Aufrufe
vor 2 Monaten

34. Ausgabe 2019 (22. August 2019)

  • Text
  • Glarus
  • August
  • Telefon
  • Gemeinde
  • Nord
  • Schwanden
  • Niederurnen
  • Kantons
  • Glarner
  • Mollis

Donnerstag,

Donnerstag, 22. August 2019 | Seite 4 Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Sonntag, 25. August, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Dorfkirche Braunwald mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: Jugendarbeit der Kantonalkirche. Anschliessend laden wir Sie zum Kirchenkaffee ein. Gratis-Kirchentaxi in Braunwald: Bis zum Vorabend können Sie sich unter Telefon 079 580 50 00 (Schuler Transporte) oder Telefon 079 63140 88 (Schumacher Transporte) für das kostenlose Kirchentaxi anmelden. Freitag, 30. August, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im «Haus zur Heimat», Linthal, mit Pfarrer Christoph Schneider. Voranzeige: Samstag/Sonntag, 31. August/1. September Konfirmanden-Wochenende im Kirchenzentrum Braunwald. Genaue Details erhalten die Konfirmanden direkt. Amtswoche: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47 (ausser montags). Sonntag, 25. August, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Peter Hofmann. Kollekte: Schweiz. Bibelgesellschaft Biel. Donnerstag, 29. August, 12.00 Uhr: Mittagstisch in Haslen. Voranzeige: Donnerstag, 5. September, ab 07.45 Uhr: Seniorenausflug im Reisebus von Armin Fischli. Verschiedene Einstiegsorte. Kosten: Fr. 50.–. Detailprogramm/Anmeldung ab sofort beim Pfarramt. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Freitag, 23. August, 19.15 Uhr: Kirche Obstalden, «Orthodoxe Gesänge und Volkslieder aus Russland» – Konzert des Slavinsky Chores und Ensemble Okolitsa aus Kaluga. Eintritt frei – Kollekte. Samstag, 24. August, 13.30 Uhr: Bilten-Schänis, Cevi. Normales Programm. Kontakt: Christian Isaak, Telefon 079 576 84 88. Sonntag, 25. August, 09.30 Uhr: Kirche Bilten, Gottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. 11.00 Uhr: Familienfeuerstelle «Im Brunner», Brunnersberg, Mollis, Ökumenischer Berggottesdienst mit Taufen, Pfarrerin Christina Brüll und Religionspädagogin Rita Ming. Musik: Kuno Ott und Co., Handorgel. Anschliessend Gelegenheit zum Grillieren. Bitte Verpflegung selber mitbringen. Gratis Kirchentaxi: 10.05 Uhr ab der ref. Kirche Mollis. Auskunft über die Durchführung ab 08.00 Uhr: Telefon 055 6121215. Bei Regen in der ref. Kirche Mollis. 11.00 Uhr: Die Kirchgemeinde Kerenzen lädt zum Ökumenischen Gottesdienst auf dem Brunnersberg ein. Montag, 26. August, 17.30 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Jugendgottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Dienstag, 27. August, 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst Gruppe A mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. Mittwoch, 28. August, 14.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Spieletreff. Für alle, die gerne mit anderen spielen. 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst Gruppe B mit Pfarrerin Annemarie Pfiffner. 18.15 Uhr: Alters- und Pflegeheim Hof, Mollis, Andacht mit Pfarrerin Christina Brüll. Zuständig für Trauerfeiern im ganzen Kirchenkreis Glarus Nord: 26. bis 31. August, Pfarrerin Annemarie Pfiffner Telefon 055 614 13 46. 2. bis 7. September, Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Bruno Wyler-Eschle Telefon 055 615 22 43; www.refkirchenkreisglarusnord.ch. Sonntag, 25. August, 09.30 Uhr: Besuchsgottesdienst in Bilten. Fahrdienst: Treffpunkt, 09.15 Uhr bei der evang.-ref. Kirche Niederurnen. 19.00 Uhr: Gottesdienst in der Kapelle Oberurnen mit Pfarrerin Almut Neumann. Anschliessend Stubete. Mittwoch, 28. August, 11.45 Uhr: Mittagstisch für Alleinstehende im Pfarrhaussaal in der Rüti. Anmeldung bis Dienstag - mittag an: B. Rhyner, Mättlistrasse 2, Niederurnen, Telefon 055 61014 42. 17.00 bis 18.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Pfarrhaussaal in der Rüti mit Pfarrerin Almut Neumann. Vertretung während der Pfarrvakanz hat Pfarrerin Almut Neumann, Mitlödi, Telefon 055 64412 28. Der Kirchenratspräsident H.-M. Stuck und die Mitglieder des Kirchenrates stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 25. August, 17.15 Uhr: Ökumenischer Linthspitz- Gottesdienst mit Pfarrer Jörn Schlede und Diakon Pawel Gorski am Linthspitz. Musik: Sabina Schmuki und Josef Manser, Dudelsack. Anschliessend Grill, Kuchen und gemütliches Beisammensein Mittwoch, 28. August, 16.15 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Jörn Schlede im Wismetpark Weesen. Samstag, 31. August, 19.00 Uhr: Orgel-Gottesdienst am Abend mit Pfarrer Jörn Schlede in der Zwinglikirche Weesen. Musik: Susanne Hess spielt Werke von Mozart auf der Orgel. Kirchentaxi Telefon 079 46577 54. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 oder 076 6881972 E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch Badezimmer-Umbau F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Taxi Edy 079 43166 66 HILF MENSCHEN IN NOT! SPENDE BLUT – RETTE LEBEN Kulturverein Glarus Süd Das neue Programm Ruth Tüscher, Präsidentin, konnte an der Hauptversammlung des Kulturvereins Glarus Süd vom Freitag, 16. August, im Brauereigasthof Adler in Schwanden von gut besuchten Anlässen berichten. Aus dem Vorstand schieden Käthi und Peter Kamm. Martha Schegg äusserte sich zu Finanziellem. Das Programm der kommenden 97. Saison präsentiert vielversprechende Anlässe. Von rechts: Ruth Tüscher, Präsidentin, und Mathias Grob, Aktuar. ALOJOB Unterstützung seit 25 Jahren 1994 hat die Evangelisch-Reformierte Landeskirche die Beratungsstelle für Langzeitarbeitslose gegründet, 1997 kam die Arbeitsvermittlung hinzu. Obwohl die Gesellschaft heute anders mit dem Thema umgeht, hat sich für die Betroffenen nichts geändert. Brigitte Baumgartner-Büsser leitet seit 10 Jahren die Beratungs- und Arbeitsvermittlungsstelle ALOJOB in Schwanden. (Foto: Madeleine Kuhn-Baer) Spezieller Berggottesdienst Das Bundeshaus im Landesplattenberg Am Samstagnachmittag, 24. August, lädt die Evangelisch-Reformierte Landeskirche des Kantons Glarus zu einem ganz besonderen Anlass im Landesplattenberg Engi ein. Die Landeskirche führt um 17.00 Uhr einen Berggottesdienst im Landesplattenberg samt Projektion des Lichtspiels auf das Bundeshaus zur 500- Jahr-Feier der Reformation durch. Die Faszination des Films «Rendezvous Bundesplatz Bern 2017» wird durch die spezielle Atmosphäre des «Dr. Konrad Auer»-Auditoriums noch erhöht. Gestaltet wird der besondere Gottesdienst von den Pfarrern Ulrich Knoepfel, Sebastian Doll und Beat E. Wüthrich.● eing. Samstag, 24. August, ab 16.15 Uhr: Shuttledienst zum Stolleneingang; ab 16.30 Uhr: Festwirtschaft; um 17.00 Uhr: Berggottesdienst. Bitte gutes Schuhwerk und warme Kleidung anziehen. (Foto: Peter Meier) Der Vorstand unter Leitung von Ruth Tüscher hatte alles sorgsam vorbereitet. Begrüsst wurde auch Gemeinderat Daniel Dobler. Käthi Kamm wurde für 31 Jahre Vorstandstätigkeit, Peter Kamm für 12 Jahre Vorstandstätigkeit Chilbisonntag, 18. August Einweihung der Kirchenwege Nach den langen Sommerferien ist es Pfarrer Beat Wüthrich einmal mehr gelungen, viele Jugendliche zu motivieren, den traditionellen Familiengottesdienst zum Chilbisonntag in Elm zu bereichern. Die neuen Kirchenwege fügen sich harmonisch ins Dorfbild von Elm ein. (Foto: Manuela Elmer) geehrt und beschenkt. Stets hatten sie bereitwillig, kompetent und zuverlässig mitgetan. Sie werden in diesem Gremium eine Lücke hinterlassen. Ruth Tüscher dankte ihren Vorstandsmitgliedern Martha Schegg-Marti, Finanzielles; Mathias Grob, Aktuar; Maya Kobi Largo; Heinrich Kundert; Anita Rhyner; John Tinguely; Edwin Tüscher sowie Andrea und Werner Wahl. Man habe gemeinsam viel erreicht, verstehe sich bestens, Kompetenz und Zuverlässigkeit seien stets spürbar. Die neue Saison wartet mit beacht - lichen 14 Anlässen auf. Das übersichtlich gestaltete Programm weist mit dem Beginn der 97. Saison unter anderem auf die 84. Musikwoche Braunwald, das Gastspiel von Orchestrina Chur – mit Anita Jehli, Katharina Brunner und Trudi Strebi – und den Auftritt ON AIR des Frauen- Duos Lunatic hin. Martha Schegg hatte die finanziellen Informationen übersichtlich zusammengestellt. Sie verwies auf die Unterstützung durch Sponsoren und Gönner sowie auf die Möglichkeit des Patronats für einen Anlass. Die Rechnung weist einen Rückschlag aus. Die Versammlung genehmigte die Rechnung und das Budget. Es lagen keine Anträge vor. Eine gründliche Überarbeitung der Statuten steht bevor. ● me Wurde vor 25 Jahren jemand arbeitslos, war dies ein Tabuthema. Heute wissen wir, dass es jeden treffen kann. «Aber für die Betroffenen und deren Umfeld hat sich nichts geändert. Ein Jobverlust ist nach wie vor sehr schlimm und mit Existenzangst verbunden», sagt Brigitte Baumgartner- Büsser, seit 10 Jahren Leiterin der Beratungs- und Arbeitsvermittlungsstelle ALOJOB. Es sind denn auch immer noch viele erwerbslose und ausgesteuerte Menschen, welche die Hilfe der Stelle beanspruchen – unabhängig von Herkunft, Bildung oder Religion. Zur Trägerschaft gehört nun neben der Reformierten Landeskirche das Katholische Dekanat, und der Kanton Glarus leistet finanzielle Unterstützung. So können sämtliche Dienst - leis tungen gratis erbracht werden. Breite Unterstützung Zum Angebot gehören Beratung bei der Stellensuche in Einzelgesprächen, Begleitung bei Wiedereinstieg oder einer Neuorientierung, eine Schreibwerkstatt für Bewerbungen und all - gemeine Korrespondenz, Arbeitsvermittlung, kreative Freizeitangebote sowie der Solishop, wo gut erhaltene Kleider sehr kostengünstig erstanden werden können. ● Madeleine Kuhn-Baer Infos: ALOJOB, Mühleareal 27, Schwanden, Telefon 055 644 18 84, E-Mail: info@alo-job. ch, oder www.alo-job.ch. Mit Freude lasen die Jugendlichen Texte zum gleichnamigen Thema und musizierten mit ihren eigenen Instrumenten fröhliche Lieder. Die Gottesdienstbesucher kamen auf ihre Kos ten, für jeden war etwas dabei und alle wurden rege animiert, mit - zusingen. Freude bereitet in Elm aber auch der neue Kirchenweg. Der Kiesweg wurde durch eine Pflästerung ersetzt, der seitliche Eingang in die Kirche und der westliche Eingang zum Friedhof wurden rollstuhlgängig gemacht. An dieser Stelle danken wir der Firma Stucki AG, Strassenbau und Tiefbau, Näfels, für die ausgezeichnete Arbeit. Bei herrlichem Sonnenschein wurde im Anschluss an den Gottesdienst mit einem feinen Apéro gefeiert. ● Elisabeth Steiner

Donnerstag, 22. August 2019 | Seite 5 Teppiche Bodenbeläge W. Fäh, 8750 Glarus Burgstr. 75, Tel. 055 640 5110 Teppiche, Bodenbeläge, Vorhänge, Parkett und Parkettversiegelungen Beat von Rotz Kundenmaurer Umbauten und Renovationen 8753 Mollis Hinterdorfstrasse 66 Telefon 079 350 54 47 Auto Unfall- und Pannendienst Region Glarnerland Telefon 0848 801870 Freitag, 23. August, 16.00 Uhr, bis Freitag, 30. August, 16.00 Uhr Auto Eicher AG, Mollis Expedition Tschinglen auch im Herbst eine Reise mit Erlebnisgarantie Die Tschinglensaison n 2019 dauert noch bis 20. Oktober. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Luftseilbahn Elm –Tschinglen-Alp · CH-8767 Elm · Telefon +41 (0)79 88613 03 · www.tschinglenbahn.ch w OTTO’S AG, Sursee Verlosung von Gratistickets für «Krokus»-Konzert Am Samstag, 23. November, spielen die Schweizer Hard-Rocker von «Krokus» ein exklusives Konzert in Sursee. Die 3000 verfügbaren Tickets werden aus - schliesslich unter den Kundinnen und Kunden von OTTO’S verlost. Dachsanierungen F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch HILF MENSCHEN IN NOT! SPENDE BLUT – RETTE LEBEN Praxis geschlossen Kanton Glarus Departement Bau und Umwelt Kerenzerbergstrasse, Abschnitt Britternwald Strassensperrung Am Freitag, 23. August, ab 17.00 Uhr, bis am Samstag, 24. August, 05.45 Uhr, wird die Kerenzer - bergstrasse infolge Belagsarbeiten in beiden Richtungen gesperrt. Die Arbeiten können nur bei trockener Witterung ausgeführt werden. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf Montag, 26., bis Dienstag, 27. August, verschoben. Wir bitten um Verständnis. (Bildbericht: Abteilung Tiefbau) «Krokus» in Concert. Um bei der Verlosung dabei zu sein, muss der entsprechende Teilnahmetalon in einer der schweizweit über 100 Filialen oder unter www.ottos.ch ausgefüllt werden. Teilnahmeschluss ist am Samstag, 5. Oktober. Zur Erinnerung: Beim letztjährigen Konzerthighlight wollten nicht weniger als 84000 Personen dabei sein. «Wir gehen fest davon aus, dass der Ansturm auch dieses Jahr gross sein wird», so Mark Ineichen. Das Konzert in Sursee ist eine der letzten Gelegenheiten, «Screaming in the Night» und INSERATEANNAHME (Foto: zvg) andere «Krokus»-Hits live zu sehen und zu hören. Wer sich keines der begehrten Tickets ergattert, hat am Samstag, 7. Dezember, noch eine letzte Chance, Chris von Rohr und Co. im Hallenstadion zu erleben. «Wir sind stolz darauf, diese Rock- Legenden so kurz vor ihrem Abschied begrüssen zu dürfen», freut sich Mark Ineichen. Für ihn ist klar: «Die Kundinnen und Kunden von OTTO’S können sich auf einen ganz besonderen Rock-Abend freuen.» ● pd. ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch Praxis Dr. Agron Abrashi 8762 Schwanden Unsere Praxis bleibt von Mittwoch, 4., bis und mit Sonntag, 29. September, wegen Fortbildung und Herbstferien geschlossen. Bei uns: bargeldlos einkaufen 5 x SPEZIAL Poulet-Brüstli Schwere Ostschweizer Qualität! ● nature u 100 g ● mariniert mit Hausmarinade ● gefüllt mit Pfeffer-Boursin 3.40 ● ›Surprise‹ mit Spezialfüllung (statt 3.90) ● ›Oriental-Mistery‹ GEKOCHT: Wiener Kalbs-Rahmgulasch Pouletbrust-Filet HIT: Chili-Chicken gewürzt am Spiessli vom Schweinshohrücken SPEZIAL: Estragon-Steaks fertig mariniert ›URCHIG‹ ›Chlytaler Südwurscht‹ • magere Rindfleischwurst PROBIER-PREIS • zum heiss machen (statt 5.40)4.80 ENNENDA FON 055 640 30 30 u u

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch