Aufrufe
vor 2 Monaten

36. Ausgabe 2018 (6. September 2018)

  • Text
  • Glarus
  • September
  • Telefon
  • Glarner
  • August
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • Haus
  • Punkten
  • Zeit

4 Amtsblatt des Kantons

4 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 36, 6. September 2018 Zürich, in Forch (Maur), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Loa, Walter, von Rhäzüns, in Altendorf, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 24. August 2018 Wygellen GmbH, in Glarus Süd, CHE-358.823. 606, c/o LINTH STZ AG, Bauunternehmung, Wyden 9, Schwanden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 23. 8. 2018. Zweck: Erwerb, Halten, Belastung, Vermietung/Verpachtung, Immobilienbewertung und Veräussern von Grundstücken, Liegenschaften und Wohnungen im In- und Ausland; Verwaltung und Vermittlung von Grundstücken und Liegenschaften im In- und Ausland; Projektieren und Ausführen von Neubauten, Renovationen und Umbauten aller Art im In- und Ausland; Erstellung, Betrieb, Unterhaltung und Vermarktung von Internetplattformen im Immobilienbereich sowie Erbringung von damit zusammenhängenden weiteren Dienstleistungen im In- und Ausland; Handel (Import und Export) von Waren aller Art. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: Fr. 20 000. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Gemäss Erklärung des Gründers vom 23. 8. 2018 untersteht die Gesellschaft keiner ordentlichen Revision und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision. Eingetragene Person: Zimmermann, Johann Jakob, von Glarus Süd, in Netstal (Glarus), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100. 24. August 2018 Michel Gipsergeschäft GmbH, in Glarus Nord, CHE-109.813.228, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 124 vom 29. 6. 2011, Publ. 6226710). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Treuhandbüro Thomas Stengele (CHE-113. 900.706), in Näfels (Glarus Nord), Revisionsstelle. 24. August 2018 Motus development GmbH, in Glarus Süd, CHE- 189.697.839, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 188 vom 28. 9. 2011, Publ. 6353204). Eingetragene Person neu oder mutierend: Bennewitz, Claudia, deutsche Staatsangehörige, in Kaisten, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je Fr. 1000 (bisher: in Zürich). 24. August 2018 Technische Betriebe Glarus, in Glarus, CHE-116. 363.153, Besondere Rechtsformen (SHAB Nr. 88 vom 8. 5. 2018, Publ. 4217291). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Becker, Hans, von Glarus, in Glarus, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Person neu oder mutierend: Jenny, Jacqueline Sanam, von Glarus Süd, in Glarus, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 27. August 2018 Conser AG, bisher in Wollerau, CHE-388.354. 013, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 37 vom 22. 2. 2018, Publ. 4071573). Statutenänderung: 23. 8. 2018. Sitz neu: Glarus. Domizil neu: Ennetbühlerstrasse 12, Ennenda. Mitteilungen neu: Mitteilungen an Aktionäre erfolgen durch Veröffentlichung im Publikationsorgan oder, sofern die Namen und Adressen aller Aktionäre bekannt sind, in schriftlicher Form (Brief, Telefax oder E-Mail). Eingetragene Person neu oder mutierend: Reinschmidt, Klaus Walter, deutscher Staatsangehöriger, in Wollerau, Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Reinschmidt, Klaus). 27. August 2018 UpMedia GmbH, in Glarus Nord, CHE-109. 053.606, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 123 vom 28. 6. 2011, Publ. 6225498). Statutenänderung: 24. 8. 2018. Domizil neu: Spinnereistrasse 3, Mollis. Zweck neu: Primär Beratung von privaten Unternehmungen, öffentlichen-rechtlichen Institutionen sowie von Nichtregierungsorganisationen (NGO). Die Gesellschaft erbringt insbesondere Leistungen im Bereich strategischer Kompetenz, Unternehmensmanagement, Organisationsentwicklung, Projektleitung, IT-Lösungen, Digitalisierung, eCommerce, Marktforschung, Marketing, Investitionen und Finanzierungen. Die Gesellschaft berät bezüglich und vermittelt Versicherungsangebote. Sie bildet Führungskräfte und Spezialisten in den genannten Bereichen aus, vermittelt Personal im Kader- und im Spezialisten- Segment und nimmt Managementaufgaben auf Zeit wahr. Die Gesellschaft bezweckt sekundär Betrieb eines Verlages sowie von Onlineplattformen. Sie ist berechtigt, Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland zu errichten, Betrieb verwandter Geschäftszweige aufzunehmen, sich an Unternehmen aller Art zu beteiligen, Liegenschaften im In- und Ausland zu erwerben, zu verwalten, zu belasten und zu veräussern sowie alle Geschäfte durchzuführen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft direkt oder indirekt zu fördern. Nebenleistungspflichten gemäss Statuten. Mitteilungen neu: Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Menet, Esther, von Gais, in Mollis (Glarus Nord), Gesellschafterin, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit einem Stammanteil von Fr. 10000 (bisher: von Affoltern am Albis). 27. August 2018 Bank Linth LLB AG, in Glarus Nord, CHE-467. 724.814, schweizerische Zweigniederlassung (SHAB Nr. 131 vom 8. 7. 2011, Publ. 6244760), Hauptsitz in: Uznach. Infolge Aufhebung dieser Zweigniederlassung wird der auf sie bezügliche Eintrag im Handelsregister gelöscht. 28. August 2018 Immobilien Invest Holding AG, in Glarus, CHE- 102.628.894, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 172 vom 6. 9. 2013, Publ. 1064463). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Solari Bozzi, Anne-Marie, von Zürich und Kaltbrunn, in Zollikon, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit dem Präsidenten. Eingetragene Person neu oder mutierend: Itten, Manuel, von Spiez, in Freienbach, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; KPMG AG (CHE-106.084.881), in Zürich, Revisionsstelle (bisher: KPMG AG). 28. August 2018 Josef Landolt, Holzbau, in Glarus Nord, CHE-116. 239.493, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 101 vom 25. 5. 2011, Publ. 6178108). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Hasime Kadriu, Leiterin Handelsregister Konkurse Die Gläubiger des Schuldners und alle Personen, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismittel (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der Eingabefrist dem betreffenden Konkursamt einzureichen. Mit der Eröffnung des Konkurses hört gegenüber dem Schuldner der Zinslauf auf. Für pfandgesicherte Forderungen läuft der Zins bis zur Verwertung weiter, soweit der Pfanderlös den Betrag der Forderung und des bis zur Konkurseröffnung aufgelaufenen Zinses übersteigt (Art. 209 SchKG). Die Grundpfandgläubiger haben ihre Forderungen in Kapital, Zinsen und Kosten zerlegt anzumelden und gleichzeitig auch anzugeben, ob die Kapitalforderung schon fällig oder gekündigt sei, allfällig für welchen Betrag und auf welchen Termin. Die Inhaber von Dienstbarkeiten, welche unter dem früheren kantonalen Recht ohne Eintragung in die öffentlichen Bücher entstanden und noch nicht im Grundbuch eingetragen sind, werden aufgefordert, diese Rechte innert einem Monat beim betreffenden Konkursamt unter Einlegung allfälliger Beweismittel anzumelden. Ist der Schuldner Miteigentümer oder Stockwerkeigentümer eines Grundstückes, gilt diese Aufforderung auch für solche Dienstbarkeiten am Grundstück selbst. Die nicht angemeldeten Dienstbarkeiten können gegenüber einem gutgläubigen Erwerber des belasteten Grundstückes nicht mehr geltend gemacht werden, soweit es sich nicht um Rechte handelt, die auch nach dem Zivilgesetzbuch ohne Eintragung in das Grundbuch dinglich wirksam sind. Desgleichen haben die Schuldner des Konkursiten sich binnen der Eingabefrist als solche anzumelden bei Straffolgen (Art. 324 Ziff. 2 StGB) im Unterlassungsfalle. Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, haben diese innert der gleichen Frist dem betreffenden Konkursamt zur Verfügung zu stellen. Es wird auf die Straffolge bei Unterlassung (Art. 324 Ziff. 3 StGB) hingewiesen und darauf, dass das Vollzugsrecht erlischt, wenn die Meldung ungerechtfertigt unterbleibt. Die Pfandgläubiger sowie Drittpersonen, denen Pfandtitel auf den Liegenschaften des Gemeinschuldners weiterverpfändet worden sind, haben die Pfandtitel und Pfandverschreibungen innerhalb der gleichen Frist dem Konkursamt einzureichen. Den Gläubigerversammlungen können auch Mitschuldner und Bürgen des Schuldners sowie Gewährspflichtige beiwohnen. Für Beteiligte, die im Ausland wohnen, gilt das Konkursamt als Zustellungsort, solange sie nicht einen anderen Zustellungsort in der Schweiz bezeichnen. Kollokationsplan und Inventar SchKG 221, 249–250 1. Schuldner: Fritz Disch, ausgeschlagene Erbschaft, von Glarus Süd, geboren 24. Oktober 1935, gestorben 20. April 2018, wohnhaft gewesen Thonerstrasse 110, Schwanden. 2. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage. Ablauf der Frist: 26. September 2018. 3. Anfechtungsfrist Inventar: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 17. September 2018. 4. Bemerkungen: Kollokationsplan und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind innert 20 Tagen seit der Bekanntmachung beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich und im Doppel einzureichen. Innert zehn Tagen seit der Bekanntmachung sind Beschwerden auf Anfechtung des Inventars ebenfalls beim Kantons gericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, und Abtretungs begehren nach Artikel 260 SchKG (Drittansprachen) beim unterzeichneten Konkursamt einzureichen. Andern falls gelten Kollokationsplan und Inventar als anerkannt. Vorläufige Konkursanzeige SchKG 222 1. Schuldnerin: Roco Keramik GmbH, Spinnereistrasse 46, Ziegelbrücke. 2. Datum der Konkurseröffnung: 29. August 2018. 3. Bemerkungen: Der Schuldnerin wie auch Dritten ist es untersagt, über die zur Konkursmasse gehörenden Vermögenswerte zu verfügen. Wer Vermögenswerte der Schuldnerin besitzt oder darüber Angaben machen kann, wird aufgefordert, sich umgehend beim Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus, zu melden. Zur Konkursmasse gehörende Forderungen können nur noch durch Zahlungen an das Konkursamt beglichen werden. Einstellung des Konkursverfahrens SchKG 230, 230a 1. Schuldner: Alves Ferreira Bruno Fernando, portugiesicher Staatsangehöriger, geboren 17. Dezember 1983, Bahnhofstrasse 15, Schwanden. 2. Datum der Konkurseröffnung: 30. April 2018. 3. Datum der Einstellung: 27. August 2018. 4. Frist: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 17. September 2018. 5. Kostenvorschuss: Fr. 4500.–. Hinweis: Innert der gleichen Frist haben sich Dritte, die Vermögen der konkursiten Person verwahren oder bei denen diese Guthaben hat, beim Konkursamt zu melden (Art. 222 SchKG). Inhaber des gelöschten Einzelunternehmens Bau Service Ferreira, Bahnhofstrasse 15, Schwanden, CHE-200.178.320. Einstellung des Konkursverfahrens SchKG 230, 230a 1. Schuldner: Thomas Heinz Maurer, ausgeschlagene Erbschaft, von Boltigen BE, geboren 5. Juni 1976, gestorben 22. Juni 2018, wohnhaft gewesen Burgstrasse 81, Glarus. 2. Datum der Konkurseröffnung: 23. Juli 2018. 3. Datum der Einstellung: 27. August 2018. 4. Frist: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 17. September 2018. 5. Kostenvorschuss: Fr. 4500.–. Hinweis: Innert der gleichen Frist haben sich Dritte, die Vermögen der konkursiten Per son verwahren oder bei denen diese Guthaben hat, beim Konkursamt zu melden (Art. 222 SchKG). Einstellung des Konkursverfahrens SchKG 230, 230a 1. Schuldnerin: Viosol Holding AG in Liquidation, ohne Domizil, mit Sitz in Glarus- Nord. 2. Datum der Konkurseröffnung: 14. Mai 2018. 3. Datum der Einstellung: 27. August 2018. 4. Frist: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 17. September 2018. 5. Kostenvorschuss: Fr. 4500.–. Hinweis: Innert der gleichen Frist haben sich Dritte, die Vermögen der konkursiten Per son verwahren oder bei denen diese Guthaben hat, beim Konkursamt zu melden (Art. 222 SchKG). 8750 Glarus, 6. September 2018 Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Heiri Elmer Baugesuche Baugesuchspublikationen gestützt auf Artikel 71 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Gemeinde Glarus Nord Bilten Natarajan Vijayamohan und Ratnam Selvathulasi, Brühlstrasse 7, Bilten Erstellung Carport, Brühlstrasse 7, Bilten, Parzelle Nr. 1189, Wohnzone 2 Geschosse, wie durch Profile bezeichnet. Niederurnen Beat Hösli, In der Rüti 2, Niederurnen Erstellung Luft/Wasser-Wärmepumpe, Rüti 2, Niederurnen, Parzelle Nr. 229, LB-Nr. 548, Dorfzone, wie durch Profile bezeichnet und gemäss den eingereichten Unterlagen Näfels Roger und Nadja Büsser, Unterdorf 19, Näfels Energetische Fassadensanierung und Aufstockung Wohnhaus, Unterdorf 19, Näfels, Parzelle Nr. 2102, LB-Nr. 536, Dorfkernzone, wie durch Profile bezeichnet. Mollis Enrico Croci-Maspoli, Allmeindstrasse 20, Mollis Erstellung Luft/Wasser-Wärmepumpe, Allmeindstrasse 20, Mollis, Parzelle Nr. 1545, LB-Nr. 1736, Wohnzone 2, wie durch Profile bezeichnet und gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Büntgasse 1, Näfels, zur Einsichtnahme auf. 8752 Näfels, 4. September 2018 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Netstal Christian Brühlhart, Bahnhofstrasse 1, Netstal Erneuerung Heizanlage Luft-Wärmepumpe, Bahnhofstrasse 1, Parzelle Nr. 575, Kernzone Netstal, gemäss den eingereichten Unterlagen. Martin und Rita Schnyder, Oberer Sandrütiweg 4, Netstal Umbau gedeckter Sitzplatz zu Wohnraum, oberer Sandrütiweg 4, Netstal, Parzelle Nr. 640, Wohnzone 2, gemäss den eigereichten Unterlagen. Shpresa und Besar Sheholli, Centro 8, Netstal Erweiterung der Bedachung Garageneinfahrt, Centro 8, Netstal, Parzelle Nr. 1743, Wohnzone 2, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie bereits erstellt. Glarus Hotel Rhodannenberg AG, Klöntalerstrasse 36, Klöntal Aufstellen eines Containers, Klöntalerstrasse 36, Klöntal, Parzelle Nr. 3263, Tourismuszone, gemäss den eingereichten Unterlagen SBB I-BW-ROT, Vulkanplatz 11, Zürich Neubau freistehendes WC-Gebäude, Veloständer, Schweizerhofstrasse 2, Glarus, Parzelle Nr. 1350, Verkehrsfläche (Bahn/Strasse), gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Hasan Tolaj, Bernhard-Simonstrasse 9, Niederurnen Umnutzung Ladenlokal und Umbau zu einem Imbiss, Hauptstrasse 24, Glarus, Parzelle Nr. 712, Kernzone Wiederaufbaugebiet, gemäss den eingereichten Unterlagen. Sporthuus Oberunen, Landstrasse 54, Oberurnen Neue Reklametafeln, Spielhof 14, Glarus, Parzelle Nr. 344, Kernzone Wiederaufbaugebiet Glarus, gemäss den eingereichten Unterlagen. Technische Betriebe Glarus, Feldstrasse 1, Glarus Neubau Heizzentrale für Wärmeverbund, Buchholzstrasse 63, Glarus, Parzelle Nr. 2743, Zone für öffentliche Bauten und Anlagen, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus, Bau und Umwelt, Poststrasse, Ennenda, zur Einsichtnahme auf. 8755 Ennenda, 4. September 2018 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Süd Mitlödi Casaluma Immobilien AG, Grabenstrasse 27, Bilten Neubau Mehrfamilienhaus, Parzelle Nr. 582, Fuhr, Mitlödi, Dorfkernzone, gemäss eingereichten Unterlagen und Profilierung. Sool IG UNESCO – Welterbe, Städtchenstrasse 45, Sargans Beschriftung Lochsite, Parzelle Nr. 196, Lochsite, Sool, Forstwirtschaftszone, gemäss Unterlagen und Profilierung. Schwändi Mirko Murer, Lassigen 290, Schwändi Erstellen Sichtschutzwand, Parzelle Nr. 381, Lassigen 290, Schwändi, Wohn- und Gewerbezone, gemäss den eingereichten Unterlagen (bereits erstellt). Betschwanden Christian Streiff, Hauptstrasse 26, Betschwanden Neuerstellung Carport, Parzelle Nr. 105, Hauptstrasse 26, Betschwanden, Wohnzone, gemäss den eingereichten Unterlagen und Profilierung. Linthal Swissgrid AG, Bleichemattstrasse 31, Aarau Abbruch Ferienhaus, Parzelle Nr. 1185, Obbortstrasse 11, Linthal, Landwirtschaftszone, gemäss eingereichten Unterlagen. Elm Gemeinde Glarus Süd, Abteilung Tiefbau, Bahnhofstrasse 7, Schwanden Erschliessung Gewerbegebiet Müsli, Parzelle Nr. 82, Sernftalstrasse, Elm, Industrie- und Gewerbezone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Süd, Hoch- und Tiefbau, Bahnhofstrasse 7, Schwanden, zur Einsichtnahme auf. 8762 Schwanden, 4. September 2018 Der Gemeinderat Gemäss Artikel 71 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes sind die vorerwähnten Baugesuchsunterlagen während 30 Tagen bei der zuständigen Gemeindebehörde zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann gemäss Artikel 73 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes innert der Auflage frist bei der zuständigen Gemeindebehörde schriftlich und begründet Einsprache wegen Verletzung öffentlichrechtlicher Bestimmungen einreichen. Wer die Verletzung privater Rechte geltend machen will, kann gemäss Artikel 74 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes auf dem zivilrechtlichen Weg Klage einreichen. Eine allfällige privat rechtliche Klage hat keine aufschiebende Wirkung, vorbehalten bleiben vorsorgliche Anordnungen der Zivilgerichte.

Donnerstag, 6. September 2018 | Seite 21 diga möbel Herbst-Hausmesse Wer am Freitag, 7., und Samstag, 8. September, bei diga einkauft, profitiert von zahlreichen Sonderangeboten und einem einmaligen Messerabatt. An der Herbst-Hausmesse bei diga gibt es viel zu entdecken: zum Beispiel den eleganten Esstisch «Tesso» in Wildeiche. Entdecken Sie die neuesten Innovationen der diesjährigen Möbelmessen und profitieren Sie während zwei (Foto: zvg) Tagen von einem Messevorteil von 12 + 5 Prozent und einem einmaligen Grosseinkäuferbonus von 350 Fran- ken. Und mit Fachberatung und Full - Service macht das Einkaufen noch mehr Spass! Gesundes Wohnen Echtes Holz, mit seiner warmen und wohnlichen Ausstrahlung, hat viele positive Eigenschaften und liegt voll im Trend. Natürliche Materialien und ergonomisch durchdachte Möbel fördern die Gesundheit. Die neue diga- Naturholz-Collection 2018/19 ist eine weitere Bestätigung, dass Massivholz auch mit modernem Wohndesign optimal vereinbar ist. Möbel aus massivem Holz sind nicht nur schön und wertbeständig, sondern auch klimaneutral. Und das Beste daran – jedes Stück ist ein echtes Unikat in bester Schreinerqualität. Individuelle Wohnlösungen Ob Massmöbelsysteme in 3D visu - alisiert oder elektronische Rückenvermessung für das passende Schlafsystem, das Fachpersonal von diga hat für alle Wohnbereiche eine passende Lösung. ● pd. Hausmesse bei diga Möbel, Galgenen SZ, Autobahnausfahrt Lachen. Öffnungszeiten: Freitag von 10.00 bis 18.30 Uhr und Samstag von 09.00 bis 16.00 Uhr durchgehend. Weitere Auskünfte: Telefon-Infoservice 055 450 55 55 oder unter www.diga.ch. Alters- und Pflegeheim Letz Glarus Nord Bewohnerausflug mit Kutsche Am Mittwoch, 29. August, warteten zwei Rosskutschen (die eine für Rollstühle) mit Herrmann Mächler aus Siebnen vor dem Eingang auf 30 erwartungsvolle Bewohnerinnen und Bewohner des Alters-und Pflegeheimes Letz auf eine erlebnisreiche Fahrt durch Näfels und Oberurnen. Per Rosskutschen ging es durch Näfels und Oberurnen. Die Sonne wärmte sanft, ohne zu brennen, ein ideales Reisewetter erwartete alle Reisefreudigen. Schnell waren die zwei Wagen bis auf den letzten Platz gefüllt. Begleitet wurden die Bewohnenden an diesem Nachmittag von fünf sehr freundlichen Herren vom Zivilschutz. Die Fahrt führte am Niederberg entlang Richtung Ober - urnen und zurück nach Näfels. Über - all gab es Bekanntes zu sehen. Erinne - rungen tauchten auf und wurden untereinander ausgetauscht. Nach einer Stunde Fahrt stiegen die Bewohnerinnen und Bewohner mit kompetenter Hilfe vom Wagen. Die Gesichter (Foto: zvg) strahlten mit der Sonne um die Wette. Viele Bewohnerinnen und Bewohner bedankten sich persönlich, es sei so schön gewesen. Alle durften nun in die Cafeteria, wo es Kaffee und feine Kuchen für alle vom Haus gab. Beim Eingang wurden erneut beide Wagen beladen, sodass die Reisegesellschaft vor dem Gewitter wieder zurück im Letz war. Die Bewohnerinnen und Bewohner blicken auf einen wunderschönen, stimmigen Ausflug zurück, und das Letz bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten, die tatkräftig mit geholfen haben. ● Harald Klein

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch