Aufrufe
vor 1 Monat

4. Ausgabe 2020 (23. Januar 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • Januar
  • Glarner
  • Schwanden
  • Gemeinde
  • Nord
  • Glarnerland
  • Niederurnen
  • Volvo

Donnerstag,

Donnerstag, 23. Januar 2020 | Seite 20 Neujahrsessen 2020: FRIDOLIN Lachen im Jakobsblick Die diesjährige Weihnachtsfeier der Fridolin Druck und Medien stand im Zeichen der Neuerungen: Sie fand als Neujahrs-Essen 2020 am 9. Januar im Jakobsblick Nieder - urnen statt, bei einem feinen Catering der Berwert AG, Oberurnen. Geschäftsleiter Ernst Willi und der Präsident des Verwaltungsrates Jörg Lutz begrüssten die Mitarbeitenden und die Zeitungsverträger/-innen und konnten gleich fünf langjährige Jubiläen fei- ern: Markus Leuzinger, Martin Rhyner, Ruth Leuzinger, Sonja Landolt und Andrea Hegg. Sie alle bekamen einen Blumenstrauss. Ernst Willi zeigte eine Reihe von Neuerungen, die er beim Unternehmen umsetzen will. Den Hauptpreis beim firmeninternen Fotorätsel gewann Cornelia Hefti mit sagenhaften 25 Treffern bei 38 Fotos. Sie geht auf eine romantische Walensee-Kreuzfahrt. ● FJ Kreuzfahrtgewinnerin Cornelia Hefti mit Christian Gross und André Rust. Bei jedem Wetter unterwegs in Mollis und Umgebung: Verträgerin Ruth Leuzinger kann diese Jahr auf 25 Jahre zurückblicken. Florian Leiter – ruhig und gestaltungssicher unterwegs. Ernst Willi überreicht Verträgerin Sonja Landolt einen Blumenstrauss für 15 Dienstjahre. Buchhalterin Tania Piva und Chrigel Büttiker schmeissen sich weg vor Lachen. Von der Lehre an beim FRIDOLIN: Martin Rhyner mit sagenhaften 40 Dienstjahren. Verwaltungsratspräsident Jörg Lutz kontrolliert die Rätselauswertung von Linda Rhyner. Steht bereits 10 Jahre an der Druckmaschine bei Fridolin Druck und Medien: Markus Leuzinger. (Fotos: FJ)

Donnerstag, 23. Januar 2020 | Seite 21 Kinderplausch im Wiggispark in Netstal Das wird ein Spass Im Wiggispark in Netstal erleben Kinder jede Menge Spiel und Spass! Ab Mittwoch, 29. Januar, geht der Kinderplausch in die nächste Runde. Jeden letzten Mittwoch im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr findet ein kostenloses Programm für Kinder statt. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Welch ein Spass! Der monatliche Kinderplausch im Wiggispark in Netstal begeistert Kinder und Eltern. (Foto: zvg) Basteln, Spielen und Spass haben: Kinder und Eltern erleben im Wiggispark in Netstal jede Menge tolle Erlebnisse. Beim Kinderplausch verbringen sie gemeinsam lustige und un - vergessliche Momente. Am letzten Mittwoch jedes Monats findet der Kinderplausch statt. Die Teilnahme ist gratis und ohne vorherige Anmeldung jederzeit möglich. Bringt Kinder zum Lachen, Staunen und Kreativsein Der erste Kinderplausch findet am Mittwoch, 29. Januar, statt. Für das Zusammensein am Esstisch werden schicke Tischsets aus Stoff gefertigt. Im Februar basteln die Kinder ein cooles Reisespiel. Zum Muttertag werden Mamis mit selbst gebastelten Geschenken überrascht, die beim Kinderplausch am Mittwoch, 29. April, entstehen. Das Jahr beim Kinderplausch im Wiggispark in Netstal bietet viele weitere Bastel- und Spielaktivitäten. Jeden letzten Mittwoch im Monat finden die bunten Aktivitäten statt – immer ein kreativer und spassiger Zeitvertreib. ● pd. Alle Infos zum Kinderplausch und das Jahresprogramm finden Sie unter www.wiggispark.ch. Harmoniemusik Netstal Neue Vereinsleitung Marcel Villiger führte am Samstag, 18. Januar, seine letzte Hauptversammlung als Präsident der Harmoniemusik Netstal (HMN). Wegen positiver Entwicklungen in seiner beruflichen Tätigkeit gibt er sein Amt ab und wird auch nicht mehr mitmusizieren. Die Harmoniemusik Netstal dankt ihm für sein grosses Engagement. Von links: (hinten) Urs Baitella, Marcel Villiger, Jeannette Riedi und Kilian Aeschbach; (vorne) Cheyna Blumer, Sonja Riedi, Annina Schlegel, Yvonne Riedi und Marlis Michel. (Foto: zvg) Die Nachfolge von Marcel Villiger tritt das dynamische Duo Yvonne Riedi und Annina Schlegel im Co-Präsidium an. Damit steht die HMN erstmals unter weiblicher und dazu noch jüngster Leitung aller Zeiten. Ein erfolgreiches Jahr mit speziellen Auftritten und den üblichen Veranstaltungen und Feiern ist Vergangenheit. Auch wenn die HMN eine kleine Formation ist, wächst sie immer wieder über sich hinaus und zeigt mit Spielfreude, was alles in ihr steckt. Nicht unwesentlich trägt der junge Dirigent Hans-Ueli Landolt dazu bei. Die Jahresberichte zeigten ein erfreuliches Resultat. Ebenso die Bemühungen, neue Musik - schüler zu gewinnen. Den Musiklehrpersonen gilt ein grosser Dank für ihr Engagement. Im Rückblick sticht das Jahreskonzert mit dem eigens geschriebenen Märchen als Highlight hervor. Aufgrund des Rücktritts von Urs Baitella und der Wahl des Co-Präsidiums standen Anpassungen und Neuwahlen an. Neu gewählt wurden Sonja Riedi, Ressort Sponsoring, und Kilian Aeschbach, Ressort Bau. Peter Hösli und Silvan Schlegel wurden in die Musikkommission aufgenommen. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden bestätigt. Marcel Villiger bleibt als Revisor der HMN verbunden. Geehrt wurden drei Musiker für 10 Jahre Mitgliedschaft und die Küchencrew für 15 engagierte Jahre im Vereinsgebäude. Nun geht die HMN den kantonalen Musiktag in Elm an und organisiert am Sonntag, 22. März, die Veteranentagung. Andreas Michel, Präsident Glarner Blasmusikverband, überbrachte Grüsse. Marlies Michel wird künftig in der Musikkommission des Verbands mitwirken. ● Yvonne Riedi

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch