Aufrufe
vor 3 Wochen

38. Ausgabe 2019 (19. September 2019)

  • Text
  • Mollis
  • Kantons
  • Gemeinde
  • Regierungsrat
  • Oktober
  • Glarner
  • Schwanden
  • Telefon
  • September
  • Glarus

TREFFPUNKT Donnerstag,

TREFFPUNKT Donnerstag, 19. September 2019 | Seite 18

KULTURPROGRAMM Donnerstag, 19. September 2019 | Seite 19 DO 19. 9. Ü23 TANZNACHT FR 20. 9. VOLKSMUSIK TANZNACHT SA 21. 9. LÄNDLER PARTY mit ÄBNETER GIELE SO 22. 9. PARTY TANZNACHT MI 25. 9. DISCO Donnerstag, 19. September Glarus Kostenloser Firmengründungskurs, Rathaus, Eingang links, Grosses Sitzungszimmer, 18.00 bis 21.00 Uhr. Netstal Kreuzmarkt und Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch, ab 13.30 Uhr. Musikalische Unterhaltung mit dem Trio Wildbach, Gasthaus Bären, ab 20.00 Uhr. Freitag, 20. September Schwanden Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch, ab 17.00 Uhr. Netstal Kreuzmarkt und Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch, ab 17.00 Uhr. Samstag, 21. September Schwanden Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch. Schwändi Eröffnungsfest, Tag der offenen Bausstelle, Hochwasserschutz Guppenrunse, Festzelt auf der Baustelle Enneteggen, ab 13.30 Uhr. Glarus Joe Haider Trio, Profunder Swing, Soldenhoffsaal, Türöffnung: 19.30 Uhr, Konzert: 20.00 Uhr. Netstal Kreuzmarkt und Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch, ab 13.30 Uhr. Dauerveranstaltungen Nidfurn Landvogthaus – Museum für Wohnkultur Auf sechs Stockwerken. Geführte Besichtigungen auf Vereinbarung. Telefon 055 644 11 49. www.landvogthaus.com. Engi Atelier-Galerie Bilderberg, Engi Albert Schmidt «Bergportraits – vom Piz Segnas zum Wetterhorn»; Malerei, Druckgrafik, Fotografie. Sommerausstellung bis Freitag, 1. November. Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung, Telefon 055 642 11 92, Mobile 079 639 53 68. Sernftalbahn-Museum, Engi-Vorderdorf Das Museum ist an jedem dritten Wochenende bis Oktober jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Die Gartenbahn fährt nur bei trockener Witterung. Der Eintritt ins Museum ist kostenlos. Infos unter www.sernftalbahn.ch. Schwanden Museum «Glarner Wirtschaftsarchiv» (im Mühleareal) Die neue Ausstellung «Glarnerland global» erklärt das frühe globale Ausgreifen der Glarner Handelsherren, dokumentiert das Glarner Wirtschaftswunder im 19. Jahrhundert mit faszinierenden Mustern von Tüchern und spannenden Informationen und macht die aktuelle globale Tätigkeit vieler Glarner Firmen an -schaulich. Zudem ist der historische Hänggiturm zu besichtigen. Das Museum ist geöffnet jeweils am letzten Samstag im Monat, von 14.00 bis 17.00 Uhr, und nach Absprache über E-Mail info@glarnerwirtschaftsarchiv.ch oder Telefon 055 6541301. Dorfmuseum «Pulverturm» Die ständige Ausstellung über Schwanden, Vergangenheit und Gegenwart der Industrie, die Auswanderung, das Militär, mit mehr als 300 Schulfotos und 20 Bundesordnern aktueller Dokumentationen sowie zusätzlich einer Wechselausstellung «Fotoausstellung Glarus Süd in alten Ansichten», Ansichtskarten des Fotohauses Gross, St.Gallen. Öffnungszeiten bis Ende September: letzter Samstag im Monat, 14.00 bis 16.00 Uhr. Der Pulverturm kann auch nach Vereinbarung jederzeit besichtigt werden. Heinrich Kundert, Telefon 055 6443467 oder 079 6167770. Rysläuferhuus Zurzeit keine thematische Ausstellung. Zu sehen sind 1534 datierte Wandmalereien auf den Holz wänden des ältesten Holzbaus der Region. Öffnungszeiten bis Ende September: letzter Samstag im Monat, 14.00 bis 16.00 Uhr. Das Rysläuferhuus kann nach Absprache auch ausserhalb der Öffnungszeiten besichtigt werden. Kontakt: Telefon 055 644 32 50 oder 055 644 43 00. E-Mail ryslaeuferhuus@proschwanden.ch, www.proschwanden.ch. Ennenda Anna Göldi Museum Das moderne und neu konzipierte Museum ist dem tragischen Schicksal der 1782 durch das Schwert hingerichteten Magd Anna Göldi gewidmet und zeichnet die Stationen Näfels Einweihung Willi Röllin Oldtimer-Museum, Industriestrasse 4, 10.00 bis 18.00 Uhr. Mollis Burn Out, US Car & Bike Festival, Flugplatz. Mühlehorn Chirezer Chilbi ab 13.00 Uhr. Schänis Tag der offenen Tür bei BICO, Biltnerstrasse 42, 09.00 bis 16.00 Uhr. Vaduz Floh- und Antikmarkt, auf dem Rathausplatz (überdacht), 08.00 bis 17.00 Uhr. Sonntag, 22. September Schwanden Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch. Netstal Kreuzmarkt und Chilbi, Vereine, Schausteller und Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch, ab 09.00 Uhr. Tag der offenen Tür im Alterszentrum Bruggli, Festbeginn: 10.30 Uhr, Festende: 17.00 Uhr. Näfels Rundgang durch die Ausstellung «PAX» mit Judith Welter und Bea Schlingelhoff. Off Kunsthaus Glarus: zu Gast im Museum des Landes Glarus, Näfels, 15.00 Uhr. Mollis Burn Out, US Car & Bike Festival, Flugplatz. Mühlehorn Chirezer Chilbi ab 11.00 Uhr. Jägerecke www.spw.ch/gl, E-Mail glarus@jagd.ch Jagdhornbläsergruppe Glarnerland Übungsdaten: 1., 15., 29. Oktober; 12., 26. November; 10. Dezember Jagdzeitschrift «Schweizer Jäger» erscheint 12-mal jährlich, Abonnementspreis Fr. 98.– oder im Internet unter www.schweizerjaeger.ch. Jagdschützengesellschaft Glarus www.jsgg.ch, info@jsgg.ch Präsident: Urs Spichtig, E-Mail u.spichtig@truempi-ag.ch ihres Lebens und ihr damaliges Umfeld nach. Ausgehend vom Unrecht, das an Anna Göldi damals verübt wurde, legt die Anna-Göldi-Stiftung auch ein besonderes Gewicht auf das Thema Menschenrechte. Öffnungszeiten: April bis Ende Oktober, jeweils von Mittwoch bis Sonntag, 13.30 bis 18.00 Uhr. Führungen nach Vereinbarung. Telefon 055 6501354 oder 079 196 17 92, www.annagoeldimuseum.ch Glarus Naturzentrum Glarnerland Informationen, Kleinausstellungen, Spiel- und Forscherecke. «Stadtgrün und Dorfgezwitscher – Natur im Glarner Siedlungsraum», bis 19. Oktober. Die Sonderausstellung regt mit kurzweiligen Rätseln Gross und Klein an, die Natur vor der Haustüre bewusst wahrzunehmen und unsere Glarner Dörfer mit neuen Augen zu entdecken. Im Bahnhofsgebäude Schweizerhofstrasse 2, Glarus. Dienstag bis Freitag, 14.00 bis 17.30 Uhr, Samstag, 10.00 bis 12.00 Uhr. Eintritt frei. www.naturzentrumglarnerland.ch Kunsthaus Glarus Bea Schlingelhoff – PAX. Off Kunsthaus Glarus: zu Gast im Museum des Landes Glarus, 8752 Näfels. Strukturen offen zu legen, die unsere politischen und sozialen Realitäten bestimmen, ist ein Fokus von Bea Schlingelhoffs (*1971, lebt und arbeitet in Zürich) künstlerischer Praxis. Für die Ausstellung im Museum des Landes Glarus Freulerpalast entwickelt Bea Schlingelhoff eine künstlerische Intervention, die sowohl die Geschichte des Museums wie auch spezifische Exponate thematisiert. Ausgangspunkt ist der Sammlungsteil «Glarner Militär und Waffen». Es gelten die Öffnungszeiten des Freulerpalast. Das Kunsthaus Glarus ist anlässlich der Sanierung geschlossen. Weitere Informationen unter www.kunsthausglarus.ch. Näfels Museum des Landes Glarus im Freulerpalast Abwechslungsreiche Ausstellungen zu Kultur und Geschichte des Kantons Glarus. Textildruck: Produktion und Handel im Glarnerland; Schützen wesen und Glarner Bataillone; Skisport in Glarus. www.freulerpalast.ch. Mollis Ortsmuseum Glarus Nord Glarner Geologie- und Fossilienausstellung: Lassen Sie sich von der Ausstellung beeindrucken und erfahren Sie Wert - volles über die faszinierende Erdgeschichte. Sonderausstellung, das Glarner Universalgenie Fritz Zwicky. Astrophysiker, Morphologe, Raketenforscher, Erfinder. In der mit «Ecken und Kanten» gestalteten Ausstellung findet sich viel Sehenswertes und Überraschendes. Öffnungszeiten: Dienstag und Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Telefon 055 612 38 60, E-Mail: marianne.nef@bluewin.ch Weesen Museum und Galerie, Kruggasse 2c Sonderausstellung: Bis 3. November 2019, Waschen und Bügeln: ein Blick zurück. Eine attraktive Ausstellung mit Kinderecke zum Bügeln. Öffnungszeiten: April und Nov. Mi, Sa und So 14.00 bis 17.00 Uhr. Mai bis Okt.: Di, Mi, Do und Sa 14.00 bis 17.00 Uhr, So 10.00 bis 17.00 Uhr. Gruppen täglich nach Vereinbarung. www.museum-galerie-weesen.ch Siebnen Siebner Märt, Warenmarkt, Chilbi, Volksfest. Herbstschwingertag, Beginn des Schwingens, 08.30 Uhr. Montag, 23. September Netstal Pilzbestimmerabend, Militärbaracke, Anfänger sind herzlich willkommen, ab 19.30 Uhr. Pilzkontrolle jeweils ab 18.00 Uhr (1. bis 10. jeweils keine Pilzkontrolle – Schonzeit). Siebnen Siebner Märt, Warenmarkt, Chilbi, Volksfest. Tag der offenen Tür, Montessori Life School, Nordring 12 + 14, 14.00 bis 18.00 Uhr. Dienstag, 24. September Siebnen Siebner Märt, Warenmarkt, Chilbi, Volksfest. Donnerstag, 26. September Glarus Vortrag von Tatiana Miusskaya Fehr, Oberärztin: Wie viel Angst ist «normal»?, Kantonsspital, 19.00 bis 21.00 Uhr. Referat von Gian-Andri Casutt, «Trump, Fake News und Shitstorms» Wie Sie mit guter Kommunikation im Lärm gehört werden, Kantonsschule, Hörsaal 1, 19.30 Uhr. Kirchliche Anzeigen Bibelkreis Manna, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten lädt ein zum Gottesdienst mit Bibelgespräch und Predigt, jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat um 15.00 Uhr. Auskunft: Herr Tobler, Natel 079 342 02 78. Marianische Frauen- und Müttergemeinschaft (MFM) Glarnerland Dienstag, 8. Oktober: Gebetsnachmittag mit Hl. Messe und Predigt in der Klosterkirche Näfels von 14.00 bis 15.30 Uhr. Regionalleiterin: A. Hefti, Telefon 055 612 14 78. Katholische Kirchgemeinde Glarus Süd, www.kathglarus.ch Donnerstag, 19. September, 09.30 Uhr: Elm, Gottesdienst im Alters- und Pflegeheim; 18.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst. Freitag, 20. September, 17.25 Uhr: Luchsingen, Rosenkranz; 18.00 Uhr: Luchsingen, Gottesdienst; 19.00 Uhr: Linthal, Gottesdienst it./dt. Missione. Samstag, 21. September, 18.00 Uhr: Luchsingen, Gottesdienst. Sonntag, 22. September, 09.15 Uhr: Schwanden, Gottesdienst; 09.30 Uhr: Engi, Ökum. Gottesdienst; 10.45 Uhr: Linthal, Gottesdienst; 17.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst it. Missione. Montag, 23. September, 19.00 Uhr: Schwanden, Rosenkranz. Dienstag, 24. September, 09.00 Uhr: Schwanden, Gottesdienst anschliessend euch. Anbetung; 17.30 Uhr: Linthal, Rosenkranz; 18.00 Uhr: Linthal, Gottesdienst. Mittwoch, 25. September, 09.30 Uhr: Schwanden, Gottesdienst im Alters- und Pflegeheim; 19.00 Uhr: Schwanden, Rosenkranz. Freie Evangelische Gemeinde (FEG) Ennenda, Hohlensteinstrasse 7, www.feg-ennenda.ch Freitag, 20. September, 20.00 Uhr: Allianz Jugendtreff Powercell. Sonntag, 22. September, 09.45 Uhr: Gottesdienst. Mittwoch, 25. September, 20.00 Uhr: Gebetsabend. Evangelisch-Methodistische Kirche Glarus, www.emk-glarus.ch Donnerstag, 19. September, 09.30 Uhr: MuKi-Treff, ref. Kirchgemeindehaus, Glarus. Samstag, 21. September, 18.00 Uhr: Jugendtreff «Chillcellar». Sonntag, 22. September, 09.45 Uhr: Gottesdienst, Ueli Frei, Kinderprogramm. Katholische Pfarrei Glarus www.sankt-fridolin.ch Freitag, 20. September, 09.00 Uhr: Wortgottesdienst; 10.00 Uhr: Hl. Messe im Alterszentrum Bühli, Ennenda. Samstag, 21. September, 18.00 Uhr: Hl. Messe. Sonntag, 22. September, 09.30 Uhr: Erntedank, Familiengottesdienst mitgestaltet von Katechetin Rita Hug mit Schüler/-innen und musikalischer Begleitung durch Leandra Dieffwnbacher und Annamarie Hodel mit Schüler/innen. Anschliessend Apéro. 11.00 Uhr: Hl. Messe in pt. in der Burgkapelle; 18.30 Uhr: Hl. Messe in italienisch. Montag, 23. September, 17.00 Uhr: Rosenkranzgebet. Dienstag, 24. September, 09.00 Uhr: Hl. Messe. Mittwoch, 25. September, 10.00 Uhr: Hl. Messe im Alterszentrum Bergli, Glarus. Freitag, 27. September, 09.00 Uhr: Hl. Messe fällt aus; 19.00 Uhr: Hl. Messe in der Burgkapelle. Pfimi Glarus Andreas W. Schranz, Thermastrasse 8, 8762 Schwanden. Katholische Pfarrei Netstal Freitag, 20. September, 08.30 Uhr: Hl. Messe in der Marienkapelle. Samstag, 21. September, 18.00 Uhr: Vorabend - gottesdienst. Sonntag, 22. September, 09.30 Uhr: Pfarrei - gottesdienst, Erntedankfest. Dienstag, 24. September, 08.30 Uhr: Hl. Messe in der Marienkapelle; 14.00 Uhr: Jass- und Stricknachmittag in der Unterkirche. Donnerstag, 26. September, 10.00 Uhr: Hl. Messe im Alterswohnheim Bruggli. Auch Gäste von auswärts sind herzlich willkommen. Katholische Pfarrei St. Hilarius Näfels «Pfarrkirche Näfels» Donnerstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 18.30 Uhr: Rosenkranz. Freitag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier. Samstag, 09.30 und 17.30 Uhr: Eucharistiefeier. Sonntag, 09.15 Uhr: Eucharistiefeier; 11.30 Uhr: Taufe von Dylan Freitas, Näfels; 18.45 bis 19.15 Uhr: Beichtgelegenheit; 19.30 Uhr: Eucharistiefeier. Montag bis Donnerstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 18.30 Uhr: Rosenkranz. «Marienkirche Mollis» Sonntag, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier, es singt der Singkreis Mollis. Montag, 15.00 Uhr: Rosenkranz. «Bruder-Klaus-Kapelle Schwändital» Sonntag, 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. «Fridolinskapelle Mühlehorn» Sonntag: keine Eucharistiefeier; 12.00 Uhr: Taufe von Lio Dürst, Filzbach. «Altersheim Letz Näfels» Donnerstag: keine Eucharistiefeier. Samstag, 16.00 Uhr: Cäcilienchor Oberurnen Kuckuck, ruft’s aus dem Wald Mit Regenschirmen bewaffnet trafen sich am ersten Samstag im September 19 Teilnehmende des Cäcilienchors Oberurnen zur eintägigen Chorreise in den Schwarzwald. «Cäcilianer» und Gäste vor dem Mühlenmuseum der «Tannenmühle» in Grafenhausen. (Foto: zvg) Dies war erfreulicherweise auch der einzige Moment, an dem der Schirm benötigt wurde. Unser Präses Pfarrer T. Füglistaller erteilte uns den Reisesegen, bevor der Car von Mächler Reisen die illustre Schar Richtung Schaffhausen be - förderte. Nach einem ersten Kaffeehalt im Restaurant Altes Schützenhaus genoss der Chor die Fahrt nach Grafenhausen im Schwarzwald. Bereits die Einfahrt zur «Tannenmühle» um die Mittagszeit liess er - ahnen, dass dahinter noch einiges mehr steckte als nur ein einfacher Gasthof; wurden doch bereits die mit prachtvollen Blumen behangenen Balkone und das eiserne Mühlrad an der Frontseite von den Reisenden bestaunt. Eucharistiefeier. Dienstag, 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 09.30 Uhr: keine Eucharistiefeier. «Klosterkirche Näfels» Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Freitag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 17.25 Uhr: Rosenkranz. Samstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 16.00 Uhr: Beichtgelegenheit. Sonntag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier, 17.25 Uhr: Rosenkranz. Montag und Dienstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier. Mittwoch, 19.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Katholische Pfarrei Oberurnen Donnerstag, 19. September, 08.30 Uhr: Rosenkranz in der Nothelferkapelle; 09.00 Uhr: Hl. Messe in der Nothelfer - kapelle. Freitag, 20. September, 18.00 Uhr: Anbetung, Rosenkranz, Beichte; 19.00 Uhr: Hl. Messe. Samstag, 21. September, 17.00 Uhr: Beichtgelegenheit; 17.30 Uhr: Rosenkranz; 18.00 Uhr: Hl. Messe. Sonntag, 22. September, 08.30 Uhr: Beichtgelegenheit; 08.45 Uhr: Barmherzigkeitsrosenkranz; 09.00 Uhr: Hl. Messe. Dienstag, 24. September, 19.00 Uhr: Anbetung; 19.30 Uhr: Hl. Messe. Mittwoch, 25. September, Hochfest: Hl. Niklaus von Flüe, 09.00 Uhr: Hl. Messe. Donnerstag, 26. September, 08.30 Uhr: Rosenkranz in der Nothelferkapelle; 09.00 Uhr: Hl.Messe in der Nothelferkapelle. Garagechilchä (FEG) Niederurnen, Weidstrasse 3, www.feg-niederurnen.ch Donnerstag, 19. September, 17.45 Uhr: Bibel Life; 20.00 Uhr: Tankstelle. Sonntag, 22. September, 09.30 Uhr: Gottesdienst, Predigt Emil Aemisegger, Thema: «Nüüs Füür für Jesus» – werde Teil einer Erweckung. Katholische Pfarrei Niederurnen und Bilten (Nu = Gottesdienst in Niederurnen; Bi = Gottesdienst in Bilten). Donnerstag, 19. September, 18.30 Uhr (Bi): Hl. Messe; 19.00 Uhr (Nu): Rosenkranz. Samstag, 21. September – Fest hl. Matthäus, Apostel und Evangelist – 17.00 Uhr (Bi): Hl. Vorabendmesse mit einem Aushilfspriester. Sonntag, 22. September, 10.30 Uhr (Nu): Hl. Sonntagsmesse mit einem Aushilfspriester; 11.00 Uhr (Nu): Ökumenische Kinderfeier in der reformierten Kirche Niederurnen. Unser Thema: «der Barmherzige Samariter». Herzlich eigeladen sind alle Kinder mit ihren Familien. Auf viele Gäste freuen sich: Ursi Bärtsch, Julia Lesjak und Edith Rast. Mittwoch, 25. September, Hochfest Niklaus von Flüe, Einsiedler, Friedensstifter, Landespatron, 18.30 Uhr (Nu): Hl. Messe; 19.00 Uhr (Bi): Öffentliche Singprobe für die kommende Taizé-Andacht (2. Oktober). Donnerstag, 26. September, 18.30 Uhr (Bi): Hl. Messe; 19.00 Uhr (Nu): Rosenkranz. Maria Bildstein Donnerstag, 19. September, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Freitag, 20. September, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Samstag, 21. September, 15.00 Uhr: Eucharistiefeier. Sonntag, 22. September, 10.15 Uhr: Eucharistiefeier; 11.30 Uhr: Tauffeier. Dienstag, 24. September, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 26. September, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Freitag, 27. September, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Im original aus Holz nachgebauten Mühlenmuseum öffnet sich für den Besucher ein Fenster in längst vergangene Zeiten. Ebenfalls ein An - ziehungspunkt sind die weitläufigen Tiergehege mit chinesischen Maskenschweinen, weissen Hirschen, Alpakas und vielen weiteren Tierarten. Das zum Mittagessen aufgetischte Forellenfilet aus der hauseigenen Forellenfischzucht schmeckte einfach köstlich. Was sonst, als ein feines Stück Schwarzwälder Kirschtorte, rundete den kulinarischen Genuss ab. Viel zu kurz war die Zeit, um alle Eindrücke aufzufangen, aber ein zweites beliebtes Ausflugsziel stand noch auf dem Programm. Entlang dem grössten See des Schwarzwalds, dem Schluchsee, erreichten wir am Nachmittag den idyllischen Titisee. Die zur Verfügung stehende Zeit wurde genutzt, um an der belebten Ufer - promenade bei Sonnenschein zu flanieren oder sich bei einem guten Getränk dem süssen Nichtstun hin - zugeben. Ob wohl eine von den unzähligen angebotenen Schwarzwälder Kuckucks - uhren den Weg in ein Schweizer Wohnzimmer gefunden hatte? Über Häusern, Waldshut und Koblenz führte die Reise zurück in die Schweiz. Nach einem letzten Imbiss - halt in Kirchdorf bei Baden lenkte uns Pirmin Bamert, unser bestbewährter Chauffeur, wohlbehalten zurück in die heimischen Gefilde. Ein grosser Dank gilt unserer Reiseorganisatorin, Rosmarie Tschudi, welche leider nicht dabei sein konnte. ● V. Jenny Machen Sie Ihr Angebot zum Dorfgespräch! FRIDOLIN Anzeigenverkauf · Hauptstrasse 2 · 8762 Schwanden 055 647 47 47 · fridolin@fridolin.ch · www.fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch