Aufrufe
vor 3 Monaten

9. Ausgabe 2020 (27. Februar 2020)

  • Text
  • Innert
  • Inhaber
  • Ennenda
  • Volvo
  • Gemeinde
  • Nord
  • Glarner
  • Telefon
  • Februar
  • Glarus

Amtsblatt des Kantons

Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 9, 27. Februar 2020 3 Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 349, Grundbuch Ennenda (Gemeinde Glarus), im 1. Rang, lautend auf Stüssi-Zweifel Armida, 1922, sel., wohnhaft gewesen in Glarus 1. Veröffentlichung Nummer: 1952.1589. Saldo/Wert: Fr. 3000. Datum der Ausstellung: 16. August 1952. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 983 und 984 OR – Artikel 865 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 171, Grundbuch Linthal (Gemeinde Glarus Süd), im 1. Rang, lautend auf Glarner Kantonalbank, Glarus 1. Veröffentlichung Nummer: 1934.0859. Saldo/Wert: Fr. 10 000. Datum der Ausstellung: 9. August 1934. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 159, Grundbuch Schwändi (Gemeinde Glarus Süd), im 1. Rang, lautend auf den Inhaber 1. Veröffentlichung Nummer: 1886.1856. Saldo/Wert: Fr. 4000. Datum der Ausstellung: 17. Dezember 1886. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf den Grundstücken Nrn. 976, 980, 983, 984, 985, 989, 992, 997, 1011, 1013, 1036 und 1044, Grundbuch Mollis (Gemeinde Glarus Nord), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 1. Veröffentlichung Nummer: 1961.1336. Saldo/Wert: Fr. 10 000. Datum der Ausstellung: 24. Oktober 1961. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 983 und 984 OR – Artikel 865 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 1697, Grundbuch Elm (Gemeinde Glarus Süd), im 3. Rang, lautend auf Spälty-Braschler Kaspar, 1869, sel., wohnhaft gewesen in Matt 1. Veröffentlichung Nummer: 1917.0821. Saldo/Wert: Fr. 2000. Datum der Ausstellung: 21. Dezember 1917. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 983 und 984 OR – Artikel 865 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 1109, Grundbuch Näfels (Gemeinde Glarus Nord), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 1. Veröffentlichung Nummer: 1961.0287. Saldo/Wert: Fr. 8000. Datum der Ausstellung: 14. März 1961. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 18, Grundbuch Niederurnen (Gemeinde Glarus Nord), im 1. Rang, lautend auf den Inhaber 1. Veröffentlichung Nummer: 1851.0528. Saldo/Wert: Fr. 2111.11. Datum der Ausstellung: 20. Dezember 1851. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 983 und 984 OR – Artikel 865 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 1285, Grundbuch Ennenda (Gemeinde Glarus), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 1. Veröffentlichung Nummer: 1974.0847. Saldo/Wert: Fr. 25 000. Datum der Ausstellung: 6. Juni 1974. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 20. August 2020. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Kantonsgericht des Kantons Glarus Gemeinde Glarus Nord Ausschreibung von Pachtland In Glarus Nord sind gemäss den Richtlinien zur Vergabe von Pachtland per 1. April 2020 folgende Pachtlandflächen ausgeschrieben: Flugplatz Mollis, Zinggen Teil Nr. 1617/15_1191/A40 113,6 Aren Teil Nr. 1617/1191/A43 29,5 Aren Flugplatz Mollis, Allmeind Teil Nr. 1617/1191/A82 42,8 Aren Für die Bewerbungen sind zwingend die entsprechenden Formulare «Pachtlandbewerbung» zu benutzen. Die Formulare sowie die Richtlinien sind auf der Homepage der Gemeinde Glarus Nord (www.glarus-nord.ch) im Online-Schalter und am Schalter an unseren Standorten in Niederurnen und Näfels erhältlich. Bewerbungen können postalisch bis Freitag, 20. März 2020 (Poststempel, A-Post), an Andreas Schärer, BL Wald und Landwirtschaft, Schulstrasse 2, Niederurnen, eingereicht oder bis zum selben Datum am Schalter an den Standorten Niederurnen und Näfels abgegeben werden. 8867 Niederurnen, 27. Februar 2020 Gemeinderat Glarus Nord Ausschreibung Gemeinde Glarus Abbruch der Gebäude der alten Kaserne Glarus 1. Auftraggeber) 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus. Beschaffungsstelle/Organisator: Hauptabteilung Bau und Umwelt, z. H. von Gemeinde Glarus, Abteilung Liegenschaften, Poststrasse 2a, Ennenda, Telefon 058 611 80 23, E-Mail: marc.ziltener@glarus.ch. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Adresse gemäss Kapitel 1.1. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 19. März 2020. Bemerkungen: Fragen sind ausschliesslich via Simap zu stellen und werden jeweils innerhalb von zehn Tagen auch ausschliesslich via Simap beantwortet. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 14. April 2020, 16.30 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Massgebend ist der rechtzeitige Eingang am Eingabeort und nicht das Datum des Poststempels. Zu spät eingereichte Angebote können nicht berücksichtigt werden. Auf dem einzureichenden Couvert ist Folgendes gut sichtbar zu vermerken: «Submission Abbruch der Gebäude der alten Kaserne Glarus. Bitte nicht öffnen.» 1.5 Datum der Offertöffnung: 15. April 2020, 8.30 Uhr, Gemeindehaus Ennenda, Sitzungzimmer Ruchen. Adresse: Poststrasse 2a, Ennenda. 1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde/Stadt. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Bauauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Ja. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Bauauftrages: Ausführung. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Abbruch der Gebäude der alten Kaserne Glarus. 2.3 Aktenzeichen/Projektnummer: 28. März/ 2018-63. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 45110000 – Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten Baukostenplannummer (BKP): 1121 – Abbrüche Normpositionen-Katalog (NPK): 110 – Vorbereitungs-, Rodungs- und Abbrucharbeiten 2.6 Detaillierter Projektbeschrieb: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.7 Ort der Ausführung: Glarus. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Juli 2020, Ende: 31. Dezember 2020.Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Arbeitsvergabe erfolgt unter Vorbehalt des Vorliegens einer Bau- bzw. Abbruchbewilligung. Alle weiteren Informationen bezüglich Terminierung sind im Dokument (Kasernenareal – Bestimmungen und Bedingungen) aufgeführt. 2.9 Optionen: Nein. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Nein. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 31. August 2020 und Ende 20. November 2020. Bemerkungen: Die Ausführungstermine sind unter dem Vorbehalt des Vorliegens einer Bau- bzw. Abbruchbewilligung zwingend einzuhalten. 3. Bedingungen 3.7 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise. 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine. 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: Drei Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: unter www.simap.ch. Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 27. Februar bis 14. März 2020. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch 4. Andere Informationen 4.5 Sonstige Angaben: Die Arbeiten werden nach Eingang der rechtsgültigen Abbruchbewilligung, dem wirtschaftlich günstigsten Anbieter vergeben. 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. Appels d’offres (résumé) 1. Pouvoir adjudicateur 1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur: Service demandeur/Entité adjudicatrice: Gemeinde Glarus. Service organisateur/Entité organisatrice: Hauptabteilung Bau und Umwelt, à l’attention de Gemeinde Glarus, Abteilung Liegenschaften, Poststrasse 2a, Ennenda, Téléphone 058 611 80 23, E-mail: marc.ziltener@ glarus.ch. 1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres: sous www.simap.ch. 2. Objet du marché 2.1 Titre du projet du marché: Abbruch der Gebäude der alten Kaserne Glarus. 2.2 Description détaillée du projet: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.3 Vocabulaire commun des marchés publics: CPV: 45110000 – Travaux de démolition de bâtiments et travaux de terrassement Baukostenplannummer (BKP): 1121 – Démolitions Normpositionen-Katalog (NPK): 110 – Travaux préparatoires, défrichements, démolitions 2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres: 14. avril 2020, 16.30 heures. 8750 Glarus, 27. Februar 2020 Gemeinde Glarus Ausschreibung Kraftwerk Löntsch AG Kraftwerk am Löntsch Erneuerung Maschinensaalkran 1. Auftraggeber 1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers: Bedarfsstelle/Vergabestelle: Kraftwerk Löntsch AG, Rütigasse 3 Beschaffungsstelle/Organisator: Axpo Power AG – Hydroenergie & Biomasse, Engineering Hydroenergie & Biomasse, z. H. von Rolf Geissberger, Parkstrasse 23, 5401 Baden, E-Mail: rolf.geissberger@axpo.com. 1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Adresse gemäss Kapitel 1.1. 1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 20. März 2020. Bemerkungen: Die eingereichten Fragen werden allen Anbietern gleichzeitig, anonymisiert, in schriftlicher Form und in deutscher Sprache beantwortet. Die Fragen sind schriftlich (in Briefform oder per E Mail) an folgende Adresse zu richten: Axpo Power AG – Hydroenergie & Biomasse, Erneuerung Maschinensaalkran Löntsch, Rolf Geissberger, Parkstrasse 23, 5401 Baden, E-Mail: rolf.geissberger@ axpo.com, Telefon 056 200 33 64. Fragen der Anbieter bezüglich Angebot oder Ausschreibungsdokumente müssen spätestens am 20. März 2020 bei der oben aufgeführten Adresse eingetroffen sein. Antworten, Klarstellungen und Ergänzungen des Bestellers werden spätestens am 27. März 2020 an die Anbieter versandt. 1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes: 7. April 2020, 16.00 Uhr. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Das Angebot muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen bis am 7. April 2020, 16.00 Uhr, bei der nachstehend aufgeführten Adresse des Bestellers eingetroffen sein. Das Angebot kann per Post an die nachstehend aufgeführte Adresse geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 7.30 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr beim Empfang abgegeben werden, Axpo Power AG – Hydroenergie & Biomasse, Erneuerung Maschinensaalkran Löntsch, Rolf Geissberger, Parkstrasse 23, 5401 Baden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der Aufschrift: «Erneuerung Maschinensaalkran, Ausschreibung – Öffnung nicht vor dem 9. April 2020, 10.30 Uhr» zu kennzeichnen. 1.5 Datum der Offertöffnung: 9. April 2020, 10.30 Uhr, Axpo Power AG, Parkstrasse 23, 5400 Baden. Bemerkungen: Die Anbieter sind berechtigt, an der Angebotsöffnung teilzunehmen. Es wird vom Besteller ein Protokoll erstellt, welches auf Verlangen den Anbietern abgegeben wird. 1.6 Art des Auftraggebers: Andere Träger kantonaler Aufgaben. 1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren. 1.8 Auftragsart: Lieferauftrag. 1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag: Nein. 2. Beschaffungsobjekt 2.1 Art des Lieferauftrages: Werkvertrag. 2.2 Projekttitel der Beschaffung: Kraftwerk am Löntsch Erneuerung Maschinensaalkran. 2.3 Aktenzeichen/Projektnummer: H 17302. 2.4 Aufteilung in Lose? Nein. 2.5 Gemeinschaftsvokabular CPV: 42414000 – Kräne, fahrbare Hubportale und Krankraftkarren 2.6 Detaillierter Produktebeschrieb: Der Maschinensaalkran ist seit der Erstinbetriebnahme 1975 im Einsatz und wurde seither nicht revidiert. Es wurden jährlich Prüfungen durch KW Löntsch und jeweils vor grossen Revisionen durch Fachpersonal eines Kranlieferanten durchgeführt. Aus Gründen der Substanzerhaltung und Funktionsfähigkeit soll der bestehende Kran ersetzt werden. 2.7 Ort der Lieferung: Kraftwerk am Löntsch, Rütigasse 3, Netstal. 2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Mai 2020, Ende: 28. Februar 2021. Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein. 2.9 Optionen: Ja. Beschreibung der Optionen: Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet die Optionen gemäss technischer Spezifikation. Die Optionen müssen zwingend angeboten werden. Der Besteller behält sich vor, die verlangten Optionen in der Angebotsevaluation zu berücksichtigen. Auch die allfällige Vergabe der Optionen behält sich der Besteller vor. 2.10 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien. 2.11 Werden Varianten zugelassen? Ja. Bemerkungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 2.12 Werden Teilangebote zugelassen? Nein. Bemerkungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 2.13 Ausführungstermin: Beginn 16. November 2020 und Ende 31. Dezember 2020. Bemerkungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

4 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr.9, 27.Februar 2020 3. Bedingungen 3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 3.2 Kautionen/Sicherheiten: Gemäss Ziffer 3.9. 3.3 Zahlungsbedingungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 3.4 Einzubeziehende Kosten: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 3.5 Bietergemeinschaft: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 3.6 Subunternehmer: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 3.7 Eignungskriterien: aufgrund der nachstehenden Kriterien: – Qualifikation für die ausgeschriebenen Leistungen (technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit): – • Ein Anbieter hat eigene Produktionsstätten für Herstellung und Revision von Krananlagen zu führen. – • Im Verhältnis zum gesamten Lieferumfang hat er einen überwiegenden Teil der Lieferungen und Leistungen selber zu erbringen (exkl. Zukaufteile). – • Er muss mindestens zwei eigene Referenzen erbringen. Kriterien für Referenzen siehe Kapitel 22.1 Ausschreibungsunterlagen Teil 0. – Qualitätsmanagement (Organisation der Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Qualitätskontrollsystem und Qualitätskontrollprozesse). – Qualifikation der Herstellungs-Standorte mit einem Auftragsvolumen > Fr.25 000 (auch Unterlieferanten). – Finanzielle Eignung des Anbieters gewährleistet Anbieter, welche die Eignungskriterien nicht erfüllen, werden vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. 3.8 Geforderte Nachweise: Aufgrund der nachstehenden Nachweise: – Dokumentation ähnlicher Referenzanlagen. – Gültiges Zertifikat nach ISO 9001:2000 oder der Nachweis, dass nach diesen Standards gearbeitet wird, gilt für Lieferant und Unterlieferant. – Aktueller Betreibungsregisterauszug – Geschäftsbericht der letzten drei Geschäftsjahre, bestehend aus Erfolgsrechnung, Bilanz und Revisionsbericht 3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Fr. 500. Zahlungsbedingungen: Nach Bezahlung einer Kaution von Fr. 500 wird das Passwort zum Öffnen der Ausschreibungsunterlagen abgegeben. Die Rückerstattung der Kaution erfolgt nur an Anbieter, die ein gültiges Angebot eingereicht haben. Mit der Einreichung des Angebots ist zugleich die Zahlungsadresse bekanntzugeben, respektive ein Einzahlungsschein beizulegen. UBS Schweiz AG, 8010 Zürich (Bezeichnung Bankkonto: Axpo Power UBS | Währung: Fr. | Konto-Nr.: 230-576386.01T | BIC: UBSWCHZH80A | IBAN: CH08 0023 0230 5763 8601 T) zu Gunsten Axpo Power AG, Parkstrasse 23, 5401 Baden – Zahlungszweck «267415, Kennwort: KW Löntsch AG – Erneuerung Maschinensaalkran Löntsch». 3.10 Sprachen für Angebote: Deutsch. 3.11 Gültigkeit des Angebotes: bis 30. September 2020. 3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: unter www.simap.ch. Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch. Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Interessenten, welche die Kaution für die Ausschreibungsunterlagen bezahlt haben und die Einzahlung per E-Mail auf der unter Ziff. 1.1 aufgeführten Mailadresse nachweisen können, erhalten das Passwort für die Freischaltung der Ausschreibungsunterlagen. 4. Andere Informationen 4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 4.2 Geschäftsbedingungen: Gemäss Ausschreibungsunterlagen. 4.3 Verhandlungen: Sind unzulässig (Art. 19 SubG). 4.4 Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten. 4.5 Sonstige Angaben: Begehung: Am Dienstag, 11. März 2020 findet eine obligatorische Orientierung mit anschliessender Begehung statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr im Kraftwerk am Löntsch. Die Anmeldung für den Orientierungsanlass ist bei der unter Kapitel 11 (Ausschreibungsunterlagen Teil 0) erwähnten Adresse per E-Mail erforderlich. Zur Begehung hat der Anbieter seine persönliche Schutzausrüstung wie Sicherheitsschuhe, Leuchtweste, Helm mitzubringen. Mit dem Einreichen des Angebotes wird vom Anbieter bestätigt, dass er die Örtlichkeiten und den Zugang zum Kraftwerk zur Kenntnis genommen und die Gegebenheiten vollständig in seinem Angebot berücksichtigt hat. Auskunftsstelle: allgemeine Auskünfte zu simap unter www.simap.ch in der Rubrik «Support». 4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Glarus, www.gl.ch. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Auschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Gerichtshaus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. 5401 Baden, 27. Februar 2020 Axpo Power AG Eröffnung einer Verfügung von Todes wegen im Sinne von Artikel 558 Absatz 2 ZGB Der am 30. Januar 2020 in Glarus verstorbene von Ow Viktor Rudolf, geboren am 17. Januar 1938, von Brittnau AG, verwitwet, wohnhaft gewesen in Ennenda, Wiesstrasse 1, hat letztwillig über den gesamten Nachlass verfügt, ohne die gesetzlichen Erben zu berücksichtigen. Da die eröffnende Fachstelle aus Gründen der Verhältnismässigkeit keine Erben ermittelt, liegt diesen die Verfügung von Todes wegen bei der Fachstelle Erbschaft, Asylstrasse 30, Glarus, zur Einsicht auf. Die gesetzlichen Erben haben sich urkundlich über ihre Erbberechtigung auszuweisen. Dem Kantonsgericht Glarus wurde die konkursamtliche Liquidation der Erbschaft beantragt. 8750 Glarus, 27. Februar 2020 Fachstelle Erbschaft Mario Hosang Handelsregistereintragungen Publikationen nach HRegV Artikel 9 und Artikel 35: 14. Februar 2020 Neueintragung ImmoSuli GmbH, Glarus ImmoSuli GmbH, in Glarus, CHE-363.862.606, Kreuzbühlstrasse 52, Netstal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 14. 2. 2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Kauf, Verkauf, Erstellung, Ausführung von Bauarbeiten aller Art, insbesondere Umbauten, Renovationen, Sanierungen sowie Handel mit Geräten und Baumaterialien aller Art. Beteiligungen; Erwerb, Halten und Veräusserung von Grundeigentum und Wertschriften. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmungen beteiligen oder solche übernehmen. Sie kann im In- und Ausland Liegenschaften und Grundstücke erwerben, verwalten und veräussern. Stammkapital: Fr. 20000. Nebenleistungspflichten gemäss Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 14. 2. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Person: Sulejmani, Besnik, serbischer Staatsangehöriger, in Netstal (Glarus), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100. 14. Februar 2020 Neueintragung bb-immo GmbH, Glarus Süd bb-immo GmbH, in Glarus Süd, CHE-227.990. 834, Sernftalstrasse 34, Engi, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 13. 2. 2020. Zweck: Erwerb, Halten, Belastung, Vermietung/Verpachtung, Immobilienbewertung und das Veräussern von Grundstücken, Liegenschaften und Wohnungen im In- und Ausland; Verwaltung und Vermittlung von Grundstücken und Liegenschaften im In- und Ausland; das Projektieren und Ausführen von Neubauten, Renovationen und Umbauten aller Art im In- und Ausland; Erstellung, Betrieb, Unterhaltung und Vermarktung von Internetplattformen im Immobilienbereich sowie Erbringung von damit zusammenhängenden weiteren Dienstleistungen im In- und Ausland; Handel (Import und Export) von Waren aller Art. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: Fr. 20000. Nebenleistungspflichten gemäss Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Stammanteile ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 13. 2. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Bäbler, Marc, von Glarus Süd, in Engi (Glarus Süd), Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je Fr. 100; Blumer, Mathias, von Glarus Süd, in Engi (Glarus Süd), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je Fr. 100. 14. Februar 2020 Mutation Fritz Landolt Aktiengesellschaft, Glarus Nord Fritz Landolt Aktiengesellschaft, in Glarus Nord, CHE-101.105.671, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 163 vom 26. 8. 2019, Publ. 1004702279). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Lenk, Christian, deutscher Staatsangehöriger, in Näfels (Glarus Nord), mit Kollektivunterschrift zu zweien; Gossweiler-Koller, Ruedi, von Bischofszell und Wiesendangen, in Näfels (Glarus Nord), mit Kollektivprokura zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Jens Andreas, Paul, deutscher Staatsangehöriger, in Reichenburg, mit Kollektivprokura zu zweien; Tresch, Roger, von Glarus Süd, in Ennenda (Glarus), mit Kollektivprokura zu zweien. 14. Februar 2020 Mutation CRH Gétaz Holding AG, Glarus Nord, neu BME Swiss Holding AG CRH Gétaz Holding AG, in Glarus Nord, CHE- 101.718.767, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 218 vom 11. 11. 2019, Publ. 1004756383). Statutenänderung: 13. 2. 2020. Firma neu: BME Swiss Holding AG. Zweck neu: Die Gesellschaft ist eine Holdinggesellschaft. Sie bezweckt die Beteiligung an sowie die Verwaltung von Industrieund Handelsunternehmen aller Art, insbesondere der Baumaterialhandelsbranche im In- und Ausland. Die Gesellschaft kann Unternehmungen mit gleichem oder ähnlichem Zweck erwerben und sich an solchen beteiligen. Sie kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochterunternehmen errichten, Vertretungen übernehmen sowie jegliche Geschäftstätigkeiten ausüben und Verträge jeglicher Art abschliessen, die dem Gesellschaftszweck förderlich sein können oder die direkt oder indirekt mit dem Gesellschaftszweck in Zusammenhang stehen. Sie kann Grundstücke im In- und Ausland erwerben, halten, belasten und verkaufen. Ausgenommen vom Zweck der Gesellschaft sind Geschäfte, die durch das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland untersagt sind (BewG). Die Gesellschaft ist Teil einer Gruppe und sie kann bei der Verfolgung ihres Zwecks die Interessen der Gruppe berücksichtigen. Die Gesellschaft kann ihren direkten und indirekten Tochtergesellschaften sowie Dritten, einschliesslich ihren direkten und indirekten Aktionären sowie deren direkten und indirekten Tochtergesellschaften, Darlehen und andere direkte oder indirekte Finanzierungen gewähren, einschliesslich ohne Einschränkung im Rahmen von Cash-Pooling-Vereinbarungen, und für die Verbindlichkeiten dieser Gesellschaften Sicherheit stellen, einschliesslich mittels Pfandrechten an oder fiduziarischen Übereignungen von Aktiven der Gesellschaft oder Garantien jedwelcher Art. Dies auch ohne Gegenleistung, zu Vorzugskonditionen, ohne Zins, unter Ausschluss der Gewinnstrebigkeit der Gesellschaft und unter Eingehung von Klumpenrisiken. Qualifizierte Tatbestände neu: Die Bestimmung über die Sacheinlage vom 13. 6. 1996 ist aus den Statuten gestrichen worden (bisher: Gemäss Sacheinlagevertrag vom 13. 6. 1996 übernimmt die Gesellschaft von der PCW Bau Holding AG, Glarus, ihre 51% Beteiligungen an der BBZ Baubedarf Cham AG, Cham [AK Fr. 2500000] von Fr. 1275000 und an der HCB Immobilien AG, Zürich [AK 4000000] von Fr. 2040000. Als Gegenleistung erhält die PCW Bau Holding AG, Glarus, 3315 voll liberierte Namenaktien zu Fr. 1000 der Gesellschaft. Weiter übernimmt die Gesellschaft gemäss Sacheinlagevertrag vom 13. 6.1996 von der Cemroc AG, Niederurnen, ihre 49% Beteiligungen an der BBZ Baubedarf Cham AG, Cham [AK Fr. 2500000] von Fr. 1225000 und an der HCB Immobilien AG Zürich [AK 4000000] von Fr. 1960000. Als Gegenleistung erhält die Cemroc AG, Niederurnen, 3185 voll liberierte Namenaktien zu Fr. 1000 der Gesellschaft. Die den Nennwert übersteigenden Agios von Fr. 928200 [bei der PCW Bau Holding AG, Glarus] und Fr. 891800 [bei der Cemroc AG, Niederurnen] hat die Gesellschaft im Rahmen der gesetzlichen und statutarischen Bestimmungen zu verwenden.) Die Bestimmung über die Sacheinlage bei der Kapitalerhöhung vom 28. 11. 2003 ist aus den Statuten gestrichen worden (bisher: Sacheinlage: Die Gesellschaft übernimmt bei der Kapitalerhöhung vom 28. 11. 2003, gemäss zwei Sacheinlageverträgen vom 28. 11. 2003, das gesamte Aktienkapital der «Richner AG Aarau», in Aarau, zum Preis von Fr. 19158487, wofür 5747 Namenaktien zu Fr. 1000 ausgegeben werden.). Die Bestimmung über die Sacheinlage bei der Kapitalerhöhung vom 25. 5. 2007 ist aus den Statuten gestrichen worden (bisher: Sacheinlage: Die Gesellschaft übernimmt bei der Kapitalerhöhung vom 25. 5. 2007, gemäss Sacheinlagevertrag vom 25. 5. 2007, von der «CRH Europe Holding BV», in Rijswijk/Niederlande, 192000 Aktien mit einem Nennwert von je Fr. 1 der GETAZ ROMANG HOLDING SA, Vevey/ Schweiz, im Wert und zum Preis von Fr. 216000000, wofür 7753 Namenaktien zu Fr. 1000 ausgegeben werden.). Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Namenaktionäre erfolgen nach Ermessen des Verwaltungsrates per Brief oder E-Mail an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. 17. Februar 2020 Mutation Elysator Engineering AG, Glarus Nord Elysator Engineering AG, in Glarus Nord, CHE- 100.496.110, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 81 vom 27. 4. 2018, Publ. 4198579). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Frei, Rolf, von Silenen, in Uznach, Mitglied, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift (bisher: Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift); Herrmann, Christoph, von Dürnten, in Wernetshausen (Hinwil), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 17. Februar 2020 Löschung Aladin, Inhaber Jelenkovic Ljubomir, Glarus Nord Aladin, Inhaber Jelenkovic Ljubomir, in Glarus Nord, CHE-192.133.709, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 28 vom 11. 2. 2020, Publ. 1004827089). Das Einzelunternehmen wird infolge Nichtaufnahme des Geschäftsbetriebes gelöscht. 19. Februar 2020 Mutation CentrumConnect AG in Liquidation, Glarus Nord CentrumConnect AG in Liquidation, in Glarus Nord, CHE-457.529.961, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 183 vom 23. 9. 2019, Publ. 1004721471). Domizil neu: c/o VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG, Bahnhofstrasse 33, Niederurnen. 19. Februar 2020 Mutation Braunwald-Standseilbahn AG, Glarus Süd Braunwald-Standseilbahn AG, in Glarus Süd, CHE-106.067.368, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 13 vom 19. 1. 2017, S.0, Publ. 3293397). Eingetragene Person neu oder mutierend: Hobi, Markus, von Walenstadt, in Glarus, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: von Glarus Süd, in Rüti [Glarus Süd]). 19. Februar 2020 Mutation Jauernick Technic AG, Glarus Nord Jauernick Technic AG, in Glarus Nord, CHE- 111.732.556, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 243 vom 14. 12. 2018, Publ. 1004521095). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hug, Werner, von Marthalen, in Niederurnen (Glarus Nord), Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung; Schiesser, Jakob, von Glarus Süd, in Linthal (Glarus Süd), Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung; Schiesser, Jürg, von Glarus Süd, in Ennenda (Glarus), Mitglied, ohne Zeichnungsberechtigung. Eingetragene Person neu oder mutierend: Jauernick, Kurt, von Gersau, in Rieden SG (Gommiswald), Mitglied, mit Einzelunterschrift (bisher: Präsident, mit Einzelunterschrift). 19. Februar 2020 Mutation IGL INTERESSENGEMEINSCHAFT LÄUFERBERG, Glarus Nord IGL INTERESSENGEMEINSCHAFT LÄU- FERBERG, in Glarus Nord, CHE-101.200.619, Verein (SHAB Nr. 201 vom 17. 10. 2011, S.0, Publ. 6378586). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Auer, Dr. Matthias, von Glarus und Oberhallau, in Netstal (Glarus), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Person neu oder mutierend: Eberle, Walter, von Häggenschwil, in Laax GR (Laax), Mitglied, Aktuar, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 19. Februar 2020 Mutation Acht GmbH, Glarus Nord Acht GmbH, in Glarus Nord, CHE-109.352.782, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 135 vom 13. 7. 2012, S.0, Publ. 6766404). Domizil neu: c/o VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG, Bahnhofstrasse 33, Niederurnen. Eingetragene Person neu oder mutierend: Ernst, Robin Alexander, von Winterthur, in Zürich, mit Einzelunterschrift. 19. Februar 2020 Löschung Stauffacher Consulting, Glarus Süd Stauffacher Consulting, in Glarus Süd, CHE-308. 909.269, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 221 vom 14. 11. 2019, Publ. 1004759260). Der Geschäftsbetrieb hat aufgehört. Das Einzelunternehmen wird von Amtes wegen gelöscht gemäss Artikel 159 Absatz 5 lit.a HRegV. 19. Februar 2020 Löschung Personalwohlfahrtsstiftung der Kontrofina-Holding-Aktiengesellschaft, Glarus Personalwohlfahrtsstiftung der Kontrofina-Holding-Aktiengesellschaft, in Glarus, CHE-109. 776.426, Stiftung (SHAB Nr. 73 vom 13. 4. 2017, S.0, Publ. 3467921). Die Stiftung ist gemäss Verfügung der Ostschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht, in St. Gallen, als Aufsichtsbehörde über Vorsorgeeinrichtungen und Stiftungen, vom 11. 12. 2019 aufgehoben. Die Stiftung wird gelöscht. 20. Februar 2020 Neueintragung jazu Schmuck by Janina Zug, Glarus Süd jazu Schmuck by Janina Zug, in Glarus Süd, CHE-291.544.921, Haltenrain 15, Schwanden, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Goldschmiedeatelier, Schmuckherstellung. Eingetragene Person: Zug, Janina, von Mörschwil, in Schwanden (Glarus Süd), Inhaberin, mit Einzelunterschrift. 20. Februar 2020 Mutation Geschwister Schwitter zum «Hörnli» in Liquidation, Glarus Nord Geschwister Schwitter zum «Hörnli» in Liquidation, in Glarus Nord, CHE-110.424.939, Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 229 vom 26. 11. 2019, Publ. 1004768047). Das Konkursverfahren ist mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 18. 2. 2020 mangels Aktiven eingestellt worden. 20. Februar 2020 Mutation Magic Wood GmbH, Glarus Nord Magic Wood GmbH, in Glarus Nord, CHE- 170.901.498, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 227 vom 22. 11. 2019, Publ. 1004765910). Domizil neu: Tulla-Weg 1, Mollis. 20. Februar 2020 Mutation Zellweger-Helvetia, Glarus Süd Zellwe Zellweger-Helvetia, in Glarus Süd, CHE-108. 804.913, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 152 vom 9. 8. 2019, Publ. 1004692952). Das Konkursverfahren ist mit Verfügung des Kantonsgerichtspräsidenten vom 14. 2. 2020 mangels Aktiven eingestellt worden. 20. Februar 2020 Mutation ALL SPONSORING + RACING GmbH in Liquidation, Glarus Nord ALL SPONSORING + RACING GmbH in Liquidation, in Glarus Nord, CHE-100.015.226, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 200

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch