Aufrufe
vor 2 Wochen

6. Ausgabe 2020 (06. Februar 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Februar
  • Telefon
  • Glarner
  • Januar
  • Nord
  • Gemeinde
  • Schwanden
  • Volvo
  • Gesellschaft

2 Amtsblatt des Kantons

2 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 6, 6. Februar 2020 – freundliches, zuvorkommendes und dienstleistungsorientiertes Auftreten – Bereitschaft zu Sommer- und Winter-Pikettleistungen Wir bieten: – vielseitiges Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung – interessante Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen – berufsbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Santo Costanza, Abteilungsleiter Werkhof, Telefon 058 611 86 24. Bewerbungsunterlagen gerne auch elektronisch an E-Mail: juerg.bernold@glarus. ch, Gemeinde Glarus, Jürg Bernold, Leiter Personal und Ausbildung, Postfach 367, Glarus. Weitere Infos zu Glarus und offene Stellen unter: www.gemeinde.glarus.ch. Kantons- und Gemeindesteuern 2019 Direkte Bundessteuer 2019 Natürliche und juristische Personen Aufforderung zur Einreichung der Steuererklärung 2019 (Art. 148 StG; Art. 124 DBG) In diesen Tagen werden den im Kanton Glarus steuerpflichtigen natürlichen und juristischen Personen die Steuererklärungsformulare 2019 zugestellt. Die Einreichefrist ist auf dem Hauptformular aufgedruckt. Bis zu diesem Datum ist die Steuererklärung vollständig ausgefüllt und mit den notwendigen Beilagen versehen sowie rechtsgültig unterzeichnet bei der Kantonalen Steuerverwaltung in Glarus einzureichen. Die Nichtzustellung eines Steuererklärungsformulars entbindet weder von der Pflicht zur Einreichung einer Steuererklärung noch von der Steuerpflicht. Natürliche Personen mit steuerrechtlichem Wohnsitz/Aufenthalt (Art. 3 StG; Art. 3 DBG) oder aufgrund wirtschaftlicher Zugehörigkeit (Art. 4 StG; Art. 4 DBG) sowie juristische Personen mit Sitz (Art. 54 StG; Art. 50 DBG) oder aufgrund wirtschaftlicher Zugehörigkeit (Art. 55 StG; Art. 51 DBG) im Kanton, welche kein Formular erhalten haben, sind verpflichtet, ein solches bei der zuständigen Behörde zu verlangen (Art. 148 StG; Art. 124 DBG). Personen, die der Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung trotz Mahnung nicht nachkommen, werden von Amtes wegen veranlagt und können gemäss Artikel 210 StG bzw. Artikel 174 DBG gebüsst werden. Über Fragen zur Steuerpflicht erteilt die Kantonale Steuerverwaltung, Hauptstrasse 11/17, Glarus, Auskunft, Telefon 055 646 61 50. 8750 Glarus, 5. Februar 2020 Kantonale Steuerverwaltung Rückerstattung der Verrechnungssteuer 2019 (Natürliche Personen) Steuerpflichtige natürliche Personen mit Wohnsitz per 31. Dezember 2019 im Kanton Glarus können bei der Steuerverwaltung des Kantons Glarus einen Antrag auf Rückerstattung der Verrechnungssteuer 2019 einreichen. Die Einreichung des Wertschriften- und Guthabenverzeichnisses zusammen mit der Steuererklärung gilt als Rückerstattungsantrag. Die provisorische Rückerstattung der Verrechnungssteuer erfolgt durch Verrechnung mit der ersten Rate für die Kantons- und Gemeindesteuern des Jahres 2020. Für den Antrag auf Rückerstattung gilt die gleiche Einreichefrist wie für die Steuererklärung für die mit dem Fälligkeitsjahr übereinstimmende Steuerperiode (2019). Wird die Steuererklärung mit dem Antrag erst nach dem 31. März 2020 eingereicht, so besteht kein Anspruch auf Verrechnung mit der ersten Rate der Kantons- und Gemeindesteuern (Art. 5 Abs. 3 der regierungsrätlichen Verordnung zum Bundesgesetz über die Verrechnungssteuer). Sofern es der Arbeitsablauf zulässt, werden Steuererklärungen mit Eingangsdatum bis 30. April 2020 für die Verrechnung des Rückerstattungsanspruchs mit der ersten Rate noch berücksichtigt. Der definitive Rückerstattungsanspruch wird im Einschätzungsverfahren für die mit dem Fälligkeitsjahr übereinstimmende Steuerperiode festgesetzt. Für Steuerpflichtige, die ihren Wohnsitz per 31. Dezember 2019 nicht im Kanton Glarus hatten (Zuzug in den Kanton nach dem 31. Dezember 2019), ist für die Rückerstattung der Verrechnungssteuer 2019 der Kanton zuständig, in dem sie am 31. Dezember 2019 Wohnsitz hatten. 8750 Glarus, 5. Februar 2020 Kantonale Steuerverwaltung Rodungsgesuch gemäss Artikel 5 des Bundesgesetzes über den Wald Im Projekt Altlastensanierung Schiessanlage Saggrain der Gemeinde Glarus auf dem Gebiet der Gemeinde Glarus wird eine frühere Schiessanlage durch den Abtrag des bleihaltigen Bodens saniert. Dazu wird Wald gerodet, was nach Artikel 5 des Bundesgesetzes über den Wald eine Rodungsbewilligung erfordert. Die Rodungsfläche beträgt temporär 4504 m 2 . Es werden keine schützenswerten Waldgesellschaften tangiert. Der Ersatz der temporären Rodung erfolgt flächengleich an Ort und Stelle. Die Unterlagen können ab dem 6. Februar 2020 während 30 Tagen bei der Gemeinde Glarus, Gemeindehaus Ennenda, Poststrasse 2a, Ennenda, sowie beim Departement Bau und Umwelt des Kantons Glarus, Kirchstrasse 2, Glarus, eingesehen werden. Bei der Gemeinde Glarus ist zusätzlich das Baugesuch einsehbar. Wer ein schutzwürdiges Interesse geltend macht, kann beim Departement Bau und Umwelt des Kantons Glarus Einsprache erheben (Art. 4 Abs. 3 des kantonalen Waldgesetzes). 8750 Glarus, 4. Februar 2020 Departement Bau und Umwelt Tiererhebung 2020 In den nächsten Tagen werden allen nicht-kommerziellen Tierhaltern Erhebungsformulare versendet. Diese Erhebung der Klauentiere, der Huftiere, des Geflügels, der Fische und der Bienen basiert auf den Vorschriften der Tierseuchenverordnung (TSV; SR 916.401, Art. 7 ff.). Die Erhebungsformulare sind den zuständigen Beauftragten der Gemeinde bis spätestens am Sonntag, 1. März 2020 unterzeichnet abzugeben. Wir danken Ihnen für die prompte Erfassung der Betriebsdaten. 8750 Glarus, 4. Februar 2020 Abteilung Landwirtschaft Marco Baltensweiler Kantonsgericht des Kantons Glarus Abänderung eines Scheidungsurteils Die II. Zivilkammer des Kantonsgerichts Glarus hat am 14. Januar 2020 in Sachen Carlos Garcia Madeira (klagende Partei) gegen Alice Maria Jorge Alegre (beklagte Partei), zurzeit unbekannten Aufenthalts, betreffend Abänderung eines Scheidungsurteils entschieden: 1. Das aus der Ehe der Parteien hervorgegangene Kind, […] Alegre Madeira, geb. 10. Mai 2019, wird unter die elterliche Sorge und Obhut der klagenden Partei gestellt. 2.–10. […] Rechtsmittelbelehrung Das vollständige Urteil kann von der beklagten Partei beim Kantonsgericht des Kantons Glarus eingesehen werden. Jede Partei kann innert zehn Tagen seit der Mitteilung dieses Entscheids schriftlich eine Begründung verlangen. Wird keine Begründung verlangt, so gilt dies als Verzicht auf die Anfechtung des Entscheides. Eine Berufung kann innert 30 Tagen seit der Mitteilung des begründeten Entscheides schriftlich beim Obergericht des Kantons Glarus eingereicht werden. Die Berufungsschrift ist in Papierform im Doppel einzureichen und zu unterzeichnen. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen (Art. 130 ff. ZPO). In der Berufungsschrift sind klare Anträge zu stellen, wie der angefochtene Entscheid geändert werden soll. Zu begründen ist, inwiefern das Recht unrichtig angewendet und der Sachverhalt unrichtig festgestellt worden ist. Neue Tatsachen und neue Beweismittel sind nur unter den Voraussetzungen von Artikel 317 Absatz 1 ZPO zulässig. 8750 Glarus, 29. Januar 2020 Kantonsgerichtspräsident: lic. iur. Daniel Anrig Der Gerichtsschreiber: lic. iur. Jan Dolder Ausschreibung Gemeinde Glarus Nord BKP 233.1 Leuchtenlieferung 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: PBM Planungs- und Baumanagement AG, Glatttalstrasse 106, 8052 Zürich, E-Mail: info@ pbmag.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen, E-Mail: info@pbmag.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 6. März 2020. Bemerkungen: Fragen sind schriftlich über das simap-Forum zu stellen. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 18. März 2020, 16.30 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Eingang bei der Vergabestelle (bis 16.30 Uhr) oder der Poststempel. Eingaben per E-Mail oder Fax sind nicht zulässig 1.5 Datum der Offertöffnung: 25. März 2020, 8.00 Uhr, Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Bemerkungen: Die Offertöffnung ist öffentlich. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll erstellt, in das den Anbietern auf Verlangen Einsicht gewährt wird. 1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Lieferauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Ja. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Lieferauftrages: Kauf. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: BKP 233.1 Leuchtenlieferung. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 31500000 – Elektrische Lampen und Leuchten 31510000 – Elektrische Glühlampen 31520000 – Leuchten und Beleuchtungszubehör 31521000 – Leuchten 2.6 Detaillierter Produktebeschrieb: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 2.7 Ort der Lieferung: Näfels. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Mai 2020, Ende: 31. Dezember 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein. 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.13 Liefertermin: Beginn 1. Mai 2020 und Ende 31. März 2021. 3. Bedingungen 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: unter www.simap.ch. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. 4. Andere Informationen Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. Appels d’offres (résumé) 1. Pouvoir adjudicateur 1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur: Service demandeur/Entité adjudicatrice: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Service organisateur/Entité organisatrice: PBM Planungs- und Baumanagement AG, Glatttalstrasse 106, 8052 Zürich, E-Mail: info@pbmag.ch. 1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres: sous www.simap.ch. 2. Objet du marché 2.1 Titre du projet du marché: Rénovation Linth-Arena Näfels – CFC 233.1 Livraison des lumière. 2.2 Description détaillée des produits: Consulter les documents de soumission. 2.3 Vocabulaire commun des marchés publics: CPV: 31500000 – Appareils d‘éclairage et lampes électriques 31510000 – Lampes électriques à incandescence 31520000 – Lampes et appareils d’éclairage 31521000 – Lampes 2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres: Date: 18 mars 2020, heure 16.30. 8867 Niederurnen, 6. Februar 2020 Gemeinde Glarus Nord Ausschreibung Gemeinde Glarus Nord BKP 281.9 Turnhallenboden 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Beschaffungsstelle/Organisator: PBM Planungs- und Baumanagement AG, Glatttalstrasse 106, 8052 Zürich, E-Mail: info@ pbmag.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen, E-Mail: info@pbmag.ch. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 6. März 2020. Bemerkungen: Fragen sind schriftlich über das simap-Forum zu stellen. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 18. März 2020, 16.30 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Eingang bei der Vergabestelle (bis 16.30 Uhr) oder der Poststempel. Eingaben per E-Mail oder Fax sind nicht zulässig 1.5 Datum der Offertöffnung: 25. März 2020, 8.30 Uhr, Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Bemerkungen: Die Offertöffnung ist öffentlich. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll erstellt, in das den Anbietern auf Verlangen Einsicht gewährt wird. 1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Ja. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: BKP 281.9 Turnhallenboden. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45212000 – Bauarbeiten für Gebäude, die der Freizeitgestaltung, dem Sport, der Kultur, der Unterbringung und Verpflegung dienen 45212100 – Freizeiteinrichtungen 45212200 – Bauarbeiten für Sportanlagen 45212222 – Bau von Turnhallen Baukostenplannummer (BKP): 281 – Bodenbeläge 2811 – Fugenlose Bodenbeläge 2812 – Bodenbeläge aus Kunststoffen, Textilien und dgl. Normpositionen-Katalog (NPK): 187 – Sportbeläge für Freianlagen und Hallen 2.6 Detaillierter Produktebeschrieb: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 2.7 Ort der Lieferung: Näfels. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Mai 2020, Ende: 31. Dezember 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein. 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.13 Liefertermin: Beginn 1. Mai 2020 und Ende 31. März 2021. 3. Bedingungen 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: unter www.simap.ch. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch 4. Andere Informationen Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. Appels d’offres (résumé) 1. Pouvoir adjudicateur 1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur: Service demandeur/Entité adjudicatrice: Gemeinde Glarus Nord, Schulstrasse 2, Niederurnen. Service organisateur/Entité organisatrice: PBM Planungs- und Baumanagement AG, Glatttalstrasse 106, 8052 Zürich, E-Mail: info@pbmag.ch. 1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres: sous www.simap.ch. 2. Objet du marché 2.1 Titre du projet du marché: Rénovation Linth-Arena Näfels – CFC 281 Revêtements de sols/revêtements sportifs. 2.2 Description détaillée des produits: Consulter les documents de soumission. 2.3 Vocabulaire commun des marchés publics: CPV: 45212000 – Travaux de construction de bâtiments destinés aux loisirs, aux sports, à la culture, à l‘hébergement et de restaurants 45212100 – Construction d’équipements pour les loisirs 45212200 – Travaux de construction d’installations sportives 45212222 – Travaux de construction de gymnases Baukostenplannummer (BKP): 281 – Revêtements de sols 2811 – Revêtements de sols sans joints 2812 – Revêtements sols en matières synthétiques, textiles etc. Normpositionen-Katalog (NPK): 187 – Revêtements sportifs d’installations en plein air et en salle 2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres: Date: 18 mars 2020, heure 16.30. 8867 Niederurnen, 6. Februar 2020 Gemeinde Glarus Nord Zuschlag Gemeinde Glarus Möblierung für Immobilien im Verwaltungsvermögen, mehrere Schulstandorte im Gemeindegebiet von Glarus 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus. Beschaffungsstelle/Organisator: Gemeinde Glarus, Hauptabteilung Bau und Umwelt, z. H. von Abteilung Liegenschaften, Poststrasse 2a, Ennenda, Telefon 058 611 80 23, E-Mail: liegenschaften@glarus.ch. 1.2 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.3 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.4 Auftragsart: Lieferauftrag. 1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Ja. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Projekttitel der Beschaffung: Möblierung für Immobilien im Verwaltungsvermögen,

Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 6, 6. Februar 2020 3 mehrere Schulstandorte im Gemeindegebiet von Glarus. 2.2 Gemeinschaftsvokabular CPV: 39160000 – Schulmöbel 3. Zuschlagsentscheid 3.1 Zuschlagskriterien: Preis Gewichtung 30% Produktequalität Gewichtung 40% Konzept Gewichtung 20% Referenzobjekte Gewichtung 5% Ökologie und Nachhaltigkeitsmanagement Gewichtung 5% Erläuterungen: Den Zuschlag erhält der Anbieter, welcher die Formelle Prüfung besteht, die Eignungskriterien erfüllt und bei den Zuschlagskriterien die beste Bewertung erhält. Weitere Informationen bezüglich den Submissionsbestimmungen und dem Bewertungs-Schlüssel können dem «Pflichtenheft zur Ausschreibung für Immobilien im Verwaltungsvermögen» entnommen werden. 3.2 Berücksichtigte Anbieter: Novex AG, Bellevuestrasse 27, 6280 Hochdorf. Preis: Fr. 829617ohne MwSt. 4. Andere Informationen 4.1 Ausschreibung: Publikation vom: 19. September 2019 im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch/amtsblatt. Meldungsnummer: 1096089 4.2 Datum des Zuschlags: 23. Januar 2020. 4.3 Anzahl eingegangene Angebote: Acht. 4.4 Sonstige Angaben: Diese Vergabe erfolgt für Los 1, Primarschule Netstal, abschliessend. Die Vergabe für die Lose 2–5 (übrige Schulstandorte) erfolgt unter dem Vorbehalt der Kredit- und Budgetfreigabe durch die zuständigen Gremien der Gemeinde Glarus sowie unter dem Vorbehalt der definitiven Bereinigung sämtlicher Vertragsunterlagen. 8750 Glarus, 6. Februar 2020 Gemeinde Glarus Interkantonale Prüfung für Osteopathinnen und Osteopathen 2020 Gestützt auf Artikel 7 Absatz 3 des Reglements der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) für die interkantonale Prüfung von Osteopathinnen und Osteopathen in der Schweiz vom 23. November 2006 hat der Vorstand der GDK beschlossen, die interkantonale Prüfung für Osteopathinnen und Osteopathen wie folgt anzusetzen: Erster Teil der Prüfung: 1. bis 30. September 2020 Zweiter Teil der Prüfung: 1. bis 30. Juni 2020 Ort: der Prüfungsort wird zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend der sprachlichen und geografischen Verteilung der Kandidatinnen und Kandidaten bestimmt. Bewerberinnen und Bewerber, welche während der Übergangsfrist des Reglements bereits zur praktischen Prüfung zugelassen worden sind ebenso wie diejenigen, die den 1. Teil der Prüfung bestanden haben, haben das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldeformular der GDK, letztere mit den erforderlichen Unterlagen, bis spätestens zum 31. März 2020 betreffend den zweiten Teil der Prüfung, Bewerberinnen und Bewerber, die sich für den ersten Teil der Prüfung anmelden möchten und hierfür die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (Art. 11 des Reglements), haben das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldeformular der GDK mit den erforderlichen Unterlagen bis spätestens zum 30. Juni 2020 betreffend den ersten Teil der Prüfung per Post an das Generalsekretariat der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK), Speichergasse 6, Postfach, 3001 Bern, zu senden. Das Reglement über die interkantonale Osteopathenprüfung und das jeweilige Anmeldeformular können beim Generalsekretariat der GDK, Speichergasse 6, Postfach, 3001 Bern, angefordert oder von unserer Webseite https://www.gdk-cds.ch/ de/gesundheitsberufe/osteopathie heruntergeladen werden. Die Einladung mit Ort und Zeit der Prüfung wird den Kandidatinnen und Kandidaten nach Ablauf des Anmeldetermins direkt zugestellt. 3000 Bern, 6. Februar 2020 Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren Der Generalsekretär: Michael Jordi Handelsregistereintragungen Publikationen nach HRegV Artikel 9 und Artikel 35: 23. Januar 2020 Neueintragung gudenrath architektur gmbh, Glarus Nord gudenrath architektur gmbh, in Glarus Nord, CHE-413.003.205, Turbinenweg 5, Ziegelbrücke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 21. 1. 2020. Zweck: Führung eines Architekturbüros, Projektierung, Planung und Realisierung von Bauten, Einrichtungen und Anlagen aller Art, als Einzel- oder Gesamtleistung, Bauberatung sowie Tätigkeiten, die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmungen im In- und Ausland beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben, veräussern oder verwalten sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: Fr. 20000. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/ Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung das Geschäft des nicht im Handelsregister eingetragenen Einzelunternehmens «Architekturbüro K. Gudenrath», in Niederurnen (Glarus Nord), gemäss Vertrag vom 21. 1. 2020 und Übernahmebilanz per 1. 1. 2020 mit Aktiven von Fr. 46026.40 und Passiven (Fremdkapital) von Fr. 5779.25 zum Preis von Fr. 40247.15, wofür 20 Stammanteile zu Fr. 1000 ausgegeben und Fr. 20247.15 als Forderung gutgeschrieben werden. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 21. 1. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Gudenrath-Zeller, Karin, von Arboldswil, in Niederurnen (Glarus Nord), Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 16 Stammanteilen zu je Fr. 1000; Gudenrath, Andreas, von Arboldswil, in Niederurnen (Glarus Nord), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit vier Stammanteilen zu je Fr. 1000. 23. Januar 2020 Mutation Peter Rhyner AG in Liquidation, Glarus Peter Rhyner AG in Liquidation, in Glarus, CHE- 106.520.273, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 181 vom 19. 9. 2019, Publ. 1004719527). Mit Verfügung vom 21. 1. 2020 hat der Kantonsgerichtspräsident über die bereits aufgelöste Gesellschaft mit Wirkung ab dem 21. 1. 2020, 16.00 Uhr, den Konkurs eröffnet. 23. Januar 2020 Mutation Fritz Noser AG, Glarus Nord Fritz Noser AG, in Glarus Nord, CHE-108.142. 905, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 251 vom 28. 12. 2018, Publ. 1004532153). Eingetragene Person neu oder mutierend: Jenny, Roger, von Glarus, in Glarus, mit Einzelunterschrift. 23. Januar 2020 Mutation HESS Medizintechnik AG, Glarus Nord HESS Medizintechnik AG, in Glarus Nord, CHE- 112.276.590, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 16 vom 24. 1. 2013, S.0, Publ. 7031542). Domizil neu: Grabenstrasse 14, Bilten. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Zannier, Marco Dominik, von Glarus Nord, in Näfels (Glarus Nord), Präsident, mit Einzelunterschrift (bisher: Zannier, Marco, in Mitlödi [Glarus Süd], ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); KMU Treuhand und Revisions AG (CHE- 106.837.971), in Siebnen (Schübelbach), Revisionsstelle (bisher: KMU [Klein- und Mittelunternehmen] Treuhand und Revisions AG (CH- 217.0.138.672-1). 23. Januar 2020 Mutation Kessler Sport AG, Glarus Süd Kessler Sport AG, in Glarus Süd, CHE-106. 272.810, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 107 vom 3. 6. 2011, S.0, Publ. 6191012). Statutenänderung: 23. 1. 2020. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Waren aller Art, insbesondere Sportartikeln, Vermietung von und Serviceleistungen an Sportartikeln, die Vermittlung von Versicherungen aller Art. Die Gesellschaft kann sich an anderen Unternehmen beteiligen. Ferner kann sie Liegenschaften erwerben, verkaufen und halten sowie alle Arten von Geschäften vornehmen, die mit dem Gesellschaftszweck direkt oder indirekt zusammenhängen oder ihn zu fördern geeignet sind. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen, wenn alle Adressen bekannt sind, durch Brief oder elektronisch. In allen andern Fällen erfolgen sie durch Veröffentlichung im Publikationsorgan. Gemäss Erklärung vom 23. 1. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bernet & Lehner Treuhand AG (CH-160.3.000.252-7), in Glarus, Revisionsstelle. Eingetragene Person neu oder mutierend: Kessler, Ursula, von Glarus Süd, in Braunwald (Glarus Süd), Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Hefti, Ursula). 23. Januar 2020 Mutation Holzhandel und Montagen Schneider, Glarus Süd Holzhandel und Montagen Schneider, in Glarus Süd, CHE-107.522.607, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 221 vom 14.11.2018, Publ. 1004497382). Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 21. 1. 2020 mit Wirkung ab dem 21. 1. 2020, 16.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. 23. Januar 2020 Mutation KW Immobilien AG, Glarus KW Immobilien AG, in Glarus, CHE-108.432. 964, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 214 vom 5. 11. 2013, S.0, Publ. 1162543). Statutenänderung: 23. 1. 2020. Aktien neu: 100 Namenaktien zu Fr. 1000 (bisher: 100 Inhaberaktien zu Fr. 1000). Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen, wenn alle Adressen bekannt sind, durch Brief oder elektronisch. In allen andern Fällen erfolgen sie durch Veröffentlichung im Publikationsorgan. Gemäss Erklärung vom 23. 1. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bernet & Lehner Treuhand AG (CHE- 106.897.246), in Glarus, Revisionsstelle. 23. Januar 2020 Mutation Vogelsang AG, Glarus Nord, neu Leibstadt Vogelsang AG, in Glarus Nord, CHE-361.088. 327, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 136 vom 17. 7. 2019, Publ. 1004677805). Die Rechtseinheit wird infolge Verlegung des Sitzes nach Leibstadt im Handelsregister des Kantons Aargau eingetragen und im Handelsregister des Kantons Glarus von Amtes wegen gelöscht. Neue Adresse: KG Management AG, c/o Kuratle Group AG, Bahnhofstrasse 311, 5325 Leibstadt. 23. Januar 2020 Mutation truesto GmbH, Glarus Süd ruesto GmbH, in Glarus Süd, CHE-113.976.997, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 45 vom 6. 3. 2017, S.0, Publ. 3384989). Eingetragene Person neu oder mutierend: Tensing, Markus Antonius, deutscher Staatsangehöriger, in Hinteregg (Egg), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100 (bisher: Tensing, Markus, in Zürich). 24. Januar 2020 Neueintragung Läderach International AG, Glarus Läderach International AG (Läderach International SA) (Läderach International Ltd), in Glarus, CHE-486.913.333, Bleiche 14, Ennenda, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 24. 1. 2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt die Entwicklung, Implementierung und Führung von internationalen Vertriebssystemen, insbesondere Management-, Franchise- und Beteiligungssystemen, sowie die Vergabe und Verwaltung von Lizenzen. Die Gesellschaft bezweckt ferner den Vertrieb von Schokoladenprodukten, Confiserieund Backwaren sowie ähnlichen Erzeugnissen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Sicherheiten für Verbindlichkeiten verbundener Gesellschaften abgeben. Aktienkapital: Fr. 100000. Liberierung Aktienkapital: Fr. 100000. Aktien: 100 Namenaktien zu Fr. 1000. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 24. 1. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Heyn, Marco Dirk Steffen, deutscher Staatsangehöriger, in Gibswil (Fischenthal), Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Lehmann, Martin, von Neerach, in Neerach, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Onken, Patrick Thomas, von Kallern, in Wollerau, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 24. Januar 2020 Neueintragung The Balance Academy, Juliane Forchhammer, Glarus Nord The Balance Academy, Juliane Forchhammer, in Glarus Nord, CHE-200.618.371, Industriestrasse 4, Näfels, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Physiotherapie, Supervision & betriebliches Coaching, Osteopathie. Eingetragene Person: Forchhammer, Juliane, deutsche Staatsangehörige, in Näfels (Glarus Nord), Inhaberin, mit Einzelunterschrift. 24. Januar 2020 Mutation Bison Bau GmbH in Liquidation, Glarus Bison Bau GmbH in Liquidation, in Glarus, CHE- 455.879.700, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 120 vom 25. 6. 2019, Publ. 1004658951). Das Konkursverfahren ist mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 21. 1. 2020 mangels Aktiven eingestellt worden. 24. Januar 2020 Mutation Stiftung Landesplattenberg Engi, Glarus Süd Stiftung Landesplattenberg Engi, in Glarus Süd, CHE-109.431.430, Stiftung (SHAB Nr. 12 vom 20. 1. 2020, Publ. 1004808796). Eingetragene Person neu oder mutierend: Roth, Helmut Heinz, von Gams, in Engi (Glarus Süd), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit dem Präsidenten. 24. Januar 2020 Mutation RUFI Handel + Beratung GmbH, Glarus, neu RUFI Handel + Beratung GmbH in Liquidation RUFI Handel + Beratung GmbH, in Glarus, CHE- 227.572.951, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 213 vom 1. 11. 2012, S.0, Publ. 6914174). Firma neu: RUFI Handel + Beratung GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 23. 1. 2020 aufgelöst. Liquidationsadresse: c/o Peter Rufibach, Stein 2, Riedern. Eingetragene Person neu oder mutierend: Rufibach, Peter, von Glarus, in Riedern (Glarus), Gesellschafter und Geschäftsführer, Liquidator, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je Fr. 1000 (bisher: von Glarus und Guttannen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift). 24. Januar 2020 Mutation Landolt Immobilien AG, Glarus Nord Landolt Immobilien AG, in Glarus Nord, CHE- 102.692.030, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 115 vom 16. 6. 2011, S.0, Publ. 6206596). Domizil neu: Kärpfstrasse 39b, Näfels. 24. Januar 2020 Mutation Genossenschaft Detaillisten Kanton Glarus, Glarus Genossenschaft Detaillisten Kanton Glarus, in Glarus, CHE-100.480.669, Genossenschaft (SHAB Nr. 34 vom 19. 2. 2013, S.0, Publ. 7071186). Eingetragene Person neu oder mutierend: Brunner, Roger Werner, von Zürich, in Näfels (Glarus Nord), Kassier (Nichtmitglied), Sekretär (Nichtmitglied), mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Mollis [Glarus Nord], Kassier [Nichtmitglied], Sekretär [Nichtmitglied], mit Kollektivunterschrift zu zweien). 27. Januar 2020 Neueintragung HAZOKÜ AG, Glarus Süd HAZOKÜ AG, in Glarus Süd, CHE-483.498.846, Rufistrasse 17, Schwanden GL, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 24. 1. 2020. Zweck: Erwerb, Halten, Betreuung und Veräusserung von Beteiligungen an anderen Unternehmungen im In- und Ausland. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten. Sie kann alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktienkapital: Fr. 100000. Liberierung Aktienkapital: Fr. 50000. Aktien: 100 Namenaktien zu Fr. 1000. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 24. 1. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Person: Zopfi, Hans Rudolf, von Glarus Süd, in Schwanden (Glarus Süd), Mitglied, mit Einzelunterschrift. 27. Januar 2020 Mutation Arlington Medien AG, Glarus Arlington Medien AG, in Glarus, CHE-101.462. 906, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 208 vom 28. 10. 2019, Publ. 1004746014). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Gehrig, Roland, von Ammerswil, in Steffisburg, Mitglied, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Person neu oder mutierend: Fricke, Matthias, von Herzogenbuchsee, in Herzogenbuchsee, Mitglied, mit Einzelunterschrift. 27. Januar 2020 Mutation Genossenschaft Alterswohnungen Linth, Glarus Nord Genossenschaft Alterswohnungen Linth, in Glarus Nord, CHE-103.601.679, Genossenschaft (SHAB Nr. 218 vom 11. 11. 2019, Publ. 1004756384). Eingetragene Person neu oder mutierend: Sabino, Isabelle, von Altnau, in Mollis (Glarus Nord), mit Kollektivprokura zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Einzelprokura). 27. Januar 2020 Mutation Weseta Textil AG, Glarus Süd Weseta Textil AG, in Glarus Süd, CHE-108. 380.913, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 46 vom 7. 3. 2019, Publ. 1004582344). Statutenänderung: 24. 1. 2020. Die Gesellschaft hat mit Beschluss vom 24. 1. 2020 eine genehmigte Erhöhung des Partizipationskapitals gemäss näherer Umschreibung in den Statuten beschlossen. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. 27. Januar 2020 Mutation Stiftung zur Erforschung der Auswanderung aus dem Glarnerland, Glarus Stiftung zur Erforschung der Auswanderung aus dem Glarnerland, in Glarus, CHE-114.377.954, Stiftung (SHAB Nr. 56 vom 20. 3. 2008, S.9, Publ. 4394924). Mit Verfügung vom 5. 12.2019 hat die Aufsichtsbehörde Hansjörg Dürst, Gerbistrasse 4, Ennenda – bis auf Widerruf – als Sachwalter mit Einzelzeichnungsrecht ernannt. Eingetragene Person neu oder mutierend: Dürst, Hansjörg, von Glarus, in Glarus, Sachwalter, mit Einzelunterschrift. 27. Januar 2020 Löschung Ernst Gallati, Fenster, Glarus Nord Ernst Gallati, Fenster, in Glarus Nord, CHE-101. 088.156, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 99 vom 23. 5. 2011, S.0, Publ. 6173544). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. 28. Januar 2020 Neueintragung Glärnisch Barbershop, Dawoodi, Glarus Glärnisch Barbershop, Dawoodi, in Glarus, CHE- 451.889.496, Hauptstrasse 44, Glarus, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Führung und Betrieb eines Coiffeursalons. Eingetragene Person: Dawoodi, Shaheen Khalid Ahmed, irakischer Staatsangehöriger, in Oberurnen (Glarus Nord), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 28. Januar 2020 Mutation ATR Advanced Technology AG, Glarus Nord ATR Advanced Technology AG, in Glarus Nord, CHE-101.779.059, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 25 vom 6. 2. 2014, S.0, Publ. 1330221). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Renzo-Besomi, Rosanna, von Gerra (Verzasca), in Weesen, Vizepräsidentin, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Person neu oder mutierend: Renzo, Francesco, genannt Franco, von Cugnasco-Gerra, in Weesen, Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Renzo-Besomi, Franco, von Gerra [Verzasca], Präsident, mit Einzelunterschrift). 28. Januar 2020 Mutation Freuler Heizölservice AG, Glarus Nord Freuler Heizölservice AG, in Glarus Nord, CHE- 109.807.311, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 7 vom 11. 1. 2019, Publ. 1004539135). Eingetragene Person neu oder mutierend: Marti, Simon, von Grossaffoltern, in Schwanden (Glarus Süd), Mitglied, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. 28. Januar 2020 Mutation ICS Cool Energy AG, Glarus Nord ICS Cool Energy AG, in Glarus Nord, CHE-114. 752.199, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 60 vom 27. 3. 2018, Publ. 4136367). Ausgeschiedene

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch