Aufrufe
vor 2 Wochen

39. Ausgabe 2019 (26. September 2019)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • September
  • Glarner
  • Oktober
  • Schwanden
  • Kanton
  • Nord
  • Glarnerland
  • Mollis

Donnerstag,

Donnerstag, 26. September 2019 | Seite 2 Wenn du an mich denkst, erinnere dich an die Stunde, in welcher du mich am liebsten hattest. (Rainer Maria Rilke) September 2019 Es vermissen dich: Abdankung: Dank: Traueradresse: Wir nehmen Abschied von GEORGES KUNDERT 30. April 1953 bis 16. September 2019 Sophia Kundert und Mike lmboden Johanna Kundert und André Reithebuch mit Serafina und Elenya Elsbeth Kundert und Albert Fischli Marianne Dürst Benedetti-Kundert und Ralph Benedetti Sonia Slongo Müller Margrit Kundert-Hulliger Wir treffen uns am Samstag, 28. September, um 15.00 Uhr in der Abdankungshalle in Schwanden. Zu Ehren von Georges werden hier von 13.00 bis 16.00 Uhr einige seiner Kunstwerke ausgestellt. Die Urnenbeisetzung findet um 16.00 Uhr im engsten Familienkreis statt. Kantonsspital Glarus Pflegepersonal Alterszentrum Schwanden Herrn Dr. med. Renato Kamm Herrn Dr. med. Rodolfo Slongo Johanna Kundert, Sonnenhügelstrasse 13, 8750 Glarus TODESANZEIGE In tiefer Traurigkeit müssen wir Abschied nehmen von meinem lieben Mann, unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater, Urgrossvater und Bruder FRED HOFSTETTER-METTLER 5. Juli 1933 bis 22. September 2019 Von seinen Altersbeschwerden erlöst, konnte er im Kantonsspital Glarus friedlich einschlafen. Sophie Hofstetter-Mettler Alf Hofstetter Lily Nager Trix und Martin Lehmann-Hofstetter Niklaus und Nadia mit Nino und Gianna Mario und Michi Sabina Johanna und Kevin Susi und Rico Zindel-Hofstetter Lara Silja Willi Hofstetter Wir nehmen Abschied am Donnerstag, 3. Oktober 2019, um 14.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Netstal. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Traueradresse: Sophie Hofstetter-Mettler, Hinterbühl 7, 8754 Netstal Gilt als Leidzirkular. So nimm denn meine Hände… ABSCHIED UND DANK Köbis positive Art zu denken, war seine Stärke. In stiller Trauer haben wir Abschied genommen von meiner lieben Schwester und unserer Tante ERNA PULVER 13. April 1931 bis 17. September 2019 Sie durfte nach kurzer Krankheit friedlich ihre letzte Reise antreten. Dankbar sind wir für die schönen Erinnerungen in unseren Herzen. Unser allerherzlichster Dank gilt dem Personal vom Altersheim Letz für die immer sehr liebevolle Betreuung und Dr. Roman Hauser für die ärztliche Betreuung. Grosser Dank an Diakon Markus Niggli für die einfühlsame und würdige Abschiedsfeier. Wir danken allen, die Erna im Leben mit Wohlwollen begegnet sind und mit uns von ihr Abschied genommen haben. In bleibender Erinnerung: Dora Stalder-Pulver Dorli Cardona-Stalder und Brigitte Maya Pezzulla-Stalder mit Familie Familien Caloro Traueradresse: Dora Stalder, Abläschstrasse 18, 8750 Glarus TODESANZEIGE In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von meinem geliebten Ehemann, unserem Papi, Schwiegervater, Grosspapi, Bruder, Schwager, Götti und Onkel JAKOB MENZI-ZWICKY 6. September 1941 bis 21. September 2019 Wir sind erfüllt von Dankbarkeit für all die schönen Jahre, die wir mit ihm verbringen durften und die Zuneigung, die wir während dieser Zeit erfahren haben. Maja Menzi-Zwicky Peter Menzi und Irene Kupka Menzi mit Mara, Neva und Niels Jakob und Claudia Menzi-Widmer mit Anna Anverwandte und Freunde Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 4. Oktober 2019, um 14.00 Uhr am Gemeinschaftsgrab Friedhof Mollis statt. Anschliessend Abdankungsfeier ab 14.15 Uhr in der reformierten Kirche Mollis. Traueradresse: Maja Menzi-Zwicky, Neuhaus 2A, 8753 Mollis Wir kondolieren zum Hinschied von ... Elisabeth Niederer-Lochmüller Gestorben am 15. September im Alter von 101 Jahren. Die Abdankung findet am Montag, 14. Oktober, um 15.15 Uhr in der Kirche in Ob - stalden statt. Georges Kundert Gestorben am 16. September im Alter von 66 Jahren. Wir treffen uns zur Abdankung am Samstag, 28. September, um 15.00 Uhr in der Abdankungshalle in Schwanden. Annamarie Gühr-Gasser Gestorben am17. September im Alter von 89Jahren. Erna Pulver Gestorben am17. September im Alter von 88Jahren. Elsy Lütschg-Kamm Gestorben am 17. September im Alter von 78 Jahren. Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 2. Oktober, um 14.00 Uhr in der ref. Kirche in Mollis statt. Besammlung auf dem Friedhof. Elisabeth Matl-Meier Gestorben am 20. September im Alter von 65 Jahren. Jakob Menzi-Zwicky Gestorben am 21. September im Alter von 78 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 4. Oktober, um 14.00 Uhr am Gemeinschaftsgrab Friedhof in Mollis statt. Anschliessend Abdankungsfeier in der reformierten Kirche. Jakob Elmer-Marti Gestorben am 21. September im Alter von 80 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 27. September, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Jona statt. Anschliessend Trauerfeier. Fred Hofstetter-Mettler Gestorben am 22. September im Alter von 86 Jahren. Wir nehmen Abschied am Donnerstag, 3. Oktober, um 14.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Netstal.

Donnerstag, 26. September 2019 | Seite 3 Ganz ruhig bin ich jetzt. Erlöst, befreit, mir selbst zurückgegeben. Kein Wunsch, kein Wollen, nichts mehr, was mich schmerzt. Gestorben bin ich zu neuem Leben. In Liebe und Dankbarkeit muss ich Abschied nehmen von meiner Frau Der Tod einer Mutter ist der erste Kummer, den man ohne sie beweint und das erste Mal, dass sie dich nicht tröstend in ihrem Arm hält. Wir haben sie sehr geliebt, und werden sie noch oft zutiefst vermissen. Wir sind traurig und dankbar für alles, was sie für uns getan hat. ELSY LÜTSCHG-KAMM 1. Juni 1941 bis 17. September 2019 Überraschend ist sie nach einer schweren Operation nicht mehr aufgewacht und von ihren Leiden erlöst worden. Du bist still gegangen und hinterlässt eine grosse Lücke. In stiller Trauer: Röbi Lütschg-Kamm Freunde und Verwandte Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 2. Oktober 2019, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Mollis statt. Besammlung auf dem Friedhof. Statt Blumen gedenke man dem Fridlihuus Glarus, PC-Konto 87-1018-8, IBAN CH34 0900 0000 87001018 8. Traueradresse: Röbi Lütschg-Kamm, Rosenhofstrasse 47, 8753 Mollis Wer unter dem Schutz des höchsten Gottes lebt, darf ruhen bei ihm, der alle Macht hat. Er sagt zum Herrn: »Du bist meine Zuflucht, bei dir bin ich sicher wie in einer Burg. Mein Gott, ich vertraue dir!« Psalm 91, 1&2 In Liebe und Dankbarkeit müssen wir Abschied nehmen von ELISABETH MATL-MEIER 15. August 1954 bis 20. September 2019 Die fortschreitenden Krankheiten raubten ihr nach und nach alle liebgewonnenen Aktivitäten. Leider konnten auch die Bemühungen der Ärzte, für die wir sehr dankbar sind, das nicht aufhalten. Sie verstarb zu Hause, mit der Zuversicht aus Psalm 91, aber erschöpft und des Lebens müde geworden. Die Hinterbliebenen, die sich gerne und in Dankbarkeit an all das viele Schöne erinnern, das sie zusammen mit der lieben Verstorbenen teilen durften: Peter Matl Markus, Cornelia, Beatrice mit ihren Familien Gottlieb und Myrtha Meier-Neukom mit Familien Roland und Brigitte Meier-Spahr mit Familien Margrit Lagler-Meier René und Coni Meier-Schreiner mit Familie Max Meier und Söhne mit Therese speziell ihr Gottekind Heidy viele Freunde Auf Wunsch der Verstorbenen findet keine öffentliche Abdankungs feier statt. Darum können auch keine Blumen- oder Kranzspenden entgegengenommen werden! Wer mag, gedenke der SEOP BL, PC 40-207390-3, IBAN CH470900 0000 40207390 3. Traueradresse: P. Matl, Lippestrasse 23, 4415 Lausen ELISABETH NIEDERER-LOCHMÜLLER 24. September 1917 bis 15. September 2019 In Liebe: Elsbeth und Toni De Vito-Niederer Esther und Kurt Scherrer-Niederer Gitta und Ruedi Limacher-Niederer Ros Niederer-Grimm Enkel und Urenkel Die Abdankung findet am Montag, 14. Oktober 2019, 14.15 Uhr in der Kirche Obstalden statt. Anschliessend Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis. Die Kollekte ist für das Pflegepersonal «Im Feld» Niederurnen gedacht (anstelle von Blumen). Traueradressen: Esther Scherrer-Niederer, Steinacherstrasse 25, 8308 Illnau Gitta Limacher-Niederer, Isisbüelstrasse 11, 8800 Thalwil Auf einmal bist Du nicht mehr da, und keiner kanns verstehen. Im Herzen bleibst Du uns ganz nah, bei jedem Schritt, den wir nun gehen. Nun ruhe sanft und geh in Frieden, denk immer dran, dass wir Dich lieben. Traurig nehmen wir Abschied von meinem geliebten Ehemann, unserem Vater, Bruder, Schwager, Onkel und Götti JAKOB ELMER-MARTI 15. Januar 1939 bis 21. September 2019 Nach längerer Krankheit durftest Du friedlich einschlafen. Trotz unserer Trauer denken wir in Dankbarkeit an unsere gemeinsame Zeit. Wir vermissen dich sehr: Margreth Elmer-Marti, Jona Erwin Elmer und Ursi Kälin, Einsiedeln Thomas Elmer, Braunwald Ursula Wohlwend-Elmer, Matt Verwandte und Bekannte Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 27. September 2019, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof Jona statt. Anschliessend Trauerfeier. Traueradresse: Margreth Elmer-Marti, Tödistrasse 14, 8645 Rapperswil-Jona Trauerzirkulare Danksagungen Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · www.fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch