantons Glarus Zwinglistrasse 8, 8750 Glarus Betreibungsamtliche Grundpfandverwertung Schuldner und Pfandeigentümer: Bruno Moser, geb. 07.05.1959, von Zürich ZH, Lindenstrasse 8, 8865 Bilten (½ Miteigentum) und Regula Schluep-Mühlethaler, geb. 08.08.1969, von Lüterkofen- Ichertswil SO, Glarnerstrasse 32a, 8854 Siebnen (½ Miteigentum) Steigerungstag: Donnerstag, 8. August 2019, um 14.00 Uhr Steigerungslokal: 8750 Glarus, Zwinglistrasse 8, c/o Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Konferenzraum 3. Stock Steigerungsobjekt: Im Grundbuch Bilten, Gemeinde Glarus Nord, Liegenschaft Nr. 1170, Plan Nr. P10, Unterbilten, Gesamtfläche: 640 m 2 , Gebäude Assek. Nr. 1186, Gebäude, Hausumschwung Betreibungsamtliche Schätzung: Fr. 798 000.– Die Verwertung erfolgt auf Verlangen der Grundpfandgläubigerin an 1. Pfandstelle. Der Erwerber hat an der Steigerung unmittelbar vor dem Zuschlag, auf Abrechnung an die Steigerungssumme Fr. 20 000.– in bar oder mit einem auf eine Bank mit Sitz in der Schweiz an die Order des Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus ausgestellten Bankscheck (kein Privatscheck) zu bezahlen. Es besteht kein Mindestangebot. Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewG) sowie auf die Verordnung über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewV) aufmerksam gemacht. Im Übrigen wird auf die Steigerungsbedingungen verwiesen. 8750 Glarus, 31. Juli 2019 Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Sara Zimmermann Solaranlagen F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Teppiche Bodenbeläge W. Fäh, 8750 Glarus Burgstr. 75, Tel. 055 640 5110 Teppiche, Bodenbeläge, Vorhänge, Parkett und Parkettversiegelungen Jeder kann helfen... Spende Blut – Rette Leben! Verkehrsbeschränkungen Gemeinde Glarus Süd Strassensperrung an der Schulhausstrasse in Schwanden Infolge Sanierungsarbeiten an den Werkleitungen und der Strasse muss der Abschnitt Hauptstrasse bis Kreuzung Vorderdorfstrasse gesperrt werden. Die Sperrung gilt ab Montag, 12.August, 07.00 Uhr bis voraussichtlich Mitte Oktober. Sigi Noser, Schuh-, Jagd- und Fellboutique, Oberurnen Perfekte Passform Der MEINDL Antelao GTX für Damen und Herren ist ein Wanderschuh für ausgedehnte Touren und bequemes Wandern in leichtem alpinem Gelände. Auto Unfall- und Pannendienst Region Glarnerland Telefon 0848 801870 Freitag, 2. August, 16.00 Uhr, bis Freitag, 9. August, 16.00 Uhr Auto Nart AG, Ennenda Ennenda Wir haben Betriebsferien Coiffeur Salon Silvana Schulhausstrasse 4 Ferien bis und mit 5. August Ich wünsche ein Inserat im FRIDOLIN-Ferienkalender. Erscheinungsdaten: 8. August Ort Geschäft Adresse Schweizer Autoverwertung sucht laufend Unfall- und Gebrauchtfahrzeuge aller Art! schnell - unkompliziert - fair Tel. 055 464 30 45 Ferien vom Unterschrift bis und mit Beilagen Lageplan. (Foto: zvg) Für sämtliche Verkehrsteilnehmer werden Verkehrsumleitungen eingerichtet. Die Buslinie nach Schwändi wird über die alte Route (Thonerstrasse) geführt. Wir bitten die Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. ● Tiefbau und Werke MEINDL Antelao GTX für Damen und Herren. (Foto: zvg) Die MEINDL Comfort fit bieten durch die Fertigung über speziellen Comfort-fit-Leisten mehr Platz im Ballen - bereich bei gleichzeitig satt sitzender Ferse. Das anatomisch geformte Fussbett aus Kork sorgt für ein angenehmes Fussklima und garantiert eine perfekte Passform und optimalen Tragkomfort. Zudem überzeugt der Antelao GTX durch seine sportliche und moderne Optik. Dank GORE-TEX ® ist der Schuh garantiert wasserdicht und atmungsaktiv. In verschiedenen Weiten erhältlich. ● pd. Jetzt bei Sigi Noser, Schuh-, Jagd-, Optik- und Fellboutique, Haus Rössli, Oberurnen. Telefonische Vereinbarung erwünscht: 055 610 22 04 oder 079 297 40 21. Fr. 40.– pro Erscheinung exkl. 7,7% MwSt. Bitte einsenden an FRIDOLIN Verlag, 8762 Schwanden, per Email: fridolin@fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch