Aufrufe
vor 3 Monaten

16. Ausgabe 2020 (16. APRIL 2020)

  • Text
  • Glarus
  • April
  • Telefon
  • Schwanden
  • Kantons
  • Menschen
  • Gemeinde
  • Nissan
  • Coronavirus
  • Zeit

2 Amtsblatt des Kantons

2 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 16, 16. April 2020 prokura zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Ernst, Michaela Ruth Maria, von Zürich, in Zürich, stellvertretende Direktorin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Gassner, Roman, von Flums, in Glarus, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Mayer, Kathrin, von Benken SG, in Rapperswil SG (Rapperswil-Jona), Vizedirektorin, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Stadler, Marco, von Sisikon, in Lachen SZ, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Theiler, Jacqueline, von Spiez, in Reichenburg, Vizedirektorin, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Arnold, Nathalie, von Spiringen, in Mollis (Glarus Nord), mit Kollektivprokura zu zweien; Disch-Aebli, Silvia Maria, von Glarus, in Ennenda (Glarus), mit Kollektivprokura zu zweien; Gubser, Carmen Agnes, von Quarten, in Murg (Quarten), mit Kollektivprokura zu zweien; Hasler, Doris, von Schübelbach, in Siebnen (Wangen SZ), mit Kollektivprokura zu zweien; Müller, Daniel Sebastian, deutscher Staatsangehöriger, in Altendorf, mit Kollektivprokura zu zweien; Reifler, Lukas, von Stein AR, in Netstal (Glarus), mit Kollektivprokura zu zweien (bisher: Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien); Rentsch, Caterina, genannt Kathrin, von Glarus, in Glarus, mit Kollektivprokura zu zweien (bisher: Rentsch, Caterina genannt Kathrin, von Glarus, Glarus Süd und Trub, Vizedirektorin, mit Kollektivunterschrift zu zweien); Zentner, Beat, von Glarus Süd, in Schwändi b. Schwanden (Glarus Süd), mit Kollektivprokura zu zweien (bisher: in Schwändi [Glarus Süd], Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien); Zopfi, Hans-Rudolf, von Glarus Süd, in Schwanden (Glarus Süd), mit Kollektivprokura zu zweien (bisher: von Schwanden [Glarus Süd], Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien). Hasime Kadriu, Leiterin Handelsregister Konkurse Einstellung des Konkursverfahrens Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der genannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. Publikation nach Artikeln 230 und 230a SchKG. Einstellung des Konkursverfahrens Gerzner Alois Philipp, Erbschaft Schuldner: Gerzner Alois Philipp. Heimatort: Einsiedeln SZ. Staatsbürgerschaft: Schweiz. Geburtsdatum: 22. November 1987. Todesdatum: 5. Dezember 2019. Wohnhaft gewesen: Alte Gasse 2, Niederurnen. Datum der Konkurseröffnung: 14. Januar 2020. Datum der Einstellung: 26. März 2020. Kostenvorschuss: Fr. 4500. Rechtliche Hinweise: Innert der gleichen Frist haben sich Dritte, die Vermögen der konkursiten Person verwahren oder bei denen diese Guthaben hat, beim Konkursamt zu melden (Art. 222 SchKG). Frist: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 27. April 2020. Kontaktstelle: Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus, Zwinglistrasse 8, Glarus. Kollokationsplan und Inventar Ein Gläubiger, der den Kollokationsplan anfechten will, weil seine Forderung ganz oder teilweise abgewiesen oder nicht im beanspruchten Rang zugelassen worden ist, muss innert 20 Tagen nach der öffentlichen Auflage des Kollokationsplans bei der angegebenen Kontaktstelle gegen die Masse klagen. Will er die Zulassung eines anderen Gläubigers oder dessen Rang bestreiten, so muss er die Klage gegen den Gläubiger richten. Publikation nach Artikeln 221 und 249–250 SchKG. Kollokationsplan und Inventar Camo Communications (Switzerland) AG in Liuquidation Schuldnerin: Camo Communications (Switzerland) AG in Liuquidation, CHE-113.034.405. Burgstrasse 10, Glarus. Rechtliche Hinweise: Kollokationsplan und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans sind innert 20 Tagen seit der Bekanntmachung beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich und im Doppel einzureichen. Innert zehn Tagen seit der Bekanntmachung sind Beschwerden auf Anfechtung des Inventars ebenfalls beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, und Abtretungsbegehren nach Artikel 260 SchKG (Drittansprachen) beim unterzeichneten Konkursamt einzureichen. Andernfalls gelten Kollokationsplan und Inventar als anerkannt. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage. Ablauf der Frist: 6. Mai 2020. Anfechtungsfrist Inventar: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 27. April 2020. Kollokationsplan und Inventar Karin Katharina Sulzer, Erbschaft Schuldnerin: Karin Katharina Sulzer. Heimatort: Basel BS. Staatsbürgerschaft: Schweiz. Geburtsdatum: 8. Dezember 1950. Todesdatum: 5. August 2019. Wohnhaft gewesen: Oberdorfstrasse 42, Glarus . Rechtliche Hinweise: Kollokationsplan und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans sind innert 20 Tagen seit der Bekanntmachung beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich und im Doppel einzureichen. Innert zehn Tagen seit der Bekanntmachung sind Beschwerden auf Anfechtung des Inventars ebenfalls beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, und Abtretungsbegehren nach Artikel 260 SchKG (Drittansprachen) beim unterzeichneten Konkursamt einzureichen. Andernfalls gelten Kollokationsplan und Inventar als anerkannt. Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage. Ablauf der Frist: 6. Mai 2020. Anfechtungsfrist Inventar: Zehn Tage. Ablauf der Frist: 27. April 2020. Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Heiri Elmer, Stv. Konkursamt Baugesuche Baugesuchspublikationen gestützt auf Artikel 71 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Gemeinde Glarus Nord Bilten Elina und Simon Ruoss, Mattstrasse 10, Bilten Energetische Dach- und Fassadensanierung, Mattstrasse 10, Bilten, Parzelle Nr. 705, LB-Nr. 795, Wohnzone 2 Geschosse, Bauzonengrenze, gemäss den eingereichten Unterlagen. Silvia Müller, Hirzlistrasse 20, Bilten Erstellung aussen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe, Hirzlistrasse 20, Bilten, Parzelle Nr. 659, LB-Nr. 725, Wohnzone 2, gemäss den eingereichten Unterlagen. SBB AG, Immobilien, Immobilienrechte, Vulkanplatz 11, Zürich Ersatzneubau Bachdurchlass, Hinterrötigraben, Bilten, Parzelle Nr. 101, Zone übriges Gemeindegebiet (Bahn) (ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Niederurnen Fritz + Caspar Jenny AG, Fabrikstrasse 2, Niederurnen Umbau Gewerbegebäude, Turbinenweg 12, Niederurnen, Parzelle Nr. 308, LB-Nr. 1821, Wohnund Gewerbezone C, Hochbauverbot, Umnutzungsobjekte ohne Schutzstatus, gemäss den eingereichten Unterlagen. Zweckverband für die Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet, Im Fennen 1A, Niederurnen Erstellung Fernwärmeleitung und Anpassung Werkleitungen von Niederurnen bis Näfels, Parzellen Nrn. Niederurnen: 1503, 1513, 1518; Oberurnen: 256, 449, 700, 706, 708, 709; Näfels: 961, 971, 974, 1802, 1810, 1812, Landwirtschaftszone, Zone übriges Gemeindegebiet (Strasse), Zone übriges Gemeindegebiet (Bahn), Gewerbezone (teilweise ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Oberurnen Patricia Jacober, Alte Landstrasse 19, Oberurnen Erstellung aussen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe, alte Landstrasse 19, Oberurnen, Parzelle Nr. 754, LB-Nr. 883, Dorfkernzone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Zweckverband für die Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet, Im Fennen 1A, Niederurnen Erstellung Fernwärmeleitung und Anpassung Werkleitungen von Niederurnen bis Näfels, Parzellen Nrn. Niederurnen: 1503, 1513, 1518; Oberurnen: 256, 449, 700, 706, 708, 709; Näfels: 961, 971, 974, 1802, 1810, 1812, Landwirtschaftszone, Zone übriges Gemeindegebiet (Strasse), Zone übriges Gemeindegebiet (Bahn), Gewerbezone (teilweise ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Näfels Salt Mobile SA, Hardturmstrasse 161, Zürich Swisscom (Schweiz) AG, Local Production, Dürrenmattstrasse 9, St. Gallen Umbau der bestehenden Mobilfunkanlage, Tschachenstrasse 1, Näfels, Parzelle Nr. 1134, Industriezone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Zweckverband für die Kehrichtbeseitigung im Linthgebiet, Im Fennen 1A, Niederurnen Erstellung Fernwärmeleitung und Anpassung Werkleitungen von Niederurnen bis Näfels, Parzellen Nrn. Niederurnen: 1503, 1513, 1518; Oberurnen: 256, 449, 700, 706, 708, 709; Näfels: 961, 971, 974, 1802, 1810, 1812, Landwirtschaftszone, Zone übriges Gemeindegebiet (Strasse), Zone übriges Gemeindegebiet (Bahn), Gewerbezone (teilweise ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Mollis A. Weber AG, Baugeschäft, Oberdorfstrasse 8, Mollis Rückbau Schopf LB-Nr. 1246 und Garten sowie Erstellung Kiesplatz, Oberdorfstrasse 8, Mollis, Parzelle Nr. 470, Dorfkernzone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Büntgasse 1, Näfels, zur Einsichtnahme auf. Aufgrund der aktuellen Situation ist der Schalter von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Wir empfehlen Ihnen, die Baugesuchsunterlagen zur Einsicht via E-Mail anzufordern. Bitte melden Sie sich hierfür auf: hochbau@glarus-nord.ch 8752 Näfels, 14. April 2020 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Netstal Hans Leuzinger, Postweg 10, Netstal Installation einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, Postweg 10, Parzelle Nr. 298, Kernzone, Netstal, gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Hauptabteilung Bau und Umwelt, Poststrasse 2a, Ennenda, zur Einsichtnahme auf. Aufgrund der aktuellen Situation ist der Schalter von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Wir empfehlen Ihnen, die Baugesuchsunterlagen zur Einsicht via E-Mail anzufordern. Bitte melden Sie sich hierfür auf: baugesuche@glarus.ch 8755 Ennenda, 14. April 2020 Der Gemeinderat Gemäss Artikel 71 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes sind die vorerwähnten Baugesuchsunterlagen während 30 Tagen bei der zuständigen Gemeindebehörde zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann gemäss Artikel 73 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes innert der Auflage frist bei der zuständigen Gemeindebehörde schriftlich und begründet Einsprache wegen Verletzung öffentlichrechtlicher Bestimmungen einreichen. Wer die Verletzung privater Rechte geltend machen will, kann gemäss Artikel 74 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes auf dem zivilrechtlichen Weg Klage einreichen. Eine allfällige privat rechtliche Klage hat keine aufschiebende Wirkung, vorbehalten bleiben vorsorgliche Anordnungen der Zivilgerichte. Aus dem FRIDOLIN-Bildkalender 2020: Erholsame Rast in Nähe der SAC-Muttseehütte, mit Blick hinab zum stahlblauen Limmernsee. (Foto: Susanne von Dach)

Donnerstag, 16. April 2020 | Seite 17 Raiffeisenbank Glarnerland Die lokale Bevölkerung unterstützt die lokalen Unternehmen Die Schweiz befindet sich in einer herausfordernden Zeit. Um die Verbreitung des neuen Corona virus einzudämmen, wurden vom Bundesrat diverse Massnahmen eingeleitet. Einrichtungen wie Einkaufsläden, Restaurationsbetriebe, Museen, Coiffeursalons und viele weitere Betriebe mussten ihre Türe vorübergehend schliessen. Raiffeisen hat ihre gemeinnützige Crowd - funding-Plattform «lokalhelden.ch» vorüber - gehend für betroffene KMUs geöffnet. So können Unternehmen seit Ende März kostenlos Projekte aufsetzen und über die Plattform auf einfache und kreative Weise ihren Kundinnen und Kunden sowie anderen solidarischen Unterstützern Wertgutscheine anbieten und Spendengelder sammeln. So erhalten die lokalen Unternehmen jetzt Einnahmen über die Gutscheine, um Fixkosten zinsfrei zu decken, und können wenn sie den Betrieb wieder aufnehmen, die Leistung für ihre treuen Kunden erbringen. Lukas Hauser Firmenkundenberatung Raiffeisenbank Glarnerland Telefon 055 618 45 43 Nun sind pragmatische und kreative Lösungen für die betroffenen Unternehmen gefragt. Was sind die Vorteile von #LocalSupport-Projekten? • Überbrückung: Kurzfristige Umsatzeinbussen können überbrückt werden. • Keine Verschuldung: Sie generieren Liquidität, ohne sich mit Zinsen verschulden zu müssen. •«Hilfe zur Selbsthilfe»: Sie erhalten kostenlos eine Plattform für die «Hilfe zur Selbsthilfe» und profitieren von der Unterstützung Ihrer Stammkundschaft und Ihres Bekanntenkreises. • Schnelle Liquidität: #LocalSupport-Projekte sind innert kurzer Zeit aufgesetzt und ermöglichen Ihnen Einnahmen durch den Verkauf von Wertgutscheinen und durch Spendenzusagen. Unterstützen auch Sie die KMUs in dieser herausfordernden Zeit und werden Sie durch Solidarität zum Lokalhelden! Weitere Informationen finden Sie unter lokalhelden.ch/localsupport oder bei Ihrer Raiffeisenbank Glarnerland. ● pd. Raststätte Glarnerland AG In Zeiten des Coronavirus Wie viele andere AGs, welche derzeit ihre Generalversammlungen absagen müssen, geht es auch der Raststätte Glarner land AG. Die Aktionäre bekommen einfach einen Brief mit dem Angebot, schriftlich an den Traktandenpunkten teilzunehmen. Bei Kern Metzgerei & Spezialitäten, Ennenda »’s isch Spargel-Ziit« Publireportage Zum Frühlingsbeginn bietet die Metzgerei Kern in Ennenda bis Mitte Mai wieder ein breites Angebot an exklusiven Spargel-Spezialitäten an. Neu ab Mai bei der Raststätte Glarnerland AG: je fünf Ladestationen für E-Fahrzeuge. Protokoll, Jahresbericht und Jahresrechnung 2019, Revisorenbericht und Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes von 193 406 Franken, Entlastung des Verwaltungsrates und Wahl des Verwaltungsrates sowie der Revisionsstelle – darüber können die Aktionärinnen und Aktionäre bis am Dienstag, 28. April, schriftlich abstimmen. Zwar ist die Generalversammlung am Dienstag, 28. April, abgesagt, trotzdem bleiben so die Aktionärs - rechte der zirka 325 Aktionärinnen und Aktionäre mit ihren 10 800Aktien gewahrt. Dabei war 2019 ein stabiles Jahr – die Umsätze der Marché- Betriebe, von coop pronto und vom Shell-Shop blieben im fast gleichen Rahmen, der Gewinn ist stabil, die Dividende beträgt 6 Prozent – und doch ist seit der Coronavirus-Krise unklar, wie der Geschäftsgang 2020 sein wird. Was man weiss: Voraussichtlich ab Mai 2020 sollen je fünf Ladestationen für Elektrofahrzeuge beidseits auf dem Parkplatzareal in Betrieb genommen werden können. Die Nachfrage nach Autobenzin und Diesel nimmt ab, die Umsätze sind leicht rückläufig, bei Shell sind es – 2,6 Prozent, bei BP sogar – 4,9 Prozent. Weiterhin grosser Beliebtheit erfreuen sich die Touristinfo Glarnerland GmbH und das Glarnerland (Foto: FJ) Magazin. Im Geschäftsjahr 2019 verzeichnete die Touristinfo die zweitmeisten Kundenkontakte seit Be - stehen. Das Restaurant der Raststätte Glarnerland AG ist – wie alle Restaurants im Kanton Glarus – seit dem 17. März und voraussichtlich bis 19. April geschlossen. Das der Stand der Dinge, möchte man sagen, wären da nicht die Bewegungskarten der Abreisenden aus Ischgl. Sie zeigen, wie viele von ihnen, auf dem Rückweg nach Deutschland und in die Niederlande, in der Raststätte Halt machten, und so ist zu hoffen, dass es zu mög - lichst wenig Ansteckungen kam. ● FJ Spargel-Spezialitäten in allen Variationen, natürlich bei Kern Metzgerei & Spezialitäten in Ennenda. (Foto: zvg) Wie wäre es mit einem mit Spargel gefüllten Schweinsfilet, einem ofen - fertigen Spargel-Täschli oder einem Schweizer Pouletbrüstli mit grünen Spargeln? Oder als Vorspeise Spargel-Salat oder Spargel-Pastete? Darf es ein Spargel-Burger, ein Spargel-Ragout oder dürfen es Spargel- Ravioli sein? All diese Spezialitäten sind in Kombination mit frischen grünen oder weissen Spargeln – selbst - verständlich brat- oder essfertig zubereitet – bei uns erhältlich. Sie INSERATEANNAHME wissen ja: Spargeln sind schmackhaft, bekömmlich und gesund, fördern die Verdauung, sind kalorienarm und trotzdem nahrhaft. Falls Sie auch sonst Spargeln mögen, dann finden Sie bei uns ein breites Sortiment an erstklassigen gekochten und getrockneten Schinken-Spezialitäten, testen Sie uns! Unser Verkaufsteam freut sich auf den Frühling. Wir beraten Sie sehr gerne! ● Ihr »KERN«-Team ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch