Aufrufe
vor 3 Wochen

35. Ausgabe 2019 (29. August 2019)

dein event-guide. The

dein event-guide. The CLub, Glarus Events Donnerstag, 29. August, 20.00 Uhr, Ü23-Tanznacht in der «BlueBox» Die Party- und Tanznacht für alle, welche das 23. Altersjahr erreicht haben. Wir feiern und tanzen zu den Hits aus Pop, Rock, Schlager, Oldies und Charts. Der DJ und die Party dancers sorgen für gute Stimmung. Gratis-Eintritt. Ab 23 Jahren. Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 30. August, 20.00 Uhr, Volksmusik Tanznacht in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 30. August, 23.00 Uhr, «TIME LAPSE 80s/90s/00s» im Kaufleuten Es ist an der Zeit für die nächste Zeitreise. Was die 90s Party kann, kann unsere TIME LAPSE Party schon lange. Aus jedem Jahrzehnt katapultieren dir DJ Pitsch & Friends die besten Hits auf die Tanzfläche. Also los, leuchtende Sneakers montieren und ab auf die Tanzfläche. Wo: Kaufleuten, Klubsaal Weitere Infos: www.kaufleuten.ch Samstag, 31. August, 20.00 Uhr, Ländler Party mit LT NIDWALDNERGRUESS in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Samstag, 31. August, 22.00 Uhr, «Die ultimative 2000er Party» Erst noch der neue Superhit, heute 10-jährig: Gagas Poker Face. Summer Wine, Amy Winehouse, Bring en hei. Die 2000er, ein grossartiges Jahrzehnt: MP3, Miss Sixty-Jeans, Netlog und MSN. Monatlich lassen wir im X-TRA das grossartige Jahrzehnt erneut aufleben. Nebst den grössten Hits für eine durchtanzte Nacht gibt es stilechte 2000er-Alcopops und beim Snake Battle und Mario Kart kannst du zwischendurch deine FreundInnen bei legendären 2000er Games auf Grossleinwand bezwingen. Die ultimative 2000er-Party: Kleinstadtgeister weichen dem Big City Life. Musik von Eminem bis Teenage Dirtbag. Wo: X-TRA Samstag, 31. August, 22.00 Uhr, «Disco Party» im Kaufleuten Disco Party im Kaufleuten Klub; dieses Label, allbekannt und gefeiert, ist längst mehr als bloss eine Party! Das beinahe schon legendäre Steckenpferd der beiden stadtbekannten Kultgriechen Seigi & Steli steht für Nightlife vom Feinsten für etwas anspruchsvollere Leute, die ausgelassen, aber dennoch mit Stil zusammen feiern wollen. Dafür anerbieten sich den Party Kings und Dancing Queens jeweils zwei Floors. Mindestalter ist 23 Jahre. Wo: Kaufleuten, Klubsaal Weitere Infos: www.kaufleuten.ch Sonntag, 1. September, 20.00 Uhr, Party-Tanznacht in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Dienstag, 3. September, 23.00 Uhr, RnB & HipHop im Kaufleuten Kein anderer Arbeitstag macht so viel Spass wie der Dienstag. Der Grund? Die beste Party unter der Woche natürlich, auf die man sich den ganzen Tag freuen kann! Costa del Soul, seit über zwei Jahrzehnten ein wöchentlicher Fixpunkt in der Agenda eines jeden Hip-Hop-Liebhabers, die stets aus der ganzen Schweiz ins Kaufleuten pilgern. Eintritt ist kostenlos. Wo: The Club Glarus, Ziggerschlizz, 8750 Glarus Mittwoch, 4. September, 20.00 Uhr, Disco in der «BlueBox» Wir feiern die Disco-Tanznacht mit den besten Hits aus Pop, Rock, Schlager, House und Trance. Hier geht die Party ab, und wir feiern so, als ob es keinen Donnerstag danach geben würde! Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 6. September, 22.00 Uhr, «Lollipop Party» Zur Saison Eröffnung präsentieren wir euch die neuen Shootingstars des Schweizer Mundartpop Himmels. Die «Stubete Gäng» lädt mit ihren Songs wie «Göschenen – Airolo» oder «Petra Sturzenegger» zum Mitsingen ein. Dazu feiern wir natürlich auch im «Wannabe Floor» und in der Karaoke Lounge. - Mainfloor - Schlager, Après-Ski, Schweizer Hits & Disco - Wannabe Floor - 80s, 90s und Club Classics - Karaoke Lounge - wo du der Star bist. - Smokers Lounge bei der Galerie Wo: X-TRA Samstag, 7. September, von 22.00 bis 04.00 Uhr, Pro Zeiko 3 TIMES WORLD CHAMPION BEHIND THE TURNTABLES !! Wer IHN nicht kennt, der ist allenfalls ein wenig zu JUNG ! WER IHN kennt, der weiss bestimmt, dass THE CLUB GLARUS, wieder einmal einen dicken Fisch an Land gezogen hat! Seine Skills sind auf der ganzen Welt bekannt und er weiss dies auch jeden Tag zu beweisen !! Wo: The Club Glarus, Ziggerschlizz, 8750 Glarus Perplex-Bar, Näfels Einmal einen gemütlichen Abend mit Freunden verbringen? Das ist in der Perplex-Bar möglich. Playroom mit Dart, Töggelikasten und Sputnik. Sound in allen Richtungen. Wo: Perplex-Bar, Im Dorf 11, 8752 Näfels Weitere Infos: www.facebook.com/Perplex.bar X-tra, Zürich kaufleuten, Zürich Vu dä Jungä – für di Jungä.

Donnerstag, 29. August 2019 | Seite 33 Aus dem Linthgebiet Amden | Benken | Kaltbrunn | Rieden | Schänis | Weesen Texteinsendungen und Inserate an: Fridolin, Hauptstrasse 2, 8762 Schwanden, Email: fridolin@fridolin.ch Samaritervereine Bilten und Schänis Erlebnisreiche Samariterreise Die wenigen Biltner Samariter und der Samariterverein Schänis durften bei wunderschönem Wetter viele Erlebnisse und Eindrücke erleben. Abwechslungsreiches Wallis. Ein Kleinbus der Firma Mächler mit der charmanten Chauffeurin Veronika startet mit uns am Samstag,17.August, um 07.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Schänis. Die Reise geht Richtung Brünig, zum Kaffeehalt mit Gipfeli beim Eingang Ost im Ballenberg. Pünktlich geht es weiter zum Autoverlad nach Kandersteg. Veronika ist konzentriert und fährt ganz ruhig mit dem Kleinbus auf den Bahnverlad. Es geht um Zenti - meter und jeder ist beeindruckt, wie schnell wir dann in Goppenstein angekommen sind. Es wird schnell klar, unsere Reise - leitung Ursula Grüllenberger hat alles bis ins kleinste Detail durch - organisiert und im Griff; die 20 Mit - reisenden müssen sich um nichts Ammler Bergschiessen Bergschiessen rückt näher (Foto: zvg) Am Freitag, 6. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr; am Samstag, 7. September, von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.30 Uhr; sowie am Samstag, 14. September, von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr wird bereits das 14. Ammler Bergschiessen durchgeführt. kümmern und können zurücklehnen. Bei traumhaftem Wetter geht es weiter auf die Fafleralp, zuhinterst im Lötschental. Da gibt es Zmittag: «Mhhh ... mir freued üs alli, jetzt hämmer Hunger.» Es geht weiter nach St. Leonhard auf eine Bootsfahrt auf dem unter - irdischen See. Etwas besonderes für die, die noch nie dort waren. Auch ich und mein Mann genossen es, 33 Jahre ist es seit dem letzten Mal her als wir dort waren. In Naters werden wir in einem tollen Hotel mit einem feinen Znacht und am nächsten Morgen mit einem leckeren Frühstücksbuffet verwöhnt. Alessio, das Grosskind von Ursula, hat uns begleitet. Da wir seinen Geburtstag nachgefeiert haben, hat es am Abend für jeden ein Stück Schwarzwäldertorte gegeben. Vielen Dank. Gut ausgeschlafen geht die Reise am Morgen pünktlich weiter. Wir fahren nicht lange. Veronika meint: «Ohne Aprikosen, die an der Strasse zum Verkauf angeboten werden, gehen wir doch nicht nach Hause.» Weiter geht es auf die Bettmeralp und das Bettmerhorn. Eine einzigartige Pracht diese Aussicht: das Wetter, die Berge, die Umgebung und vor allem der Aletschgletscher – man kommt nicht zum Staunen heraus. Die Heimreise führt uns über den Furka via Luzern. Das Wetter war wunderbar, die Gegend war überall eine Pracht, ob man langsam oder schnell vorbeigefahren ist. In Brunnen haben wir den Abschluss mit einem feinen Znacht genossen. Liebe Ursula, vielen Dank für diese tolle Reise. ● Lisabeth Schnyder, Bilten Freilichtspiele Maria Bildstein, Benken Zusatzvorstellung Wegen grosser Nachfrage wird das Freilichtspiel «Miriam und das geheimnisvolle Medaillon», das zurzeit vor der Wallfahrtskirche Maria Bildstein aufgeführt wird, zusätzlich zu den bereits publizierten Spieldaten auch am Sonntag, 1. September, um 17.00 Uhr zum Besten gegeben. Billette für alle verbleibenden Vorstellungen sind unter www.mariabildstein2019.ch oder telefonisch über 055 293 5016 buchbar. Es wird empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen. (Bildbericht: pd.) Das OK des Ammler Bergschiessens 2019. Haben Sie sich schon gefragt, warum das Ammler Bergschiessen diesen Sommer nicht stattfand? Keine Sorge, das Ammler Bergschiessen wurde nur auf September verschoben. Das OK hat sich entschieden eine neue Zusammenarbeit mit Weesen und Niederurnen zu wagen und so findet dieses Jahr das Bergschiessen zeitgleich mit dem Weesner Herbstschiessen und dem Linth-Escher- Schiessen in Niederurnen statt. Als Highlight gibt es für den besten Schützen aller drei Feste zusammen, in jeder Kategorie 100 Franken zu gewinnen. Wer während dem Schützenfest auf dem Laufenden bleiben oder nach (Foto: zvg) dem Schützenfest die Rangliste detailliert studieren will, findet alle Infos unter www.schuetzenamden. ch. Die tolle, neue Webseite der fusionierten Schützenvereine versorgt Interessierte das ganze Jahr über mit Neuigkeiten und Resultaten vom Feldschiessen bis zu kantonalen Schützenfesten und zeigt, was die Ammler so leisten. Wir wünschen allen Schützen ein spannendes Schützenfest mit tollen Resultaten oder «kreativen Ausreden» und hoffen, dass wir viele Schützen und Gäste bei uns in Amden, aber auch Weesen und Niederurnen begrüssen dürfen. ● Angela Thoma Politische Gemeinde Kaltbrunn Führung und Organisation der Gemeinde Nach dem tragischen Todesfall von Gemeindepräsident Markus Schwizer hat sich der Gemeinderat beraten und die Organisation und Führung der Gemeinde Kaltbrunn festgelegt. Die laufenden Geschäfte und Projekte wurden gemäss der geltenden Stellvertreterregelung im Rahmen der Konstituierung 2017– 2020 zugewiesen. Der Vizepräsident I Fredy Roos übernimmt die präsidialen Aufgaben bis zur Ersatzwahl. Der Gemeinderat wird den Wahltermin für die Nachfolge der Gemeindepräsidentin oder des Gemeindepräsidenten in den nächsten Wochen festlegen. Die Zuständigkeiten sind auf der Webseite der Gemeinde einsehbar: www.kaltbrunn.ch. ● Notfalldienste Arzt Den Notfallarzt an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie unter den nachfolgenden Notfalldienstnummern (an Werktagen können Sie jederzeit Ihren Hausarzt über die Praxis telefonnummer erreichen; bei Ab wesenheit gibt Ihnen der Telefon beantworter seinen Vertreter bekannt): Rapperswil-Jona, Bollingen, Wagen: Telefon 0848 144 111 Kaltbrunn, Benken, Uznach, Schmerikon, Eschenbach, Goldingen, St. Gallenkappel, Ernetschwil, Gommiswald, Rieden: Telefon 0848 144 222 Schänis, Weesen, Amden: Telefon 0848 144 222 Sollte die Notfallnummer ausnahmsweise einmal nicht funk - tionieren oder bestehen Unklar - heiten, so kann die Zentrale des kantonalen Spitals Uznach (Telefon 055 285 4111) Auskunft über den dienst habenden Notfallarzt geben. Notfalldienst Tierarzt Linthgebiet: Alle Tierarztpraxen haben einen Notfalldienst organisiert. Auskunft erteilt Ihr Tierarzt!

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch