Aufrufe
vor 3 Monaten

9. Ausgabe 2020 (27. Februar 2020)

  • Text
  • Innert
  • Inhaber
  • Ennenda
  • Volvo
  • Gemeinde
  • Nord
  • Glarner
  • Telefon
  • Februar
  • Glarus

Donnerstag,

Donnerstag, 27. Februar 2020 | Seite 4 Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber überall, wo wir sind. HERZLICHEN DANK Wir sind tief berührt von der grossen Anteilnahme und den vielen schönen Zeichen des Mitgefühls und der Verbundenheit, die wir beim Abschied von JAKOB STEINMANN-LEUZINGER alt Förster 27. Juli 1931 bis 24. Januar 2020 erfahren durften. Die ihm entgegengebrachten Anerkennungen und Wertschätzungen schenken uns Kraft und Zuversicht. Besonders danken wir: – Pfarrerin Almut Neumann für die sehr persönliche Gestaltung der Abdankungsfeier – der Zithergruppe Glarner Unterland für die musikalische Umrahmung – den Schwingerkameraden für das letzte Geleit und den schönen Grabschmuck – dem Pflegeteam des Altersheims Salem für die liebevolle Betreuung – seinem Hausarzt Manuel Schumacher für die ärztliche Unterstützung – für die vielen Beileidskarten und die grosszügigen Spenden – allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben – und allen, die ihm in seinem Leben Gutes getan haben Niederurnen, im Februar 2020 Die Trauerfamilie DANKSAGUNG Wir danken herzlich für die grosse Anteilnahme und die vielen Zeichen der Verbundenheit beim Abschied von unserem lieben HANS WINTELER-GIGER 11. März 1946 bis 15. Januar 2020 Ein spezielles Dankeschön geht an Frau Pfarrerin Christine Brüll Beck für die würdige Gestaltung der Abdankung, an Herrn Leo Jud für die musikalische Umrahmung, an Herrn Josef Seliner für die Verfassung und den Vortrag des Lebenslaufs sowie an den Männerturnverein Bilten für die tatkräftige Mithilfe vor und nach der Feier. Einen besonderen Dank entbieten wir Dr. Christoph Thalmann, Bilten, sowie den Ärzten und dem Pflegepersonal des Kantonsspitals Glarus für die Betreuung in seinem letzten Lebensabschnitt. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an alle Delegationen der Vereine und Verbände, die Hans mit der Anwesenheit an der Abdankungsfeier und mit dem letzten Fahnengruss die Ehre erwiesen haben. Herzlichen Dank allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn für die schönen Kranz- und Blumenspenden, die vielen tröstenden Worte, Beileidskarten, Geldspenden, Spenden an wohltätige Institutionen und die Kollekte für die Spitex Glarus Nord. Wir danken auch allen, die dem lieben Verstorbenen auf seinem Lebensweg wohlgesinnt waren und ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben. Möge er uns allen in dankbarer Erinnerung bleiben. Bilten, im Februar 2020 Die Trauerfamilien Wir kondolieren zum Hinschied von ... Trauerzirkulare Danksagungen Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch Gertrud (Trudi) Kistler-Simon Gestorben am 12. Februar im Alter von 91 Jahren. Die Gedenkfeier findet am Mittwoch, 4. März, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Nieder - urnen statt. Daniel Cremonese Gestorben am 17. Februar im Alter von 50 Jahren. Die Abschiedsfeier findet am Samstag, 29.Februar, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche in Netstal statt. Verena Kundert-Wichser Gestorben am 19. Februar im Alter von 76 Jahren. Die Trauerfeier findet am Samstag, 29. Februar, um 14.00 Uhr in der Kirche in Betschwanden statt. Lydia Botteron-Büchi Gestorben am 20. Februar im Alter von 92 Jahren. Abschied und Urnenbeisetzung finden am Samstag, 7. März, um 14.00 Uhr am Gemeinschaftsgrab in Netstal statt. Josef Bernasconi Gestorben am 20. Februar im Alter von 63 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Dienstag, 3. März, um 14.00 Uhr auf dem katholischen Friedhof in Linthal statt. Anschliessend Trauergottesdienst in der Pfarrkirche. Josef Hermann Raimann Gestorben am 22. Februar im Alter von 73 Jahren.

Donnerstag, 27. Februar 2020 | Seite 5 WIR DANKEN HERZLICH Er hinterlässt liebevolle Spuren und folgte seinem Herzen. für die vielen Zeichen der Verbundenheit und des Mitgefühls, die Karten, Händedrücke und Umarmungen. Die tröstenden Worte haben uns tief berührt und viel Kraft geschenkt. HANS BUSER-ZWICKY 16. September 1944 bis 25. Januar 2020 Besonders danken wir: – Frau Pfarrerin Almut Neumann für die sehr persönliche Gestaltung der Abdankung – dem Personal und den Ärzten des Kantonsspitals Glarus, der Spitex und des Pflegeheims Bühli für Ihre liebevolle Pflege und Unterstützung – Freunden und Nachbarn Wir vermissen meinen geliebten Ehemann und unseren Vater Hans sehr. Trauerzirkulare Danksagungen Unser Kreativ-Team gestaltet für Sie individuelle Trauerdrucksachen mit persönlicher Note. Gerne empfangen wir Sie bei uns in Schwanden, Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Sie können uns Ihre Wünsche auch per E-Mail übermitteln und ein Gut zum Druck verlangen. fridolin@fridolin.ch oder benjamin.schnider@fridolin.ch Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · www.fridolin.ch Die Trauerfamilie Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Sonntag, 1. März, 09.30 Uhr: Gottesdienst im Kirch - gemeindehaus Linthal mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: Fridolins-Kollekte. Anschliessend laden wir Sie zum Kirchenkaffee ein. Gratis-Kirchentaxi in Linthal und Betschwanden: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 055 643 3113. Mittwoch, 4. März, 12.00 Uhr: Senioren-Mittagessen im Bsinti, Braunwald. Anmeldung bis am Vorabend 18.00 Uhr, Telefon 055 6431192. Donnerstag, 5. März, 11.30 Uhr: Senioren-Mittagessen im Pfarrhaussaal Luchsingen. An- und Abmeldungen bis Dienstag an Ruth Kubli, Telefon 055 644 2373 oder 079 58186 07. 20.00 Uhr: Elternabend für Konfirmanden im Kirchen - zentrum Betschwanden. Freitag, 6. März, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im «Haus zur Heimat«, Linthal, mit Pfarrer Christoph Schneider. Gottesdienste zum Welt - gebetstag, Liturgie aus Zimbabwe mit dem Thema «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!» ge staltet und moderiert von lokalen Frauengruppen. Kollekte: Weltgebetstags - kollekte zu Gunsten von Frauenprojekten in Zimbabwe. 17.00 Uhr: in der Dorfkirche Braunwald Gratis-Kirchentaxi in Braunwald: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 079 580 50 00 (Schuler Transporte) oder Telefon 079 63140 88 (Schumi-trans). 18.30 Uhr: in der reformierten Kirche Luchsingen. Voranzeige: Samstag, 7. März, 14.00 Uhr: Konfirmanden-Unterricht zur Vorbereitung der Konfirmation im Kirchgemeindehaus Linthal mit Pfarrer Christoph Schneider. Amtswoche: 1. bis 4. März: Pfarrer Beat E. Wüthrich, Matt/Engi und Elm, Telefon 079 250 52 33. Ab 5. März: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47 (ausser montags). Donnerstag, 27. Februar, 12.00 Uhr: Mittagstisch Altes Schulhaus, Haslen. Sonntag, 1. März, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Almut Neumann. Kollekte: Fridolinskollekte. Dienstag, 3. März, 12.00 Uhr: Mittagstisch Gasthof Adler, Schwanden. Mittwoch, 4. März, 13.30 Uhr: Jassnachmittag im Pfarrhaus Post. Unkostenbeitrag für Kaffee und Kuchen fünf Franken. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Freitag, 28. Februar, 12.00 Uhr: Seminarhotel Lihn, Filzbach, Seniorenzmittag. Anmeldung bis am Vortag direkt im Restaurant, Telefon 055 614 64 64. 14.30 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Seniorentreff. «Gute-Laune-Geschichten». Wer einen Transport braucht, melde sich beim Pfarramt, Telefon 055 6121215. Samstag, 29. Februar, 13.30 Uhr: Cevi Bilten-Schänis. Infos bei Christian Isaak, Telefon 079 576 84 88. Sonntag, 1. März, 09.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. 10.30 Uhr: Restaurant Mühle, Gugge-Gottesdienst mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle und der Gugge «Hymne Gurgler Murg». Anschliessend Suppe. 10.45 Uhr: Kirche Mollis, Gottesdienst mit Taufe, Pfarrerin Christina Brüll. Dienstag, 3. März, 17.15 Uhr: Pfarrhaussaal Obstalden, Jugendgottesdienst mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. 19.00 Uhr: bei Sibylle Andermatt-Gubser, Churfirstenblick 4, Obstalden, Input-Abend. Kontakt: Telefon 079 736 33 83. 19.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, «VolksTanz- Musik». Volkstänze aus aller Welt, live begleitet von der Gruppe «Müsiaque». Mittwoch, 4. März, 14.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Spieletreff. Für alle, die gerne mit anderen spielen. 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst der Gruppe A mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. Donnerstag, 5. März, 17.20 Uhr: Pfarrhausstübli Bilten, Jugendgottesdienst mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. Zuständig für Trauerfeiern im ganzen Kirchenkreis Glarus Nord: 2. bis 7. März, Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215. 9. bis 14. März, Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Bruno Wyler-Eschle Telefon 055 615 22 43; www.refkirchenkreisglarusnord.ch. Sonntag, 1. März, 09.30 Uhr: Gottesdienst zum Krankensonntag mit Taufe, Pfarrehepaar Martina und René Hausheer-Kaufmann. Montag, 2. März, 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Pfarrer René Kaufmann- Hausheer. Mittwoch, 4. März, 17.00 bis 18.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Pfarrhaussaal in der Rüti mit Pfarrer René Kaufmann- Hausheer. Voranzeigen: Freitag, 6. März, 19.30 Uhr: Oekum. Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evang.- ref. Kirche Niederurnen. Sonntag, 8. März, 10.30 Uhr: Oekum. Gottesdienst zum Suppentag in der Mehrzweckhalle Linth-Escher Niederurnen. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 1. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Bergkirche Amden mit Theologin Eva Keller. Im Anschluss Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 45677 54. Sonntag, 8. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Zwingli - kirche mit Pfarrer Jörn Schlede. Musik: Sabina Schmuki. Im Anschluss Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 45677 54. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 oder 076 6881972 E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch Medikamente: Erst denken, dann schlucken. EDUARD-AEBERHARDT-STIFTUNG ZUR FÖRDERUNG DER GESUNDHEIT Katholische Kirche Schwanden Fasnachtsgottesdienst 2020 Am Sonntag, 1. März Närrische Guggengottesdienste Einen ganz besonderen Genuss in der Fasnachtszeit bieten jeweils die närrischen Guggengottesdienste. In zwei reformierten Kirchgemeinden steht das Spektakel kurz bevor: • Glarus-Riedern: Sonntag, 1. März, 09.30 Uhr, Stadtkirche Glarus, mit den «Tümpelgumpern Linthal» und dem Pfarrehepaar Dagmar und Sebastian Doll. • Kerenzen: Sonntag, 1. März, 10.30 Uhr, Saal des Restaurants Mühle, Mühlehorn, mit Gugge «Hymne- Gurgler» Murg und Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. Wir wünschen viel Vergnügen! ● mb. Pfarrkirche Kaltbrunn Gregorianischer Choral Am 1. Fastensonntag,1. März, singt die Kantorei St. Georg im Gottesdienst um 09.00 Uhr in der Pfarrkirche Kaltbrunn nach alter Tradition, zusammen mit der Gemeinde, eine Choralmesse. Diese ältesten Melodien unserer abendländischen Kultur gehen teilweise zurück auf Notationen aus dem 9. Jahrhundert und sind heute noch in einer der bedeutendsten Sammlungen in der St.Galler Stiftsbibliothek zu bestaunen. ● pd. Ernster Glaube oder froher Sinn? Manchmal haut auch beides hin! «Prüfet alles, behaltet das Gute» sprach einst Apostel Paulus mit frohem Mute. Gut ist dann, was glücklich macht, so hat Gott das Leben einst erdacht. Am Sonntag, 16. Februar, konnte Seelsorgeraumassistent Christopher Zintel mit über 160 begeisterten Menschen in der katholischen Kirche Schwanden eine humorvolle Andacht feiern. Mit einem komplett gereimten Gottesdienst wurde das eine oder andere Schmunzeln gezaubert, und auch das Besinnliche kam nicht zu kurz. Die Schwander Guggenformation «Hunghäfä» trug ihren Teil zum Gelingen der Feier bei, und die «Ziger-Family» rundete den Anlass mit feinen Zigerspezialitäten ab. (Bildbericht: Seelsorgeraumassistent Christopher Zintel)

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch