Aufrufe
vor 4 Monaten

18. Ausgabe 2020 (30. APRIL 2020)

  • Text
  • Glarus
  • Telefon
  • April
  • Schwanden
  • Glarner
  • Nord
  • Franken
  • Kanton
  • Glarnerland
  • Gemeinde

SOZIALES/VEREINE

SOZIALES/VEREINE Donnerstag, 30. April 2020 | Seite 32 Sozialhilfe Soziale Dienste Stützpunkt Süd, Bahnhofstrasse 13, Schwanden, Tel. 055 6466980, E-Mail sozialdienst-sued@gl.ch. Soziale Dienste Stützpunkt Mitte, Winkelstrasse 22, Glarus, Telefon 055 6466710, E-Mail sozialdienst-mitte@gl.ch. Soziale Dienste Stützpunkt Nord, Bahnhofstrasse 24, Näfels, Telefon 055 6466970, E-Mail sozialdienst-nord@gl.ch. Schulsozialarbeit des Kantons Glarus Soziale Dienste Stützpunkt Süd, Bahnhofstrasse 13, Schwanden, Telefon 055 6466980, E-Mail schulsozialarbeit@gl.ch, www.gl.ch/schulsozialarbeit. Zusätzliche Angebote im Stützpunkt Nord Opferberatungsstelle Kanton Glarus Telefon 055 6466736; E-Mail opferberatung@gl.ch. Alimentenhilfe Telefon 055 6466970. Kindes-, Erwachsenenschutz und Erbschaftswesen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Erbschaft und Kindesunterhalt, Asylstrasse 30, 8750 Glarus, Telefon 055 6466910, E-Mail kesb@gl.ch. Opferberatungsstelle des Kantons Soziale Dienste Stützpunkt Nord, Bahnhofstrasse 24, 8752 Näfels, Telefon 055 6466736, E-Mail opferberatung@gl.ch. Notfall Telefon 143 (Dargebotene Hand). Spitex-Dienste Spitex Süd Schulhaus/Hauptstrasse 22, 8777 Diesbach, Telefon 055 6444010, E-Mail glarus-sued@spitexgl.ch. Spitex Sernftal Dorfstrasse 60, 8766 Matt, Telefon 055 6422145, Natel 079 2182310, E-Mail sernftal@spitexgl.ch. Spitex Glarus Ygrubenstrasse 36, 8750 Glarus, Telefon 055 6404153, E-Mail glarus@spitexgl.ch, www.spitex-glarus.ch Spitex Glarus Nord Erlenstrasse 3, 8753 Mollis, Telefon 055 6222101, E-Mail glarus-nord@spitexgl.ch, www.spitex-glarus-nord.ch. Spitex-Kantonalverband (KVGL) Schweizerhofstrasse 1, 8750 Glarus, Geschäftsstelle: Telefon 055 6408551, E-Mail sekretariat@spitexgl.ch, www.spitexgl.ch. Kranken- und Sterbebegleitungen Krankenbegleitung Glarner Hinterland Vermittlung: Ruth Schärer-Zweifel, Telefon 079 4841501. Krankenbegleitung Sernftal Vermittlung: Marianne Elmer-Jenny, Auen 43, 8766 Matt, Telefon 055 6421079, oder Spitex Sernftal, Telefon 055 6422145. Krankenbegleitung Schwanden und Umgebung Vermittlung: Telefon 079 9196265. Verein Krankenbegleitung Glarus/Glarus Nord Vermittlung Glarus: Marlies Steiner, Telefon 079 4129565 Vermittlung Glarus Nord: Alice Nydegger, Telefon 079 3926476 Mütter- und Väterberatung Glarnerland www.muevaeberatung.ch/office@muevaeberatung.ch. Niederurnen (Glarus Nord): Marianne Blaser, Hauptstrasse 41, Telefon 079 4058623. Glarus: Rebecca Feldmann, Schulerhaus, Ennetbühlerstr. 5, Tel. 079 3018454. Schwanden (Glarus Süd): Sabine Hämmerli, Thermastrasse 16, Telefon 079 3018410. Fachstelle Pflegekinder des Kantons Soziale Dienste Stützpunkt Süd, Bahnhofstrasse 13, 8762 Schwanden, Telefon 055 6466717, E-Mail pflegekinder@gl.ch. Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel Asylstrasse 30, 8750 Glarus, Telefon 055 6464040 (Sekretariat). E-Mail sekretariat@bts-glarus.ch, www.bts-glarus.ch. Rotes Kreuz Glarus Sekretariat: Kasernenstrasse 2, 8750 Glarus Fahrdienst Telefon 055 6502778, E-Mail fahrdienst@srk-glarus.ch. Notruf Telefon 055 6502781, E-Mail notruf@srk-glarus.ch. Entlastungsdienst Telefon 055 6502777, E-Mail entlastungsdienst@srk-glarus.ch. Beratung/Selbsthilfegruppen Bechterew-Therapiegruppe Kanton Glarus Kantonsspital Glarus. Auskunft: August Rohr, Fuhr 4, 8777 Diesbach, Telefon 055 6531104. Beratungsstelle für Alkohol- und andere Suchtgefährdete Siehe unter Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel. Beratungsstelle für Langzeitarbeitslose ALO-Job, ALO-Treff Mühleareal 27, 8762 Schwanden, Telefon 055 6441884. Beratungsstelle für Partnerschafts-, Familienund Sexualberatung Siehe unter Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel. Diabetesberatung, Kantonsspital Glarus Beratungen nach telefonischer Vereinbarung auf ärztliche Anmeldung. Fachgeleitete Gruppe «Trennung/Scheidung» Austausch zum Thema und die damit zusammenhängenden Schwierigkeiten. Angesprochen sind Frauen und Männer in Trennung/ Scheidung. Moderierter Treff: monatlich, in Niederurnen. Kontakt: E-Mail selbsthilfe@triaplus.ch, Telefon 041 8591727. FRAMI Freiwilligenarbeit in der Migration Simone Vock, Koordinationsstelle FRAMI, Postfach, 8750 Glarus, E-Mail info@frami.ch, Telefon 079 5543887, www.frami.ch KISS Nachbarschaftshilfe für Jung und Alt Hintere Villastrasse 4, 8755 Ennenda, Telefon 079 603 20 50, glarus@kiss-zeit.ch, www.kiss-zeit.ch/glarus. KOGE (Koordination Gesundheit) Kostenloses Angebot für alle. Wilkommen im Ratshaus. Mo., 08.00 bis 12.00 Uhr; Mi., 14.00 bis 18.00 Uhr; Fr., 14.00 bis 17.00 Uhr. Telefon 055 6466050, koordination.gesundheit@gl.ch. Konflikte-Mediation Glarus Telefon 079 6395757, www.mediation-glarus.ch. Krebsliga Ostschweiz, Beratungsstelle Glarus Telefon 055 6463247. Lichen Sclerosus Austauschgruppe Glarus Auskunft/Info: glarus@lichensclerosus.ch, www.lichensclerosus.ch. Lösungsorientierte Konfliktlösung Kostenlose Auskunft von ca. 30 Minuten, jeden letzten Mittwoch im Monat, 16.00 bis 18.00 Uhr, Spielhof 14a. Ich gebe Auskunft welcher Ansatz der Konfliktlösung in Ihrem Fall geeignet sein könnte. Voranmeldung unter: Telefon 055 650 18 52, E-Mail info@advokatur-langlotz.ch. Philipp Langlotz, Anwalt und Mediator Lungenliga Glarus Wiggispark Netstal, Telefon 055 6405015, www.lungenliga-gl.ch. Multiple-Sklerose-Regionalgruppe Glarus Kurt Gerber, Vorderdorfstrasse 44, 8762 Schwanden, Telefon 079 2708990, E-Mail kurtgerber@bluewin.ch. Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Glarus Erika Inglin, Feldstrasse 9c, 8867 Niederurnen, Telefon 055 6101461, Natel 079 2991061, E-Mail a.inglin@bluewin.ch. Rheumaliga Glarus Geschäftsstelle, Monika Bücking-Rack, Federiweg 3, 8867 Niederurnen, Telefon 055 6101516 oder 079 3662223, E-Mail rheumaliga.gl@ bluewin.ch, www.rheumaliga.ch/gl. Beratung c/o Pro Infirmis, Burgstrasse 15, 8750 Glarus, Telefon 055 6453616. Schuldenberatung Glarnerland Schuldenberatung Glarnerland, Mühleareal 27, 8762 Schwanden, Tel. 055 6441444, E-Mail glarus@schulden.ch, www.schulden.ch. Selbsthilfegruppe Equilibrium Verein zur Bewältigung von Depressionen. Treffpunkt: jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 19.00 bis 21.00 Uhr, Spital Glarus, hinter der Cafeteria. Kontakt: E-Mail: vreni.bruhin@gmx.ch, j.rochaix@gmx.ch Selbsthilfegruppe für Frauen mit einer Krebserkrankung Telefon 055 6463247. Selbsthilfegruppe für Hirnverletzte und deren Angehörige Kontakt Betroffene: P. Rhyner, Telefon 055 612 0141, Kontakt Angehörige: S. Smits, Telefon 055 6408775. Selbsthilfegruppe für hochsensible Menschen Telefon 055 6433592. SICHTBAR Linth, eine Beratungsstelle des Schweizerischen Blindenbundes Bahnhofstrasse 24, 8730 Uznach, Telefon 055 610 40 50, E-Mail sichtbar-linth@blind.ch, www.blind.ch Familie Erziehungsberatung/Elternausbildungskurse IEB glarnerland, Monika Murer, dipl. Erziehungsberaterin, Telefon 055 6531612, E-Mail kontakt@ieb-gl, www.ieb-gl.ch. Familientreff Summervogel, Mollis S. Weibel, Telefon 055 6121453 oder 079 4467726, Familientreff Summervogel, Postfach 156, 8753 Mollis. Frauenzentrale des Kantons Glarus 8755 Ennenda, www.frauenzentrale-glarus.ch, Telefon 078 6158144, E-Mail info@frauenzentrale-glarus.ch. «Beratungsstelle» Telefon 078 7927587, E-Mail beratung@frauenzentrale-glarus.ch «Elternbildung» Tel. 079 6889046, E-Mail elternbildung@frauenzentrale-glarus.ch. Joyning Glarnerland Telefon 055 6537080, www.joyning-gl.ch. Joyning Elterncoaching – Wenn Eltern nicht mehr weiter wissen – wir sind für Sie da! www.joyning-gl.ch, Telefon 076 4509278, jufabe@joyning-gl.ch. ReVier Hilfsverein Ennenda Hintere Villastrasse 4, 8755 Ennenda, Telefon 055 6402021; Britta Schlegel, Telefon 079 6175116. www.hilfsverein-ennenda.ch. Stillberatung – La Leche League Auskünfte sowie telefonische Stillberatung: Sandra Tschudi, Telefon 055 61216 90; Corina Jenny-Zaugg, Telefon 079 476 6082. www.stillberatung.ch. Trageberatung Glarnerland Tragetuch-, Tragehilfeberatung nach telefonischer Termin - vereinbarung, Silvia Schmidli, Telefon 079 7525452; Rita Frank, Telefon 079 7739637. Trauercafé am Kantonsspital Telefon 055 6464010 (Spitalseelsorger) oder Telefon 055 6463247 (Krebsliga). Verein für Gewaltprävention Verein Glaris lueget häne. www.vereinglh.jimdo.com. Verein Tagesfamilien Glarnerland Informationen und Anmeldung bei der Vermittlung, Telefon 079 5806717, E-Mail vermittlung-mitte@tagesfamilien-glarnerland.ch oder der Geschäftsstelle, Telefon 079 9103744, E-Mail info@ tagesfamilien-glarnerland.ch. www.tagesfamilien-glarnerland.ch Kinderkrippen Kinderspielgruppe Glarner Hinterland Iris Gisler, Telefon 077 4140345, und Marina Allenspach, Telefon 079 7236179. Purzelgruppe Glarner Hinterland Iris Gisler, Telefon 077 4140345. Spielgruppe Klausä-Räupli, Linthal Priska Hösli-Züger, Telefon 055 6402835. Chinderburg Schwanden Güetlistrasse 3, 8762 Schwanden. www.chinderburg-schwanden.ch. Telefon 055 6444617, E-Mail chinderburg@hotmail.com, Chrabbelgruppe Schwanden Gemeindezentrum, Seiteneingang Untergeschoss. Auskunft: Simone Stüssi, Telefon 076 4777046. Kinderspielgruppe Schwanden Sibylle Marti, Telefon 055 6444291. Chliitaler Waldspielgruppe Susanne Bernet, Elm, Telefon 078 8067299. Chrabbelgruppe Glarus (Mitte) Gemeindesaal Riedern, Natascha Hug, Telefon 076 5860114 und Manuela Dürst, Telefon 079 6379677. Kinderkrippe Glarus C. Elmer-Ferrari, Krippenleiterin, Telefon 055 6401723. Spielgruppe Bürzelbaum, Glarus Jrene Luchsinger, Telefon 055 6409264, 079 7956991, E-Mail spielgruppe.buerzelbaum@bluewin.ch, spielgruppe-buerzelbaum.ch. Waldspielgruppe «Biiälistogg», Riedern Telefon 055 6406062. Spiilchischtäträff Nieder-/Oberurnen in der «Alten Post», 8868 Oberurnen. Barbara Rickenbach, Telefon 079 7844187, E-Mail barbararickenbach@msn.com. Kidstreff Niederurnen Marianne Landolt, Telefon 055 6103719, www.feg-niederurnen.ch. Spielgruppe Niederurnen ref. Kirchgemeindehaus, E-Mail info@famcluni.ch www.famcluni.ch/spielgruppe. Verein Spielgruppe Weesen-Amden Telefon 055 6161216, www.sweam.ch, E-Mail spielgruppe@schulen-weesen-amden.ch Waldmäuse Gäsi Karin Zimmermann-Fenner, Telefon 055 6101700, www.waldmaeuse-gaesi.ch. Tagesstruktur/Mittagstisch/Hort Hort Linthal Klausenstrasse 2, 8783 Linthal. Telefon 055 6431666, E-Mail hortlinthal@glarus-sued.ch. Hort Mitlödi Oberdorf 13, 8756 Mitlödi, www.hortmitloedi.blogspot.ch, Telefon 055 6442560, E-Mail hortmitloedi@glarus-sued.ch. Tagesstruktur Ennenda Mattstrasse 7a, Telefon 058 6118084, E-Mail ts-ennenda@glarus.ch, www.gemeinde.glarus.ch. Tagesstruktur Glarus Schwertgasse 25 (Schulhaus Glärnisch), Telefon 055 6401837, E-Mail ts-glarus@glarus.ch. www.gemeinde.glarus.ch. Tagesstruktur Netstal Kirchweg 1 (alte Post), Telefon 058 6118083, E-Mail ts-netstal@glarus.ch, www.gemeinde.glarus.ch. Tagesstruktur Näfels (Mittagstisch/Hort) Schulhaus Dorf, Schmiedgasse 14b, Telefon 058 6117303, E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Tagesstruktur Mollis (Mittagstisch/Hort) Gemeindehaus Mollis, Telefon 079 3209347, E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Tagesstruktur Obstalden (Mittagstisch) Basisstufenschulhaus, Untere Bitzi 8, Telefon 055 6141173. E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Tagesstruktur Oberurnen (Mittagstisch/Hort) Schulhaus Rauti, Länderstrasse 2, Telefon 077 4181549. E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Tagesstruktur Niederurnen (Mittagstisch/Hort) Schulhaus Büel, Büel 1, Telefon 058 6117286, E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Tagesstruktur Bilten (Mittagstisch/Hort) Primarschulhaus, Pestalozzistrasse 1, Telefon 058 6117262, E-Mail fachstelle_tagesstrukturen@glarus-nord.ch. Seniorinnen und Senioren Alzheimer Glarus Telefon 079 3382883, Beratung: Telefon 058 0588000, Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr, www.alz.ch/gl, E-Mail glarus@alz.ch. Alzheimer-Angehörigengruppe Auskunft und Anmeldung: Cornelia Bruhin, Telefon 055 6442368 oder 079 2575114, E-Mail cornelia.bruhin@alz.ch. Begegnungen im Alter Dienstag, 19. Mail: der Tagesausflug ist abgesagt. Pro memoria: Seniorenzmittag/Mittagsclub Filzbach/Obstalden, Tel. 055 6141238; Mühlehorn, Tel. 055 6141238; Mollis, Tel. 055 6121183; Niederurnen, Tel. 055 6101442/055 6102566; Glarus, Tel. 055 6456220; Mitlödi, Tel. 055 6441315/055 6441228; Schwanden, Tel. 055 6441171/055 6441307; Schwändi, Tel. 055 6441732; Luchsingen, Tel. 055 6431551; Rüti-Diesbach- Betschwanden, Tel. 055 6431362; Linthal, Tel. 055 6431452; Braunwald, laut Flugblatt; Haslen: nächste Mittagstische: Donnerstag, 30. April; 28. Mai, Tel. 055 6443106/079 6137934; Sool: Tel. 055 6442041/055 6441232; Ennenda, Tel. 055 6401352; Netstal: Mittwochs im Altersheim Bruggli; Näfels, Tel. 055 6121030; Niederurnen, Tel. 055 6102937. Pro Senectute Gerichtshausstrasse 10, Glarus, Telefon 055 6456020, E-Mail info@gl.pro-senectute.ch. «Senioren für Senioren» Kanton Glarus Vermittlungsstelle, Telefon 055 645 60 22, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus (bei Pro Senectute). SENIOcare AG, Wismetpark, Weesen www.seniocare.ch. Für Menschen mit Behinderung Atembehinderte Glarnerland Kontaktperson: Maja Schindler, Bränd 65, 8762 Schwändi, Telefon 055 6441602, E-Mail majaschindler@bluewin.ch. Fachstelle für behindertengerechtes Bauen Postfach 306, 8750, Glarus. Geschäftsstelle: Telefon 055 6402328 Heilpädagogischer Dienst St.Gallen/Glarus Bahnhofplatz 7, 9000 St.Gallen, Telefon 071 2423060. E-Mail st.gallen@hpdienst.ch, www.hpdienst.ch. Hörbehinderte Glarnerland Kontaktpersonen: Clärli Stoop-Neyer, Präsidentin, Poststrasse 19, 8867 Niederurnen, Telefon 055 6102213; Maja Schindler, Aktuarin, Bränd 65, 8762 Schwändi, Telefon 055 6441602. insieme/Vereinigung Cerebral Glarus Maya Allemann, Telefon 055 6404812 (Sekretariat) und Petra Jenny, Telefon 055 6404245 (Vermittlerin individuelle Entlastung). Pfarramt für Menschen mit Behinderung Andrea Rhyner-Funk, Pfarrerin, Meissenboden, 8767 Elm, Telefon 055 6421207. PluSport – Sport für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung montags: Polysportiv, 20.00 Uhr, Zaunturnhalle Glarus. donnerstags: Schwimmen, 20.00 Uhr, Gründli Glarus. Telefon 079 280 98 43, www.plusport-glarus.ch Pro Infirmis Burgstrasse 15, Glarus, Telefon 058 775 16 16, E-Mail glarus@proinfirmis.ch. SICHTBAR Linth, eine Beratungsstelle des Schweizerischen Blindenbundes Bahnhofstrasse 24, 8730 Uznach, Telefon 055 610 40 50, E-Mail sichtbar-linth@blind.ch, www.blind.ch Verein Glarner Rollstuhltaxi Fahrtenbestellungen: Telefon 079 6296665; Präsident: Heinrich Knöpfel, Telefon 055 6145004. Tierisches Fischerecke des Glarner Kantonalen Fischereiverbandes Fischereimuseum Mettlen, www.fischereiverband-glarus.ch, E-Mail kantonaler@fischereiverband-glarus.ch. Fledermausschutz Glarus Für Auskünfte, Beratungen und bei Tierfunden: ganzer Kanton: Monica Marti, Büchelstrasse 7, 8753 Mollis, Tel. 055 6222180/81, monica.marti@dplanet.ch; Glarus Süd: Hans Keller, Geissgasse 24, 8762 Schwanden, Telefon 055 6444228; Schänis: Theo Scheidegger, Ziegelhof 8, 8718 Schänis, Telefon 055 6153220. Glarner Natur- und Vogelschutzverein https://gl-nvv.jimdo.com Kantonaler Glarner Tierschutzverein Telefon 055 6402640, www.tierschutz-glarus.ch. Kleintierfreunde Glarus Süd www.gvfk.ch/glarus sued.htm Naturzentrum Glarnerland Info, Kleinausstellungen, Spiel- und Forscherecke. Im Bahnhofs - gebäude Glarus. Dienstag bis Freitag, 14.00 bis 17.30 Uhr; Samstag, 10.00 bis 12.00 Uhr. Eintritt frei. www.naturzentrumglarnerland.ch Schweizerischer Schäferhunde-Club OG Tödi Detaillierte Infos der Vereinsnachrichten bitte unter: www.og-toedi.ch. SKG Sektion Glarnerland Sporthundetrainig. www.skg-glarnerland.ch. Diverses Energieberatungsstelle Glarnerland Telefon 055 6466470, E-Mail ebs@gl.ch. Mieterinnen- und Mieterverband des Kantons Glarus (MV GL) Telefon 0848 051 051. E-Mail info@gl.mieterverband.ch. Niederschwellige Deutschkurse für Migrantinnen Frauenzentrale des Kantons Glarus, M. Brunner, Telefon 055 6122212, C. Kock Marti, Telefon 055 6421930. Schülerkreis für Nachhilfe Susanne Breitenmoser, Postfach, 8750 Glarus, Tel. 055 6402093. Vitaswiss/Volksgesundheit Glarnerland Helena Zambusi, Tel. 055 6401284, www.vitaswiss.ch/glarnerland. Bibliotheken/Ludotheken Landesbibliothek des Kantons Glarus Alte Stadtschule, Hauptstrasse 60, Telefon 055 6466330, www.gl.ch – Bildung und Kultur – Kultur – Landesbibliothek. Gemeindebibliothek Hätzingen Schulhaus Hätzingen, E-Mail bibliothek@glarus-sued.ch. Schul- und Volksbibliothek Matt Schul- und Gemeindebibliothek Ennenda im Hofschulhaus. Kinder- und Schülerbibliothek Netstal im Primarschulhaus. Schul- und Gemeindebibliothek Kerenzen im Schulhaus Filzbach. Schul- und Gemeindebibliothek Mollis im Sekundarschulhaus. Schul- und Gemeindebibliothek Niederurnen im Linth-Escher-Schulhaus. Gemeindebibliothek Bilten Telefon 055 6152630. Gemeindebibliothek Schänis Rathausplatz. Bibliothek Weesen Wismetstrasse 6, 8872 Weesen, Telefon 079 8374950. Ludothek Glarus www.ludothek-glarus.ch. Ludothek Weesen Telefon 055 6161280. Vereine Ahnenforschung / Verein FPF Telefon 079 2510172, E-Mail kilian@schaettin-family.ch, www.verein-fpf.ch. Verein zur Förderung des Bogenschiessens Nick Toth, Telefon 079 4203792. Glarner Industrieweg GIW Hauptstrasse 41, 8750 Glarus, Telefon 055 6402022, E-Mail giw@gmx.ch, www.glarner-industrieweg.ch. Glarner Kammerorchester Präsidentin S. Kammerecker, Telefon 055 6409461, E-Mail skammerecker@bluewin.ch, www.gko.ch. Glarner Modelleisenbahnklub GMEK info@gmek.info, www.gmek.info. Glarner Obstbauverein Samstag, 2. Mai, 09.00 bis 11.00 Uhr: Pfropfkurs. Ort: Gebr. Kubli, Wiese 49, Elm. Anmeldung bis 27.4. unter Telefon 077 442 24 46. Glarner Offiziersgesellschaft Aktuelles Jahresprogramm: www.gog-glarus.ch. Glarner Singverein Präsidentin M. Zimmermann, Telefon 079 176 94 27, E-Mail margi.zimmermann@bluewin.ch. Glarner Tennisclub Ennenda Esther Reust, Telefon 055 6404166, www.glarner-tc.ch. GLTV Glarner Turnverband www.gltv.ch. Glarner Veteranenchor Hauptversammlung: auf unbestimmte Zeit verschoben. Golf-Glarnerland www.golf-glarnerland.ch. Judo- und Ju-Jitsu-Club des Kantons Glarus www.jjglarus.ch. Judoclub Yawara Glarnerland Glarus, Telefon 055 6403135 (abends); E-Mail nicoletti.yawara@sunrise.ch, www.yawara.ch. Karateschule Glarus Trainingslokal: «alte Brauerei Glarus». Info: Daniel Rimann, Telefon 079 4211406, www.kc-glarus.ch. Modellfluggruppe Glarnerland MFGG Flugplatz Mollis, Homepage: www.mfggl.ch. Präsident: Martin Sennwald, E-Mail info@swissmodelshop.ch. Pro Velo Linth Präsident Toni Schmid-Padovan, Schwanden, Telefon 079 2384787. Stockenten – Nordic Walking Gruppe Glarnerland Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19.00 Uhr zum gemeinsamen Walken. Der Treffpunkt variiert jeweils nach Saison. Infos: www.stockenten-gl.ch oder Conny Hefti, Tel. 079 254 10 29. Tauchclub Fridli-Divers Glarnerland Anmeldung: This Leisinger, Telefon 079 6639370 oder E-Mail m.leisinger@bluewin.ch, www.fridlidivers.ch. Pfadi Kärpf, Glarus Süd www.pfadi-kaerpf.ch. Bei Fragen meldet euch bei eurem Stufenleiter (Nummer im Räuchli). Samariterverein Linthal und Umgebung Telefon 055 6432604, www.linthal.ch/samariterverein.html. Turnverein Linthal www.tvlinthal.ch. TnV Hätzingen-Luchsingen Wir sind ein Turnerinnenverein mit einem vielseitigen Angebot für Kinder, Jugendliche und Frauen: Mutter/Vater-Kind Turnen, Kinder - turnen, Mädchenriege, Knabenriege, Volleyballtraining, Turnstunden. E. Mächler, Tel. 079 9111504, www.tnvhaetzingen.weebly.com. Fellnähgruppe Tödi Erika Schwab, Telefon 055 6432506, www.gvfk.ch. Skiclub Luchsingen www.scluchsingen.ch. DTV Schwanden / Kinderturnen O. Kalberer, Telefon 076 4963151. Samariterverein Schwanden und Umgebung Bruno Roth, Telefon 055 6444488. Schiffs-, Flug- und Automodellbau, Schwanden Telefon 078 7173038. Turnverein Schwanden David Luchsinger, Telefon 055 6541627. Samariterverein Sernftal Telefon 055 6425959. Männerriege Engi www.engi.tv. Chor 1666, Matt Martin Kälin, Telefon 079 7196972, www.chor1666.ch. Turnen Matt (Bodyfit) Christine Freitag, Elm, Telefon 079 3443663. KiTu Mitlödi Isabella Gertsch, Telefon 055 6442210. SongLine Chor Ennenda S. Leuppi, Telefon 079 8550230, www.songlinechor.ch. Turnende Jugend Ennenda Martina Stüssi, Telefon 079 7672239, E-Mail Martina495@gmail.com; Andi Waldvogel, Telefon 079 7847680, E-Mail andreas.waldvogel@tvennenda.ch. Astronomische Gruppe Glarus Peter Titzig, E-Mail peter.titzig@googlemail.com, www.astrogruppe-glarus.ch. Baby- und Kleinkindschwimmen Gumpifrosch Nadja Winter, Telefon 077 4408186, www.gumpifrosch.ch. Diabetiker Selbsthilfe Glarus Adolf Hauser, Präsident, 8868 Oberurnen, Telefon 079 6916810 Gemeinnütziger Frauenverein Glarus-Riedern Mittagstisch Alterszentrum Pfrundhaus. Anmeldung: Telefon 055 6456220 (Pfrundhaus), Auskunft: Telefon 055 6404073 (Gret Graber). Männerriege Glarus Urs Elmer, Telefon 055 6407403, www.mr-glarus.ch. Mittagstisch Glarus Telefon 077 4365380, www.gemeinde.glarus.ch, E-Mail mittagstisch-buchholz@bluewin.ch. Schachklub Glarus Fritz Bolliger (Präsident), Telefon 055 6407439, E-Mail bolliger-michel@torball.org, www.schachklubglarus.ch. FKK-N Fantastischer Kochklub, Netstal Stephan Eckerlin, Telefon 079 2001241. Frauenturnen Netstal www.ftnetstal.weebly.com MTV Netstal www.mtvnetstal.ch. MuKi/VaKi Netstal Daniela Tietz, Telefon 055 6122269. Netstal Sport Mugi Skilifte, Wiggis-Langlaufloipe Info: Telefon 078 6688754. Frauenturnverein Mollis Präsidentin: Jeannette Rhyner, Rüfistrasse 19, 8753 Mollis Telefon: 055 6444120, E-Mail: jeannette-rhyner@bluewin.ch Landfrauen Mollis Freitag, 29. Mai: Zusammenkunft in der «Waid» findet nicht statt. Veloclub Mollis Telefon 055 6124043. DTV Kerenzen Heidi Dürst, E-Mail hrmd.83@bluewin.ch. Jugi Kerenzen www.tvmuehlehorn.ch. Skiclub Mürtschen, Kerenzerberg Aktuelle Informationen: www.skiclubmuertschen.ch. Kantorei Niederurnen Chorleiter/Kantor: David Kobelt, Telefon 055 6141540. Motorradclub Schnauz, Niederurnen Telefon 055 6103131, www.sitewage.ch. MuKi-Turnen Niederurnen E-Mail muki@famcluni.ch, www.famcluni.ch/muki-turnen. Schwingklub Niederurnen und Umgebung www.schwingen.gl. Frauenturnverein Bilten Sabine Allen, Präsidentin, E-Mail sabine.allen@bluewin.ch, www.ftv-bilten.ch. Kinderturnen Bilten Bridget Höpperger, Telefon 043 5344616 oder 078 9170314, E-Mail bridget.hoepperger@gmail.com, www.ftv-bilten.ch. Mutter-Kind-Turnen Bilten Janine Roth, Telefon: 079 2689805, E-Mail: rothrhynerjanine@gmail.com, www.ftv-bilten.ch.

Donnerstag, 30. April 2020 | Seite 33 Quartalsabschluss der Glarner Kantonalbank per 31. 3. 2020 Positiv und negativ Die Eckdaten vom Quartalsabschluss der Glarner Kantonalbank per 31. 3. 2020: Die Bilanzsumme wächst auf 6,7 Milliarden Franken; eine starke Rolle in der Umsetzung der COVID-19-Kreditprogramme und die Bewertungskorrekturen auf Finanzanlagen beeinflussen Geschäftserfolg und Reingewinn negativ. Das operative Geschäft der Glarner Kantonalbank (GLKB) entwickelt sich im ersten Quartal 2020 positiv. Die Auswirkungen der Kursrückgänge an den Kapitalmärkten hin - gegen beeinflussen das Ergebnis negativ. Ertragssteigerungen im operativen Geschäft Der Nettoerfolg im Zinsengeschäft verbessert sich um 1,5 Millionen Franken auf 15,7 Millionen Franken. Der Kommissionserfolg erzielt mit 3,5 Millionen Franken ein Plus von 20,0 Prozent. Höhere Erträge aus dem Wertschriftengeschäft und der GLKB-Kreditfabrik tragen zu dieser guten Entwicklung bei. Der Erfolg aus dem Handelsgeschäft steigt um 0,2 Millionen Franken auf 1,7 Millionen Franken. Im anderen ordentlichen Ertrag sind vor allem Lizenz- und Consulting-Erträge aus dem Business-to-Business- Geschäft der Kreditfabrik ausgewiesen. Dieser Geschäftszweig wächst weiterhin erfreulich, was sich in einer Ertragssteigerung von 1,2 Millionen Franken gegenüber dem Vorjahresquartal manifestiert. Coronavirus-Krise beeinflusst das Ergebnis der Bank Die Finanzanlagen der GLKB sind mit einem Bestand von 274 Millionen Franken auf eine langfristige Anlagestrategie ausgerichtet. Die geltenden Bewertungsvorschriften für Schweizer Banken führen zu materiellen Bewertungskorrekturen auf einem Teil der Anlagen. Betroffen sind insbesondere strukturierte Produkte sowie zu einem geringeren Anteil Obligationenanleihen ohne fixen Endverfall, sogenannte Tier-1- Anleihen. Die Coronavirus-Krise führt im Monat März zu einem deutlichen Kursrückgang dieser Anlagen und verursacht negative Bewertungskorrekturen von knapp 3,9 Millionen Franken. Im Vorjahresquartal resultierte auf dem gleichen Portfolio noch ein Bewertungsgewinn von knapp 1,6 Millionen Franken. Der negative Einfluss dieser Bewertungskorrekturen beträgt somit im Vorjahresvergleich 5,4 Millionen Franken, was sich in einem deutlichen Rückgang beim Geschäftserfolg und beim Reingewinn widerspiegelt. Wichtig ist hier die Feststellung, dass es sich um Bewertungskorrekturen handelt und nicht um realisierte Verluste. Im Falle einer Stabilisierung der Finanzmärkte werden sich umgekehrt wieder Bewertungsgewinne einstellen. Geschäftsaufwand sinkt Der Geschäftsaufwand sinkt im Vorjahresvergleich um 0,4 Millionen Franken oder 3,8 Prozent. Der Personalaufwand erhöht sich wegen des höheren Personalbestands um 1,1 Prozent auf 6,8 Millionen Franken. Der Sachaufwand sinkt um 10,8 Prozent auf 4,1 Millionen Franken. Für die Abgeltung der Staatsgarantie werden aufgrund der anwendbaren Berechnungslogik neu 0,3Millionen Franken bereitgestellt. Weiteres Wachstum bei den Kundenausleihungen Das Kerngeschäft Hypotheken weitet die GLKB für ihre eigene Bilanz um 42 Millionen Franken aus. Zusätzlich baut die Bank über ihr Filialgeschäft sowie den Online-Vertriebskanal Hypothekarvolumen für die Kunden der GLKB-Kreditfabrik auf, die nicht bilanzwirksam sind und zur Ertragsdiversifikation beitragen. Der fortgesetzte Aufbau des Konsum - kreditportfolios über BobFinance, der erhöhte Bedarf nach Finanzierungen im Firmenkundensegment sowie erste Auszahlungen von Coronavirus- Krediten führen zur Ausweitung der Forderungen gegenüber Kunden. COVID-19-Kredite – umfassende Unterstützung Die Auswirkungen der Coronavirus- Krise sind einschneidend und treffen viele Unternehmen hart. Zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen stellt die GLKB nebst den von Bund und Kanton beschlossenen Massnahmen weitere 15 Millionen Franken zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen für KMUs zur Verfügung. Insbesondere in der Erarbeitung der Unterstützungsmassnahmen des Kantons Glarus hat sich die GLKB federführend eingebracht und stark engagiert. Eine intern gebildete Task- Force ist mit der speditiven Bearbeitung und Auszahlung der COVID-19- Kredite betraut. Oberstes Ziel dieser Massnahmen ist es, die Leistungsfähigkeit der Glarner Wirtschaft über die aktuelle Krise hinaus zu erhalten. Um die gestiegenen Liquiditätsbedürfnisse ihrer Kunden zu befriedigen, verstärkt die GLKB ihr Liquiditätspolster. Sie weist mit 967 Millionen Franken oder 14,4 Prozent der Bilanzsumme einen hohen Anteil an liquiden Mitteln aus. Die Bilanzsumme steigt um 335 Millionen Franken auf 6,738 Milliarden Franken. Dieses starke Wachstum wird nebst einem weiterhin erfreulichen Zufluss an Spargeldern vor allem über den Geld- und Kapitalmarkt refinanziert. Die aktuelle Situation ist für alle Wirtschaftszweige sehr anspruchsvoll und der weitere Verlauf ist schwierig einzuschätzen. Dank ihrer starken Kapitalisierung sieht sich die GLKB gut aufgestellt, um die Herausforderungen zu meistern und ihre Kunden aktiv durch diese schwierige Zeit zu begleiten. ● pd. Weitere Informationen zum GLKB-Quartalsabschluss unter www.glkb.ch/finanzberichte. Ordentliche Generalversammlung 2020 der Glarner Kantonalbank Ohne Publikum Die Glarner Kantonalbank führte am Freitag, 24. April, ihre ordentliche General - versammlung durch. Gestützt auf die «COVID-Verordnung-2» des Bundesrats erfolgte die Durchführung ohne Publikum. Die Aktionärinnen und Aktionäre stimmten auf schriftlichem oder elektronischem Weg allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Aufgrund der vom Bund erklärten «ausserordentlichen Lage» fand die Generalversammlung der Glarner Kantonalbank unter Ausschluss der Aktionärinnen und Aktionäre und reduziert auf den gesetzlich erforderlichen Teil statt. Nebst Verwaltungsratspräsident Martin Leutenegger, Vizepräsident Dr. Rolf Widmer, dem unabhängigen Stimmrechts - vertreter Dr. Matthias Auer waren weiter Hanspeter Rhyner, Vorsitzender der Geschäftsleitung; Patrik Gallati, Bereichsleiter Unternehmenssteuerung, und für die Protokollführung Simon Gwerder, Mitglied Rechtsdienst, persönlich anwesend. Beat Rütsche, Revisionsexperte der PricewaterhouseCoopers AG, Zürich war per Telefonkonferenz zugeschaltet. Insgesamt 1467 Aktionärinnen und Aktionäre erteilten ihre Weisungen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter. Das entspricht einer Stimmbeteiligung von rund 44 Prozent. Die Aktionärinnen und Aktionäre stimmten allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Der Lagebericht und die Jahresrechnung sowie die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Gewinnverwendung wurden genehmigt. Der Dividende von Fr. 1.10 pro Aktie wurde zugestimmt. Wiederwahlen und Neuwahl in den Verwaltungsrat Martin Leutenegger, Verwaltungsratspräsident, und fünf bisherige Verwaltungsratsmitglieder wurden für die einjährige Amtsdauer wiedergewählt. Dr. Dominic Rau wurde als Nachfolger für den zurücktretenden Markus Heusler in den Verwaltungsrat gewählt. Der Verwaltungsrat setzt sich für die neue Amtsdauer wie folgt zusammen: • Martin Leutenegger, Glarus (Präsident des Verwaltungsrates) • Dr. Rolf Widmer, Glarus Nord (Vertreter des Regierungsrats und Vizepräsident) • Jürg Zimmermann, Glarus Nord • Rudolf Stäger, Luzern • Dr. Urs P. Gnos, Altendorf • Sonja Stirnimann, Rotkreuz • Dr. Dominic Rau, Zürich Die GLKB-Generalversammlung genehmigte den Gesamtbetrag der Vergütungen an die Mitglieder des Verwaltungsrates für das Geschäftsjahr 2019. PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, wurde für ein weiteres Jahr als obligationenrechtliche Revisionsstelle bestätigt. Zuweisung an das Sondervermögen der Stiftung Der vom Verwaltungsrat beantrag ten Zuweisung an die Stiftung der Glarner Kantonalbank «für ein starkes Glarnerland» wurde zugestimmt. Aus dem verbleibenden Bilanz - gewinn 2019 werden 500 000 Franken dem Sondervermögen der Stiftung zugewiesen. Das Sondervermögen steht ausschliesslich für die Förderung von Kultur, Sport und Gesellschaft sowie der damit zusammenhängenden Infrastruktur im Kanton Glarus zur Verfügung. Generalversammlung 2021 Nächstes Jahr findet die General - versammlung der Glarner Kantonalbank am Freitag, 23. April, statt. ● pd. INSERATEANNAHME ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch Alterszentrum Schwanden Ein ganz grosses und herzliches Dankeschön Als Vorsichtsmassnahme musste das gesamte Küchenteam im Alterszentrum Schwanden, wortwörtlich über Nacht, aus gewechselt werden. Dies war nur dank der überaus grossen Bereitschaft von externen Köchen und externem Küchenpersonal möglich. Spontan und hilfsbereit sind sie, nach kurzer Nacht, frühmorgens «ins kalte Wasser» gesprungen. Gestützt wurden sie dabei vom eigenen Personal, das ebenfalls eine herausragende Bereitschaft an den Tag legte. Das Ersatz-Küchenteam des Alterszentrums Schwanden – kurzzeitig, aber sehr positiv und lange nachwirkend. Es ist der Geschäftsführung der Alters- und Pflegeheime Glarus Süd ein grosses Be - dürfnis, dem ganzen Küchenteam der Quarantänephase im Alterszentrum Schwanden den herzlichsten Dank auszusprechen. Das war eine Top-Leistung! Nicht minder herzlich gilt unser Dank aber dem gesamten Personal der Alters- und Pflegeheime Glarus Süd (und in allen anderen Heim-Institutionen), welches in der wohl schwierigsten Phase im Berufsleben in äusserst grosser Gewissenhaftigkeit und (Foto: zvg) Loyalität andauernd die Arbeit verrichtet. All den Druck und die Emotionen zusätzlich zur tagtäg lichen Arbeit auszuhalten, kann nicht hoch genug gewürdigt werden. Was da geleistet wird, ist enorm – Hut ab! ● Steffi Bernecker und Werner Hösli Lieber (böser) FRIDOLIN Leserbrief Äs paar kritischi Gedanggä vum Chirezerberg ’s isch still wordä, ufrüntli und chalt, im nüü erbuutä Mikado-Wald. Dr Überreschtä us vergangner Ziit etz underem Laub begrabä liit. Keis Wettiiferä mi bim Schaugglä, mit Dänggspiel üs öbbis vorgaugglä. Bi gsundem Vrstand und durzogner Lunä, mä chu nu dr Chopf schüttlä und stuunä. D’Kurtaxägelder uf diä Art verlochä, begriifli, wänns i dä Bürger tuet chochä. Dängg-Weg, Dängg-Werchschtatt, Dängg-Bahn und mii, das alles laat sich nu bi üs z Filzbach gsi. Es isch schu wahr, das git eim z’dänggä, der Tafäläwald, wo det hii tuet länggä. Warum au nüd äs Hüttli gmacht, wo dä Chind hät sehr viil ’bracht! Bim Regä nüd under d’Bäum müesä rännä, nu schnell i ds Hüttli, a Schutz und a Schärmä. Und üserä historischä Wanderweg mües verzichtä uf wiiteri Pfleg ... Ds Geld sig ietz ufbruucht i dä Kassä, drum will mä nüüt wiiters i ds Aug fassä. Mir Chirezer sind guätmüetig und chänd viil schluggä, au wänn dr Schuäh rundum tuät druggä. Vermehrt fühled mir üs verluh und vergessä, d’Inveschtiziuu uf em Berg isch bescheidä bemessä. Diä wunderbar Natur, wo mir chänd büütä, wird z’wänig wahr gnuu vu dä gwähltä Lütä. Drum möcht ich üch höflich i Erinnerig rüefä, tüänd d’Vorhabä zämä mit em Bürger prüefä. Bitte nüd eifach eigämächtig handlä und de schüü Geged ä so verschandlä. Für mich isch klar us dr Taufi ghobä, dr Mikado-Wald uf Filzbacher Bodä. Sogar i d’Oberländer Fasnachtszytig und vilicht au nuch anderwiitig, het ers gschafft als «Drachä-Gschtalt» vum wunderschünä Rüteggwald. ● Marianne Menzi, Filzbach