Aufrufe
vor 2 Wochen

39. Ausgabe 2019 (26. September 2019)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • September
  • Glarner
  • Oktober
  • Schwanden
  • Kanton
  • Nord
  • Glarnerland
  • Mollis

Bahnhofstrasse 2 •

Bahnhofstrasse 2 • 8753 Mollis Telefon 055 610 33 33 www.loewen-mollis.ch kontakt@loewen-mollis.ch SAVE THE DATE Wild’n’Blues im Löwen Mollis Freitag, 4. Oktober, ab 18.30 Uhr Geniessen Sie ein «Wild»es 4-Gänge-Menu begleitet mit «Wild»em Blues von Rochus Hobi und Dave Bärtsch Menü pro Person Fr. 79.– – feine Mittagsmenüs von Dienstag – Freitag ab 19.50 Uhr inkl. Vorspeise und einem 3 dl Offengetränk – Saal für Feste aller Arten bis zu 100 Personen - Aktuell feine Wildgerichte 055 610 33 33 oder kontakt@loewen-mollis.ch Ab sofort empfehlen wir unsere beliebten • einheimischer Gamspfeffer • Gamsschnitzel • Gamsrückenfilet • Hirschentrecôte garniert mit hausgemachten Spätzli und Rotkraut Auf Ihren Besuch freut sich das «Glarnerstübli»-Team. Herbstzeit – Wildzeit Wild-Spezialitäten: bis Mitte Oktober • Rehpfeffer und -schnitzel • Gams- und Hirschpfeffer • Hirsch-Stroganoff • Hirsch-Filets Immer etwas Besonderes: Reh- und Gamsrücken, ab zwei Personen, auf Bestellung. Lassen Sie sich bei einem Besuch von unserer grossen Auswahl überraschen. Immer erhältlich: unsere beliebten Pizzas. Reservationen erwünscht: Telefon 055 61212 76 Raben Speiserestaurant – Pizzeria 8753 Mollis GL GESUCHT: Aushilfe für Speiseservice Berücksichtigen Sie bitte das einheimische Gastgewerbe.

Das Zusammenkommen der Wildkreationen aus Jürg Webers Fantasieküche. Auf Ihre Reservation freuen sich Jürg und Marlène Weber mit Team. Tel. 055 640 77 66 weber@schwert-netstal.ch Gemspfeffer mit hausgemachten Spätzli Auf Ihren Besuch freuen sich Chrigi und Bea Sonntags Ruhetag Hotel und Restaurant Sternen Obstalden Kerenzerbergstrasse 25 Reservierung: Telefon 055 6141177 Monatshit Wildtrio Fr. 26.– Monats-Fisch ganzer Wolfsbarsch (400 g) Fr. 24.– verschiedene Fitnessteller ab Fr. 17.– Tamilische und indische Spezialitäten WILDE ZEITEN MIT AUSSICHT Die ganze Belegschaft freut sich darauf, Sie im Hochzeits-und Seminarhotel Römerturm willkommen zu heissen. Neue Wildkarte Jetzt Platz reservieren und geniessen Berücksichtigen Sie bitte das einheimische Gastgewerbe. FC Linth 04 – FC Sion Vorverkauf gestartet Der FC Linth 04 trifft am Mittwoch, 30. Oktober, auf den FC Sion – anlässlich des Helvetia-Schweizer-Cups kommt eine der besten Schweizer Mannschaften ins Glarnerland. Glarner Militärtrompeterverein Auftritt im Klostergarten Der FC Linth 04 konnte sich gegen den FC Spiez durchsetzen und schaffte zum ersten Mal den Einzug ins Achtelfinale des Schweizer-Cups. Die Glarner wurden für die sehr guten Leistungen belohnt und dürfen nun gegen die Cup-Mannschaft schlechthin – den FC Sion antreten. Bei den Sittener spielen bekannte Namen: Doumbia, als ehe maliger Torschützenkönig; Kasami, als bekannter Mittelfeldstratege, und nicht zuletzt Valon Behrami, als lang jähriger Leis - tungsträger der Schweizer Nationalmannschaft. Spiel findet in Glarus statt Die Partie gegen den FC Sion findet auf den Sportanlagen Buchholz in Glarus statt. In Näfels findet zur gleichen Zeit die Glarner Messe statt und aufgrund der Stärke des Lichts, war schnell klar, dass die Partie in Glarus stattfinden wird. Da die Partie am Abend stattfindet und das Schweizer Fernsehen anwesend sein wird, muss das Licht mindestens 300 Lux aufweisen. «Wir freuen uns, dass wir das Spiel im Kanton durchführen können und hoffen natürlich auf viele Zuschauer», so OK-Chef Erich Fischli. Für das Spiel gegen Sion werden in Glarus zusätzliche Tribünen auf - gebaut und man möchte mit einer gedeckten Sitzplatzmöglichkeit vor allem auch für Familien beste Sicht ermöglichen. Der Ticketverkauf läuft ausschliesslich über den Ticketcorner und es können bereits jetzt Eintrittstickets gekauft werden. Wer am Spieltag keine längeren Wartezeite in Kauf nehmen möchte, sollte sich das Ticket im Vorverkauf sichern und kann sogar noch Geld sparen. «Wir freuen uns auf ein tolles Fussballfest und sind aktuell mit Hochdruck daran alles zu organisieren», so der OK- Chef abschliessend. ● Marc Fischli Schweizer Autoverwertung sucht laufend Unfall- und Gebrauchtfahrzeuge aller Art! schnell - unkompliziert - fair Tel. 055 464 30 45 Am Mittwoch, 18. September, umrahmte eine Kleinformation des Glarner Militärtrompetervereins (siehe Bild) unter Spielführer Markus Rhyner zusammen mit Sängerin Rita Mumenthaler im Klostergarten St. Gallen die feierliche Fahnenübergabe des Spital Bataillons 75, welches im Herbst 2018 seinen militärischen Dienst im Glarnerland absolviert hatte. Das Spital Bataillon 75, welches für die Gesundheitseinrichtungen der Kantone Graubünden, Glarus, Thurgau, St. Gallen zuständig ist, leistete dieses Jahr seinen Dienst zum letzten Mal unter Oberstleutnant i Gst Miriam von Gunten. Die Kommandantin konnte das «brennende Feuer» unter vorbildlicher Diensterfüllung weiterreichen. Der Anlass wurde von vielen privaten und militärischen Besuchern verfolgt, unter ihnen Brigadier Silvano Barilli, Kommandanten der Logistik Brigade 1, aus Bern. (Bildbericht: Militärtrompeterverein Glarus)

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch